roki100
Beiträge: 5248

DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von roki100 » Fr 11 Okt, 2019 13:42

https://forum.blackmagicdesign.com/view ... =2&t=98814

Funktioniert wahrscheinlich auch mit BMPCC6K?

Bild




dosaris
Beiträge: 1349

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von dosaris » Fr 11 Okt, 2019 13:57

was soll denn bei der BMPCC6K geboosted werden?

KB-Objektiv auf S35-Sensor via focalreducer?

Das gibt der reduzierte Bildkreis nicht her..




roki100
Beiträge: 5248

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von roki100 » Fr 11 Okt, 2019 14:29

dosaris hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 13:57
KB-Objektiv auf S35-Sensor via focalreducer?

Das gibt der reduzierte Bildkreis nicht her..
ja, dachte ich zumindest, daher die frage, ob das bei der BMPCC6K auch funktionieren könnte... Also wie das hier: https://www.dpreview.com/news/784461936 ... ame-sensor

...The reducer will allow users to mount full frame lenses on the camera with only a slight crop, thus emulating the look of a camera with a full frame sensor.

The company has history with this kind of adapter and currently makes a reducer for the Ursa Mini called Magicbooster Pro, and has in the past made a full-frame adapter for the Samsung NX1. This new model will be called Magicbooster Pocket 6K and will combine the benefits of a 1 stop increase in effective aperture as well as decreasing the crop factor of the 6K area of the camera’s Super 35mm sensor from 1.5x to 1.1x. This allows full frame lenses to practically maintain their intended angle of view when recording 6K footage, with a 50mm lens acting like a 55mm with the reducer instead of like a 75mm without it....




acrossthewire
Beiträge: 693

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von acrossthewire » Fr 11 Okt, 2019 20:34

dosaris hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 13:57
was soll denn bei der BMPCC6K geboosted werden?

KB-Objektiv auf S35-Sensor via focalreducer?

Das gibt der reduzierte Bildkreis nicht her..
Und warum gibt es dann für den E-Mount Speedbooster?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




rush
Beiträge: 10915

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von rush » Sa 12 Okt, 2019 08:45

Das Problem ist das Auflagemaß.. Von Canon EF auf Sony E reduziert man ja aufgrund des ultra kurzen Auflagemaßes problemlos nach APS-C respektive S35.

Wenn man jedoch von Canon EF auf Canon EFs (Aps-C bzw S35) herunter adaptiert bleibt ja der mechanische Mount und entsprechend auch das Auflagemaß identisch lang.
keep ya head up




MrMeeseeks
Beiträge: 1100

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von MrMeeseeks » Sa 12 Okt, 2019 17:37

roki100 hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 14:29
dosaris hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 13:57
KB-Objektiv auf S35-Sensor via focalreducer?

Das gibt der reduzierte Bildkreis nicht her..
ja, dachte ich zumindest, daher die frage, ob das bei der BMPCC6K auch funktionieren könnte... Also wie das hier: https://www.dpreview.com/news/784461936 ... ame-sensor

...The reducer will allow users to mount full frame lenses on the camera with only a slight crop, thus emulating the look of a camera with a full frame sensor.

The company has history with this kind of adapter and currently makes a reducer for the Ursa Mini called Magicbooster Pro, and has in the past made a full-frame adapter for the Samsung NX1. This new model will be called Magicbooster Pocket 6K and will combine the benefits of a 1 stop increase in effective aperture as well as decreasing the crop factor of the 6K area of the camera’s Super 35mm sensor from 1.5x to 1.1x. This allows full frame lenses to practically maintain their intended angle of view when recording 6K footage, with a 50mm lens acting like a 55mm with the reducer instead of like a 75mm without it....
Dein Beitrag ergibt keinen Sinn...mal wieder. Du fragst ob das bei der BMPCC 6k möglich ist und verlinkst gleich noch den passenden Link dazu der zeigt dass eben genau dies möglich ist. Was willst du nun also wissen? Das so eine hingehunzte Notlösung wie in deinem ersten Beitrag möglich ist bei einer 2500€ Kamera mit einer 6K Auflösung?

Natürlich kann man da schwachsinnig irgendein Glas reinkleben....es ist und bleibt aber absoluter Schwachsinn. Es sind passende Lösungen dazu angekündigt. Das ganze gab es schon für die Blackmagic Ursa Mini.

Immer deine unsinnigen Modifikationen und Fragen dazu. Mal davon abgesehen dass du keine BMPCC 6k hast, sollte man die Kamera nehmen wie sie ist.




roki100
Beiträge: 5248

Re: DIY: Adding a speedbooster to a BMD EF

Beitrag von roki100 » Sa 12 Okt, 2019 17:41

MrMeeseeks hat geschrieben:
Sa 12 Okt, 2019 17:37
Dein Beitrag ergibt keinen Sinn...mal wieder. Du fragst ob das bei der BMPCC 6k möglich ist und verlinkst gleich noch den passenden Link dazu der zeigt dass eben genau dies möglich ist. Was willst du nun also wissen?
In dem ersten Beitrag geht es um BMPC4K und mein zweiter Beitrag war die Antwort auf dosaris Beitrag, mit dem Link, wo eben geschrieben steht, dass es auch mit BMPCC6K geht. Du bist schneller mit "jetzt aber gib ihm!" als überhaupt klar zu denken, geschweige denn, freundlich an irgendeiner Diskussion teilzunehmen - so wie sich die Idioten halt benehmen. Dagegen kann man leider nichts machen.

Statt hier den Usern zu erzählen was sie schreiben sollen und was nicht, was sinnvoll ist und was nicht bzw. die SlashCAM Nanny zu spielen, solltest Du lieber dein inneren verdorbenen Charakter vll. mit zwei mal mit Kopf gegen Wand in Ordnung bringen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von iasi - Fr 19:09
» m4v-Datei und wav-Date zu einer avi-Datei verbinden
von mash_gh4 - Fr 19:09
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Bluboy - Fr 18:47
» Ein Licht für Straßenkinder
von 7River - Fr 18:21
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von Darth Schneider - Fr 16:52
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Fr 15:21
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von Jott - Fr 15:09
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von iasi - Fr 14:16
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 14:02
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Was denken sie über Matrix 4?
von neo-the-one - Fr 13:10
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von macaw - Fr 11:11
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 7:59
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von neo-the-one - Do 15:43
» Lumix S5 Footage flackert
von s.holmes - Do 14:57
» Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Do 13:42
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Do 12:23
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...