Axel
Beiträge: 14257

LG Ultrafine 32EP950 OLED Pro -Monitor

Beitrag von Axel » Mi 13 Jan, 2021 10:41

Nachdem ich ja nach wie vor und schon länger versucht bin, mir einen riesigen 48-Zoll-OLED-TV als Videominitor zu holen, aber bisher immer wegen der Dimensionen zurückgeschreckt bin, habe ich gestern dieses gesehen:


Preis noch offen. Hoffentlich unter 1500 €.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB

Beitrag von slashCAM » Do 14 Jan, 2021 13:33


LG hat zur CES 2021 eine ganze Reihe neuer Monitore für professionelle Anwender vorgestellt - derjenige mit den interessantesten Eigenschaften ist wohl der UltraFine OLED...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Do 14 Jan, 2021 15:49

Hatte ich gestern morgen schon einen Thread zu eröffnet. Wie es scheint sind die Panels nicht von LG selbst, wie die OLED TVs, sondern von der Firma JOLED (dʒeɪ oʊld), die bisher auf Displays für die Medizin spezialisiert war. Vincent Teoh vom Kanal HDTVTest erläutert, dass sie RGB-Pixel haben, während die LG TVs WRGB-Pixel verwenden. Das führte bei Nutzung als Computerbildschirm immer wieder zu Halos bei Schriften. Die JOLED Monitore sind also sauberer, können aber nicht so hell gefahren werden (Stichwort HDR).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Drushba
Beiträge: 2185

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Drushba » Fr 15 Jan, 2021 18:27

Brennen die OLEDs nicht mehr ein?
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.




rdcl
Beiträge: 1634

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von rdcl » Fr 15 Jan, 2021 19:31

Drushba hat geschrieben:
Fr 15 Jan, 2021 18:27
Brennen die OLEDs nicht mehr ein?
Ich denke der Monitor wäre eher als Preview-Monitor interessant. Als GUI Monitor bestimmt auch nett, aber eigentlich nicht nötig.




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Fr 15 Jan, 2021 20:17

Ganz genau. Einige der von mir abonnierten Resolve-Tutoren verwenden den LG CX48 (wie der Name sagt 48 Zoll) als Gradingmonitor. Die Überlegung ist die, dass das perfekte Kontrastverhältnis eine Art best case scenario darstellt gegenüber den üblichen hintergrundbeleuchteten Computermonitoren, dass aber auf Seite der Endnutzer, TV-Gucker oder Mobilgerätegucker, das langsam das standard scenario wird und die Grauschleier-Displays vor allem die dunkleren Partien gar nicht darstellen können. Ganz davon abgesehen macht es mehr Laune, ein derart brilliantes Bild zu bearbeiten.

Aber der CX48 als kleinster LG OLED TV ist halt immer noch eine riesige Wand auf dem Schnittplatz. Es ist nicht leicht, ihn als Zweitmonitor in seinem Blickfeld zu positionieren. Mit 32 Zoll wird das einfacher. Das GUI kann auf ebenfalls 32 oder sogar 27 Zoll daneben positioniert werden.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rideck
Beiträge: 303

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von rideck » Fr 15 Jan, 2021 20:23

@ Axel
Die JOLED Monitore sind also sauberer, können aber nicht so hell gefahren werden (Stichwort HDR).
Naja bei OLED und so einem guten Kontrastverhältnis sollte HDR drinnen sein. Mein Panasonic OLED schafft auch nicht viel mehr und kann sehr gut HDR.




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Fr 15 Jan, 2021 21:07

Ich meine, ich hätte was von 400 nits gelesen. Das ist ja nicht gerade hell. Zeitgleich stellt LG OLED TVs "V2" vor, die deutlich heller sein sollen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rideck
Beiträge: 303

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von rideck » Mo 18 Jan, 2021 08:46

Hey Axel,

das hast Du recht, reicht bei einem OLED wegen des hohen Kontrastes allerdings für HDR, auch wenn es sicherlich nicht die Königsklasse ist.




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » So 18 Apr, 2021 19:24

Dieser Monitor ist angeblich Anfang Juni für 3200 € Brutto bei Mercateo erhältlich.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Di 15 Jun, 2021 19:07



Günstigster Preis inkl. Mwst. und Versand z.Zt. 3.435,67 €. Vor einem Monat waren's noch 3700 €. Könnte sich lohnen, zu warten bis zur Verfügbarkeit.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » So 18 Jul, 2021 16:07

Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Jörg
Beiträge: 9179

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Jörg » So 18 Jul, 2021 17:32

kommt so ein bisschen "habenwill" Stimmung auf...




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » So 18 Jul, 2021 17:34

Preis nochmals um 100 € gefallen. Verfügbarkeit nun ab 22.07.2021 (verschoben um eine Woche nach hinten).
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




srone
Beiträge: 9960

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von srone » So 18 Jul, 2021 17:36

ich muss mich ab nächster woche mit diesem begnügen...;-)
lg

srone
"x-log is the new raw"




Jörg
Beiträge: 9179

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Jörg » So 18 Jul, 2021 17:37

Leben ist hart ;-))




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Mo 19 Jul, 2021 10:20

Heute schon wieder 72 Euro billiger. Ich schätze, da geht noch was. Tippe auf 3100 in zwei, drei Monaten.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14257

Re: LG UltraFine OLED Pro 32

Beitrag von Axel » Do 22 Jul, 2021 20:25

Preis heute € 3.249,00, und verfügbar ab 05.08. ...

Wird so kommen. September für 3100 €.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Estelle McGechie neue CEO bei Atomos
von cantsin - Fr 13:09
» HP Envy 34" All-In-One PC mit 5K Display und Thunderbolt 4
von markusG - Fr 13:06
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Darth Schneider - Fr 12:52
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von TomWI - Fr 12:50
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von klusterdegenerierung - Fr 12:49
» Freigezeichnete Maske skalieren (PremierePro)
von ChristophM163 - Fr 12:06
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von 7River - Fr 11:37
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 11:01
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von tom - Fr 10:38
» !!BIETE!! Cambo UST Studio Stativ
von klusterdegenerierung - Fr 10:37
» DUNE !
von iasi - Fr 9:45
» Foundation — First Look
von iasi - Fr 7:43
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 21:15
» SIRUI 50mm T2.9 1.6x Full-Frame Anamorphic Lens
von roki100 - Do 20:35
» Zorn der Bestien – Jallikattu
von iasi - Do 19:16
» Suche: VIDEOGRAPHER / VIDEO JOURNALIST auf freier Basis
von klusterdegenerierung - Do 17:48
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Do 15:29
» Videostabilisierung mit Premiere oder After Effects?
von Syndikat - Do 14:43
» "Richtiger" Akkutester - mit Kapazitätsmessung
von DAF - Do 12:31
» Sony C3 Portal: Cloud-Lösung für Sony Kameras - vom Dreh direkt zum Schnittplatz
von slashCAM - Do 11:42
» Neue Patches für VPX13 und VDL 2022
von fubal147 - Do 10:59
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von Frank Glencairn - Do 7:24
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:09
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Mi 20:13
» Konkurrenz für Sony: Pro Grade stellt CFexpress Typ A Karte mit 700 MB/s Schreibgeschwindigkeit vor
von rush - Mi 16:03
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von slashCAM - Mi 15:45
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von Darth Schneider - Mi 15:32
» Trauriges Deutschland!
von markusG - Mi 15:25
» Halloween Kills - offizieller Trailer
von Funless - Mi 15:07
» Panasonic HC-V777EG-K hängt sich auf.
von harderchriss - Mi 15:00
» Wie erkältete Stimme mit geschlossener Nase verbessern?
von freezer - Mi 14:10
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mi 12:40
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von R S K - Mi 12:26
» Verkaufe Century Xtreme Fisheye
von Crunchyyy - Mi 9:33
» Suche Century Xtreme Fisheye für eine Panasonic AG AC160
von Crunchyyy - Mi 9:29
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...