ksingle
Beiträge: 1336

GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von ksingle » Mi 01 Okt, 2014 09:42

Seit heute (1.10.2014) steht das Fimrware-Update für die GH4 zum Download bereit.

Hier der Link: http://urlguru.de/UnyLk


[4K PHOTO] mode is added which records 4K video exclusively for capturing a frame to save as a photo.
Settings can be adjusted as below when entering this mode.
-Rec Format : MP4
-Rec Quality : 4K/30p/100Mbps
(System Frequency 59.94Hz)
4K/25p/100Mbps
(System Frequency 50.00Hz)
-Luminance Level:0-255
In addition to 16:9 aspect, 4:3/3:2/1:1 can be selected.
Exif information is embedded to the captured image from the 4K video.
Marking function is available enables marker setting on the designated point while recording video and users can jump to the markers when playing back the video to capture the frame they want.
Loop Recording function is added, with which the camera keeps on recording video while deleting the old footage automatically.
4K/23.98p/100Mbps mode is added in MP4 video recording.
The upper limit of the ISO sensitivity can be set in the menu of ISO sensitivity setting and emission amount of flash light can be adjusted in the menu of exposure compensation.
Focusing performance of 1-area AF in video recording is improved.
Tracking performance of tracking AF when used with the interchangeable lens H-FS14140 is improved.
Remote shooting via USB tethering is available by using PC software "USB Tether" supplied by Promote Systems.
* For more information on Promote Systems, please visit http://www.promotesystems.com/




PGJ
Beiträge: 296

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von PGJ » Mi 01 Okt, 2014 10:51

Komisch erscheint mir, dass der Autofokus nur im Zusammenhang mit dem 14-140 Objektiv verbessert wurde, abgesehen von dem 1-Feld Fokus. Wenn der Autofokus unter 4K mit diesem Update allgemein verbessert wurde, dann ist für mich die Gh4 eine eierlegende Wollmilchsau, denn der Autofokus in 4K ist einfach ein Ärgernis.

Seltsam ist auch, dass die Tethering Software 49$ kostet: https://www.promotesystems.com/products ... LUMIX.html. Dabei kann die noch weniger als die Panasonic Image App (für Smartphones und Tablets). Letztere ist sogar für den Videomodus geeignet, während die Tethering Software nur für Windows PCs und Fotos gedacht ist. Ich verstehe nicht ganz den Sinn dahinter, außer man besitzt kein Smartphone oder Tablet oder legt keinen Wert auf die Videofunktionen der GH4.




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Kurznews: Panasonic GH4 Firmware 2.0 Released

Beitrag von slashCAM » Mi 01 Okt, 2014 14:17

Hauptsächliche Neuerungen auf den ersten Blick: 4K-Foto-Modus und verbesserter Autofokus.



zur News




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Uwe » Mi 01 Okt, 2014 14:34

ksingle hat geschrieben:...
[4K PHOTO] mode is added which records 4K video exclusively for capturing a frame to save as a photo.
.....
Ich raff noch nicht so ganz, welchen Vorteil diese Funktion bringt. Ich kann doch aus jedem Video in PP einen Frame als Jpeg, BMP oder whatever raus ziehen...
Gruss Uwe




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Angry_C » Mi 01 Okt, 2014 15:14

Uwe hat geschrieben:
ksingle hat geschrieben:...
[4K PHOTO] mode is added which records 4K video exclusively for capturing a frame to save as a photo.
.....
Ich raff noch nicht so ganz, welchen Vorteil diese Funktion bringt. Ich kann doch aus jedem Video in PP einen Frame als Jpeg, BMP oder whatever raus ziehen...
Ich denke mal, es geht eher um die Möglichkeit, die Fotos direkt in der Kamera im Gewünschten Fotoformat (16:9/4:3/3:2) anschau- und abspeicherbar zu machen. Also nicht erst über den Rechner und nur 16:9.




klusterdegenerierung
Beiträge: 17919

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 01 Okt, 2014 15:19

Du kannst während des filmens fotografieren ohne beeinträchtigung fürs Video.
Bei einer Canon würde dieses Foto als Frames im Video fehlen.

Somit ist es auch nicht nur ein Screencapture, wie ich es mir aus dem Film ziehen könnte, sondern es ist ein vollwertiges Raw.

Das ist eine absolut fantastische Funktion. Endlich kann ich beim filmen mit Models direkt dabei Fotos in Raw machen ohne das mein Film im Eimer ist oder ich die ganze Szene fürs Foto nochmal stellen müßte und ich zusätzlich Kosten produzieren würde!

Ich danke Pana dafür recht herzlich!!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




PGJ
Beiträge: 296

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von PGJ » Mi 01 Okt, 2014 15:29

Ich kann aber nirgends lesen, dass die Fotos im 4K Modus im RAW Format wären. Was man ebenfalls nicht vergessen darf: Die 4K-Fotos werden im Gegensatz zum normalen Foto(modus) nicht 16, sondern 8 Megapixel groß sein.

Panasonic macht einfach den nächsten Schritt in Richtung weniger externe und mehr kamerainterne Ver- und Bearbeitung. Man könnte auch bei Zeitrafferaufnahmen einfach die Fotos am PC zu einem Video konvertieren, aber wozu, wenn die Kamera dies schon erledigen kann.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Angry_C » Mi 01 Okt, 2014 16:11

klusterdegenerierung hat geschrieben:Du kannst während des filmens fotografieren ohne beeinträchtigung fürs Video.
Bei einer Canon würde dieses Foto als Frames im Video fehlen.

Somit ist es auch nicht nur ein Screencapture, wie ich es mir aus dem Film ziehen könnte, sondern es ist ein vollwertiges Raw.

Das ist eine absolut fantastische Funktion. Endlich kann ich beim filmen mit Models direkt dabei Fotos in Raw machen ohne das mein Film im Eimer ist oder ich die ganze Szene fürs Foto nochmal stellen müßte und ich zusätzlich Kosten produzieren würde!

Ich danke Pana dafür recht herzlich!!
Das funktionierte vorher aber schon und wird im changelog daher auch nicht erwähnt.




Klose
Beiträge: 464

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Klose » Mi 01 Okt, 2014 21:33

Die Image App auch gleich mit updaten sonst geht nichts
*Wir haben schon 201 8K*




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Uwe » Do 02 Okt, 2014 08:20

Ein kleines Interview von Andrew Reid (EOSHD) mit einem Panasonic Mitarbeiter zum Update:
http://www.eoshd.com/2014/10/interview- ... ware-v2-0/
Gruss Uwe




olaf1966
Beiträge: 4

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von olaf1966 » Sa 04 Okt, 2014 04:21

Uwe hat geschrieben:
ksingle hat geschrieben:...
[4K PHOTO] mode is added which records 4K video exclusively for capturing a frame to save as a photo.
.....
Ich raff noch nicht so ganz, welchen Vorteil diese Funktion bringt. Ich kann doch aus jedem Video in PP einen Frame als Jpeg, BMP oder whatever raus ziehen...
Außer zu dem oben von Angry_C genannten Grund noch folgendes:
Die aus dem Video gezogenen Bilder besitzen die kompletten EXIF Infos.
Außerdem kannst du während des Aufnehmens Marker setzen um die Scene wo du ein Bild extrahieren möchtest besser wieder zu finden.




Uwe
Beiträge: 1310

Re: GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht

Beitrag von Uwe » Mo 06 Okt, 2014 17:21

Hier ist ein kleines Handbuch für das update (allerdings nur in englisch):
http://eww.pass.panasonic.co.jp/pro-av/ ... .0_eng.pdf
Gruss Uwe




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Mo 0:20
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von Godspeed77 - So 23:39
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von Rick SSon - So 23:25
» Welches Win10 habt ihr?
von TheBubble - So 23:16
» Welche 360 Grad Kamera?
von rush - So 23:05
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 22:51
» Frage zu Tilta Fokus Griff
von klusterdegenerierung - So 20:32
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - So 20:29
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - So 20:26
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von rush - So 19:49
» Apple iPhone 12 Pro mit Dolby Vision Videoaufnahme, 1.200 nits Display und LiDAR
von roki100 - So 19:34
» Haus am See: "Der Hochzeitsfilmer"
von Mediamind - So 19:31
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - So 17:18
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von srone - So 17:14
» ** BIETE ** Panasonic GH5 + Zubehör
von ksingle - So 16:27
» ** BIETE ** Andycine C7 - Fieldmonitor
von ksingle - So 16:16
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - So 15:28
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - So 15:28
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von rush - So 13:47
» Biete INSTA360 ONE R 1-Inch Edition
von hock jürgen - So 13:37
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - So 13:21
» Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer
von slashCAM - So 13:18
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von lensoperator - So 12:39
» Kann das sein - TV mit 12Bit?
von lensoperator - So 12:38
» Schriften werden bei neustart immer wieder neu gerendert
von R S K - So 12:23
» Kennt sich jemand mit Brother Laserdrucker aus?
von klusterdegenerierung - So 11:18
» Neuer Bürostuhl
von klusterdegenerierung - So 11:09
» Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
von klusterdegenerierung - So 11:06
» Barszene ausleuchten
von Darth Schneider - So 10:58
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - So 8:33
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 8:19
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von klusterdegenerierung - So 7:51
» 5G – nur ein Marketingbluff?
von iasi - So 6:40
» !!Biete!! DJI RONIN SC COMBO
von klusterdegenerierung - Sa 23:24
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Sa 21:24
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...