Postproduktion allgemein Forum



Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
hefferwolf
Beiträge: 3

Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » Do 18 Jan, 2018 09:29

Hallo zusammen,

ich möchte mit Premiere Pro 2017 ein Video mit Mehrkanalton exportieren. Konkret heißt das, dass ein Video mit vier separaten Tonspuren ausgespielt werden soll, die später z.B. im VLC-Player separat angesteuert werden können.

Ist dies möglich?
Danke für Hilfe




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 09:51

Ich glaub nicht,
Aber du kannst die Tonspur deutsch, english, wav oder dolby, wie Du's halt hast, separat exportieren
und sie dann im Authoringprogramm oder mit TS_muxer hinzufügen.
Zuletzt geändert von Alf_300 am Do 18 Jan, 2018 10:08, insgesamt 2-mal geändert.




rdcl
Beiträge: 167

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von rdcl » Do 18 Jan, 2018 09:58

Das kommt darauf an in welches Format du exportieren willst.




blickfeld

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Do 18 Jan, 2018 14:58

alf, da glaubst du, wie so oft, mal wieder falsch.
natürlich ist das in premiere möglich.
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 16:15

Blindfeld
Mir mußt Du das nicht sagen, es ist nicht mein thread.

ich habe mich auf oder mehrere Audiospuren z.B. deutsch english, wav oder Dolby bezogen die man im Playxer auswählen kann
weil ich nicht davon ausging dass er Mehrkanal LPCM oder Mfx meint.




blickfeld

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Do 18 Jan, 2018 23:03

Alf_300 hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 16:15
Blindfeld
Mir mußt Du das nicht sagen, es ist nicht mein thread.

ich habe mich auf oder mehrere Audiospuren z.B. deutsch english, wav oder Dolby bezogen die man im Playxer auswählen kann
weil ich nicht davon ausging dass er Mehrkanal LPCM oder Mfx meint.
und genau das kann man mit premiere auch machen.




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Do 18 Jan, 2018 23:19

Blickfeld
Na dann los, dann erkär mal.
ich z,B. benötige meist 2 Audiospuren (deutsch und Englich) in Dolby 5,1
die Quellen sind unterschiedlich




blickfeld

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 07:22

unwissenheit propagieren und nicht lesen? sorry, da bin ich mal raus. vor allem weil deine forderungen immer von dem abweichen, was du davor geschrieben hast ;). laf, lies einfach was oben steht und puzzle dir deine gewünschte antwort selbst zusammen. bist doch schon groß ;).
aber hier für dich, da du mal wieder am rumtrollen bist und sachen entweder bewusst falsch in die welt raus bläst oder aber wenig ahnung von der thematik hast und mitreden willst, der beleg, dass deine ersten beiden post einfach mumpitz sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 07:58

Ergebnisse hab ich auch

ich hätte allerdings zu gerne gewußt wie andere das machen.
vorallem in Premiere, das fängt schon damit an dass Premiere nur die erste Spur nimmt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




blickfeld

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 09:31

letzte antwort auf das trollen,
vorallem in Premiere, das fängt schon damit an dass Premiere nur die erste Spur nimmt.
mupitz deluxe, man kann premiere die spuren den jeweiligen channels zuordnen. wenn der codec es unterstützt, kann ich so viele spuren anlegen, wie ich möchte. immer wieder lustig, was da so raus gehauen wird...




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 09:39

Da hat sich ein missverständnis eingeschlichen

Was mir fehlt ist der Workflow wie ich eine englische und eine deutsche Tonspur als z.B. MTs exportieren kann

Du sagt es geht,




blickfeld

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von blickfeld » Fr 19 Jan, 2018 09:51

Alf_300 hat geschrieben:
Fr 19 Jan, 2018 09:39
Da hat sich ein missverständnis eingeschlichen

Was mir fehlt ist der Workflow wie ich eine englische und eine deutsche Tonspur als z.B. MTs exportieren kann

Du sagt es geht,
ich kann es gerne noch mal schreiben:
...
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.
und es macht wenig sinn mit container um sich zu schmeißen, wenn man den codec weg lässt.
wenn du eine bluray oder dvd authoring willst, ist premiere nicht das programm dafür. da gibt es dann encore oder halt andere authoring software. ich gehe mal davon aus, dass das der sinn deiner frage ist. du kannst halt mit premiere ein master erstellen, aus dem du dann deine dvd oder bluray erstellen kannst.




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 09:56

@ ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.

Und welcher wäre nun der passede Codec ?
Brauch ich eine zweite Seguenz ?
oder gehts doch einfacher die Audiospuren alleine zu exportierren und extern zu muxen ?




rdcl
Beiträge: 167

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von rdcl » Fr 19 Jan, 2018 10:20

MXF unterstützt zum Beispiel 8 Spuren. DNxHD glaube Ich bis zu 10. Auch h264 unterstützt 4 Spuren (evtl. auch mehr, das weiß ich gerade nicht).

Hier ist ein Tutorial dazu, vielleicht klärt das ja ein paar Dinge auf: https://www.premiumbeat.com/blog/export ... miere-pro/




Alf_300
Beiträge: 7408

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von Alf_300 » Fr 19 Jan, 2018 10:32

Danke rdcl für das Video

Da bin ich ja jetzt mal gespannt ich das auch hinkriege. ;-)




hefferwolf
Beiträge: 3

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » So 28 Jan, 2018 22:45

blickfeld hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 14:58
alf, da glaubst du, wie so oft, mal wieder falsch.
natürlich ist das in premiere möglich.
zuerst muss man eine sequenz mit mehrkanalton anlegen und die kanäle den gewünschten audiospuren zuordnen. und dann muss man beim export auch die anzahl der känale, die man ausgeben möchte, angeben. et voila, ein video mit mehreren frei ansteuerbaren audiokanälen. geht halt nicht mit allen codecs.
Danke für die Info. Was Umgang mit Sound in Premiere angeht, bin ich leider überhaupt nicht firm. Könntest Du mir bitte erklären wie ich eine Sequenz mit Mehrkanalton anlege und die Kanäle den Audiospuren zuordne?




hefferwolf
Beiträge: 3

Re: Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton

Beitrag von hefferwolf » Di 30 Jan, 2018 19:00

Hab nun ein gutes Video-Turorial zum Problem gefunden:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Jan - Mi 10:23
» Neue iPad Pros mit USB-C und Face ID - Performance nähert sich aktuellen MacBook Pro
von motiongroup - Mi 10:16
» Predator (1987) vs. Predator (2018)
von Funless - Mi 9:59
» Kinofassung vs. Director's Cut auf DVD erkennen
von Tee - Mi 9:50
» Flasher - Material (Official Video)
von slashCAM - Mi 9:40
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von pillepalle - Mi 8:22
» Versetzt Kamerastative in Bewegung -- Edelkrone DollyPLUS (PRO)
von K.-D. Schmidt - Mi 8:17
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von dosaris - Mi 8:16
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von vaio - Mi 8:07
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von Roland Schulz - Mi 7:38
» Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal
von Roland Schulz - Mi 7:18
» Roland V-02HD: kleiner Multi-Format Videomixer mit vielen Funktionen
von kling - Mi 3:31
» Guter Smartphone-Gimbal?
von Jost - Mi 0:46
» GH5
von jONATAN - Di 23:28
» Output für DVD Architect Blu-Ray erstellen
von Manuell - Di 19:38
» Ende DNX- und Cineform-Unterstützung unter MacOS
von motiongroup - Di 16:00
» eos 70d - shutter?
von prime - Di 15:40
» Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus
von rush - Di 14:58
» MAGMOD, wie Cooool!
von Roland Schulz - Di 13:08
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von Hirni - Di 11:20
» Schreibregel für Spitznamen?
von Alf_300 - Di 10:54
» Stativaufnahmen leichte Bewegungen geben
von Jott - Di 10:20
» Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
von ffm - Di 9:44
» Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer
von PowerMac - Di 2:41
» Wovon Drohnenpiloten hierzulande nur träumen können ...
von dosaris - Di 0:31
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Angry_C - Mo 22:06
» Neuer Patch VPX 16.0.2.301
von fubal147 - Mo 18:26
» Encore CS 5.1 brennt keine DVD mit Menü, nur als *iso ohne Menü
von Sunbank - Mo 18:24
» Threadfeld vergößern?
von klusterdegenerierung - Mo 17:19
» 20 Videotutorials zu Natron, dem freien Compositing Programm
von CameraRick - Mo 15:35
» Canon Legria HF G26 Full-HD: Speicherkarte
von Jan - Mo 14:53
» Erfahrungen mit Litra Pro Licht?
von Auf Achse - Mo 14:45
» Cooke: 35-140mm Anamorphic/I SF Zoom mit noch mehr Special Flare
von slashCAM - Mo 12:48
» Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer
von cantsin - Mo 12:11
» blackmagic grafikkarte als 3. Systemmonitor nutzen
von vigorianer - Mo 10:35
 
neuester Artikel
 
Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

(UPDATE: 20.11.2018 - 13:30 Neu dazu: beyerdynamic, DJI, CAME-TV, Lowepro, Joby, Universal Audio)
Wie schon letztes Jahr haben wir wieder eine Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw. "Cyber Monday" Deals im Bereich Hardware und Software für die Videoproduktion und -bearbeitung für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer

Auf der Blender Conference 2018 hielt Captain Disillusion einen außerordentlichen Vortrag, der in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt hat. Sehr kurz gesagt: So muss Präsentation! Nicht nur für Blender-Anwender extrem sehenswert.