ChickenValley
Beiträge: 10

LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.

Beitrag von ChickenValley » So 21 Jul, 2019 21:20

Hallo zusammen,

ich habe nun endlich das V-Log upgrade für meine GH5 erhalten, bin gleich losgezogen und habe einen Kurzfilm gedreht. Sieht soweit auch alles erstmal ganz gut aus, naja, wie Log eben aussieht. Ich habe zuvor noch nie Log gegraded, aber mit den vielen Tutorials im Netz ist das ja sicher kein Problem - dachte ich zumindest. Ich habe jetzt soweit alles geschnitten und wollte dann heute mit dem Grading beginnen. Dazu habe ich mir das "Basic-Pack" von lutify.me besorgt. Das konvertieren von log in rec.709 funktioniert soweit ganz gut, also es sieht für mich in Ordnung aus. Das Problem ist, wenn ich danach ein Output-Lut drüberlege, ist das Ergebnis einfach grauenhaft. Es sieht aus, als hätte man ohne Sinn und Verstand, wahllos an den Reglern gezogen und das ist ja nicht wirklich der Sinn von Luts. Auch wenn ich die Intensität verringere, sieht es noch schlecht aus. Ich habe mal einige Bilder angehängt, damit Ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt. Ich meine, dass es nur mit Luts und ohne ein paar Einstellungen von meiner seite aus nicht perfekt ist, ist mir klar, aber so schlecht sollte das doch eigentlich nicht aussehen oder?

Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

LG Nico

Bild
Bild
Bild




roki100
Beiträge: 2370

Re: LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.

Beitrag von roki100 » So 21 Jul, 2019 23:07

Das konvertieren von log in rec.709 funktioniert soweit ganz gut, also es sieht für mich in Ordnung aus. Das Problem ist, wenn ich danach ein Output-Lut drüberlege, ist das Ergebnis einfach grauenhaft.
so wie es aussieht hast Du zuerst von log in rec.709 konvertiert und am ende dann nochmal ein LUT verwendet, welche ebenso log in rec.709 konvertiert?




PowerMac
Beiträge: 7475

Re: LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.

Beitrag von PowerMac » So 21 Jul, 2019 23:24

Das ist ein LUT zuviel.




ChickenValley
Beiträge: 10

Re: LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.

Beitrag von ChickenValley » So 21 Jul, 2019 23:39

Hi, danke vielmals. Dass ich da nicht von selbst drauf gekommen bin...ich wäre fast verzweifelt. Ich habe nicht gesehen, dass es einen Ordner mit Luts gibt, die beides machen (also 709 und look) und noch welche, die das jeweils separat machen. Das hat mir jetzt kurz vor Schluss den Tag gerettet. Vielen, vielen Dank! :D

LG Nico




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von cantsin - Fr 20:51
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Jott - Fr 20:35
» FOTGA A50 Field Moni in 4 Versionen SDI
von klusterdegenerierung - Fr 20:21
» Altes Thema neu aufgelegt: GEMA freie MUsik nicht GEMA frei?
von dienstag_01 - Fr 20:06
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von motiongroup - Fr 19:39
» Titanic 2 - The Return of Jack (2020 Movie Trailer)
von Benutzername - Fr 19:17
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von roki100 - Fr 19:16
» Tulpen aus Amsterdam: Keukenhof - heute bei Willem-Alexander
von 3Dvideos - Fr 18:53
» CCD-TR808E Video auf Mac mit trappelndem Ton
von wolelk - Fr 18:46
» Sea-thru: Fade Unterwasseraufnahmen bekommen echte Farben durch neuen Algorithmus
von slashCAM - Fr 17:24
» Manfrotto Stativ Set: MT190XPRO3 Beine + MVH502AH Stativkopf
von videopaul - Fr 17:22
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von stiffla123 - Fr 16:35
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Darth Schneider - Fr 15:30
» Probleme beim Verschieben von Clips
von dienstag_01 - Fr 14:17
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von tom - Fr 13:18
» Gigabyte AERO 15 OLED: 8 Kerne CPU, Nvidia RTX 2080 und 100% DCI-P3 Farbraumabdeckung
von slashCAM - Fr 12:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von Axel - Fr 11:02
» Dart-Turnier auf Leinwand übertragen mit Spielstand???
von xerberus1978 - Fr 9:51
» DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
von Funless - Fr 9:36
» Barstow, California heute Abend um 22,25Uhr auf 3SAT
von dosaris - Do 21:31
» Video 8 Sony Handycam auf Mac funktioniert nur halb
von Jott - Do 21:03
» Fortbewegungssammlung?
von klusterdegenerierung - Do 20:07
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von roki100 - Do 20:00
» Sony AX53 - 4K-Videos auf MAC übertragen?
von Seadragon57 - Do 19:38
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von teichomad - Do 18:46
» DaVinci Studio 16: Rendern im Stapelbetrieb
von Bruno Peter - Do 18:06
» The Color of Film
von domain - Do 15:08
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von rush - Do 15:00
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von Darth Schneider - Do 13:18
» 5.1 Audiogeräte in Premiere
von -paleface- - Do 13:08
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von cantsin - Do 12:59
» DJI wieder was Neues
von klusterdegenerierung - Do 12:20
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Dhira - Do 10:07
» AtomOS 9.2 Switching 2.0 Update für Sumo 19 erleichtert Multicam-Produktionen
von slashCAM - Do 9:21
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Do 8:33
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).