Sammy D
Beiträge: 1996

Portables Streaming-Setup Part Deux

Beitrag von Sammy D » Sa 17 Apr, 2021 17:02

Hallo zusammen,

wie im anderen Thread bereits angemerkt, habe ich auch an einem Setup des neuen ATEM Extreme im Koffer gewerkelt.

Heute ist ein funktionsfähige Prototyp fertig geworden.

Der Koffer ist ein Peli 1500. In den 1450 würde der ATEM Mini Extreme nur millimetergenau reinpassen. Und da ich keine Präzisionsmaschinen besitze und alles von Hand mache, kam mir mehr "Wiggle-Room" entgegen.
An den Seiten habe ich mich für Neutrik-Durchgangsbuchsen entschieden. Diese sind zwar teuer, aber qualitativ besser als z.B. Keystones.
Die kleinen Gitterchen sind für die Luftzufuhr an den Seiten des ATEM und passiv gekühlt. Diese habe ich in einem Modellbau-Laden bestellt.
Hinten sind zwei 60mm-Noctua-Lüfter, die mit einem manuellen Steuerungssystem (auch von Noctua) reguliert werden können und über USB laufen.
Die schwarzen Panels im Main-Compartment sind 3mm-Dibond (leider sind mir ein paar Unfälle beim schneiden passiert). Sie wurden am Peli-eigenen Panel-Frame installiert. Der Rahmen kommt mit M3.5-Einschraubmuffen, die ich gegen M4-Muffen getauscht und mit dem Lötkolben in den Rahmen eingesenkt habe. M3.5-Schrauben in schwarz sind kaum zu finden, und darüber hinaus doppelt so teuer wie M4.

Der Bildschirm ist ein superflaches (10mm!) 15.6"-Display eines chinesischen Herstellers (UPerfect), den ich an einem flachen Vogel’s-Quick-Relase-Mount in den Lid-Case geschraubt habe. Man kann es also auf Knopfdruck herausnehmen (nachdem man alle 16 Bezelschrauben abgemacht hat. :P).

Einige kosmetische Änderungen werde ich noch vornehmen: Ränder am Bezel verschönern, Gummitüllen in die Panellöcher, Gummifüße, Mounting-Optionen für Zubehör, alternative Stromversorgung für Akkus und ein Namensschildchen etc.




4.jpg
5.jpg
3.jpg
2.jpg
1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Portables Streaming-Setup Part Deux

Beitrag von Frank Glencairn » Sa 17 Apr, 2021 17:06

Wow! Sieht echt klasse aus - toll gemacht, und sehr professionell.
Sowas in der Art hätte ich gerne als DIT Station.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Sammy D
Beiträge: 1996

Re: Portables Streaming-Setup Part Deux

Beitrag von Sammy D » Sa 17 Apr, 2021 17:20

Frank Glencairn hat geschrieben:
Sa 17 Apr, 2021 17:06
Wow! Sieht echt klasse aus - toll gemacht, und sehr professionell.
Sowas in der Art hätte ich gerne als DIT Station.
Na ja, manche Fräsungen sind ein bissl schief (da von Hand gemacht) und die Dibond zu schneiden war ein Alptraum. Eine CNC-Maschine hätte das in ein paar Sekunden gemacht; ich habe drei Stunden gebraucht.
Aber es sieht besser aus als ich dachte. Muss ja nicht perfekt sein.

Schade, dass es nicht so einen Shop mit Online-Configurator hier in Deutschland gibt. https://www.datapro.net/help/custom_pelican_panels.html
Zumindest habe ich keinen gefunden, der ohne technische Zeichnungen auskommt.

Sowas muss ich mir auch noch bauen. Alleine schon wegen der "Nuclear-Launch"-Schalter; am besten noch mit zwei Schlüssel - Inhalt egal. haha
storm_case_with_panel.jpg

Aber such doch mal auf Google nach "peli case custom panel". Da habe ich mir auch ein paar Ideen geklaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» kamerawahl bei bluescreen
von Markus200000 - Sa 10:56
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von klusterdegenerierung - Sa 10:50
» Enhancing Photorealism Enhancement
von -paleface- - Sa 10:50
» DSLR zum Filmen von Handpuppe
von DerStollentroll - Sa 10:27
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Frank Glencairn - Sa 10:04
» Kinefinity MAVO Edge 8K Review
von Frank Glencairn - Sa 9:57
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von freezer - Sa 9:44
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von Cinemator - Sa 9:09
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Sa 5:25
» Drohnenführerschein
von -paleface- - Fr 23:03
» SUCHE Canon Objektiv Lens FD 300 1:2,8 S.S.C. Fluorid
von Jörg - Fr 22:41
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von mash_gh4 - Fr 22:00
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von diddieck 602 - Fr 21:31
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Sammy D - Fr 21:14
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von Tscheckoff - Fr 20:45
» Neues Samyang 12mm F2,0 mit AF für E-Mount (399€)
von Jan - Fr 20:01
» Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
von StanleyK2 - Fr 19:21
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von MrMeeseeks - Fr 19:21
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Fr 17:56
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 16:12
» Biete: 2 Optiken (Fujinon 20-120, GL Optics 18-35)
von SKYLIKE - Fr 15:22
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Funless - Fr 15:13
» Drittes Tokina Cine-Zoom -- 25-75mm T2.9 -- bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:54
» Warum ihr KUNDEN ABSAGEN solltet - Erfahrung nach mehreren Jahren Selbstständigkeit
von Jott - Fr 14:46
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Fr 14:19
» BM Pocket 4k funktioniert nicht mehr richtig nach Update
von felix24 - Fr 14:05
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von medienonkel - Fr 13:56
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von ruessel - Fr 13:22
» Neue Nvidia GPUs für Notebooks ab 800 Euro: GeForce RTX 3050/3050 Ti
von Tscheckoff - Fr 13:03
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von -paleface- - Fr 12:11
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Fr 11:50
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von motiongroup - Fr 10:41
» Smallrig Mega-Set (mit Fuji X-T3 Cage)
von raybanner - Fr 10:26
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Fr 9:32
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Schwermetall - Fr 9:30
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...