Sony Forum



Sony: 2/3" PMW 400 Schultercam mit MPEG HD422 / 50 Mbit/s



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony: 2/3" PMW 400 Schultercam mit MPEG HD422 / 50 Mbit/s

Beitrag von slashCAM » Mo 08 Apr, 2013 08:10

Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony: 2/3" PMW 400 Schultercam mit MPEG HD422 / 50 Mbit/s




motor-tv
Beiträge: 456

Re: Sony: 2/3

Beitrag von motor-tv » Mo 08 Apr, 2013 08:45

Na da bin ich auf den Preis gespannt.




marwie
Beiträge: 1116

Re: Sony: 2/3

Beitrag von marwie » Mo 08 Apr, 2013 13:25

Der Preis wird wohl zwischen der PMW350 und der PMW500 sein, wobei da nicht besonders viel speilraum bleibt und die Frage ist, ob die PMW 400 nicht die 350er oder 500er verdrängen wird (da die 500er 3 CCD Sensoren hat, wird es wohl immer noch Leute geben die diese Kamera kaufen anstatt der 400er)




motor-tv
Beiträge: 456

Re: Sony: 2/3

Beitrag von motor-tv » Mo 08 Apr, 2013 14:01

PMW400 mit Kit Optik 16.500 + Mwst und 15.000 ohne Optik. Aber inkl. Viewfinder. Die PMW350 kostet jetzt glaub ich 13.000 inkl Optik und Vf.

Die PMW500 ist nach wie vor zu teuer, 17.000 ohne Viewfinder ohne Optik. Aber noch immer mein Favorit.

Aber OK, die Kit Optik an meiner 350er hab ich schon längst ersetzt, und wenns 50MBit sein soll, häng ich ein Nanoflash dran.




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mo 08 Apr, 2013 16:16

Ja es gibt einige die lieber zu den ID-CCDs greifen als zu den CMOS-Bildwandlern, wenn man aber die Qualität der PMW350 kennt, was die Sensoren hergeben, ist man oft mehr begeistert als von der PDW700! Wobei die Kameras alle toll auf der Schulter liegen, nahezu perfekt!

Selbst wollte ich mir die PMW500 vor einem Jahr kaufen, nur waren dann immer wieder nicht die passenden Optiken lieferbar, dann wieder kein passender Sucher erhältlich, wie auch Wartezeiten von x-Monaten auf die PMW500, liegt es da dran dass Sky fast nur 500er gekauft hat.

Interessant war auch die PDW680, da ja überall Disc gefragt sind im Gegensatz zu Speicherkarten, aber die macht nur 1080i50, da hatte man sich doch immer eine PMW350 mit der Option auf 422 gewünscht, da stellt die Kamera einen echten Gegenpart zu Panasonics neuer 600er dar, die halt auch 1080p50 kann, dank progressiven CMOS leicht zu verwirklichen. Aus diesen Gründen findet man die neue Kamera derzeit erstrebenswert, abgebildet wird sie ja auch dem aus der PMW350 und Panasonich HPX600 bekannten Objektiv. Wahrscheinlich werden da auch ähnliche Paketpreise geschnürt, wie auch bei Panasonic! Warten wir es ab!

Dennoch wird der Markt überall von CMOS-Bildwandlern beherscht, z.B. Alexa, F3, F5, F55, Canon, alle bauen mittlerweile auf CMOS, welche langfristig auch immer mehr im Broadcastbereich Einzug halten werden und auch dort ihren Platz finden werden, ggf. auch mit Global-Shutter.




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mo 08 Apr, 2013 16:19

Gerade die ersten Angebote entdeckt, 16.500 Euro mit Optik und Sucher komplett, dann alte Kamera zurückgeben und 3.000 Euro zurückerhalten.

Vom Body ist das die PMW350 und nicht die PMW500!




Hardrain30
Beiträge: 500

Re: Sony: 2/3

Beitrag von Hardrain30 » Di 09 Apr, 2013 02:49

Schade der Preis wieder zu hoch... warum gibt es keine Handheld Cam mit 2/3 Cmos Sensor???

Woran liegt das? Darauf warte ich schon. PMW 250 mit 2/3 Sensor für unter 10.000 ....kann man das nicht einfach mal einführen?

Naja hoffe Blackmagic wird sowas rausbringen... ;-)




Jott
Beiträge: 19108

Re: Sony: 2/3

Beitrag von Jott » Di 09 Apr, 2013 16:57

"Woran liegt das?"

Am fehlenden Schrumpfstrahler für 2/3"-Zoomoptiken.




handiro
Beiträge: 3259

Re: Sony: 2/3

Beitrag von handiro » Di 09 Apr, 2013 17:24

Die HPX600 ist ja wohl der Witz mit nur EINEM 2/3" MOS Chip.

Ich mag CCD auch lieber als CMOS.
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




motor-tv
Beiträge: 456

Re: Sony: 2/3

Beitrag von motor-tv » Mi 10 Apr, 2013 09:48

Würde eigentlich auch CCDs bevorzugen, denn der Rolling Shutter an der 350er nervt manchmal schon sehr. Aber dazu ist mir die 500er doch zu teuer, denn die CMOS haben auch Vorteile die ich nicht mehr missen will.

Von der 400er hätte man sich neben 422/50MBit eventuell 10bit erhofft, als Alternative zu den HPXen. Dann hätte es Sinn zu wechseln. So wird die 400er wohl nur die 350er ablösen, wenn es denn einem Wert ist die 4K aufzuzahlen. Abgesehen vom neuen Viewfinder etc.

Ob es der 500er Body ist, weiss ich nicht, bisher hab ich nur Bilder von der rechten Seite gesehen, da unterscheiden sich 350 und 500 kaum, links wäre interessant (Monitor). Vielleicht hätte man sich als Kit Optik für die Neue auch was anderes einfallen lassen können, z.B. die Fujinon XA20sx8.5BERM. Das 16x8 ist wirklich begrenzt und grad dazu da dass man filmen kann.




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mi 10 Apr, 2013 12:45

Sieht man doch deutlich dass es praktisch die 350er ist, den Monitor gibt es nur pdw700-like bei der ähnlich mit CMOS-ausgestatten pdw680 und der pmw500. Die PDW400 ist identisch auf allen Pressefotos mit der 350er, nur auf der rechten Seite haben die bei der 400er eine Box für den WLAN/Streamdongle vorgesehen!

http://www.pro.sony.eu/pro/lang/en/eu/p ... k/overview

http://sp.sony-europe.com/da/2098/393e1 ... c9c3b.jpeg


Ansonsten drehe ich gerne und oft mit der 350, bei allen anderen Kameras schwören die Leute auf CMOS, bei EB-Kameras werden noch CCD bevorzugt, aber höhere Lichtempfindlichkeit, günstigere Herstellungskosten, wie auch niedriger Stromverbrauch überzeugen immer mehr Hersteller auf CMOS zu setzen!

Je nach Kamera tritt der RollingShutter auf! Aber im allgemeinen war ich auch auf Pressekonferenzen zufrieden mit dem was die 350er bietet, nur halt kein xdcam hd422, die pdw680 ist interessant, bietet aber nur Interlaced, obwohl ein CMOS gerade für progressive Aufnahmen optimierter ist als ein CCD!

Die pmw500 wollte ich mir letztes Jahr zulegen, aber die ist immer nur in homoöpathischen Dosen auf dem Markt verfügbar, dann sind wieder die Sucher nicht lieberbar oder auch viele bezahlbare HD-Optiken meist nicht verfügbar und wenn haben die eine Lieferzeit von 12 bis 24 Monaten, so muss man sich für die Zeit zur Überbrückung eine teurere Optik mieten, was die Händler ihren Kunden offerieren!BildBildBild




motor-tv
Beiträge: 456

Re: Sony: 2/3

Beitrag von motor-tv » Mi 10 Apr, 2013 13:17

iMac27_edmedia hat geschrieben:Sieht man doch deutlich dass es praktisch die 350er ist, den Monitor gibt es nur pdw700-like bei der ähnlich mit CMOS-ausgestatten pdw680 und der pmw500. Die PDW400 ist identisch auf allen Pressefotos mit der 350er, nur auf der rechten Seite haben die bei der 400er eine Box für den WLAN/Streamdongle vorgesehen!
Ja, sorry, mein Fehler. Dachte ein Vorposter sagte es wär ein 500er Body. Dabei umgekehrt, alles OK. Hätte mir die Posts vorher doch nochmal durchlesen sollen ... :-)




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mi 10 Apr, 2013 23:53

ein 500er Body würde den Preis ggf. doch um ein paar Euro erhöhen, so ist das die 350er mit einem Softwareupdate, denn das was intern drinsteckt wäre bereits 422 tauglich gewesen, bei Sony macht es mit der Zeit einfach nur noch die Software aus, was die Kamera bietet, von dem was verbaut wurde, bekommt man nur soviel wie die Software zulässt!




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Do 11 Apr, 2013 11:37

Jetzt präsentiert Sony ein Video über die PMW400




Doc3D
Beiträge: 15

Re: Sony: 2/3

Beitrag von Doc3D » Di 04 Jun, 2013 00:33

motor-tv hat geschrieben:Würde eigentlich auch CCDs bevorzugen, denn der Rolling Shutter an der 350er nervt manchmal schon sehr. Aber dazu ist mir die 500er doch zu teuer, denn die CMOS haben auch Vorteile die ich nicht mehr missen will.
.
So wie ich es verstanden habe, besitzt die PMW400 eine zuschaltbare Funktion zur Kompensation des RS.
http://urbanfoxtv.blogspot.de/2013/04/s ... order.html
motor-tv hat geschrieben: Von der 400er hätte man sich neben 422/50MBit eventuell 10bit erhofft, als Alternative zu den HPXen. Dann hätte es Sinn zu wechseln. So wird die 400er wohl nur die 350er ablösen, wenn es denn einem Wert ist die 4K aufzuzahlen. Abgesehen vom neuen Viewfinder etc.
MMh, auch da möchte ich mal ergänzen und komme mir schon wie ein Sony Vetreter vor, aber die Kamera besitzt immerhin als Erste Schulterkamera die Möglichkeit via PAY upgrade auf XAVC (100Mbs/10bit) aufzurüsten.
http://www.youtube.com/watch?v=12fUjFWZuzg

motor-tv hat geschrieben: Ob es der 500er Body ist, weiss ich nicht, bisher hab ich nur Bilder von der rechten Seite gesehen, da unterscheiden sich 350 und 500 kaum, links wäre interessant (Monitor). Vielleicht hätte man sich als Kit Optik für die Neue auch was anderes einfallen lassen können, z.B. die Fujinon XA20sx8.5BERM. Das 16x8 ist wirklich begrenzt und grad dazu da dass man filmen kann.
Der Body ist sehr 350er und zur Optik Frage und etwas mehr WW stimme ich aber zu. Schlecht ist die Scherbe aber sicher nicht, ist ja wohl das gleiche Teil wie bei der 350er und durch die elektronische Korrektur teilweise besser als manche teuere BC Scherbe.

Für das Geld finde ich (gerade in Hinblick des Updates auf 100Mbs) das Teil schon nicht schlecht und in den zeiten wo jedes Jahr 10 neue Kameras von gleichen Hersteller auf den Markt kommen, halbwegs zukunftssicher auf 3 Jahre gerechnet.

Besser und Teurer geht immer. Meine erste BetacamSP kam 1997 (es war eine legendäre Ikegami HLV57 ) ohne Optik 78.000,- DM.
Das einzuspielen, war sehr sehr sehr schwer.
Denn darum geht es ja: wer Kamera beruflich macht, sollte auch wirtschaftlich denken.
meint
Doc3D




Jott
Beiträge: 19108

Re: Sony: 2/3

Beitrag von Jott » Di 04 Jun, 2013 12:20

XDCAM 422 (Standard bei allen Sendern) in Kombi mit optionalem XAVC-Upgrade - feine Sache für TV-Zulieferer, eingebaute Zukunftssicherheit, gut kalkulierbares Investment. Zumal mehrfach zu lesen war, dass XAVC und Panasonics AVC Ultra filekompatibel werden sollen (ist ja auch praktisch das Gleiche), von Sony-Seite aus jedenfalls. Ein Ende des hirnlosen Broadcast-Formatkrieges?

Auch wenn die ganzen Großsensor-Cams mit Rig-Gebastel schwer in Mode sind - eine klassische 2/3"-Schultercam wird es immer geben, die Ergonomie ist einfach nicht zu toppen.




motor-tv
Beiträge: 456

Re: Sony: 2/3

Beitrag von motor-tv » Mo 10 Jun, 2013 14:01

Dank an die Vorposter für die Links. Also ich schau mir die Cam doch mal an, allerdings in Ö erst ab Herbst lieferbar.




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mo 10 Jun, 2013 17:43

Die Optik ist identisch mit der auf der PMW350, wie auch auf Panasonics HPX600! Wir haben schon oft auf der Optik gedreht, für den Preis bietet sie ein Top-Preisleistungsverhältnis!

Ja die Kamera hat laut Sony eine verbesserte RS-Funktion, man kann auch mit schnelleren Verschlusszeiten den RS abhelfen!
Alles in allem ist die pmw400 eine sehr interessante Kamera, die ebenso toll auf der Schulter liegt wie die pmw350, gefühlt ähnlich wie die PDW700 oder PMW500! Damit kann man wesentlich ruhiger und effizienter drehen als mit jeglichen Riggs.

Noch dazu die Zukunftssicherheit mit xavc bietet einen deutlichen Vorteil gegenüber 700/800/680, die 500er soll wie es scheint auch Upgradefähig werden auf xavc.




Doc3D
Beiträge: 15

PMW400

Beitrag von Doc3D » Mi 12 Jun, 2013 23:57

Heute 12.6.2013 hat Sony die PMW300 angekündigt. Schlägt in die gleiche Kerbe wie die PMW400 denn macht 4:2:2 und es soll ein Upgrade geben auf XAVC. Dazu noch die Möglichkeit die Optik zu wechseln. Interessante alternative, mal sehen wo die Preislich liegen wird. Sony denkt ja immer in Kamerafamilien und brachte immer bisher vor den Broadcast Cams die Professionals auf den Markt. Scheint jetzt ebenso zu sein, denn alle großen Broadcast Systemhäuser bieten Rückkauf Aktionen für alte Kameras wenn man eine 500, 680, 700 oder 800 jetzt erwirbt.
Ähnliches hat damals beim Wechsel von BetaSp auf DigiBeta Sony auch schon gemacht und ich möchte wetten, das die 500er bis 800er ersetzt werden mit neuen Kameras die XAVC können. Das scheint mir nur logisch, denn Sony hinkt definitiv hinter Panasonic her, die mit ihrem AVCX schon geraume Zeit 100Mbit Kameras haben und jetzt auf 200Mbit mit AVCX Ultra punkten.

Wer hauptsächlich für Sender arbeitet und noch dazu für die ÖR ist mit 422 aber noch ne gute Zeit auf der richtigen Seite, denn die ÖR Sender schaffen es ja bis heute nicht HD zu senden und das wird wohl noch ne Weile so andauern.
Die Kamera Generationsfolge macht mir aber mittlerweile Sorgen, ist wie bei den Computern alle 18 Monate was neues..... :(

Bei Betacam SP hatte man da mit über 10 Jahren noch Amortisationen drin, was heuer nicht zu schaffen ist, auch wenn die Technik billiger geworden ist.
N8!
sagt Doc3D




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mi 19 Jun, 2013 14:33

Die 300K1 soll ca. 8.500 mit 14x-Optik kosten und die Version K2 mit 16xOptik 10.495 Euro! Da hat man schon mal eine grobe Übersicht, die Schulterstütze ist da ausziehbar, ist schon arg ne Semishoulderstütze.

Aber die füllt das Spektrum der neuen PMW-Serie deutlich und der Trend geht immer mehr Richtung Speicherkarte denn Professional Disc.




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » Mo 29 Jul, 2013 18:48

Hatte letzten Dienstag in Köln die neue PMW 400 in der Hand, macht eine gute Figur, besonders scharf der neue Sucher, aber die Cam ist nicht für die Schulter gemacht, sobald man die eingeschaltet auf die Schulter legt, schaltet sich die PMW 400 ab, macht keinen guten Eindruck für ein Demomodell, noch dazu klapprige Unterseite.




maxemanuel
Beiträge: 49

Re: Sony: 2/3

Beitrag von maxemanuel » Sa 19 Okt, 2013 21:35

Also das kann ich nicht bestätigen. Ich hatte nun schon zwei PMW-400 in meinen Händen, habe mit einer sogar eine Woche gedreht und kann mich ganz und gar nicht beschweren. Auf der Schulter liegt sie super (die richtigen Akkus Vorausgesetzt) und klappern tut auch nichts. Tolle Cam, so gut dass ich mir eine bestellt habe ;)




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Sony: 2/3

Beitrag von iMac27_edmedia » So 20 Okt, 2013 20:35

ach das war die Vorführcam vom Uli Mors, damit der die nicht Sony wegnimmt; habe mir eine bestellt und könnte die seit Mittwoch abholen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von Franky3000 - Di 23:18
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Di 22:26
» MOZA MOIN CAMERA
von Funless - Di 22:10
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 20:13
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...