-paleface-
Beiträge: 3736

Camera Luts

Beitrag von -paleface- » Mo 03 Jan, 2022 15:49

Hallo,

ich habe gerade ein Projekt wo ich ich gern eine Camera Lut erstellen möchte.

Sprich ich will jetzt schon einen Look festgelegen, der beim Dreh dann auf dem Monitor als Vorschau zu sehen ist.

Gibt es da ein spezielles Vorgehen?

Meine jetzigen Versuche haben mir dabei nie das ausgespuckt wie es in Resolve ausgesehen hat.
Auch frag ich mich wie man das am klügsten mit der Belichtung macht?

Erstellt man mehrere LUTs je nachdem wieviele Blenden man mal drüber oder drunter geht?

Wie ist das bei Tageslicht und Kunstlicht?

Es gibt ja auch soo viele Situationen, ich kann ja nicht 10 unterschiedliche Luts machen.

Daher, gibt es dafür nen Leitfaden? Was sollte man machen und was nicht?

bye
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




roki100
Beiträge: 10555

Re: Camera Luts

Beitrag von roki100 » Mo 03 Jan, 2022 20:23

Ich habe mich damals das selbe gefragt und wusste nicht wie die andere das machen. Habe mir für den Bildschirm einfach zwei (VLOG) LUTs erstellt (also für den Vorschau): quasi eine Tungsten LUT (benutze ich bei ColorTemp zwischen 2800 und 3000) und eine Daylight LUT (benutze ich zwischen 4800 und 5600) komme ganz gut zurecht damit. Es muss ja bei dem Vorschau denke ich nur ungefähr und nicht exakt aussehen...?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




cantsin
Beiträge: 10831

Re: Camera Luts

Beitrag von cantsin » Mo 03 Jan, 2022 20:29

-paleface- hat geschrieben:
Mo 03 Jan, 2022 15:49
ich habe gerade ein Projekt wo ich ich gern eine Camera Lut erstellen möchte.

Sprich ich will jetzt schon einen Look festgelegen, der beim Dreh dann auf dem Monitor als Vorschau zu sehen ist.
Die Frage wäre da erst einmal, welche Kamera Du einsetzt und in welchem Format (bzw. Gamma/Farbraum) du mit ihr aufzeichnest.

Eigentlich kannst Du ja jede in Resolve gemachte Farbkorrektur als LUT abspeichern und in einer Kamera oder einem Monitor verwenden, die Display-LUTs unterstützen. Wenn es da erhebliche Abweichungen gibt, können die eigentlich nur daran liegen, dass Du in der Resolve-Timeline ein anderes Gamma/einen anderen Farbraum hattest als bei der Kamera-Aufnahme.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Darth Schneider - Sa 5:10
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von pillepalle - Sa 5:10
» Der "R. I. P."-Thread für Bekanntheiten
von Darth Schneider - Sa 4:39
» Mac journaled auf PC lesen?
von Frank Glencairn - Sa 4:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 2:06
» >Der LED Licht Thread<
von nachtaktiv - Fr 23:03
» 4 Tonspuren mit der C200
von jmueti - Fr 22:25
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 20:38
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 20:24
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von TheBubble - Fr 19:49
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von Darth Schneider - Fr 18:45
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von dienstag_01 - Fr 18:18
» Zacuto Viewfinder Sony FS5/FS5 II
von Mayk - Fr 17:38
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von Darth Schneider - Fr 16:49
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von Jott - Fr 16:42
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
» Dongle Frage
von MrMeeseeks - Mi 15:15
» Deep Fake - Ein Segen...
von klusterdegenerierung - Mi 15:08
» The Northman - offizieller Trailer
von 7River - Mi 13:23
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>