headroom
Beiträge: 271

Re: Die Blackmagic Cinema Camera gegen den Rest der Welt

Beitrag von headroom » Mi 21 Nov, 2012 15:11

CameraRick hat geschrieben:
headroom hat geschrieben:????????????
was sieht man da?
Mir gefallen zB die Lensflares so gar nicht; und dafür sind Weitwinkel eben sehr anfällig. Sieht man schon. Irgendwie hab ich, wenn ich die Footage mit der Linse sehe, keine so rechte Begeisterung; auch schon bei den Videos vom One River-Media Kerl (Marc hieß er?) fiel mir das auf.
Bitte korrigiere mich, wenn "die Optik" in diesem Fall das falsche Wort ist, mir fiel kein besseres ein.
Achherrje immer nur jammern und ich will mit dem Kopf durch die Wand auch wenn sie für etwas gut ist. Filme da wo es blendet, weil ich ein freier Mensch bin....

Habe das Tokina und das Sigma UWW und immer die Sobl drauf. Das mit den Flares habe alle Linsen mehr oder weniger ausgeprägt und halt mit unterschiedlichen Farben. Habe sehr Praxis - viele Architekuraufnahmen in diesem Sommer gemacht. Die Hand oder Baum oder Ast/Blätter als Flag verwendet. Die wenigen Male wo es nicht so super ging hatte kleine Dinger drin. Aber das ist Pipifax im Vergleich zu Linsen wie vor 25 Jahren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von headroom am So 25 Nov, 2012 12:49, insgesamt 3-mal geändert.




Sinarius
Beiträge: 187

Re: Die Blackmagic Cinema Camera gegen den Rest der Welt

Beitrag von Sinarius » Do 22 Nov, 2012 02:55

pilskopf hat geschrieben:Die gh2 löst besser auf, es sind mehr Details sichtbar. Finde ich sehr angenehm und deutlich sichtbar. Das Rauschen in Schatten wird in der Post eh ausgemerzt, da kann ich keinen Nachteil darin sehen zumal er einen Hack benutzte der Rauschen ja hervorruft, lässt sich aber ganz einfach entfernen. Generell ist ein Rauschen nicht grundsätzlich schlecht, ich bin mittlerweile soweit dass ich enttäusche und dann künstliches Korn wieder dazu füge.
Ich muss ganz ehrlich sagen: ich gebe pilskopf recht... die GH2 hat verdammt gut abgeschnitten. Klar hätte man mit der BMC mehr digitale Schwenk- und Stabilisierungsmöglichkeiten... das Bild von der BMC ist auch wirklich schön (wobei man nicht weiß, welche Optik hier genommen wurde).

Außer meiner Eifersucht auf die WIFI-Funktion der GH3 (und somit einem Vorschaubild sowie der Steuerbarkeit auf einem iOS-Gerät), vermisse ich wirklich nichts... tatsächlich würde ich wegen der Bildquali die GH3 nicht kaufen, sondern bei der GH2 bleiben, deren Kit-Objektiv Bilder liefert, die mit der BMC gleich ziehen können (zumindest im realen Filmer-Alltag - und mit dem RICHTIGEN Patch, auch von EOSHD, aber halt nicht der All-I, fand den noch nie toll). Ich werde also, wenn schon, dann nur in Objektive investieren (wenn ich denn Geld hätte), aber sicher nicht in eine neue szenische Kamera... (eine Hero3 black würd ich mir hingegen gerne gönnen, aber das ist ein anderes Thema).

Ich bin immer noch froh und zufrieden, meine GH2 zu haben und würde sie um kein Geld der Welt hergeben...

Danke für diesen guten Test. :-)

Liebe Grüße,
Chris :-)




Gysenberg
Beiträge: 201

Re: Die Blackmagic Cinema Camera gegen den Rest der Welt

Beitrag von Gysenberg » Do 22 Nov, 2012 09:39

Ich denke auch, dass die GH3 nur für Leute interessant ist, die keine GH2 haben (wie für mich). Suche einfach zusätzlich zur Standardarbeitsausrüstung (C300) eine mobile Knipse, die auch gute Videos machen und die hin und wieder auch als B-Cam genutzt werden kann. Nach meinen Informationen ist die GH3 da im Moment das Beste, das sich bietet.
Wenn ich eine GH2 hätte, gäbe es keinen Bedarf.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von Franky3000 - Di 23:18
» >Der LED Licht Thread<
von freezer - Di 22:49
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Di 22:26
» MOZA MOIN CAMERA
von Funless - Di 22:10
» Wie unbedeutend...
von markusG - Di 20:42
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 20:20
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 20:13
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 19:49
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...