Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Resolve startet nicht



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Apr, 2019 16:53

Popcorn, Schoko und Pilsbier stehen schon mal bereit!
Ist wie früher bei Wetten Dass, ach wie vermisse ich das, diese Überbrückungssendung für mangelhaften Programminhalt. :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Do 11 Apr, 2019 16:56

speven stielberg hat geschrieben:
Do 11 Apr, 2019 16:40
... okay, tatsächlich, 16 läuft!
Told you so :-)




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Do 11 Apr, 2019 17:49

Damit einige wissen, wozu eigentlich PostgreSQL gedacht ist, verweise ich auf Peter Chamberlain von BMD:

We added the disk database specifically for facilities that don't need, or want, the complexity of PostGres. PostGres needs a server app to run and is ideal for facilities with multiple systems that need to share projects all the time.

Disk database saves the project metadata in a simple folder structure that easy to backup with normal IT procedures, even TimeMachine or a disk copy.

The disk database files are located in logical paths, details in the manual and you can still export whole projects to import to a other system if you wish to share.

I recommend using disk database unless u have a specific need for live sharing of projects
Peter


Übersetzt:

Wir haben die Plattendatenbank speziell für Einrichtungen hinzugefügt, die die Komplexität von PostGres nicht benötigen oder wollen. PostGres benötigt für den Betrieb eine Server-App und ist ideal für Einrichtungen mit mehreren Systemen, die ständig Projekte teilen müssen.

Die Festplattendatenbank speichert die Projektmetadaten in einer einfachen Ordnerstruktur, die mit normalen IT-Verfahren, sogar TimeMachine oder einer Plattenkopie, einfach zu sichern ist.

Die Plattendatenbankdateien befinden sich in logischen Pfaden, Details im Handbuch und Sie können immer noch ganze Projekte exportieren, um sie in ein anderes System zu importieren, wenn Sie sie teilen möchten.

Ich empfehle die Verwendung von Festplattendatenbanken, es sei denn, Sie haben einen besonderen Bedarf an Live-Sharing von Projekten.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


quelle: https://forum.blackmagicdesign.com/view ... 706#p15913




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Apr, 2019 19:32

Hatte 15 auf nem Celeron Notebook am laufen, 16 drüber installiert, schmiert sofort ab, klasse.
Dann doch wieder 15.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Do 11 Apr, 2019 19:39

Ihr updated schon die Datenbank vorher?




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 11 Apr, 2019 20:32

Wenn ich soweit käme wäre ich froh.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Do 11 Apr, 2019 21:41

Vor dem ersten Start normal




Onkel Danny
Beiträge: 296

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Onkel Danny » Do 11 Apr, 2019 23:33

So sehr ich Resolve und auch die Idee dahinter schätze, muss man schon gestehen, das
es manchmal etwas zickig auf kleinste Veränderungen am System reagiert.

Bei mir hatte ich vor längerem mal wieder den Graka Treiber erneuert. Dann Wochen später Resolve angeschmissen und es ist mehrfach abgeschmiert. Mal bei einer neuen Node, mal beim scrubben.

Aktuellen Treiber drauf und schon geht wieder soweit alles. Das sollte eigentlich so auch nicht sein.

Denn auch ich kenne einziges NLE welches so inkonsistenz ist wie Resolve.

Genau wie ich nicht nach voll ziehen kann, wie jeder sich unbedingt die Beta drauf packen muss.
Die 15er sollte für 99% der Leute hier ausreichend sein.

Und nochmal, man muss nicht immer jede neue Version zwangsläufig mitnehmen.

greetz




Jörg
Beiträge: 6747

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Jörg » Fr 12 Apr, 2019 00:27

Resolve angeschmissen und es ist mehrfach abgeschmiert. Mal bei einer neuen Node, mal beim scrubben.
im Abschmieren ist Resolve wirklich revolutionär, in dieser Form habe ich
das noch nicht mal 1998 mit Premiere 5 auf win 95 erlebt, und das war schon krass....




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 12 Apr, 2019 06:57

Ich weiß nicht, was ihr immer macht - bei mir läuft selbst die Beta rock-solid.
Hab jetzt schon 2 längere Projekte rausgehauen - kein einziger Hänger oder Absturz.




Cinemator
Beiträge: 208

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Cinemator » Fr 12 Apr, 2019 07:08

Ich hatte 15 noch in Reserve gehalten und jetzt weggetan, nachdem 16 sich nachhaltig als sehr stabil bei mir erweist. Denke, BM wird die Finalversion schon in Kürze ausrollen. Bei Software waren die ja immer schnell.




Bruno Peter
Beiträge: 3581

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Bruno Peter » Fr 12 Apr, 2019 07:09

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 06:57
Ich weiß nicht, was ihr immer macht - bei mir läuft selbst die Beta rock-solid.
Ausnahmsweise habe ich mal nichts gemacht, der MMM-Suport hat mir
die 16er Beta installiert und das Programm verschwindet immer nach dem 5ten
Clip der in die BIN gezogen wird von dem Monitor. Die 15er Version hat bei mir
auch keine Probleme bei mir bereitet.
Deine Frage - was wir machen - kann ich Dir nicht beantworten!
Sage mir lieber was ich Deiner Meinung nach machen kann, siehe mein Bericht
im DVR-Hauptthread.

viewtopic.php?f=63&t=145077&p=987136#p987136
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/

Zuletzt geändert von Bruno Peter am Fr 12 Apr, 2019 07:20, insgesamt 1-mal geändert.




vaio
Beiträge: 561

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von vaio » Fr 12 Apr, 2019 08:33

Bruno Peter hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 07:09
Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 06:57
Ich weiß nicht, was ihr immer macht - bei mir läuft selbst die Beta rock-solid.
... Deine Frage - was wir machen - kann ich Dir nicht beantworten!

viewtopic.php?f=63&t=145077&p=987136#p987136
Na, mit mehr als 4 Clips arbeiten :-)
Da Frank Glencairn schon "2 längere Projekte" mit der 16er Beta erfolgreich abgeschlossen hat, praktisch 24 Std. / 7 Tage die Woche bei slashcam unterwegs ist, kann ich mir nichts anderes erklären, als das es sich wohl nur um 2 längere "Minimimi-Projekte" gehandelt hat. Egal.

"Sage mir lieber was ich Deiner Meinung nach machen kann, siehe mein Bericht
im DVR-Hauptthread."


Niemals eine Beta auf einem Arbeitsrechner/-system installieren.
Jetzt kannst du dein Windows-System auf einem vorherigen Zeitpunkt zurücksetzen (Systemwiederherstellungspunkt).
https://support.microsoft.com/de-de/hel ... s#section1

Viel Erfolg.
Zurück in die Zukunft




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 12 Apr, 2019 08:40

Da ich deinen Rechner nicht kenne, ist es schwer da irgendeine Ferndiagnose abzugeben.

Aber ich kann dir sagen was ich mache.

1. Alles hier läuft auf Win 8.1, mit Ausnahme einer Workstation die auf Win7 ist - von Win10 lass ich die Finger.
2. Nachdem das original OS einmal aufgespielt und gesäubert ist - also alles im OS, was ich zum arbeiten nicht brauche,
gelöscht oder abgeschaltet - und alles rund läuft, wird dieser Zustand eingefroren. Das heißt niemals ein OS Update (es sei denn es ist aus irgendeinem Grund absolut notwendig für meine Arbeit - was aber quasi nicht vor kommt)
3. Keiner der Rechner hängt am Netz (bestenfalls intern)
4. Auf dem Rechner sind so wenig wie möglich Programme - nur das was ich wirklich zwingend brauche. Aktuell ist das Resolve sowie Photoshop und AE aus der pre-cloud Zeit - das wars.
5. Auf der C Platte ist nur das OS und die Programme - der OS Cache hat ne eigene SSD, wie auch die Programme. Alle anderen Daten sind auf anderen Platten bzw auf dem RAID.
6. Ich arbeite in Resolve nur in einer HD Timeline, obwohl ich heutzutage fast 100% 4k Files hab. Niemand braucht für Schnitt oder Farbe 4k.
Zum Rausrendern kann ich dann, wenn alles fertig ist, immer noch schnell auf 4k umstellen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Apr, 2019 08:49

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 11 Apr, 2019 21:41
Vor dem ersten Start normal
Wie oft soll ich dann starten?
Raucht ab wenn das Logo kommt.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Apr, 2019 08:51

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 06:57
Ich weiß nicht, was ihr immer macht - bei mir läuft selbst die Beta rock-solid.
Hab jetzt schon 2 längere Projekte rausgehauen - kein einziger Hänger oder Absturz.
Du bist halt der einzige der nicht am Netz hängt und sie Maschien nie verändert. Viele von uns brauchen den Rechner noch für wa anderes und können updates auch mal ganz gut gebrauchen.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 12 Apr, 2019 08:56

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:49

Raucht ab wenn das Logo kommt.
Wahrscheinlich ähnlich wie bei Bruno und stielberg, ne vergeigte Installation/Deinstallation.
Bei denen hat's ja auch erst nach entsprechender Reinigung funktioniert.

Was das "am Netz hängen müssen" betrifft:
Muss halt jeder selbst wissen, ober er sich nicht lieber jede Menge Zeit/Nerven/Ärger erspart,
und sich ne gebrauchte Kiste für 150 Euro zum Surfen hinstellt.




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 08:56

da mittlerweile hier bei mehreren Probleme auftreten, wäre es doch wichtig auch zu erwähnen, welche GarKa, CPU, Speicher usw. die betroffenen haben.

Ein sauberes OS in dem Sinne: so wenig Programme wie möglich etc. ist nicht Sinn der Sache. OS ist eben ein OS und da sollte DaVinci doch wie alle andere Programme problemlos funktionieren.




motiongroup
Beiträge: 2848

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von motiongroup » Fr 12 Apr, 2019 09:04

Hmm hier unter Win10 auf dem alten Hackintosh funktioniert es problemlos inkl aller Win 10 Updates und da wurde Resolve immer nur darübergespielt und auch mal komplett gelöscht.. unter OS X verwende ichs nicht und könnte da nichts sagen..
Wie gesagt, bisher ohne Probleme was aber nichts heißen mag ...das nächste Update kann’s wieder ändern selbst dann wenns Final wäre wie ihr auch bei Windows10 sehen könnt und aktuell sogar bei Win7 und 8..

Also nicht gleich die Nerven verlieren..




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Apr, 2019 09:13

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:56
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:49

Raucht ab wenn das Logo kommt.
Wahrscheinlich ähnlich wie bei Bruno und stielberg, ne vergeigte Installation/Deinstallation.
Bei denen hat's ja auch erst nach entsprechender Reinigung funktioniert.

Was das "am Netz hängen müssen" betrifft:
Muss halt jeder selbst wissen, ober er sich nicht lieber jede Menge Zeit/Nerven/Ärger erspart,
und sich ne gebrauchte Kiste für 150 Euro zum Surfen hinstellt.
Kann es denn nicht auch sein, das Resolve jetzt eine Hardwareuntergrenze eingebaut hat und das Programm nun mit der Celeron einfach nicht mehr will?
Aber dann würds wahrscheinlich anders aussehen, oder?

Bei der Installation muß ich aber schon sagen, das die anders aussah als bisher und es lief auch wesentlich hackeliger.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 12 Apr, 2019 09:54

Du weißt ja, wo die Mindestanforderungen für Hardware zu finden sind.




speven stielberg
Beiträge: 97

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von speven stielberg » Fr 12 Apr, 2019 10:52

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:56
Ein sauberes OS in dem Sinne: so wenig Programme wie möglich etc. ist nicht Sinn der Sache. OS ist eben ein OS und da sollte DaVinci doch wie alle andere Programme problemlos funktionieren.
Exakt so sehe ich es auch.
Wie gesagt: ich arbeite hier seit Jahren mit einem System auf dem zig Programme installiert und deinstalliert wurden - trotzdem läuft alles ganz wunderbar.
Ich hab jetzt ne Nacht drüber geschlafen und beschlossen DaVinci zukünftig auf einer gesonderten SSD laufen zu lassen. Das Programm ist mir einfach zu unsicher/instabil/schlampig programmiert/greift an zu vielen unübersichtlichen bzw. kaum nachvollziehbaren Stellen ins System ein.




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 11:03

Das Programm ist mir einfach zu unsicher/instabil/schlampig programmiert.
Das ist nichts neues bzw. Vers. 16 enthält auch immer noch nicht behobene bugs von Vers 15 und mit der neue Version 16 kommen noch neue Features, GUI etc. die zusätzlich vll. noch mehr Fehler mit sich bringen... Nicht umsonst steigen manche auf Adobe usw. um.

Bei mir läuft unter MacOS DaVinci die Vers. 12.x und 14.0.1 am besten und ich habe keinen Grund upzugraden.




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 11:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 09:13
Kann es denn nicht auch sein, das Resolve jetzt eine Hardwareuntergrenze eingebaut hat und das Programm nun mit der Celeron einfach nicht mehr will?
Aber dann würds wahrscheinlich anders aussehen, oder?
Celeron ist nur langsamer/sparsamer.... Alle i386/x64 Programme müssen auch mit Celeron funktionieren.
Viel RAM, gute GraKa... das ist denke ich auch dir klar.




Bruno Peter
Beiträge: 3581

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Bruno Peter » Fr 12 Apr, 2019 12:25

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:56
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 08:49

Raucht ab wenn das Logo kommt.
Wahrscheinlich ähnlich wie bei Bruno und stielberg, ne vergeigte Installation/Deinstallation.
Bei denen hat's ja auch erst nach entsprechender Reinigung funktioniert.

Was das "am Netz hängen müssen" betrifft:
Muss halt jeder selbst wissen, ober er sich nicht lieber jede Menge Zeit/Nerven/Ärger erspart,
und sich ne gebrauchte Kiste für 150 Euro zum Surfen hinstellt.
Also das ist ja Schmarri…, Sorry Frank!
Mein PC ist TOP in Ordnung..., genügend freier Speicher auf SSD und HDs,
aktuelle Treiber wie DaVinci es wünscht.
Was bei mir mit DaVinci Versionssprung passiert, kommt nur mit DaVinci vor,
nicht mit anderen Programmen und auch nicht mit EDIUS sowie Updates zwischen
den ganzzahligen DaVinci Versionen, immer ist die Deinstallation ohne Resbestände
in der Registry geblieben. Was mich wundert ist, daß DaVinci keinen eigenen
Uninstall hat sondern der Windows Deinstallations-App vertraut und jetzt sogar
die Schuld für den Vorgang bei mir MS zuschieben will was ich schriftlich vom
Support habe.

In diesen DaVinci Versionswechsel hat sich auch noch das Windows Update 1809
reingeschoben, ständig hat der PC gerödelt und ist auf- und ab gefahren worden.
Man konnte nur staunend zusehen und hoffe, dass alles gut geht, es gin auch gut
mit allen Programmen, einzige Ausnahme ist DaVinci.

Mir fehlt die geeignete Kentniss um selbst die liegen gebliebenen DaVinci-Dateien
vollständig rauszuputzen, es geht dabei nicht um Viren- oder Trojaner-Befalls bzw. sonst was.
Ich lasse das einen Fachman von MMM machen, erst aber geht es morgen in der Urlaub
und dann zum MMM-Suport.

Im Blackmagic Forum schlug jemand letztes Jahr im Januar vor folgendes zu machen:

"Save issue here, followed via Google search. No Start Menu items, no Control Panel Add/Remove.

I did some digging. There's one registry setting, with the version number. 2 folder locations: one in C:\Program Files, and one in C:\ProgramData

If you copy the below and create a batch file, it will remove everything (except if the shortcut was created directly on a specific desktop).

REG DELETE "HKLM\SOFTWARE\Blackmagic Design" /f

RD /S /Q "C:\ProgramData\Blackmagic Design"
RD /S /Q "C:\Program Files\Blackmagic Design"
del /F /Q "C:\Users\Public\Desktop\Resolve - Shortcut.lnk"
del /F /Q "C:\Users\Public\Desktop\Resolve.lnk"

As an aside to the BMD developers: Please take this and use it to create an uninstaller. While you're at it, it would be SUPER nice if you would put the
installer in an .msi/InnoSetup/NSIS installer that works. There's many setup installers that are free to use. You have a user base that WANTS to make it
"easier to install/update/remove your software. It's 2018...
"

Hat aber bei mir auch nicht geholfen!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Frank Glencairn
Beiträge: 8717

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 12 Apr, 2019 13:13

Bruno Peter hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 12:25

In diesen DaVinci Versionswechsel hat sich auch noch das Windows Update 1809
reingeschoben, ständig hat der PC gerödelt und ist auf- und ab gefahren worden.
Mich wundert nix mehr.




dienstag_01
Beiträge: 9337

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von dienstag_01 » Fr 12 Apr, 2019 13:26

Ein Rechner ausschließlich für Resolve, ist doch nicht so schwer zu verstehen.
Deshalb bauen die auch auch immer mehr Funktionen ein, damit ich mir den zusätzlichen Schnitt- sowie den Audiorechner sparen kann.
Internet braucht sowieso keiner.
Bingo ;)




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 13:29

Klar, Winbox entweder als Gamebox oder Resolvebox oder Inetbox. 5in1box, dat geht gar nicht! ;)))




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Apr, 2019 13:42

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 11:18
auch dir klar.
Häh? :-)
Es geht doch darum das 15.3 mit der Config läuft, jetzt brauche ich plötzlich ne andere graka?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




roki100
Beiträge: 1185

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von roki100 » Fr 12 Apr, 2019 13:48

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 13:42
roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 11:18
auch dir klar.
Häh? :-)
Es geht doch darum das 15.3 mit der Config läuft, jetzt brauche ich plötzlich ne andere graka?
;))

wenn es damit läuft und du mit der Geschwindigkeit zufrieden bist, dann ok.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12667

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Apr, 2019 14:30

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 13:48
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 13:42


Häh? :-)
Es geht doch darum das 15.3 mit der Config läuft, jetzt brauche ich plötzlich ne andere graka?
;))

wenn es damit läuft und du mit der Geschwindigkeit zufrieden bist, dann ok.
Hätte lieber 16 statt 15.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




speven stielberg
Beiträge: 97

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von speven stielberg » Fr 12 Apr, 2019 15:16

Neuer Eintrag in meinem DaVinci-Tagebuch:

Nachdem ich auf der jungfräulichen SSD alle WIN10 Updates gemacht und alle Adobes installiert habe (und einiges Gedöns, was ich sonst noch so brauche), war ich natürlich gespannt, was jetzt passiert, wenn ich DaVinci (16) wieder installiere. Fairerweise muss ich berichten, dass sich DaVinci installieren lässt und offenbar auch läuft!

Trotzdem werd ich bei Plan A bleiben: eine SSD für DaVinci und eine für alles andere. Is mir irgendwie deutlich wohler bei. :-)




Alf_300
Beiträge: 7941

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von Alf_300 » Fr 12 Apr, 2019 19:31

Plan B wäre dass Du erst einmal versuchst ob Du Die Beta wieder runterkriegst
weil Du sonst ggf mit der finalen Version wieder Probleme hast




speven stielberg
Beiträge: 97

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von speven stielberg » Sa 13 Apr, 2019 12:08

Alf_300 hat geschrieben:
Fr 12 Apr, 2019 19:31
Plan B wäre dass Du erst einmal versuchst ob Du Die Beta wieder runterkriegst
weil Du sonst ggf mit der finalen Version wieder Probleme hast
Du hast Plan A nicht verstanden.

Ich hab jetzt zwei System-Platten: eine naggische WIN10 Platte (gesichert), auf die dann jedesmal die neue DaVinci-Version drauf kann - und sonst nix - und eine für alles andere.
Das Deinstallier-Chaos von DaVinci tu ich mir nicht mehr an. Meine Zeit auf diesem Planeten ist bergrenzt.




RedWineMogul
Beiträge: 87

Re: Resolve startet nicht

Beitrag von RedWineMogul » Mo 15 Apr, 2019 12:53

So jetzt meine Erfahrungen mit der Installation der 16 Beta.

Ich hatte versucht das zu installieren, beim Starten von Resolve ist der Bildschrim nur bis "Looking for control surface" gekommen. Deinstallieren von 16 und Installieren von 15.3 hat funktioniert, ich konnte also in der bisherigen Version weiter arbeiten.
Nach diversen anderen Aufräumaktionen und der Neuinstallation von 16 ohne Erfolg habe ich mich entschlossen, mein System neu aufzusetzten, das woillte ich sowieso irgendwann machen und habe jetzt die Gelegenheit dazu genutzt.

Also Windows neu drauf mit einbem jungfräulichen System, Resolve 16 installiert, das selbe Problem.
Ich habe dann von AMD den Treiber für die RX 580 heruntergeladen, Treiber installiert, jetzt kam der Anmeldebildschirm bis "Loading waveform monitor", danach ging nichts mehr.

Letztendlich habe ich bei Gigabyte den RX 580 Treiber zu meiner Grafikkarte herunter geladen, und Resolve 16 neu installiert.
Jetzt funktioniert es.
Nach dem, was ich bei Blackmagic im Forum gelesen habe, scheint dieses Problem tatsächlich am Treiber für die Grafikkarte zu liegen,




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Digital vs. Film - Dynamik-Vergleich anschaulich gemacht
von kling - Di 1:24
» Rauschen im Film
von Alf_300 - Di 0:46
» SUPERPOSITION GPU Benchmark
von Alf_300 - Mo 23:55
» 4K-Schnittcomputer aufrüsten -- Geld sparen mit gebrauchten Komponenten
von GaToR-BN - Mo 23:12
» Die neue Olympus ist aber Schick!
von klusterdegenerierung - Mo 23:10
» Ultra Low Light ohne Rauschen!
von klusterdegenerierung - Mo 22:50
» Sigma Art 18-35 oder Canon EF 16-35 L II USM ?
von GaToR-BN - Mo 22:47
» Grass Valley EDIUS 9.40 wird ausgeliefert...
von R S K - Mo 21:58
» Zeitrechnung by Red - Big changes to the HYDROGEN program
von iasi - Mo 21:56
» gutes Colorgrading
von roki100 - Mo 21:47
» Bis zu 1.000 Euro sparen mit aktuellen Cashbacks von Canon, Nikon und Sony
von Spreeni - Mo 21:13
» Verkaufe ein Panasonic Lumix G Vario 100-300mm MarkI
von blueplanet - Mo 20:31
» Kritik Showreel
von 7nic - Mo 20:25
» gerenderte Videos werden zu schnell abgespielt
von dienstag_01 - Mo 20:15
» Nikon N-Log LUT
von pillepalle - Mo 20:05
» MURDER MYSTERY Trailer German Deutsch (2019)
von Benutzername - Mo 19:45
» Nikon Firmware 2.0 für Nikon Z6 und Z7 bringt Eye-AF, besseren Lowlight AF und mehr
von klusterdegenerierung - Mo 16:57
» !BIETE! Tamron 28-75 1:2.8 EF
von klusterdegenerierung - Mo 16:46
» BRAW ist nicht RAW
von roki100 - Mo 16:43
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Funless - Mo 16:12
» Das Ende der Synchronsprecher?
von Jott - Mo 15:26
» Wer wird der neue Batman ?
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Literatur-Empfehlungen für Einsteiger
von Benutzername - Mo 14:42
» Canon EOS Aufnahme ruckelt
von dienstag_01 - Mo 14:21
» Suche Gewaltfreies Spiel mit beeindruckender Grafik
von Henning Bischof - Mo 13:31
» Tangent Wave2 - Günstiges All-In-One Grading Panel mit OLED-Displays unter 1.000 Euro
von Huitzilopochtli - Mo 9:51
» Filmen beim Sport: Snowboarden
von didah - Mo 7:25
» Hilfe!!! Keine 10bit-Darstellung an Eizo CS2420?!?
von mash_gh4 - Mo 0:25
» Blackmagic RAW in der Pocket Cinema 4K - Dream Team mit Viltrox EF-M2 und Sigma 18-35?
von rob - So 21:05
» Bringt Grafikkartenkauf deutliche Performancesteigerung für Resolve 14/15?
von derderimmermuedeist - So 20:48
» "Digitalisierung" von mini-dv. Vorspulen anschließend nicht möglich?
von cantsin - So 19:40
» Farbverlauf bei LED Monitor
von klusterdegenerierung - So 17:33
» Guckt ihr gerade ESC? :-)
von klusterdegenerierung - So 15:00
» Versteckte visuelle Effekte: Allgegenwärtig und quasi unsichtbar
von Funless - So 14:21
» RED EPIC-X
von bitframe - So 12:23
 
neuester Artikel
 
4K-Schnittcomputer aufrüsten -- Geld sparen mit gebrauchten Komponenten

Eigentlich sollte nach vier Jahren wieder ein neuer Windows-Testrechner her, doch statt dessen sind wir bei einem unerwarteten Upgrade des alten Systems gelandet -- ua. mit einem gebrauchten Xeon E5-2697V3 mit 14 CPU Kernen. Unsere Beweggründe wollten wir euch einmal kurz darlegen... weiterlesen>>

Blackmagic RAW in der Pocket Cinema 4K - Dream Team mit Viltrox EF-M2 und Sigma 18-35?

Wir haben die Cinema Camera 4K mit dem neuen Blackmagic RAW Update noch einmal durch unser Testlabor geschickt. Und sie dafür passend mit einem Viltrox EF-M2 Focal Reducer und dem Sigma 18-35 bestückt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.