Lorphos
Beiträge: 141

MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von Lorphos » Mo 15 Mär, 2021 10:38

Hallo,

nutzt hier jemand diesen Monitor?
Sieht auf dem Papier super aus, DisplayHDR600, höhenverstellbar, 98% DCI-P3 ...

für 750€ wenn man ihn zum bisherigen Bestpreis ergattern konnte (aktuell teurer).

Kommt macOS mit der Auflösung klar?
Zuletzt geändert von Lorphos am Mo 15 Mär, 2021 14:13, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 19218

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von Jott » Mo 15 Mär, 2021 12:40

MacOS sowieso, kommt nur auf deinen Rechner an.

Im Büro haben wir einen LG Ultrawide 5K mit der gleichen Auflösung an einem 5 Jahre alten popeligen 13"-Macbook Pro in Grundausstattung. Die Latte liegt also sicher nicht hoch.

Bei der Größe ist die hohe Auflösung unbedingt zu empfehlen. Es gibt die Dinger ja auch in Billig mit einem Viertel der Auflösung, das quält aber ordentlich die Augen.

Der LG (auch nicht teurer) hat Thunderbolt und spielt prima mit Macs - bei dem MSI musst du das klären.




Lorphos
Beiträge: 141

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von Lorphos » Mo 15 Mär, 2021 14:15

Im Netz berichten einige Leute Probleme mit 5120x2160 und neueren 2018/2019 Macbooks.
Ältere und noch neuere Macs scheinen aber zu gehen.

Eine Umtauschmöglichkeit sollte man also doch offen halten.




markusG
Beiträge: 1761

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von markusG » Mo 15 Mär, 2021 14:23

Jott hat geschrieben:
Mo 15 Mär, 2021 12:40
Es gibt die Dinger ja auch in Billig mit einem Viertel der Auflösung, das quält aber ordentlich die Augen.
Ich hab einen mit ca. der Hälfte der Auflösung (von LG) und der geht voll in Ordnung (muss aufgrund der Größe ja auch ein ganzes Stück zurück), wenn es sein muss.

Beim MSI würde mich die fehlende Krümmung u.U. stören, weiß aber nicht ob es schon bei 34" relevant ist...




Jott
Beiträge: 19218

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von Jott » Mo 15 Mär, 2021 15:13

markusG hat geschrieben:
Mo 15 Mär, 2021 14:23
Ich hab einen mit ca. der Hälfte der Auflösung (von LG) und der geht voll in Ordnung
Es muss jeder selbst schauen, was ihm seine Augen wert sind. Ich dachte auch erst, der "Normale" reicht ja wohl - ging nach Anschließen und heftigem Erschrecken sofort zurück, der 5K ist eine andere Welt. Es sei denn, man hat den Vergleich nicht. Aber ist egal, der Threadstarter weiß ja, was er will.




markusG
Beiträge: 1761

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von markusG » Mo 15 Mär, 2021 15:56

Jott hat geschrieben:
Mo 15 Mär, 2021 15:13
Es muss jeder selbst schauen, was ihm seine Augen wert sind.
Deswegen stelle ich ihn soweit weg, dass der Auflösungsunterschied minimal ist. Mein Monitor hat 109ppi, der MSI 163ppi. Das klingt auf jeden Fall viel, und der TO kann ja entscheiden ob er das braucht - im ging es ja nur um die Kompatibilität.

Augenkrebs ggü. den früher üblichen 72ppi ist das aber nicht. Gibt ganz andere Faktoren als Auflösung die auf die Augen gehen^^ z.B. so nah dran zu sitzen dass man Pixel zählen kann :P Aber das steht hier alles nicht zur Debatte^^ Ich finde den MSI zumindest auf dem Papier echt nicht schlecht!




hellcow
Beiträge: 158

Re: MSI Prestige PS341WU 34" 5120x2160 für Schnitt?

Beitrag von hellcow » Sa 17 Apr, 2021 01:36

Hab den seit kurzem, ist ganz ok. Am äußersten Rand merkt man schon den extremen Blickwinkel.
- mehr hass -




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Darth Schneider - Sa 14:23
» Kinefinity MAVO Edge 8K Review
von roki100 - Sa 14:21
» kamerawahl bei bluescreen
von carstenkurz - Sa 14:15
» DSLR zum Filmen von Handpuppe
von Jan - Sa 13:03
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von klusterdegenerierung - Sa 13:03
» Sony Alpha 6900
von cantsin - Sa 12:41
» Größeres Update: Boris FX Silhouette 2021 mit neuen Roto- und Paintfunktionen
von slashCAM - Sa 11:15
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Sa 11:13
» Enhancing Photorealism Enhancement
von -paleface- - Sa 10:50
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von Cinemator - Sa 9:09
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Sa 5:25
» Drohnenführerschein
von -paleface- - Fr 23:03
» SUCHE Canon Objektiv Lens FD 300 1:2,8 S.S.C. Fluorid
von Jörg - Fr 22:41
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von mash_gh4 - Fr 22:00
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von diddieck 602 - Fr 21:31
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Sammy D - Fr 21:14
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von Tscheckoff - Fr 20:45
» Neues Samyang 12mm F2,0 mit AF für E-Mount (399€)
von Jan - Fr 20:01
» Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
von StanleyK2 - Fr 19:21
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von MrMeeseeks - Fr 19:21
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Fr 17:56
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 16:12
» Biete: 2 Optiken (Fujinon 20-120, GL Optics 18-35)
von SKYLIKE - Fr 15:22
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Fr 15:13
» Drittes Tokina Cine-Zoom -- 25-75mm T2.9 -- bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:54
» Warum ihr KUNDEN ABSAGEN solltet - Erfahrung nach mehreren Jahren Selbstständigkeit
von Jott - Fr 14:46
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Fr 14:19
» BM Pocket 4k funktioniert nicht mehr richtig nach Update
von felix24 - Fr 14:05
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von medienonkel - Fr 13:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von ruessel - Fr 13:22
» Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
von Tscheckoff - Fr 13:03
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von -paleface- - Fr 12:11
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Fr 11:50
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von motiongroup - Fr 10:41
» Smallrig Mega-Set (mit Fuji X-T3 Cage)
von raybanner - Fr 10:26
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...