Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Roland Schulz
Beiträge: 3565

Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » Fr 16 Feb, 2018 19:44

https://www.amazon.de/dp/B075FFP61R

...wer interessiert ist, Preis ist nicht schlecht für nen offiziellen „Kanal“ glaube ich...




TheGadgetFilms
Beiträge: 713

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von TheGadgetFilms » Sa 17 Feb, 2018 12:24

Wuat der ist ja jetzt sogar günstiger als der Moza




sanftmut
Beiträge: 253

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von sanftmut » Sa 17 Feb, 2018 13:49

Darf ich aus gegebenem Anlass mal fragen wie „einfach/nervig“ hier das Einstellen / Balancieren beim ObjektivWECHSEL ist - also von leichtem auf schwereres und umgekehrt....

Muss man da auch in ne ätzende Software rein wie bei anderen Ambietern?

Habt Ihr diesbezüglich Erfahrung?

Mir kommt es auf eine verlässliche usability an - klar balancieren muss man - logisch - aber muss man wirklich wie bei anderen die Software (teils völlig unverständlich nachstellen)....?!?

Herzlichen Dank für Erfahrungen u Meiningen!




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 17 Feb, 2018 14:32

Crane ausgeschaltet Kamerasetup drauf schrauben,
so austarrieren das sie zu keiner Seite kippt und bei Bewegung immer wieder zur Mitte zurück kommt. fertig.

Dauert in der Regel nur ein paar Minuten.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » Sa 17 Feb, 2018 16:28

...na ja, nicht ganz. Sollte das Gewicht deutlich anders sein muss man hier und da ggf. noch zwischen zwei drei presets wählen oder bei Moza den Auto Mode durchlaufen lassen - Fummeln muss man aber nix.




sanftmut
Beiträge: 253

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von sanftmut » Sa 17 Feb, 2018 19:09

Naja - so lange man nicht in einer Software (die aussieht als wäre sie aus dem Jahr 1998) mit irgendwelchen numerischen Zahlenwerten rumzocken muss is glaub alles ok....

Wie findet Ihr denn den Follow Fokus ... oder is das eher ne nette Marketing Spielerei?

GlG u Danke Euch !!!




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » Sa 17 Feb, 2018 23:24

Ne, das geht alles recht komfortabel mit ner App, kein AlexMos/SimpleBGC Gehampel mehr, egal ob bei Zhiyun oder bei Moza!
Für mich kam der Crane 2 aus zwei Gründen nicht in Frage: zum einen passt das Ding in kaum eine handliche Tasche rein weil selbst wenn der Griff ab ist (nur ne Hülle) das Ding immer noch riesig lang ist. Zudem läuft der Follow Fokus nur mit Canon Kameras ohne den umständlichen Servomotor.

Der war also raus und ich bin vom Zhiyun Crane v1 auf nen Moza Air umgestiegen. Mitlerweile hab ich einiges damit gemacht und muss sagen dass das eine klare Weiterentwicklung zum Crane v1 ist, einzig die Schiebejoysticks der neuen Dinger (incl. Crane V2) sind alle Murks, da war der v1 besser!
Ansonsten stabilisiert der Moza etwas (sichtbar) besser bei längeren Brennweiten und wandert weniger. Wenn man auf ein Ziel schwenkt landet der auch besser/intuitiver an der gewünschten Stelle. Aufruf der verschiedenen Modi erfolgt auch besser, da konnte man mit dem Crane v1 schon mal bekloppt werden beim Klicken!! Auch die Kalibrierung funktioniert viel einfacher und kann am neuen Ort aus der Hand gemacht werden.

Den hier gegenständlichen Crane 2 hatte ich aber überhaupt nie selbst in der Hand, keine Ahnung wie das Ding so läuft.
Fiel bei mir nur aus den besagten Gründen raus. Für andere (besonders Canon) aber bestimmt dennoch interessant, deshalb der Hinweis mit dem Preis.




TheGadgetFilms
Beiträge: 713

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von TheGadgetFilms » So 18 Feb, 2018 09:33

Das mit der Handlichkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt, danke dass du darüber schreibst!
Wäre der einzige Grund für mich, Moza oder Crane Plus zu nehmen statt dem v2. Also Kamerarucksack meinste gibt schon Probleme?
Bin fast soweit mir den v2 zu bestellen und dann ggf wieder zurückzuschicken, ist fast billiger als ne Fahrkarte zum nächsten Händler um ihn dort auszuprobieren.

**hat sich eh erledigt, man darf die Amazonseite nicht zu lange geöffnet lassen... ist er bei euch auch wieder bei 750?




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Feb, 2018 09:39

Ne, kostet aktuell ~555€, aber derzeit nicht verfügbar (vorbestellen).
Trotzdem aufpassen zwischen Crane 2 und Crane V2 - das sind komplett unterschiedliche Schuhe!!




TheGadgetFilms
Beiträge: 713

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von TheGadgetFilms » So 18 Feb, 2018 09:42

War nur verwundert weil man ihn gestern sofort kaufen konnte.
Ahhh, ja, ich weiß. Mir ist schon klar welcher welcher ist, manchmal schreibe ich noch die falschen Namen, danke ;)




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 18 Feb, 2018 10:53

Schreibt doch einfach Crane MKII ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Feb, 2018 12:28

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 18 Feb, 2018 10:53
Schreibt doch einfach Crane MKII ;-)
...welcher ist das dann?! Der 2 oder der v2 ;-p?!??




TheGadgetFilms
Beiträge: 713

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von TheGadgetFilms » So 18 Feb, 2018 12:46

Na der nach dem ersten.
Also hätten wir dann Crane MKII v2 und Crane MKII 2




Rick SSon
Beiträge: 812

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Rick SSon » So 18 Feb, 2018 13:17

Roland Schulz hat geschrieben:
Sa 17 Feb, 2018 23:24
Ne, das geht alles recht komfortabel mit ner App, kein AlexMos/SimpleBGC Gehampel mehr, egal ob bei Zhiyun oder bei Moza!
Für mich kam der Crane 2 aus zwei Gründen nicht in Frage: zum einen passt das Ding in kaum eine handliche Tasche rein weil selbst wenn der Griff ab ist (nur ne Hülle) das Ding immer noch riesig lang ist. Zudem läuft der Follow Fokus nur mit Canon Kameras ohne den umständlichen Servomotor.

Der war also raus und ich bin vom Zhiyun Crane v1 auf nen Moza Air umgestiegen. Mitlerweile hab ich einiges damit gemacht und muss sagen dass das eine klare Weiterentwicklung zum Crane v1 ist, einzig die Schiebejoysticks der neuen Dinger (incl. Crane V2) sind alle Murks, da war der v1 besser!
Ansonsten stabilisiert der Moza etwas (sichtbar) besser bei längeren Brennweiten und wandert weniger. Wenn man auf ein Ziel schwenkt landet der auch besser/intuitiver an der gewünschten Stelle. Aufruf der verschiedenen Modi erfolgt auch besser, da konnte man mit dem Crane v1 schon mal bekloppt werden beim Klicken!! Auch die Kalibrierung funktioniert viel einfacher und kann am neuen Ort aus der Hand gemacht werden.

Den hier gegenständlichen Crane 2 hatte ich aber überhaupt nie selbst in der Hand, keine Ahnung wie das Ding so läuft.
Fiel bei mir nur aus den besagten Gründen raus. Für andere (besonders Canon) aber bestimmt dennoch interessant, deshalb der Hinweis mit dem Preis.
Hab den Crane 2 seit einigen Tagen und finde ihn echt super. Hab davor mit 'nem Beholder DS 1 rumgekrampft, da ist der Crane 2 um Welten besser. Vor allem die Build Quality ist mindestens auf Ronin Niveau. Stabilisiert einwandfrei, die Kamera (bisher a7s II/a6500 mit Adapter und 24mm Art) lässt sich super mit der Manfrottoplatte montieren und es gibt kein Zuckeln und keine wirklich hörbaren Geräusche. Weder vom Crane selbst, noch vom Mechanical Follow Focus. Finde auch das Schärferad recht schön vom Widerstand. Für mich ist wirklich ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen, das ich mir endlich das Gekrampfe mit Autofokussen aufm Gimbal ersparen kann. Der Autofokus kann sogut sein wie er will, er kann trotzdem nicht intuitiv so schnell auf die Objekte im Bild die Schärfe verlagern, die ich mir gerade so aussuche.

Zusätzlich kannst du beim crane 2 die kamera noch über den Gimbal mit Strom versorgen und je nach Kameratyp noch steuern. Bei Sony funktioniert zumindest das Recorden über den Griff, was ich aber auch schon als extreme Erleichterung empfinde. Werd mir wohl noch nen smallHD focus dranbamseln, dann ist es wirklich perfekt.

Ich finde es auch immer gut, wenn es so einen richtigen deutschen Händler gibt von dem man alles kaufen kann und im Zweifel auch Support bekommt. Ist bei Zhiyun für einen Chinagimbal mittlerweile ganz gut, soweit ich das beurteilen kann.

Nun gut, ein bißchen workout sollte man schon machen um bei längerer Einsatzzeit nicht ins Zittern zu geraten ;)




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Feb, 2018 14:44

Klingt doch gut, bestimmt nen ordentliches Teil!!
War mir nur zu lang, denke sonst hätte ich das auch noch mal probiert!

Das ist alles kein Vergleich mehr zu diesen Beholder, Nebula und Pilotfly AlexMos Fummeldingern...




sanftmut
Beiträge: 253

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von sanftmut » So 18 Feb, 2018 15:05

Ja - genau die haben mich „ bisl traumatisiert“ (naja geärgert wäre korrekter)...

Bytheway: hat jemand Erfahrung mit dem object Tracking gemacht?

In Theorie ja ne nette Sache oder?

In echt?

LG




klusterdegenerierung
Beiträge: 12168

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 18 Feb, 2018 15:41

Crane, Crane MKII, Crane 2!
So wird ein Schuh draus ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Feb, 2018 16:33

sanftmut hat geschrieben:
So 18 Feb, 2018 15:05
Ja - genau die haben mich „ bisl traumatisiert“ (naja geärgert wäre korrekter)...

Bytheway: hat jemand Erfahrung mit dem object Tracking gemacht?

In Theorie ja ne nette Sache oder?

In echt?

LG
Da gab‘s hier vor kurzem ne Diskussion drüber - funktioniert auf jeden Fall nur wenn nen Smartphone oben mit auf der Kamera befestigt ist.
Glaube ksingle ist da Profi was das angeht ;-).




Roland Schulz
Beiträge: 3565

Re: Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!

Beitrag von Roland Schulz » So 18 Feb, 2018 16:34

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 18 Feb, 2018 15:41
Crane, Crane MKII, Crane 2!
So wird ein Schuh draus ;-)
...da gehe ich mit ;-)!!
...wobei der Hersteller den MKII ja v2 nennt ;-p...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von 7nic - Sa 12:07
» David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
von freezer - Sa 11:52
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von Willibärt - Sa 11:50
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von cantsin - Sa 11:39
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von 7nic - Sa 11:18
» Wo Sachtler System FSB 8 T FT MS als Endkunde bestellen ?
von Bischofsheimer - Sa 8:51
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von slashCAM - Sa 8:33
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von DAF - Sa 8:08
» GOT (bts)
von DWUA b - Sa 7:33
» Nikon Z6 und Ninja V - wie UHD/60?
von Milesurfer - Sa 7:12
» Welchen Fernseher habt ihr?
von emu - Sa 7:11
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Starshine Pictures - Sa 7:05
» Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
von kmw - Sa 6:54
» Video und Audio passen nicht zusammen
von carstenkurz - Sa 0:51
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Fr 23:53
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von freezer - Fr 23:28
» Apollo 11 in 8k
von Auf Achse - Fr 17:16
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Fr 16:25
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von Sammy D - Fr 14:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Fr 14:19
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Onkel Danny - Fr 12:18
» Rauschzeit
von Bildlauf - Fr 11:41
» VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S
von Frank Glencairn - Fr 11:21
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von dernapfkuchen - Fr 10:54
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von Tscheckoff - Fr 10:23
» verlinktes Originalmaterial ausspielen
von dienstag_01 - Fr 9:24
» Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz
von slashCAM - Fr 8:36
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von motiongroup - Fr 7:08
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von ffm - Do 22:53
» Suche: Freefly Movi
von PanaTo - Do 21:19
» Ton übersteuert, obwohl Pegel ok
von Blackbox - Do 19:57
» NEAT Projects Professional
von dosaris - Do 18:17
» "Babystativ"
von Jack43 - Do 16:23
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Do 14:57
» Bin ich farbenblind?
von speven stielberg - Do 14:49
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.