Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
pfau
Beiträge: 93

Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von pfau » Di 19 Dez, 2017 21:41

Ich habe letzte Woche von einem guten Angebot für Hurghada ab dem Flughafen Linz gelesen und plane, im April ans Rote Meer zu Fliegen. Mir geht es dort nicht nur darum (ich will teils auch einfach nur Abschalten), aber mich würde interessieren, wie es in der Region mit dem Filmen ausschaut. Halt damit ich weiß, inwiefern sich das Mitnehmen des Equipments auszahlen würde. Kann mir vielleicht jemand mit Erfahrungsberichten weiterhelfen? Vielen Dank im Voraus!




blueplanet
Beiträge: 1016

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von blueplanet » Di 19 Dez, 2017 21:59

...geht alles, außer Kopter (Drohnen) ;))




Lindl
Beiträge: 16

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von Lindl » Sa 13 Jan, 2018 21:35

Ja mit Drohnen wirst du wahrscheinlich Probleme am Flughafen haben, aber der Rest sollte gehen ;)

Ich kann dir für Filme Hurghada nur sehr empfehlen. Dort findet sich so viele schöne Landschaften. Ich denke, da wird sich sicherlich einiges an Filmmaterial anhäufen. Und ich denke, mit dem Flughafen Linz startest du auch super entspannt in den Urlaub! Den mag ich eigentlich ziemlich gern, weil er so angenehm ruhig und stressfrei ist.




-paleface-
Beiträge: 2358

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von -paleface- » Sa 13 Jan, 2018 23:27

Ich bin just in diesem Moment dort und bleibe noch bis kommenden Freitag.

Normales filmen usw. Ist hier kein Problem bisher.
Drohne stelle ich mir aber schwierig vor. Hier ballern alle 2min Flugzeuge über den Kopf.

Wenn man ein paar Kilometer raus fährt....ok. Gut möglich. Aber in der Stadt würde ich es nicht riskieren wollen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




pfau
Beiträge: 93

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von pfau » Mi 17 Jan, 2018 17:29

Vielen Dank für eure Antworten!

@ Lindl: Wie lange vor dem Flug sollte ich am Terminal sein? Und wie reist ihr normalerweise an?




Lindl
Beiträge: 16

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von Lindl » Mi 31 Jan, 2018 17:38

Das kommt ganz darauf an, ob du mit Handgepäck reist oder einen Koffer aufgibst. Wenn man einen Koffer aufgibt, muss man meistens früher am Flughafen sein. Da du dort auf Urlaub fliegst, gehe ich davon aus, dass du mit Koffer fliegst.
Prinzipiell gilt bei außereuropäischen Flügen mindestens zwei Stunden vorher am Flughafen sein. Wenn du aber online eincheckst und nur ein Baggage Drop off machst, kann es auch sein, dass du bissi später kommen kann. Der Flughafen Linz ist auch relativ ruhig, weswegen du auch schnell das Baggage Drop Off oder das Check in machen kannst und auch relativ schnell durch die Sicherheitskontrollen kommst.
Aber meistens gibt die Flugline eh an, wann man am Flughafen sein soll und bis wann man das Gepäck aufgeben kann (meistens nach dem Online Check in). Also lieber nochmal dort nachschauen ;)

Die Anreise ist ziemlich einfach und angenehm. Wobei es dabei natürlich darauf ankommt, von wo aus man anreist und wie man anreisen möchte. Ich persönlich finde öffentlich von der Linzer Innenstadt mit dem Linienbus sehr angenehm. Aber man kann auch mit dem Zug anreisen oder mit dem Auto. Kannst du alles auf der Homepage vom Flughafen genauer nachlesen! :)




pfau
Beiträge: 93

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von pfau » So 04 Feb, 2018 13:48

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Das klingt auf jeden Fall praktisch und du hast mir sehr weitergeholfen.




Jott
Beiträge: 15151

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von Jott » So 04 Feb, 2018 15:55

-paleface- hat geschrieben:
Sa 13 Jan, 2018 23:27
Drohne stelle ich mir aber schwierig vor. Hier ballern alle 2min Flugzeuge über den Kopf.

Wenn man ein paar Kilometer raus fährt....ok. Gut möglich. Aber in der Stadt würde ich es nicht riskieren wollen.
Good luck.

https://my-road.de/drohnen-gesetze-in-aegypten/




pfau
Beiträge: 93

Re: Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?

Beitrag von pfau » Mi 07 Feb, 2018 17:26

Vielen Dank für deine Antwort und für den Link! Die Seite ist definitiv sehr hilfreich und informativ!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von 7nic - Sa 11:01
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von Willibärt - Sa 10:56
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von Axel - Sa 10:29
» David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
von CandyNinjas - Sa 10:09
» Wo Sachtler System FSB 8 T FT MS als Endkunde bestellen ?
von Bischofsheimer - Sa 8:51
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von slashCAM - Sa 8:33
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von DAF - Sa 8:08
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von Darth Schneider - Sa 7:47
» GOT (bts)
von DWUA b - Sa 7:33
» Nikon Z6 und Ninja V - wie UHD/60?
von Milesurfer - Sa 7:12
» Welchen Fernseher habt ihr?
von emu - Sa 7:11
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Starshine Pictures - Sa 7:05
» Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
von kmw - Sa 6:54
» Video und Audio passen nicht zusammen
von carstenkurz - Sa 0:51
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von freezer - Fr 23:53
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von freezer - Fr 23:28
» Apollo 11 in 8k
von Auf Achse - Fr 17:16
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Fr 16:25
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von Sammy D - Fr 14:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Fr 14:19
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Onkel Danny - Fr 12:18
» Rauschzeit
von Bildlauf - Fr 11:41
» VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S
von Frank Glencairn - Fr 11:21
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von dernapfkuchen - Fr 10:54
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von Tscheckoff - Fr 10:23
» verlinktes Originalmaterial ausspielen
von dienstag_01 - Fr 9:24
» Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz
von slashCAM - Fr 8:36
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von motiongroup - Fr 7:08
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von ffm - Do 22:53
» Suche: Freefly Movi
von PanaTo - Do 21:19
» Ton übersteuert, obwohl Pegel ok
von Blackbox - Do 19:57
» NEAT Projects Professional
von dosaris - Do 18:17
» "Babystativ"
von Jack43 - Do 16:23
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Do 14:57
» Bin ich farbenblind?
von speven stielberg - Do 14:49
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.