Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion Forum



Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber



Filmen als Beruf: Hier geht´s um Themen wie: Tarifliches, Kundenkommunikation, Abnahmen und wieviel man für bestimmte Aufträge verlangen kann
Antworten
1pjladd2
Beiträge: 150

Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von 1pjladd2 » Mo 23 Jul, 2018 16:07

Liebe Community.
Ich hatte vor einiger Zeit einen Job als Livekameramann auf einem Festival.
Ich war an 4 Tagen im Einsatz und entschied mich, jeden Tag zwischen Arbeitsort (Festivalgelände) und eigener Wohnung mit dem PKW zu pendeln, da ich mir den Stress mit einer Übernachtung auf dem Gelände selbst nicht antun wollte. Der Auftraggeber stellte auch kein Hotel zur Verfügung.

Zum Glück waren es nur 1h Fahrt pro Strecke (ca. 55km).

Nun stellte ich dem AG eine Rechnung, welche nebst meiner Dienstleistung auch die Anfahrtszeit und Fahrtkosten beinhaltete.
Der AG war einverstanden - nur nicht mit den in Rechnung gestellten Zeiten für die Anfahrt zum Arbeitsort.
Insgesamt wurde also insgesamt 8h reine Fahrzeit unterschlagen.

Mit folgender Begründung reagierte der AG auf meinen Protest: "Der Gesetzgeber spricht in diesem Falle von der sogenannten Dienstreisezeit und die zählt in diesem Falle nicht zur Arbeitszeit"

Wie seht ihr das Ganze?




rainermann
Beiträge: 1245

Re: Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von rainermann » Mo 23 Jul, 2018 16:37

Da ich darauf auch keine richtige Antwort habe, kalkuliere ich sowas generell mit ein.
km-Geld rechne ich allerdings immer separat ab, wenn es nicht gerade im nächsten Umkreis ist.




Jalue
Beiträge: 775

Re: Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von Jalue » Mo 23 Jul, 2018 16:59

"Der Gesetzgeber spricht hier ..." Wenn ich das lese, muss ich schon mal lauthals lachen. Erst einmal stimmt das so pauschal nicht (siehe: https://www.afa-anwalt.de/arbeitsrecht ... beitszeit/), zweitens bist du ja kein Arbeitnehmer, wenn ich das richtig verstanden habe, sondern Freiberufler.

Da ist es ganz allein deine Sache, wie du deine Arbeitszeit definierst, allerdings -und da liegt dein Fehler- muss man das vorab mit dem Kunden klären.

Versuche, die Anreise zum Drehort als "Privatvergnügen" zu deklarieren, gab es schon zu meinen Zeiten als Assi anno dunnemals. Ich habe solch feuchte Träume von Kunden immer brutalstmöglich zerplatzen lassen. Meine Uhr läuft, sobald ich mit dem Equipment die Unterkunft verlasse, und wenn mir der Kunde kein Hotel vor Ort bezahlt, ist das nun mal mein Geschäftssitz. Um Kunden, die sich darauf nicht einließen, war es rückblickend auch nie schade.




blickfeld

Re: Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von blickfeld » Mo 23 Jul, 2018 17:03

wurde denn per tagessatz oder stunde abgerechnet? wenn tagessatz sollte die anfahrt mitdrin (zeittechnisch) sein.




MrMeeseeks
Beiträge: 472

Re: Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von MrMeeseeks » Mo 23 Jul, 2018 17:22

Jalue hat geschrieben:
Mo 23 Jul, 2018 16:59
Meine Uhr läuft, sobald ich mit dem Equipment die Unterkunft verlasse, und wenn mir der Kunde kein Hotel vor Ort bezahlt, ist das nun mal mein Geschäftssitz. Um Kunden, die sich darauf nicht einließen, war es rückblickend auch nie schade.
Und wenn du 10 Stunden im Stau stehst wird das natürlich auch berechnet, ebenfalls wenn man über einen Nagel brettert und entspannt den Reifen wechselt




Jalue
Beiträge: 775

Re: Reisekosten abrechnen - Diskussion mit Auftraggeber

Beitrag von Jalue » Mo 23 Jul, 2018 20:02

Natürlich nicht. Was die Kalkulation von Strecke und Fahrtzeit betrifft, nehme ich den Routenplaner von Google Maps als Maßstab, so wie viele andere Kollegen auch. In der Praxis plane ich -ohne es zu berechnen- 30 Prozent mehr Fahrtzeit ein, um solche wie die von dir beschriebenen Vorkommnisse wenn möglich ausgleichen zu können, insbesondere bei der Fahrt zum Dreh.

Da dir diese Vorgehensweise offenbar nicht bekannt ist, gehe ich davon aus, dass du zu jenen guten Menschen zählst, die den Auftraggebern die Fahrzeit "schenken". Wahlweise gehörst du zu der Art von Kunden, auf die ich gerne verzichte.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von kling - Sa 3:36
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von 20k - Fr 23:39
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von 20k - Fr 23:34
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von 20k - Fr 23:28
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von MK - Fr 21:15
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von slashCAM - Fr 17:40
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von MK - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
» Biete Canon Optik EF 50mm, f1.8 MarkII
von camerastilo - Fr 16:10
» Biete Canon EOS 600D DSLR + Canon 18-55mm und Zubehör
von camerastilo - Fr 16:07
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von jogol - Fr 16:02
» FCP - Zähler mit individueller Geschwindigkeit
von teerwalze - Fr 15:56
» Erfahrung mit Eizo CS 2420 als Vorschaumonitor
von pixelschubser2006 - Fr 14:26
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 14:10
» AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
von carstenkurz - Fr 14:03
» GX 8 Mic Eingang
von Johnathan - Fr 13:30
» Wer vertont mit DR / Fairlight?
von scrooge - Fr 13:20
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Fr 13:00
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von MK - Fr 10:48
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von Silerofilms - Fr 9:53
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.