Filmemachen Forum



Kamerafahrt durch Kickertisch



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
philss

Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von philss » Do 26 Jan, 2006 12:53

Moin.
Hat jemand ne Idee, wie ich eine Kamerafahrt durch einen Kickertisch filmen kann?
Wäre echt dankbar!
Gruß Phil




Stefan
Beiträge: 1567

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von Stefan » Do 26 Jan, 2006 13:49

Mit einer Fingerkamera (Lipstickkamera)? Vorne auf einer Stange montiert... könnte gehen. Wenn es der eigene Kickertisch ist, kannst du vielleicht auch eine Kopfwand durchbohren (Führung für die Kamerastange) oder demontieren und mit dem Zoom einer normalen Kamera was machen...

Viel Glück
Der dicke Stefan




mdb
Beiträge: 313

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von mdb » Do 26 Jan, 2006 17:21

Bei Gebäudemodellen haben wir das schon mit Endoskopvorsätzen gemacht. Außerdem gab es da einen Periskopvorsatz: die Kamera wurde mit der Optik nach unten über das Model gehängt (Studiostativ mit Jibarm), der Vorsatz, der aus einem Rohr mit Umlenkspiegel und Spezialoptik bestand, statt des Objektives montiert und dann konnte die Fußgängerperspektive im Modell simuliert werden (ob das wirklich dazu führte, das der Stadtrat das Bauprojekt ablehnte, weiß ich nicht, aber der Verdacht kam auf)

Alle Vorsätze kamen übrigens von Dedo-Weigert.




Gast

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von Gast » Fr 27 Jan, 2006 11:54

Schonmal vielen Dank für die Antworten.
Letztere Variant klingt sehr schön proffesionell ist aber glaub ich am Ende zu teuer.
Wie ist das mit der Lipstickkamera. Sind die nicht extrem weitwinklig? Außerdem wird ne Kamerafahrt auf ner Stange nicht etwas holprig? bräuchte quasie nen dann wohl nen Minidolly.
Phil




mint400
Beiträge: 145

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von mint400 » Fr 27 Jan, 2006 11:59

Du könntest ja so eine Minikamera auf ein Mini-ferngesteuertes Auto angaffern. So wäre sogar eine "non-lineare" Kamerafahrt möglich.
Hoffe du informierst uns wie du das ganze realisierst!




K.-D. Schmidt
Beiträge: 701

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von K.-D. Schmidt » Fr 27 Jan, 2006 15:37

Wie wäre es denn, wenn man das Feld aus einer geeigneten Position filmt und die Kamerafahrt virtuell durch ein Programm erledigen lässt?

Gruß
KDS




mdb
Beiträge: 313

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von mdb » Fr 27 Jan, 2006 19:24

K.-D. Schmidt hat geschrieben:Wie wäre es denn, wenn man das Feld aus einer geeigneten Position filmt und die Kamerafahrt virtuell durch ein Programm erledigen lässt?
Oder gleich ganz virtuell. Da die Figuren alle identisch aussehen und das Feld eher einfach gestaltet ist, könnte man mit vertretbarem Aufwand ein 3D-Modell machen und da die (virtuelle) Kamera durchfahren lassen.




friuli

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von friuli » Fr 27 Jan, 2006 19:58

Oder recht hochaufgelöste Digtalfotos von den Spielern machen im Photoshop freistellen und eine 3D Fotoanimation in After Effects aus der Sache machen.

Fußallfeld im Illu Zeichnen vielleicht auch die Spieler, weil man dann bis zum Abwinken vergrößern kann.Oder den Fotoapparat mit selbstauslöser ins Tor stellen.

Solange die Spieler nicht rotieren und die Kamera einfach von einem Tor zum Andern fährt ist stelle ich mir das noch machbar vor.

Mit einem großen Digitalfoto aus der Torperspektive kann man sogar in Premiere mit Skalieren und Positionieren eine kleine Fahrt simulieren.

Das ist natürlich alles recht statisch.

Filmische Grüße

friuli




Gast

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Beitrag von Gast » Mi 01 Feb, 2006 19:06

Ich würde die Kamera, (z.B. Lipstickkamera) fest, von oben herabhängend montieren. dem kicker einige rollen (größere gummireifen, perfekt mit luftschlau) verpassen und den kicker anschließend schieben. geht natürlich nur, wenn dabei nicht gespielt werden soll ;)

dadurch erreichst du ein völlig wackelfreies bild und konstante richtung sowie ausschnitt....

überlegs dir ^^

das problem ist tatsächlich, wie du schon gesagt hast, die größe der kamera. diese perfekt wackelfrei zu führen stelle ich mir schwierig vor.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lavaliermikros leiser machen?
von Mediamind - Di 7:37
» Bessere Fotos
von Frank B. - Di 7:31
» Resolve 16.1 unter WIN8 Erfahrung
von Frank Glencairn - Di 7:20
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Darth Schneider - Di 7:06
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von gNNY - Di 7:02
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von Kamerafreund - Di 6:52
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von Jott - Di 6:44
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 2:08
» Zhiyun Crane M2 mit BMPCC
von Sammy D - Mo 23:35
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
» Hier muß mal wieder Spaß rein!
von klusterdegenerierung - Mo 20:31
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Frank Glencairn - Mo 20:27
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Fizbi - Mo 20:09
» Phantom 4 Pro mit viel Zubehör so gut wie neu 900€
von mrgreshoo - Mo 19:11
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von domain - Mo 17:55
» Wie entfernt man ein Watermark Logo vom Video?
von cantsin - Mo 16:35
» Verkaufe Phantom 4 Pro mit viel Zubehör für 900 Euro
von mrgreshoo - Mo 15:36
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von slashCAM - Mo 15:02
» Assault – Anschlag bei Nacht ... für Arme
von Funless - Mo 14:36
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von MrMeeseeks - Mo 14:30
» Hat die Panasonic S1 Dual ISO? Ich denke: JA
von Mediamind - Mo 13:15
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von slashCAM - Mo 13:03
» Wenn 8K TVs nicht 8K (und 4K nicht 4K) sind - Samsungs Problem mit der Auflösung
von klusterdegenerierung - Mo 12:18
» DaVinci Resolve 16.1 Final und neues Blackmagic RAW Developer SDK sind da
von klusterdegenerierung - Mo 12:12
» Brauche dringend eure Hilfe. Kann man diese streifen wegbekommen?
von Tscheckoff - Mo 10:23
» Funkstrecke Audio
von dosaris - Mo 10:16
» !BIETE! iPad Mini Cellular 16GB
von srone - So 23:02
» Verkaufe Canon XF100 Camcorder
von lugro - So 19:32
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von srone - So 18:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - So 18:20
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Tobetebot - So 18:02
» Gibt es in Resolve auch solche Audio-Übergänge wie diesen hier?
von dustdancer - So 16:57
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 16:26
» ++ Biete ++ Panasonic Leica DG Vario-Summilux 10-25mm 1.7 ASPH.
von panalone - So 15:05
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Jörg - So 12:52
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).