Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen Forum



Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C



Alles zum Thema Digitalisierung von Super 8, VHS und anderen analogen Videoformaten bis zum Grabbing von DV/MiniDV und zum Deinterlacing
Antworten
DonHS
Beiträge: 1

Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C

Beitrag von DonHS » So 18 Apr, 2021 10:09

Hallo zusammen,

ich habe hier ein paar VHS-C Bänder, die ich eigentlich digitalisieren will. Ich nutze dazu einen Grabber von elgato, mit welchem ich eigentlich bislang gut digitalisieren konnte. Der VHS-C-Adapter kann auch S-VHS-C.
Das Bild sieht sehr komisch aus - arg verschwommen, arg pixelig - es sieht wabenartig aus und die Waben erscheinen so, als ob sie die RGB Farben enthalten, aber farbig selbst ist das Bild nicht.
Hier mal ein Screenshot, der das Problem verdeutlichen soll.
bsp.jpg
Bei anderen VHS-C-Kassetten hatte ich dieses Problem nicht. Wisst ihr, woran das liegt? Ist das nur das Alter der Bänder (teilweise aus den 90ern) oder kann es sein, dass es irgendein anderes Format als PAL ist (NTSC, Secam) - das weiß ich nicht so genau und kenne mich damit auch nicht so richtig aus.
Die Aufnahmen, die durch den Grabber erstellt werden, laufen dann nicht einmal flüssig ab, sondern stocken die ganze Zeit und haken. Das hatte ich vorher auch nicht. Ich weiß gerade nicht weiter...

Vielen Dank!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MLJ
Beiträge: 2121

Re: Bildfehler bei Digitalisierung von VHS-C

Beitrag von MLJ » Mo 19 Apr, 2021 12:50

@DonHS

anhand des Screenshots würde ich auf folgende Ursachen tippen:

1. Das Band wird nicht richtig in der Adapter Kassette eingezogen. Batterie prüfen oder mal austauschen.
2. Im Capture Filter des Treibers hat sich etwas verstellt. Die Einstellungen mal prüfen.
3. Das Band mehrmals komplett durch spulen. Wichtig wenn die Bänder lange gelegen haben.

Frage: Wie ist es mit dem Ton ? Bleibt der Stumm ?

Was NTSC/SECAM betrifft so wird das normalerweise im Programm angezeigt. Einfach wahlweise mal auf NTSC oder SECAM stellen. Genauere Angaben zu deinem System wären sehr hilfreich damit man nicht in die Glaskugel schauen muss. ;)

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter und bleib gesund.

Cheers

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von srone - Do 0:41
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von Frank Glencairn - Mi 22:07
» Was schaust Du gerade?
von Kevin Reimann - Mi 21:10
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Mi 20:50
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von Jost - Mi 20:24
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von roki100 - Mi 18:52
» Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
von mash_gh4 - Mi 18:28
» Raspberry Pi 12bit 4K Sensor $50
von mash_gh4 - Mi 17:21
» Zeitraffer
von Hape42 - Mi 17:14
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Mi 16:41
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Mi 16:35
» Anker PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI-Unterstützung
von rudi - Mi 16:04
» FX6 an andere Sony Modelle angleichen
von peerless - Mi 15:36
» Wise 2 TB CFexpress-Karte mit 1.550 MB/s mnaximaler Schreibgeschwindigkeit
von medienonkel - Mi 15:32
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von Jott - Mi 12:32
» Impfung für Medienschaffende?
von Axel - Mi 12:16
» Was ist die nächste wichtige Messe?
von lensoperator - Mi 9:58
» die Schrift nur bis zur Mitte des Bildes scrollen, dann stehen bleiben
von Jott - Di 22:26
» Ohrwurm Lavalier 2021
von carstenkurz - Di 22:13
» Halbes Material für einen Corporate
von iasi - Di 20:09
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Drushba - Di 19:41
» Rode Mikrofon piept
von Philip_vids - Di 18:53
» Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich
von Abercrombie - Di 16:08
» Artlist SFX Challenge clip
von WildberryFilm - Di 13:33
» LED Licht + Folien
von andieymi - Di 13:30
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von slashCAM - Di 12:08
» Unser neuer Kinofilm "Marlene" - Trailer und Kinostart
von carstenkurz - Di 12:07
» Erfahrung Sony FX6?
von rush - Mo 22:32
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von 7River - Mo 20:36
» Field Monitor 4k/60p für DSLM
von Kai3 - Mo 16:20
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von iasi - Mo 15:54
 
neuester Artikel
 
LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI

Die Anker PowerConf C300 will unter den zahlreichen anderen USB-Webcams durch ihre KI-Features auffallen. Doch rechtfertigt dies letztlich den stolzen Preis von 130 Euro? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...