Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
schroedingerskatze
Beiträge: 101

Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von schroedingerskatze » Mi 05 Dez, 2018 14:55

Liebes Forum,

derzeit stehe ich vor der Neugründung einer Firma - zusammen mit einem Freund und Kollegen, mit dem ich schon ein paar Jahre lang immer wieder hervorragend arbeite. Bisher war er als Organisator mit Produzenten-Charakter, Regisseur und Autor selbstständig tätig. Er dreht allerdings auch, wenn ich ihn dafür buche. Ich bin freiberuflicher Kameramann und Videojournalist - größtenteils für mittelständische/international agierende Kunden aus der Industrie sowie in noch höherem Maße das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Gemeinsam möchten wir auch neue Kunden - vor allem aus dem Industriebereich - akquirieren. Diese positive Kunden-Entwicklung deutet sich eh schon seit geraumer Zeit an.

Habt ihr schon einen ähnlichen Unternehmensstart hinter euch? Die wichtigste Frage für mich ist, wie bei unserer Konstellation ein adäquater Geschäftsvertrag aussehen kann. Habt ihr dazu Tipps und Erfahrungswerte, die ihr hier teilen könnt?

Der Notar meines Vertrauens riet uns dazu, reelle Erfahrungen zu solchen Verträgen aus meinem beruflichen Umfeld einzuholen.

Für alle Unterstützung danke ich schon im Voraus herzlich!




Jott
Beiträge: 17730

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von Jott » Mi 05 Dez, 2018 19:20

Der Notar deines Vertrauens sollte dich zum Anwalt/Rechtsberater schicken.

GmbH oder GbR, jeweils Vorteile, Nachteile und Risiken ... und wichtig: was passiert, wenn der Streit kommt. Oder einer raus will. Denn diese Dinge kommen, egal ob in zwei oder zwanzig Jahren. Meistens geht's um Kohle.




kmw
Beiträge: 687

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von kmw » Mi 05 Dez, 2018 19:41

Bevor ihr zum Notar oder RA geht, setzt Euch doch mal zusammen und skizziert Ihr Eure Eckpunkte der Vorstellungen, Pflichten und Rechte.
Ihr wisst was Ihr leisten könnt und wie das aufgeteilt werden kann... und wie sich das finanziell für jeden auswirken soll.

Das kann Euch kein Anwalt abnehmen, nur in Vertragsform giessen.
Passion is the best gear.

lg
Michael




freezer
Beiträge: 2021

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von freezer » Mi 05 Dez, 2018 19:59

Legt fest, wer in welchem Bereich die Entscheidungen trifft, Kompetenzverteilung, was passiert im Krankheitsfall, wenn einer aus dem Unternehmen aussteigen will (was passiert mit gemeinsam durchgeführten Investitionen, Kunden, noch abzuschließenden Projekten), wie werden die Einnahmen aufgeteilt, Risiken, gegen was wird versichert, wer kümmert sich um das Administrative, Entscheidungsfindung für Investitionen, Auftragsannahme, etc.

Niemals davon ausgehen, dass der andere alles genauso sehen wird wie man selbst.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von Alf_300 » Mi 05 Dez, 2018 21:35

Ich denke es ist nicht notwendug vertraglich festzulegen wann wer aufs Klo gehen darf.

Aber Wer haftet und wer ist Zeicnungsberechtigt.




caiman
Beiträge: 56

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von caiman » Mi 05 Dez, 2018 23:38

Nennt sich Partnerschaftsgesellschaft.

https://www.fuer-gruender.de/wissen/exi ... ellschaft/

Hat für uns gut funktioniert.




boxvalue
Beiträge: 140

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von boxvalue » Do 06 Dez, 2018 14:28

Hallo,

mit einem Kollegen ein Unternehmen gründen ? Wenn sich da Abgründe auftun ;-)

Das kannst du oft knicken.

Wenn Du/Ihr allerdings Geld bei der Bank kaufen müsst, freut sich die Bank, da wahrscheinlich jeder mit allem haften wird ( möglicherweise auch Frau, Kinder etc.)

Vorschlag:
Jeder gründet ein Unternehmen alleine, bezahlt alles gleich bar und arbeitet mit dem anderen zusammen, oder auch nicht.

Klingt nicht romatisch, aber realistisch.

Viele Grüsse




klusterdegenerierung
Beiträge: 15861

Re: Geschäftsvertrag zur gemeinschaftlichen Unternehmensgründung

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 06 Dez, 2018 14:34

Wo das Geschäft anfängt, hört die Freundschaft auf. Leider sehr nüchtern, ich weiß.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hier stimmt doch was nicht!
von dienstag_01 - Di 1:06
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Drushba - Di 0:02
» Minikamera gesucht
von kittysoman - Mo 23:29
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Jost - Mo 20:08
» Monitor für Kamera
von Jost - Mo 18:31
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - Mo 18:30
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
» Teleprompter mit Autocue und Voice Control Deutsch
von pillepalle - Mo 10:48
» unreal engine
von roki100 - Mo 8:10
» Günstige gebrauchte Einsteiger-DSLR oder Camcorder für Live-Video gesucht
von markusG - Mo 0:00
» Neue Dell Precision 5000er und 7000er mobile Workstations: kompakter und leistungsstärker
von Kamerafreund - So 22:41
» "Die Nacht kennt kein Ufer" Spielfilm-Projekt ohne Budget, ohne Crew
von 3Dvideos - So 21:40
» Was schaust Du gerade?
von dienstag_01 - So 21:32
» Playback-Cache verliert BEIM ABSPIELEN seine Daten
von Salcanon - So 18:31
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - So 16:29
» Z Camera E1-mini Erfahrung ?
von mash_gh4 - So 16:23
» Pocket 4K Talentcell Akku
von Peter Friesen - So 15:50
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von nedag - So 14:23
» postproktion, software, programm, unterwegs, motorrad, schnell
von klusterdegenerierung - So 12:36
» Media offline, suche Lösung!
von klusterdegenerierung - So 11:22
» Suche Smallrig 1743 - 15mm Rod Clip Arri Rosette
von rush - So 10:56
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 10:49
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von alibaba - So 9:18
» Einstellungen: GH5 mit PortKeys BM5 5.2 - Hilfe!
von amezzo - So 3:39
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - So 1:16
 
neuester Artikel
 
AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

Canon EOS C300 Mark III in der Praxis

Im zweiten Teil unseres Canon EOS C300 Mark III Praxis-Tests schauen wir uns den Dual Pixel AF, RAW vs MXF, die Dual Gain Funktion und die Ergonomie genauer an. Und abschließend gibts natürlich auch unser Fazit: Hat die Canon EOS C300 Mark III das Zeig zur neuen S35 Referenz im Doku-Bereich ? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.