JVC Forum



GR-D725E: Kamera aus Sicherungsmodus holen



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
xyaldecor
Beiträge: 5

GR-D725E: Kamera aus Sicherungsmodus holen

Beitrag von xyaldecor »

Hallo an die Profis,

ich habe hier über die Jahre eine JVC MiniDV GR-D725E liegen gehabt, nun wollte ich die mal wieder verwenden, zum überspielen alter MiniDV Bänder.

Akku ist natürlich hinüber, mit Stromkabel startet die Kamera problemlos, möchte man sie betätigen (Abspielen), kommt am LCD der Cam die Meldung:
"Einheit im Sicherungsmodus 06 Batterie bzw. Strom neu anschließen".

Sowohl Filmen als auch Abspielen ist damit nicht möglich. Man spürt zwar, der Motor läuft an zum Abspielen des Bandes, die Cam stoppt aber umgehend damit und die Bildschirmmeldung kommt, das heisst rein mechanisch liegt eher kein Problem vor.

Ich habe die Kamera mit und ohne Akku und mit dem Netzkabel dran gestartet, ändert nichts. Kassetten rein/raus kein Problem. Das Handbuch gibt nicht viel Auskunft, ausser dass man das Netzkabel oder den Akku trennen und wieder anstecken soll steht da nichts zu der Meldung.

Gibts da vielleicht einen Trick oder ist die Kamera einfach über die Jahre durch das lange liegen und nicht Verwenden einfach hinüber und nur noch Elektroschrott?



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Veldensteiner Forst
von Frank Glencairn - So 17:28
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - So 17:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 16:49
» FS7 - HDMI lässt sich nicht aktivieren?
von kb37 - So 16:41
» So wahr mir Gott helfe (Krimi)
von joerg-emil - So 16:06
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von fth - So 15:32
» Hilfe, Open Office Dokument korrupt...
von TheGadgetFilms - So 15:08
» Die Top 20 Filme für die VFX-Oscars: Napoleon, Spider-Man, The Creator aber kein Oppenheimer
von iasi - So 15:03
» Lumix S5 II X Streaking in dunklen Bereichen.
von Chev - So 14:51
» Größere Final Cut Pro Updates für iOS und MacOS verfügbar: Autom. Timelinescrolling, Voice-Over uvm.
von rudi - So 10:51
» DVD klemmt in externem USB Apple SuperDrive
von Cinemator - So 9:45
» Ich finde die Filme einfach nicht!
von MK - So 3:16
» Was hörst Du gerade?
von Cinemator - Sa 23:15
» KI - Text zu Bild (um ein Drehbuch zu bebildern)
von Tee - Sa 21:48
» FUJIFILM GFX25 - 6K Mittelformat Kamera speziell für Filmer?
von iasi - Sa 19:59
» Eine vernünftige Kamera
von Jost - Sa 13:35
» RTX 3080 Ti vs RTX 4070 for video editing
von SHIELD Agency - Sa 13:27
» Neon Idol - Concept-Trailer
von darth_brush - Sa 13:26
» SHURE SM7B selber bauen!
von ruessel - Sa 12:03
» Mastering Codec Mac für H265-Footage
von Frank Glencairn - Sa 10:33
» Panasonic G9II erhält Blackmagic RAW und ProRes RAW Aufnahme via HDMI
von sardinien - Sa 7:47
» Sony FX30 für Low Budget Spielfilm
von scrooge - Sa 0:30
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von Bruno Peter - Fr 21:15
» Ein Camcorder wie es früher einmal gab...
von Paraglider - Fr 19:13
» MagicYUV 2.4.0 - schneller Intermediate Codec in neuer Version
von cantsin - Fr 13:23
» Fuji X-Mount Objektive an Nikon Z-Mount (inkl. AF) nutzen: Boryoza FX-Z AF Lens Adapter
von slashCAM - Fr 13:21
» SDXL-Turbo - Neuer KI-Algorithmus beschleunigt Stable Diffusion extrem
von medienonkel - Fr 12:38
» 6K Material in 4K Multicam-edit: Cropped (?)
von phili2p - Fr 12:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von stip - Fr 11:54
» Neue Zcam E2-M5G
von markusG - Fr 10:54
» After Effects goes 3D
von -paleface- - Fr 10:15
» RF-S Kitobjektiv Erfahrungen?
von GeorgeM - Fr 5:03
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von roki100 - Do 21:44
» Neue Low-Cost Anamorphoten aus China: Remus 1.5x Anamorphic (Fullframe) für unter 1000,- Euro
von Darth Schneider - Do 20:11
» Meta Emu KI-Bildgenerator - online kostenlos, jedoch aktuell nur in den USA
von slashCAM - Do 15:15
 
neuester Artikel
 
Apple M3 und M3 Max - Resolve Performance

Auch in der dritten Generation sind Apples Prozessoren eine geeigneter Unterbau für DaVinci Resolve. Doch müssen Besitzer von älteren Macs jetzt neidisch werden? weiterlesen>>

MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>