Filmemachen Forum



"The Cure"-Short Film mit Mini Budget und Crew



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
MLJ
Beiträge: 2092

"The Cure"-Short Film mit Mini Budget und Crew

Beitrag von MLJ » Di 12 Jan, 2021 17:31

@All
Ich habe eben von einem Kollegen via Mail den Link von YouTube zu dem Kurzfilm "The Cure" bekommen und angesehen. Das waren fast 37 Minuten voller Action und wurde nur mit 15.000 USD Budget sowie einer 3 Mann Crew gedreht.

Zitat: (YouTube Filmbeschreibung)
"This Movie was Budgeted at only 15 thousand dollars, and made by 3 people Crew. it was shot with Black Magic Ursa Mini, Canon 5D MK3 and Gopro Cameras, VFX was created in After effects based on online tutorials, and on an imac desktop. no other compositing software used other than AE and Element 3D plug in. there has been heavy use of Physical Models."
Zitat Ende.

Hier der Link zu dem Film auf YouTube: The Cure Short Film

Ich fand den Film beeindruckend gemacht und bin auf eure Meinung gespannt. Kleiner Tipp: Lest mal die Kommentare zu diesem Film, sehr Interessant. Vielleicht sieht so unsere Zukunft mit dem Virus aus, wer weiß.

Cheers und bleibt gesund

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




roki100
Beiträge: 5897

Re: "The Cure"-Short Film mit Mini Budget und Crew

Beitrag von roki100 » Di 12 Jan, 2021 18:01

besser als jede Alarm für Cobra 11 Serie.




Darth Schneider
Beiträge: 6508

Re: "The Cure"-Short Film mit Mini Budget und Crew

Beitrag von Darth Schneider » Di 12 Jan, 2021 18:06

Oh Mann, das wird schwierig mit dem Film.
Story o.k....Nichts besonderes. Ziemlich zur Story passende und stimmige Bilder, könnte aber schon einiges besser sein. Sie hatten Budget.;)
Das Gewehr Feuer das aus den Waffen kommt, ist für meine Augen ein absolutes no Go und der Killer für jeden Action Film...
Das sieht gar nicht echt aus und raubt die Glaubwürdigkeit des ganzen Films, auch die Autos die einfach, wegen Szene schneller in Post einfach schneller machen....Pfui !
Aber ansonsten, guter Ansatz.
P.S:
Z.B. Dieser Film hat auch nicht viel mehr gekostet. Schon anderes Level...



Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fragen zum guten Ton
von Darth Schneider - Do 6:22
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von Darth Schneider - Do 6:03
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Do 5:40
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von Darth Schneider - Do 5:15
» Netflix vs HBO-GO vs Amazon Prime
von roki100 - Do 0:37
» Filmscanner für Super und normal 8
von wokoenig - Mi 23:25
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 7
von patfish - Mi 22:39
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mi 22:12
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von rush - Mi 21:28
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von rush - Mi 20:58
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Syndikat - Mi 20:55
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 20:13
» Festplatten mieten
von elephantastic - Mi 20:03
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von SonyTony - Mi 19:53
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Mi 19:52
» Erfahrungen mit NP-F zu V-Mount-Adaptern?
von Sammy D - Mi 19:47
» Renderzeiten
von dienstag_01 - Mi 17:32
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von suchor - Mi 17:28
» Home before dark & servant 2 Staffel
von motiongroup - Mi 16:27
» Workspace in Davinci Resolve
von pillepalle - Mi 15:11
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von Bluboy - Mi 14:52
» Facebook Live Streaming Probleme mit Streaming Schlüssel
von kulian - Mi 14:20
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mi 13:57
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von roki100 - Mi 13:32
» Wie finde ich diesen Lut?
von roki100 - Mi 12:36
» Welches Videobearbeitungsprogramm für Anfänger
von Sesaic - Mi 12:01
» K-TEk hat seine KlassicPro Boompole Serie überarbeitet.
von pillepalle - Mi 11:18
» Prozessoren und Grafikkarten - Mobile CPU- und GPU-Trends im ersten Halbjahr 2021
von slashCAM - Mi 11:18
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Mi 10:58
» Canon HF100 inkl. Fisheye
von Malik - Mi 10:50
» Nach 2030: »Kulturfrequenzen« im Funkloch?
von ruessel - Mi 10:05
» SUCHE Walimex/Samyang VDSLR Objektive EF-Mount
von ksingle - Mi 9:34
» Bildfehler in Videos (Moiree?) / Panasonic G9 + Leica 12-60mm
von Tscheckoff - Mi 7:46
» Empfehlung: The Serpent (neue BBC-Serie)
von Darth Schneider - Mi 7:24
» Resolve 17.0 Beta 7 ist raus
von Frank Glencairn - Mi 6:09
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...