RPevent
Beiträge: 15

Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von RPevent » Do 12 Dez, 2019 11:05

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem handlichen Kamerasystem, das im Theater auf der Bühne per Funk ein Livebild übertragen soll.
GoPro per WLAN wäre ja schön, aber die Latenz ist zu groß und WLAN bei Publikumsverkehr wahrscheinlich viel zu störanfällig.

Es kann auch eine Kombination aus einer kleinen Kamera und einem Funksender und -empfänger sein (z.B. mit so einem Set: https://www.teltec.de/hollyland-mars-300.html)
Habt ihr dahingehend Ideen oder sogar Erfahrungen?

(Entfernung zw. Kamera und Empfänger ist maximal 20 Meter)

Vielen Dank und beste Grüße!




ZacFilm
Beiträge: 211

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von ZacFilm » Do 12 Dez, 2019 11:11

Ich nutze einen Iogear Wireless HDMI Sender als wWireless video - Latenz ist echt gut, aber nicht ganz null, Reichweite ohne Wände habe ich nicht getestet, aber mit ist nach 5m Schluss. Ist halt saublillig...




rush
Beiträge: 11395

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von rush » Do 12 Dez, 2019 17:28

Das Mars 300 funzt eigentlich ganz solide und sollte 20m locker überbrücken.

Latenz ist vorhanden - aber nicht riesig lang... Zum Fokus pullen oder darüber zu schwenken wäre es mir nix, aber um ein Bildsignal drahtlos nach irgendwo zu beamen ist es eine bezahlbare Lösung.

Allerdings sind die Anlagen hierzulande nur bedingt offiziell zu betreiben da sie kein automatisches Frequenzhopping aka DFS unterstützen... Muss man sich also gut überlegen und insbesondere bei Großveranstaltungen bzw allgemein öffentlichen "Räumen" sollte man sich dessen bewusst sein am Rande der Regularien zu operieren.
keep ya head up




freezer
Beiträge: 2333

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von freezer » Do 12 Dez, 2019 18:35

Das Teradek Bolt 500 XT SDI/HDMI Set gibt es grad stark vergünstigt in einer Winteraktion für 1.599 netto:
https://www.videodata.de/shop/products/ ... TX1RX.html

Ich hab das im Einsatz und es funktioniert sehr zuverlässig auch in Gebäuden durch mehrere Mauern. Ein Kollege von mir verwendet es ab und zu im Theater auf bewegter Kamera.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 18:52

Bruttopreis: 2.607,53 EUR exkl.Versand bist du deppert...
Ich suche auch was zum Fokus ziehen aber das ist ja mehr als die Cam.




Frank Glencairn
Beiträge: 12814

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:37

http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 19:49

Das sieht für mich nicht Camera tauglich aus.




Frank Glencairn
Beiträge: 12814

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von Frank Glencairn » Do 16 Jan, 2020 19:50

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 19:49
Das sieht für mich nicht Camera tauglich aus.
Welche Erfahrung hast du denn mit Nyrius Transmittern?
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




roki100
Beiträge: 6242

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Do 16 Jan, 2020 21:53

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 18:52
Ich suche auch was zum Fokus ziehen aber das ist ja mehr als die Cam.
Das hier vll.?

Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Do 16 Jan, 2020 21:54

Denen keine aber Ich bin IT Techniker...
It uses 4.9~5.9GHz transmission frequency
Ob das in Europa auch erlaubt ist muss man erst mal noch raus finden. Ich denke das liegt auf der Wifi Freq.
I suppose it will be 30fps.
*hust*...
Das hier vll.?
Ist das nicht das teil das nur mit Apple geht?




roki100
Beiträge: 6242

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Do 16 Jan, 2020 22:02

aus Buchstaben hat geschrieben:
Do 16 Jan, 2020 21:54
Ist das nicht das teil das nur mit Apple geht?
Geht auch mit Android. Zumindest bei mir mit Huawei P30. Manche LUT's lassen sich nicht laden. Der Support ist aber informiert und kümmert sich.
Alles in einem ist aber das CineEye Ding wirklich gut.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:23

Nur ist das nicht gerade praktisch wenn man das eigene Gerät auf den Gimbal nutzt oder sogar damit Filmt als 2dt Cam.
Ich habe von denen viel gehört aber keine erfahrungen: https://www.hollyland-tech.com/professional/
Ich suche was womit man den Fokus ziehen kann wen es zb. auf einen Stativ ist.




roki100
Beiträge: 6242

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von roki100 » Fr 17 Jan, 2020 12:38

aus Buchstaben hat geschrieben:
Fr 17 Jan, 2020 12:23
Nur ist das nicht gerade praktisch wenn man das eigene Gerät auf den Gimbal nutzt oder sogar damit Filmt als 2dt Cam.
ich nutze das Ding auch mit Crane 2 Gimbal. Man muss es nicht oben auf die Kamera drauf schrauben.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




aus Buchstaben
Beiträge: 294

Re: Funk-Kamera (Bühnentauglich)?

Beitrag von aus Buchstaben » Fr 17 Jan, 2020 12:44

Nein Ich mein 2 sachen:
1) wenn man es am Gimbal hat und das Smartphone für Tracking nutzt
2) wenn man das Handy einfach nur als 2te Cam nutzt

Deswegen will Ich einfach gerne ein externes System haben.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Verkaufe Canon C300 mit EF-Mount und EF-S 17-55
von Pianist - Fr 9:10
» Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
von 3Dvideos - Fr 8:34
» Mortal Kombat (2021) - offizieller Red Band Trailer
von Darth Schneider - Fr 7:01
» Videoschnitt unter Linux - Flowblade 2.8 ist fertig
von mash_gh4 - Fr 0:14
» Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream
von freezer - Do 17:36
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von GaToR-BN - Do 16:04
» Canon C300 MK II zu verkaufen
von MicMarc - Do 15:30
» Ursa Mini Pro 4.6k EF G1
von rawk. - Do 11:08
» Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett?
von videofreund23 - Do 9:27
» Panasonic stellt videooptimiertes Lumix S Telezoom 70-300mm, 4.5-5.6 MAKRO OIS vor
von slashCAM - Do 9:03
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Videostabilisierung, Autofokus, Ergonomie und Fazit … Teil 2
von Jörg - Mi 22:56
» Help! LUMIX S5, Ninja V and RIBBON HDMI cable...
von cantsin - Mi 22:24
» Workspace in Davinci Resolve
von cantsin - Mi 22:08
» Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer
von slashCAM - Mi 22:06
» Suche DSLR/DSLM mit clean HDMI und ohne auto-Aus in FHD
von videofreund23 - Mi 21:42
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version
von faxxe - Mi 20:46
» Black Magic DecLink Mini 4K neue Ware Lüfter
von MK - Mi 17:55
» Neue Alpha-Kamera in der Sony Cinema Line kommt demnächst
von slashCAM - Mi 14:48
» Kauf bei Teltec als Unternehmer oder lieber als Verbraucher woanders?
von Jalue - Mi 14:11
» iPhone 12 10-Bit Dolby Vision HDR auch ohne Pro?
von Darth Schneider - Mi 14:11
» Laptop-Auswahl für den Videoschnitt - worauf sollte man achten?
von slashCAM - Mi 13:54
» Suche Beleuchter/in für kleinen Dreh in Dresden
von FilmMaker - Mi 12:41
» Suche Beleuchter/in für kleinen Dreh in Dresden
von FilmMaker - Mi 12:39
» Timecode in Korrekturschleife
von elephantastic - Mi 10:47
» Trailer Dokumentarfilm "Climbing a good tree" (Ghana, Menschenrechte)
von nicecam - Mi 10:36
» Chiaroscuro Beleuchtung wirklich gut umgesetzt
von Darth Schneider - Mi 6:56
» Alice Camera
von radneuerfinder - Di 22:49
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Di 21:42
» Global Shutter-Cam - RED KOMODO vs Z CAM E2-S6G
von iasi - Di 20:45
» Kaufberatung: Videoschnitt-Software
von markusG - Di 20:01
» S1, Gh5, GH5s Backsidemonitor und EVF aus, wenn HDMI Out und Tethering benutz wird
von mash_gh4 - Di 19:44
» Panasonic S5 in der Praxis: Hauttöne, 10 Bit 50p intern, Gimbal-Betrieb, AF, LOG/LUT … Teil 1
von videofreund23 - Di 18:12
» Hilfe für einen Anfänger
von markusG - Di 17:39
» Sony FX6 Zubehör: Shape stellt umfangreiche Rig-Optionen für die Sony FX6 vor
von slashCAM - Di 15:27
» "Out of Shadows" Doku - Von YouTube verbannt
von Darth Schneider - Di 14:26
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...