Off-Topic Forum



Brücken....



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 8184

Brücken....

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 12:42

TonBild hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:26

Diesen aktuell im "Das kleine Fernsehspiel" laufenden Film möchte ich zum Anlass für die Frage nehmen ob man beim Filmhandwerk, also den Kameraeinstellungen, dem Schnitt, der Musik, der Regiearbeit usw. erkennen kann ob der Film von einer Frau oder einem Mann gemacht wurde?
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild




blickfeld

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von blickfeld » Di 20 Mär, 2018 13:03

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42
TonBild hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:26

Diesen aktuell im "Das kleine Fernsehspiel" laufenden Film möchte ich zum Anlass für die Frage nehmen ob man beim Filmhandwerk, also den Kameraeinstellungen, dem Schnitt, der Musik, der Regiearbeit usw. erkennen kann ob der Film von einer Frau oder einem Mann gemacht wurde?
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
leider bei der sexismus auch, ob das posting von männer war. gilt häufig auch für selbstüberschätzung.
werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?




Optiker
Beiträge: 49

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Optiker » Di 20 Mär, 2018 13:36

blickfeld hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:03
Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42


Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
leider bei der sexismus auch, ob das posting von männer war. gilt häufig auch für selbstüberschätzung.
werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?
leider steckt hinter dem Posting den Einsturz einer Brücke mit Frauen am Set zu vergleichen auch einiges an Energieaufwand....
Es zeigt eben wie wichtig z.B. ProQuote Film in der Branche sind. Die Kamera in der Hand deutet eben noch lange nicht auf eine besondere Entwicklung der Persönlichkeit hin.




Frank Glencairn
Beiträge: 8184

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 14:18

blickfeld hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:03

werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?

Die Brücke ist quasi das Gegenteil von Vorurteilen, sondern eher von Proof of Concept, plus deinen Mangel an Humor
Optiker hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:36
[
leider steckt hinter dem Posting den Einsturz einer Brücke mit Frauen am Set zu vergleichen auch einiges an Energieaufwand....
Es zeigt eben wie wichtig z.B. ProQuote Film in der Branche sind.
Naja, der "Energieaufwand" ein Bild zu verlinken hält sich in Grenzen.
Frauen-Quoten sind immer sexistisch und schädlich.
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Di 20 Mär, 2018 14:22, insgesamt 2-mal geändert.




Dr.Matzinger
Beiträge: 90

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Dr.Matzinger » Di 20 Mär, 2018 14:20

Die geistige und technische Überlegenheit von Männerteams zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, daß sie größere Brücken zum Einsturz bringen.




Frank Glencairn
Beiträge: 8184

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 14:27

Dr.Matzinger hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 14:20
Die geistige und technische Überlegenheit von Männerteams zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, daß sie größere Brücken zum Einsturz bringen.
Schön wärs....




freezer
Beiträge: 1309

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von freezer » Di 20 Mär, 2018 15:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
Wo hast Du denn den Blödsinn her? Bist wieder auf Breitbart unterwegs oder was?
Cheftechniker war übrigens ein Mann, Denny Pate.

https://www.snopes.com/fact-check/was-a ... -collapse/
http://www.miamiherald.com/news/local/a ... 61039.html
https://www.engineering.com/BIM/Article ... -Safe.aspx
https://heavy.com/news/2018/03/denney-d ... -collapse/
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wo kann man am die besten Grundzüge des Soundreparierens lernen?
von FASN - So 13:01
» Potenter Laptop-Desktop Zwitter - Asus ROG Mothership // CES 2019
von slashCAM - So 10:51
» Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test
von hannes - So 9:42
» Verkaufe Dedolight LEDzilla - wie neu
von Cinemator - Sa 16:05
» Bats in Pairi Daiza
von Jack43 - Sa 8:57
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Fr 23:29
» Tilta Nucleus-Nano aka Funkschärfe - Ein erster Eindruck
von pillepalle - Fr 22:26
» Frage zu HDMI Ausgang
von klusterdegenerierung - Fr 21:50
» UHD-BD Authoring?
von Frank Glencairn - Fr 20:07
» Invecas zeigt erstmals 8K Video mit 60Hz und 4K mit 120Hz per HDMI 2.1 // CS 2019
von slashCAM - Fr 17:48
» Weitere CES-Informationen zu Nikon, RAW und Atomos
von patfish - Fr 16:06
» Farbwerte tracken?
von klusterdegenerierung - Fr 16:02
» DJI MAVIC PRO mit Extra Akkuset
von Viramedia - Fr 13:14
» Sony A7 III wie C300 aussehen lassen
von TooMuchCoffeeMan - Fr 12:21
» Kleine LED-Funzel bicolor und grün/magenta?
von Pianist - Fr 12:04
» Canon: 8K videofähige EOS R auf Canons EOS R Produkt-Roadmap // CES 2019
von Darth Schneider - Fr 11:34
» Davinci - Export - Blu-Ray
von dosaris - Fr 11:14
» Neue 49 und 43 Zoll Asus ROG Strix XG DisplayHDR Monitore // CES 2019
von slashCAM - Fr 11:12
» Toshiba stellt die weltweit größte Festplatte vor mit 16 TB Speicher
von Frank Glencairn - Fr 10:58
» VLC spielt kein MXF ab
von dosaris - Fr 10:06
» systematischer Absturz bei bestimmter Funktion
von soeli - Fr 9:52
» Wie sieht ein Media Fab Lab aus?
von Tim aus Hamburg - Fr 9:46
» Winter-Wahnsinn Spezial ZDF
von domain - Fr 8:19
» BIETE: NEUES Syrp Genie in OVP mit 2 Jahren Garantie
von benedika - Do 21:46
» Wieviel Referenz bietet ein Cam Display?
von klusterdegenerierung - Do 19:54
» AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?
von Frank Glencairn - Do 18:08
» Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
von Paralkar - Do 17:20
» Neues Weitwinkelzoom von Nikon für Z-Mount: Nikkor Z 14-30 mm 1:4S // CES 2019
von cantsin - Do 16:44
» AMD oder NVidia GPU für Photoshop/DaVinci Resolve?
von klusterdegenerierung - Do 16:42
» Repeater mit Lücken
von spacemonkey - Do 16:09
» MSI Ventus Geforce RTX 2080 - Beste Grafikkarte für die 4K-/8K-Videobearbeitung?
von Kamerafreund - Do 15:25
» Biete diverses Zubehör an Canon/Manfrotto
von der.bruce - Do 13:45
» Womit schreibt man Daten in mp3?
von klusterdegenerierung - Do 13:20
» Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
von funkytown - Do 11:28
» Unbeliebtestes YouTube-Video des Jahres kommt von YouTube selbst
von Benutzername - Do 10:19
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.