slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von slashCAM » Mi 17 Apr, 2013 11:30

Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!




Bruno Peter
Beiträge: 4126

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Bruno Peter » Mi 17 Apr, 2013 12:01

"...noch ein paar Schmankerl ..."

das hört sich so an, als ob man die Kamera nach Gebrauch aufessen könnte.
Das Entsorgungsproblem wäre dann gelöst!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Axel
Beiträge: 13769

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Axel » Mi 17 Apr, 2013 12:41

Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.




thsbln
Beiträge: 1501

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von thsbln » Mi 17 Apr, 2013 12:55

Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
Betriebswirtschaftlich gesehen macht das bestimmt Sinn: den Sensor gibt es schon, sein legendärer Ruf und all die Fanboys werden ihr Übriges tun, damit Panasonic mit dem Teil Gewinne einfährt bis 2014 dann alle ihre BM PCC bekommen haben.

:-)
損したくないあなたはここで買おう




CameraRick
Beiträge: 4752

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von CameraRick » Mi 17 Apr, 2013 12:57

Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
Für die ambitionierten Videofilmer schon, aber viele wollen eine (günstige) 2nd Unit-Kamera zu ihrer bestehenden Ausrüstung.
Und ich denke gerade an meine Mutter - sie hat eine Lumix G1 (die erste der Spiegellosen), und auf meine GH2 ist sie sehr neidisch. Dieses Ding hier wäre total was für sie!




marcszeglat
Beiträge: 294

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von marcszeglat » Mi 17 Apr, 2013 13:07

Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
naja, das teil muss erstmal in entsprechenden stückzahlen ausgeliefert werden. und es bleibt spannend abzuwarten, wie die serienqualität der bmcc ist, wenn es an große stückzahlen geht. die pocket cc hat leider immer noch kein 50p.

wie ihr wisst halte ich absolut nix von billigen bauteilen (sprich sensoren etc.) aus chinesischer/taiwanesischer produktion, die ohne aufsicht renomierter firmen hergestellt werden. das kann nur schief gehen! oft sind über 90% einer sensorenlieferung einfach unbrauchbarer schrott, der bei canon, pana, oder sony niemals durch die qualitätsprüfung gekommen wäre. ist denn bekannt woher bm seine bauteile bezieht?
Mit beiden Augen sieht man besser!
http://www.volcano-footage.com




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Angry_C » Mi 17 Apr, 2013 13:20

Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
Ich wusste gar nicht, dass die BM auch Fotos knipsen kann.
Außerdem sollte man erstmal die Kirche im Dorf lassen, bis die Pocket überhaupt erschienen ist und getestet wurde.
Zuletzt geändert von Angry_C am Mi 17 Apr, 2013 13:28, insgesamt 1-mal geändert.




Axel
Beiträge: 13769

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Axel » Mi 17 Apr, 2013 13:27

Ich meinte es natürlich ein bisschen ironisch. Ich bin seit 8 Jahren, glaube ich, Mitposter bei Slashcam, und in dieser Zeit gab es viele Hypes, vor denen das, was gestern noch als ziemlich gut galt, plötzlich absurd rückständig aussah.




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Frank B. » Mi 17 Apr, 2013 13:29

Ich würde auch anmerken, dass nicht jeder hochambitioniert videofilmt inclusive riesiger Datenraten. Viele Amateure legen zudem Wert darauf neben den Videoaufnahmen auch noch ein paar gute Fotos mit nach Hause zu bringen. Ich denke auch, dass DSLRs noch lange nicht obsolet sind. Aber unter ambitionierten Videofilmern wird es schwerer werden, sie abzusetzen. Das dürfte auch klar sein.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Angry_C » Mi 17 Apr, 2013 13:51

Den ambitionierten Videofilmern in diesem Forum war es doch sogar schon zu viel, wenn man während der Aufnahme nicht die Blende (was sowieso einen ekligen Helligkeitssprung zur Folge hätte) ändern kann, siehe Nikon D5200.

Wer wegen so etwas auf Videoqualität verzichtet und irgend eine andere DSLR bevorzugt, die dieses halt beherrscht, ist für mich kein ambitionierter Videofilmer, sondern ein Draufhalter:-) Für den ist aber auch die BLackmagic nichts...




scrooge
Beiträge: 596

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von scrooge » Mi 17 Apr, 2013 14:44

In eurem Teaser schreibt ihr
Dabei gilt der Sensor der GH2 nach wie vor unter 4.000 Euro als ungeschlagen, was eine saubere, praktisch komplett moirefreie aber dennoch ausreichend scharfe FullHD-Skalierung angeht.
Gilt das "ungeschlagen" wirklich noch? Ich meine mit Blick auf die Ergebisse der Nikon D5200....
Zuletzt geändert von scrooge am Mi 17 Apr, 2013 15:01, insgesamt 1-mal geändert.




bjelgorod
Beiträge: 248

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von bjelgorod » Mi 17 Apr, 2013 14:45

Konnte man bei der DMC-G5 Shutter und Blende manuell einstellen? Wenn nicht, wird das bei der DMC-G6 so sein, oder läuft das dann alles über Automatik. Irgendeinen Unterschied zur GH2/3 Reihe muss es doch geben.

Sorry für die Frage, aber ich hatte bisher nur Canon Kameras in den Händen.




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1313

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von rudi » Mi 17 Apr, 2013 16:20

scrooge hat geschrieben:In eurem Teaser schreibt ihr
Dabei gilt der Sensor der GH2 nach wie vor unter 4.000 Euro als ungeschlagen, was eine saubere, praktisch komplett moirefreie aber dennoch ausreichend scharfe FullHD-Skalierung angeht.
Gilt das "ungeschlagen" wirklich noch? Ich meine mit Blick auf die Ergebisse der Nikon D5200....
Ein weites Feld;)
Die Schärfe der GH2 lässt sich nicht ganz runterdrehen, aber mit den niedrigsten Werten ist die Auflösung bei praktisch völliger Moiré-Freiheit schon noch etwas besser als bei einer Nikon 5200 mit einer ähnlichen minimalen Nachschärfung. Das sind nur Nuancen, darum schrieb ich auch "gilt".

Für mich persönlich wäre diesen "minimale Vorteil" gegenüber einer D5200 nicht ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung, andere sehen es vielleicht jedoch anders.




HT
Beiträge: 246

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von HT » Mi 17 Apr, 2013 16:38

Mal ehrlich die GH2 ist doch inzwischen einfach nur noch überbewertet als "Cinemacam". Im Low-Light der Dynamik und für viele auch im subjectiven bildeindruck (überschärft) ist sie vielen APS-C Cams unterlegen.

Der einzige Punkt in dem sie (schon seit ihrem erscheinen) ungeschlagen ist, und was auch viel zu wenig berücksichtigt wird, ist, dass sie die einzige Großchip Cam mit brauchbaerer Bildqualität ist die sich einfach verwenden lässt. Wenig Moire, wenig Rolling-Shutter, Autofokus, gute Automatiken unt trotzdem auf Wunsch manuelle Kontrolle gepaart mit dem elektronsichen Sucher, der eine gute Bildbeurteilung erlaubt ist sie wirklich universel einsetzbar. im Gegensatz zu den SLRs kann man sie wirklich auch für Run-and-Gun, auch ganz ohne Rig und Freihand bekommt man - etwas Kenntnisse vorausgesetzt - wirklich brauchbares Material heraus.

Von daher könnte so eine kleine G6 wirklich Sinn machen. Nicht für cine-Fans, sondern für alle die mal schnell was drehen müssen/wollen.




olja
Beiträge: 1623

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von olja » Mi 17 Apr, 2013 17:42

HT hat geschrieben:Mal ehrlich die GH2 ist doch inzwischen einfach nur noch überbewertet als "Cinemacam". Im Low-Light der Dynamik und für viele auch im subjectiven bildeindruck (überschärft) ist sie vielen APS-C Cams unterlegen.

Hast du eine ?




HT
Beiträge: 246

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von HT » Mi 17 Apr, 2013 17:56

olja hat geschrieben:
HT hat geschrieben:Mal ehrlich die GH2 ist doch inzwischen einfach nur noch überbewertet als "Cinemacam".
Hast du eine ?
Ja udn sie macht teilweise auch ganz hervorragende Bilder. Aber die Schatten gehen teilweise extrem schnell in reines Schwarz über und bei manchen Motiven wirkt die Nachscärfung einfach übertrieben (vor allem wenn man auf die relativ detailarmen Flächen achtet).
Ich mag die Kamera immer noch, habe auch schon einige sehr feine Sachen mit ihr gedreht und sie dabei teilweise deutlich teuereren Kameras vorgezogen.
Nur wer traditionell cineastisch arbeiten will, für den ist meiner Meinung eine Canon oder Nikon besser geeignet.




olja
Beiträge: 1623

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von olja » Mi 17 Apr, 2013 18:12

HT hat geschrieben:
olja hat geschrieben:
HT hat geschrieben:Mal ehrlich die GH2 ist doch inzwischen einfach nur noch überbewertet als "Cinemacam".
Hast du eine ?
Ja udn sie macht teilweise auch ganz hervorragende Bilder. Aber die Schatten gehen teilweise extrem schnell in reines Schwarz über und bei manchen Motiven wirkt die Nachscärfung einfach übertrieben (vor allem wenn man auf die relativ detailarmen Flächen achtet).
Ich mag die Kamera immer noch, habe auch schon einige sehr feine Sachen mit ihr gedreht und sie dabei teilweise deutlich teuereren Kameras vorgezogen.
Nur wer traditionell cineastisch arbeiten will, für den ist meiner Meinung eine Canon oder Nikon besser geeignet.
Out of cam denkt man das immer, das die nach schwarz absäuft. Meistens steckt das aber immer noch Zeichnung drin. Außer, man dreht in "Dekorativ", da ist alles futsch ;-).

Das mit der Schärfe kann ich eigentlich nur bei dem Panalisen sagen, wer es etwas smoother will, dreht mit manuellen Linsen. Sogar alte M42 Scherben sehen gut aus. Die Panalinsen sehen alle extrem scharf aus, das stimmt.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Angry_C » Mi 17 Apr, 2013 20:53

HT hat geschrieben: Nur wer traditionell cineastisch arbeiten will, für den ist meiner Meinung eine Canon oder Nikon besser geeignet.
Canon 5DIII ja, Nikon D5200/D7100/D800 ja, Rest nein.

So viele DSLR gibt es noch nicht, die es mit der GH1/2/3 aufnehmen können. Vom Handling her schonmal gar nicht.




CedricRotherwood
Beiträge: 394

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von CedricRotherwood » Mo 22 Apr, 2013 13:45

Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
Und dann dürfte da noch das Problem kleiner Sensor und damit einhergehender geringer Tiefenschärfeeffekt gegen sprechen - das ist es doch auch was jedermann mit "Kinolook" erschaffen möchte - klärt mich auf, wenn ich hier einen Denkfehler habe....




Natalie
Beiträge: 1107

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Natalie » Mo 22 Apr, 2013 15:24

Vielen Nutzern geht es darum eine vernünftige Filme und Knipse zu haben, was die Pocket cinema nicht bietet. Wobei die Pocketcinema auch bis jetzt außer Spekulation noch garnix bietet ;-) .. Die GH2 ist schon eine vernünftige Filmknipse die vielen Ansprüchen genüge leistet, die Frage ist da eher Wiedergeburt oder Nachgeburt




le.sas
Beiträge: 1645

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von le.sas » Mo 22 Apr, 2013 17:06

Wie geil ihr alle immer zufrieden zu stellen seid- einfach auf irgendwas unhandliches aus Plastik das im Setalltag 1 Min überleben würde fette Daten draufballern und schon wollen alle sowas haben ;)




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Angry_C » Mo 22 Apr, 2013 20:21

le.sas hat geschrieben:Wie geil ihr alle immer zufrieden zu stellen seid- einfach auf irgendwas unhandliches aus Plastik das im Setalltag 1 Min überleben würde fette Daten draufballern und schon wollen alle sowas haben ;)
Nun untertreibe mal nicht. Alles, was nicht Arriflex ist, zerfällt am Set innerhalb von 30 Sekunden von alleine;-)




killertomate
Beiträge: 329

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von killertomate » Mi 24 Apr, 2013 08:17

Angry_C hat geschrieben: Nun untertreibe mal nicht. Alles, was nicht Arriflex ist, zerfällt am Set innerhalb von 30 Sekunden von alleine;-)
Hihi ... lol




cutty
Beiträge: 136

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von cutty » Mi 24 Apr, 2013 10:15

CedricRotherwood hat geschrieben:
Axel hat geschrieben:Ist das nicht alles überholter Kram? Die BM Pocket CC ist in der Welt, jede noch so süße Videoknipse kann doch nur noch wohlwollendes Mitgefühl erwecken.
Und dann dürfte da noch das Problem kleiner Sensor und damit einhergehender geringer Tiefenschärfeeffekt gegen sprechen - das ist es doch auch was jedermann mit "Kinolook" erschaffen möchte - klärt mich auf, wenn ich hier einen Denkfehler habe....
Die Tiefenunschärfeorgien die man derzeit überall sieht werden langsam fad und abgelutscht. Dezent eingesetzt, (wie zb von einer Mft) ist mir inzwischen viel lieber. Aber das ist eine Geschmackssache.




DeejayMD
Beiträge: 448

G6 mit 1080/60p und Focus Peaking?

Beitrag von DeejayMD » Mi 24 Apr, 2013 13:53

http://www.eoshd.com/content/10172/gh2- ... us-peaking

Also, ich fühle mich leicht verarscht. Wie oft habe ich mir 1080/50p_60p bei meiner GH2 gewünscht und jetzt soll der gleiche Sensor das bei der G6 können?

MfG

MD
Kameras: Panasonic GH5 - Canon 70D - Canon 5D MK III - Inspire 1 - Mavic Pro

Objektive: Tokina 11-16mm - Voigtlander Nokton 25mm - Lumix 12-60mm - Canon 100mm 2,8L - Canon 16-35mm 4.0L - Samyang 24mm...

www.ideja-media.de - www.facebook.com/idejamedia




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Skeptiker » Mi 24 Apr, 2013 13:58

DeejayMD hat geschrieben:Also, ich fühle mich leicht verarscht. Wie oft habe ich mir 1080/50p_60p bei meiner GH2 gewünscht und jetzt soll der gleiche Sensor das bei der G6 können?
Nur eine Spekulation (wenn der Rest der Ankündigungen denn wirklich stimmt):
Vielleicht liegt's ja am nachgeschalteten Bild-Verarbeitungs-Prozessor.




olja
Beiträge: 1623

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von olja » Mi 24 Apr, 2013 14:16

Erstmal abwarten. Schreibt eh jeder was er will


EOS
25p is only available at 20Mbit in MP4 mode on the PAL camera.

soso...

Ich lese aber hier
http://www.dpreview.com/previews/panasonic-lumix-dmc-g6

Könnte durchaus mal ein Spontankauf werden :-O




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Frank B. » Mi 24 Apr, 2013 14:30

Videoaktiv hat sie nach eigenen Aussagen schon in der Hand gehabt und bestätigt die 50p und auch das recht wichtige Focuspeaking, das die GH3 wohl nicht hat. Auch, dass man Blende und Verschlusszeit manuell bedienen kann. Wenn die Bildqualität tatsächlich dann noch der der GH2 oder der Nikon D5200 halbwegs entspricht (VA arbeitet wohl grad auch an einem Testvideo - wobei die meist fürchterlich sind), scheint auch hier was Gutes auf uns zu zu kommen. Zumindest auf mich ;) . Ich freue mich, wenn die Auswahl größer wird.

http://www.videoaktiv.de/201304248877/N ... punkt.html




olja
Beiträge: 1623

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von olja » Mi 24 Apr, 2013 14:56

Paßt mir ausgezeichnet das Ding, schon wegen dem Peaking Mal gucken, wie das mit den Farben und der Dynamik so ist.




DeejayMD
Beiträge: 448

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von DeejayMD » Mi 24 Apr, 2013 16:56

Naja, jetzt ist es ja offiziell:

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... kInfo=true

Und ja, fühle mich wirklich leicht verarscht. ;)

MfG

MD
Kameras: Panasonic GH5 - Canon 70D - Canon 5D MK III - Inspire 1 - Mavic Pro

Objektive: Tokina 11-16mm - Voigtlander Nokton 25mm - Lumix 12-60mm - Canon 100mm 2,8L - Canon 16-35mm 4.0L - Samyang 24mm...

www.ideja-media.de - www.facebook.com/idejamedia




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: DMC-GH2 Wiedergeburt? DMC-G6 soll Videoqualität der GH2 haben!

Beitrag von Skeptiker » Mi 24 Apr, 2013 17:06

Was mir beim Ansehen der technischen Daten der G6 auffällt:

http://www.panasonic.de/html/de_DE/Prod ... kInfo=true

Die maximale Pixelbreite bleibt für alle Fotoformate (4:3, 3:2, 16:9) gleich bei 4608 (entspricht der GH3) - das war bei der GH2 anders - es ging für die breiteren Formate auch pixelmässig in die Breite (für 16:9: 4976 x 2.800 Pixel - von Panasonic etwas irreführend 'Multi Aspect Ratio' genannt). Das gilt auch für 16:9 HD-Video, das bei der GH2 ein etwas grösseres Format (Pixelbreite, siehe oben!) als bei der GH3 hat (nach dem Downscaling ist es natürlich bei beiden 1920x1080 Pixel), wo der 4:3-Sensor für 16:9 einfach oben und unten beschnitten wird (für 16:9: 4608 x 2592 Pixel).

Die Pixelzahlen des G6-Sensors (brutto/netto) entsprechen hingegen genau denen der GH2 (18.31 / 16.05 Megapixel - zum Vergleich: GH3: 17.20 / 16.05 Megapixel).




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 12:26
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» APS-C an Vollformat?
von dnalor - Di 11:14
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
» Filmkameras vs. Videokameras
von Jalue - Sa 13:55
» Sennheiser: Neues Ansteckmikrofon XS Lav für Smartphones und Computer
von TonBild - Sa 9:43
» Was ne Butze!
von Gore - Sa 0:31
» Fringer EF-FX Pro II, Tamron 15-30/2.8, Angelbird Matched Pair etc.
von DAF - Fr 22:48
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...