ruessel
Beiträge: 7615

DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » Do 08 Jul, 2021 08:51

Vor einigen Tagen hatte ich das gesehen und war wirklich etwas schockiert. Da ich inzwischen auf ein Lot (Bleifrei) mit etwas mehr Flussmittel gegangen bin (Ohrwurmkapseln gehen ansonsten am Terminal defekt) qualmt es in meiner Bude.
Davon abgesehen, gegen Staub sollte das Teil auch wirken. Sogar üble Keime in der Luft etc.




Habe keinen Bock das alles in meiner Lunge zu lagern. Das Teil da oben liegt um 700,- EUR, zu teuer für einen Bastler. Also DIY.

DSC_2577.jpg
ca. 70,- an Material: 2x 150mm Lüfter mit 600m³ Saugleistung in der Stunde (aber Leise) vom Chinamann aus Frankfurt, Silikon, Lüftergitter, Holzbretter beschichtet, Kühltasche und Schrauben aus dem Baumarkt. Die HEPA Filter mit Filterstufe 12 kommen aus dem Staubsaugerzubehör (2x 7,50,-) die Filter sollen 0,003 große Teile noch Filtern, ich glaube Corona ist größer. Mit anderen Worten, Dreckluft geht rein, Bergluft kommt raus ;-)

Zum Glück kann ich 3D Drucken, hier noch die HEPA Filterhalter aus Hartgummi. Da ich zwei Stück benötige, kann ich erst in 4 Stunden weiterbasteln. Zeit für Senseo und Steuererklärung!

filter.jpg
Kühltasche unter aufschlitzen, Abdeckblech drauf (der Optik wegen). Brett für Lüfter bohren/sägen (2x 150mm Löcher). Platte in die Tasche einsenken bis sie auf den Schrauben des Abdeckbleches liegen, mit reichlich Silikon die Fugen Luftdicht verschmieren. Klebrige Hände waschen.

DSC_2579.jpg

PS.
Corona ist 120nm groß, also rund 30x kleiner als das diese HEPA Filter reinigen. Schade.
Da müsste nun noch eine UV Lampe rein, um Viren zu zerstören oder ein besserer Filter, der aber auch in kurzen Intervallen getauscht werden müsste. Lampe wäre auf längerer Sicht günstiger.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




nachtaktiv
Beiträge: 3067

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von nachtaktiv » Do 08 Jul, 2021 13:10

luftreiniger sind für mich als ruhrpottler brandgefährlich. da fehlen in der luft hinterher lebenswichtige schwermetalle und ruß.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ruessel
Beiträge: 7615

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » Do 08 Jul, 2021 17:12

ruhrpottler
Ach.... das war doch nur in den 70er so grausam.....

Tageswerk:
DSC_2580.jpg

DSC_2581.jpg

Morgen noch den Schlauchanschluß für den Deckel drucken. Feierabend!
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




carstenkurz
Beiträge: 5009

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von carstenkurz » Fr 09 Jul, 2021 00:10

Ich löte ja in letzter Zeit immer auf der Terrasse an der freien Luft.
and now for something completely different...




ruessel
Beiträge: 7615

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » Fr 09 Jul, 2021 05:48

Ich glaube das hilft nicht viel. Ich löte viel unter der Lupe, da steigen die Dämpfe direkt in mein Gesicht, sie müssen seitlich abgesaugt werden. Das ist diese Konstruktion aber noch schuldig. Ich hoffe die beiden Motoren reichen in der Saugleistung aus.
Habe gerade den Druck gestartet für den Schlauch, dann wird sich die Saugleistung zeigen......
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7615

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » Fr 09 Jul, 2021 09:10




Als nächstes für vorne eine schicke Düse drucken.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




ruessel
Beiträge: 7615

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » Sa 10 Jul, 2021 12:50

Und nun ein 38,- Lüfter aus China:



Ich muss sagen, der ganze Bastelkram hat sich nicht gelohnt. Ich benutze in Zukunft das Chinateil, leiser und werde mit einem 100mm Schlauch das Lötgedampfe nach außen führen. Da kommt sowieso eine Klimaanlage in das Zimmer, der Mauerdurchbruch ist geplant. Einfach dazu noch ein Y-Stück mit 100mm dazu und die schädlichen Gase ist kein Thema mehr. Schade um 3 Tage basteln und 80,- Teile für den Sperrmüll.
Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




nachtaktiv
Beiträge: 3067

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von nachtaktiv » Sa 17 Jul, 2021 17:41

ruessel hat geschrieben:
Do 08 Jul, 2021 17:12
ruhrpottler
Ach.... das war doch nur in den 70er so grausam.....
mitnichten. ich hab regelmässig irgendeinen miesen belag auf dem auto, der sich nur mit ner abrasiven politur noch entfernen lässt. macht aus klaren scheiben ne ölpest und aus einem silbernen wagen einen goldenen. und ja, die schlimmsten ferkel haben mittlerweile filter in den schornsteinen, ändert aber nix, wenn neben dir die A40 mit massivem rußausstoß 24/7 vor sich hin dröhnt, weil die bahn in den letzten 40 jahren ihr netz komplett kaputt gespart hat, so, daß wir gefühlt 1000% mehr güterverkehr per LKW verkehr haben. und die rheinschiffe, die bis heute null abgasfilter haben und mit schwerem diesel den fluß rauf und runter tuckern, lassen sogar in düsseldorf innenstadt noch die werte ansteigen.
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




ruessel
Beiträge: 7615

Re: DIY Luftreinigung

Beitrag von ruessel » So 18 Jul, 2021 09:23

Erinnert mich an den Film "Smog" von 1973, war als Kind davon sehr beeindruckt.....

Gruss vom Ruessel

Was auf die Ohren: http://www.handmade-audio.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Dune - neuer Trailer
von klusterdegenerierung - Di 20:20
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von nachtaktiv - Di 20:15
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von rush - Di 20:06
» Ist statisch oder Schwenken out?
von Jörg - Di 19:18
» Arri Hand Unit Hi-5
von Valentino - Di 18:54
» Full Data Video Level Studio Swing? Wenn der Pegel nicht mehr stimmt...
von Jott - Di 18:52
» arbeiten mit dem Referenzmonitor
von ArchajA - Di 17:58
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Di 17:17
» Welche Software eignet sich zum Muxen? Open Source Lösung?
von TomStg - Di 16:41
» Nvidias KI erschafft noch realistischere Animationen von künstlichen Gesichtern
von teichomad - Di 16:02
» YouTube: Creators können mit neuem Super Thanks Feature Geld verdienen
von medienonkel - Di 15:33
» Umfrage: Was verwendest du fürs Grading?
von slashCAM - Di 14:51
» Video Makers are moving here - Odysee
von MLJ - Di 13:00
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Di 12:23
» Bastler baut unkomplizierte digitale Filmpatrone
von Bruno Peter - Di 10:48
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von ruessel - Di 8:43
» Morgen (27.07.21 - 16 Uhr) wird eine neue Sony-Systemkamera vorgestellt.
von Axel - Di 7:31
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Frank Glencairn - Di 6:52
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von srone - Di 2:19
» Bild in einem Bogen oder Kreis bewegen
von ArchajA - Mo 19:00
» OWC Envoy Pro SX: Wasserfeste mobile SSD mit 2.847 MB/s
von slashCAM - Mo 16:42
» Audacity = spyware
von dienstag_01 - Mo 16:35
» Kratzfest und beschichtet: Gorilla Glass DX/DX+ für Smartphone-Kameras vorgestellt
von slashCAM - Mo 13:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 12:32
» Acer XV431CP: Ultrabreiter 43.8" Monitor im 32:9 Format mit 3.840 x 1.080
von funkytown - Mo 9:51
» SAMYANG Produktkatalog
von klusterdegenerierung - Mo 9:16
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von MK - Mo 6:54
» ZRAW - Veränderungen
von cantsin - Mo 5:29
» The Suicide Squad und Red - "freedom of filmmaking"
von Jott - So 22:29
» Tamron entwickelt 18-300mm F/3.5-6.3 APS-C Superzoom-Objektiv für E- und X-Mount
von Darth Schneider - So 21:04
» Urlaub ja/nein?
von nachtaktiv - So 21:03
» verkaufe Kamerakran 4,8m länge, für Kameras bis 18kg - sehr leicht
von DAF - So 20:41
» Super Resolution unter der Lupe
von klusterdegenerierung - So 19:38
» Nur mal so theoretisch....
von klusterdegenerierung - So 18:50
» Neuer High-End Notebook bei ALDI mit AMD Ryzen 9 5900HX, 64 GB RAM und GeForce RTX 3080
von Bluboy - So 15:56
 
neuester Artikel
 
Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

DCTL-Scripting in Resolve

Wen es nach unserem ersten Teil schon in den Fingern juckt einmal eigene DCTLs zu erstellen, dem helfen vielleicht die folgenden ersten Schritte beim Einstieg... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...