Umfragen Forum



Film vs. Kunst



Kommentare und Diskussionen zu unseren Umfragen
Antworten
mash_gh4
Beiträge: 2004

Re: Film vs. Kunst

Beitrag von mash_gh4 » Fr 06 Okt, 2017 12:21

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 06 Okt, 2017 10:26
Frank B. hat geschrieben:
Fr 06 Okt, 2017 10:02
Dann kann ich persönlich mit diesem Kunstbegriff nicht mitgehen. Wenn Kunst denn wirklich eine individuelle Erfahrung ist, wird man mir das auch nicht absprechen können.
Nö, wieso, ist doch ganz alleine dein Problem.
das ist eine ziemlich komplizierte angelegeheit, wenn man sie wirklich erst nimmt.
die meisten theroretiker, die sich um eine entsprechende wissenschaftliche fundierung der "ästhetik" bemüht haben, waren jedenfalls immer sehr bemüht darum, die angesprochenen urteile vernünftig zu objektivieren, auch wenn sie ihrem ursprung nach natürlich immer in subjektiver wahrnehmung und individueller entscheidungsfindung ihren ausgang nehmen.

das erste wirklich großartige werk, in dem das meiner meinung nach beeindruckend umgesetzt bzw. argumentiert wurde, ist Immanuel Kants "Kritik der Urteilskraft" (1790) bzw. die dortige "Analytik des Schönen". natürlich ist auch das dort vorgeschlagene vorgehen nur als eine mögliche lösungsvariante zu verstehen, die eng mit dem umgebenden philosophischen gesamtkonzept verknüpft ist und nicht ohne weiters verabsolutiert werden sollte. trotzdem ist dieser versuch einer entsprechenden grundllegung bis heute extrem bedeutsam.

speziell jenes charakteristikum einer kunst im engeren sinne, die kant mit der kriterium des "interessenlosen Wohlgefallens" herauszuheben versucht hat, war einer der ganz zentralen eckpfeiler, und hat bspw. auch die kritischen theorie im letzten jahrundert noch massiv mitgeprägt. ich persönlich sympathisiere mit diesem ansatz, der speziell die trennlinie zw. rational verwertungsorientierter produktion vs. selbstbestimmtem spiel der künste als ganz zentral versteht. wobei die praktizierte freiheit der letzteren durchaus auch als maßstab und referenz zur kritischen beurteilung anderer gesellschaftlicher subsysteme herangezogen werden kann, wodurch es eine bedeutsamkeit und sprengkraft erhält, die weit über das kleine abgeschlossende feld der tatsächlichen künstlerischen auseinadersetzung hinaus reicht.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GoPro Hero 6: Bildqualität - frischer Wolf im Schafspelz
von Schwermetall - Mo 18:34
» Skaterollen Gummiüberzieher?
von Steelfox - Mo 18:32
» Dunst entfernen
von -paleface- - Mo 18:04
» FeiyuTech A1000 und A2000 Einhand-Gimbals für DSLRs // IFA 2017
von PacificRailroad - Mo 17:37
» Einstieg Blackmagic Production 4k
von rush - Mo 16:47
» Biete Sony Fs5
von Lord Nick - Mo 16:41
» Videotutorial: DaVinci Resolve - Look-Intensität schnell ändern via Key Output Gain
von -paleface- - Mo 16:05
» Panasonic GH5 Speicherkarte 400Mbps
von Uwe - Mo 15:53
» 23.10.2017 auf ARTE
von klusterdegenerierung - Mo 15:52
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 14.0.1
von Borke - Mo 15:34
» Videos automatisch per AI transkribieren: SpeedScriber und Transcriptive
von svens - Mo 15:24
» GH-5K - Echte, interne 5K-Aufzeichnung mit der GH5
von WoWu - Mo 15:23
» Die Zombies im Film
von rainermann - Mo 14:18
» Adobe zeigt visuelle Tools für 360° Audio/Video Authoring (SneakPeak)
von slashCAM - Mo 13:57
» ++Biete CamDolly++ modulares Dollysystem
von panalone - Mo 13:22
» Sony PXW-Z90 - 4K HDR in 8- oder 10bit??
von Roland Schulz - Mo 13:02
» Gimbals
von Lord Nick - Mo 12:43
» Denoiser
von dosaris - Mo 9:34
» Convergent Design Apollo: der portable Multikamera Recorder/Switch/Monitor
von MBM - Mo 8:47
» Neue Firmware für die Z-Cam E1
von Konsument - Mo 4:07
» Moiree nur bei Bluray und DVD
von dienstag_01 - Mo 0:38
» Sensorgröße FS100 & FS700
von klusterdegenerierung - So 22:28
» Hamburg - GH5 Treffen
von TomGarn - So 22:01
» Externes Licht
von cantsin - So 21:48
» Betriebsstundenzähler von Camcordern
von acrossthewire - So 21:43
» Hochwertiges Objektiv für die GH5
von cantsin - So 21:41
» Digitale Aufwertung
von 7nic - So 21:02
» Notstromaggregat
von Maik44 - So 20:55
» 78/52 - Die letzten Geheimisse von „Psycho“
von klusterdegenerierung - So 20:24
» REDROCKMICRO REMOTE komplett
von christophmichaelis - So 20:02
» Firmen am Abgrund: Das Foto-Unternehmen Kodak
von cantsin - So 19:01
» Biete Blackmagic Design DeckLink Studio 4K
von derhubertushuber - So 18:39
» Biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von derhubertushuber - So 18:38
» Gigabyte Aero 15X: Laptop mit GTX 1070, Thunderbolt 3 und farbkalibriertem Display
von Valentino - So 18:05
» Panasonic Lumix DC-GH5 an ATEM Production Studio 4K
von Frank B. - So 14:03
 
neuester Artikel
 
GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich

Äußerlich unterscheidet sich die neue GoPro Hero 6 praktisch gar nicht von ihrem Vorgänger Hero 5. Doch die inneren Werte haben sich gravierender verändert, als man erwarten könnte... weiterlesen>>

GH-5K - Echte, interne 5K-Aufzeichnung mit der GH5

Die GH5 macht ihrem Namen alle Ehre und kann seit kurzem sogar intern 5K mit 10 Bit aufzeichnen. Kein Aprilscherz, aber offensichtlich wird die Funktion bisher von den meisten Anwendern schlichtweg übersehen. Und sie hat auch ihre Tücken... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
EYES

Jede Menge Augen+Blicke in diesen kinetischen Installationen, die erst der richtige Kamerawinkel zum (scheinbaren) Leben erweckt.