slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von slashCAM » Di 18 Jun, 2019 22:03


Red Giant hat eine neue VFX-Suite vorgestellt, die Keying, Tracking, Cleanup und Visual Effects Compositing Tools direkt in Adobe After Effects einbindet. Die Red Giant V...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects




nic
Beiträge: 1988

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von nic » Mi 19 Jun, 2019 19:23

Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.




Framerate25
Beiträge: 1064

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Framerate25 » Mi 19 Jun, 2019 19:28

Für 999.- krieg ich ja schon fast nen Bildschirmhalter. Nee, das zu teuer. 😂

Aber Spaß beiseite, gleichen Gedanken wie nic hatte ich auch.
Building better Worlds




-paleface-
Beiträge: 2704

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von -paleface- » Mi 19 Jun, 2019 19:50

Würde mich fragen wie das keying funktioniert.
So easy kann ich es mir nämlich nicht vorstellen.

Aber alles in allem...nichts dabei was es nicht schon irgendwie zu geben scheint...
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




roki100
Beiträge: 2539

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 20:17

nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 19:23
Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.
ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)




nic
Beiträge: 1988

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von nic » Mi 19 Jun, 2019 20:34

roki100 hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:17
nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 19:23
Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.
ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)
Das ist dann in etwa so ein Nuke wie die BMPCC eine Alexa ist.




roki100
Beiträge: 2539

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 20:48

nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:34
roki100 hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:17


ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)
Das ist dann in etwa so ein Nuke wie die BMPCC eine Alexa ist.
meine ich ja, also das selbe Ergebnis, nur leichter/einfacher. ;)




Darth Schneider
Beiträge: 3832

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jun, 2019 20:55

Mama Mia, das gefällt mir aber sehr....zum Glück hab ich im Moment keinen Computer worauf das schnell genug läuft, und nicht genug Geld...sonst würd ich das gleich vorbestellen und After Effects leasen...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 2539

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 21:16

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:55
Mama Mia, das gefällt mir aber sehr....zum Glück hab ich im Moment keinen Computer worauf das schnell genug läuft, und nicht genug Geld...sonst würd ich das gleich vorbestellen und After Effects leasen...
Gruss Boris
Für die eine Funktion/Technologie etwas irgendwo zu Platzieren und es bleibt da, ist Nuke sehr beliebt:




Steelfox
Beiträge: 318

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Steelfox » Do 20 Jun, 2019 15:11

Nuke?
Pfff....

Ich denke, wir machen alles mit Blender?
;-)

Red hat schon schöne Sachen zum rumspielen, auch für mein Vegas. Wird bei mir aber ähnlich lahm laufen wie Boris bzw. das Saphire was ich mal hatte.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 30 Year Old IMAX Film Projector
von Auf Achse - Mo 14:59
» Auswiegen des Zhiyun Crane 3
von Bijan - Mo 14:28
» FS700 Blendenautomatik Fehlverhalten?
von klusterdegenerierung - Mo 14:27
» Biete diverses Broadcast Kamera-Equipment
von camerastilo - Mo 13:32
» Tascam DR-40: 4 Kanäle aufnehmen
von carstenkurz - Mo 13:07
» Tascam DR-40: Summe abhören
von s.holmes - Mo 12:34
» Freefly MoVI Pro Set
von flokke - Mo 11:00
» SmallRig Sony a7 iii Rig Fieldmonitorhalterung etc. Testbericht
von Konsument - Mo 10:11
» Nikon D7500 offiziell vorgestellt: Foto top - Video flop?
von UWCine - Mo 8:58
» Resolve 15 ruckelt bei der Wiedergabe im Schnitteditor
von Darth Schneider - Mo 7:56
» Cinema Look
von Amethyst - Mo 1:16
» Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones
von CandyNinjas - Mo 0:29
» Matte Box PolarPro Basecamp
von roki100 - So 22:18
» external Recorder Vorteil an der 7D?
von srone - So 20:22
» Hat die Canon EOS M6 MarkII 10 Bit HDMI Out?
von roki100 - So 17:35
» A Holiday Reunion – Xfinity 2019 (E.T. ist zurück)
von Benutzername - So 16:52
» Davinci Resolve Color Picker
von klusterdegenerierung - So 14:49
» Tutorial Clip: Frage an renommierte DOPs: Was ist dein Lieblings-Licht?
von andieymi - So 10:57
» Tentacle Sync und Panasonic XLR Adapter DMW-XLR1E
von Mediamind - So 9:36
» Wo ist die Liebe?
von Darth Schneider - So 5:46
» The Critical Drinker
von Benutzername - Sa 22:32
» Export Einstellung für Youtube
von Asjaman - Sa 20:51
» "Lukilink" in Drahtlos: ACCSOON CINEEYE überträgt HDMI Video an Handys via WLAN
von roki100 - Sa 17:47
» BenQ PD2720U 27" UltraHD Monitor: Thunderbolt 3 und 96% DCI-P3
von shellbeach - Sa 15:26
» Wo liegen die Grenzen von den Programm?
von Jörg - Sa 14:44
» Der überlebt auch allein im Weltall
von sjk - Sa 11:37
» ALS ICH MAL GROSS WAR - Die Filmemacher im Gespräch
von ruessel - Sa 9:38
» Filmen im Restaurant
von carstenkurz - Sa 2:48
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Sa 0:47
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 0:41
» Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2019
von rabe131 - Fr 23:46
» Samsung T5 ./. Crucial X8 - Ein Vergleich
von Valentino - Fr 22:35
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von aus Buchstaben - Fr 20:49
» Nützliche Workshops, Tutorials, Quellen etc
von stiffla123 - Fr 20:42
» Kamera Slider für Videos - Lagerspiel stört bei Wendepunkten
von Videomaus - Fr 19:33
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).