Kilo81
Beiträge: 15

Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von Kilo81 » Fr 08 Jan, 2021 13:25

Moin zusammen,

im Zuge einer Kurzfilmproduktion habe ich mir gedacht, ich mache dazu mal ein paar kleine Videos zum Thema. Sprich: Was braucht man, wie kommt man auf eine Idee, wie setzt man das ganze um und so weiter...
Momentan ist der 1. Teil online - Die Idee.
Der nächste Teil steht schon in den Startlöchern.
Das Drehbuch ist fertig, die Schauspieler sind gecastet. Die Drehorte soweit ausgekundschaftet.
Nun muss das Wetter noch mitspielen!





Kilo81
Beiträge: 15

Re: Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von Kilo81 » Fr 05 Feb, 2021 16:38

Hallo zusammen,

für alle die es interessiert und wissen wollen wie man ein Drehbuch schreibt, hier der 2. Teil:





jenss
Beiträge: 388

Re: Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von jenss » Sa 17 Jul, 2021 15:26

Geht die Video-Reihe noch weiter?
Ich hatte vor kurzem ein kleines Buch "Verfilmbare Kurzgeschichten" rausgebracht und wohl ähnliche Inhalte. Da kann man sich auch kleine Geschichten rausfischen. Gedacht ist das z.B. für junge Schauspieler, die Material für Showreels brauchen oder sonstige Videogruppen. Hier hatte ich mal etwas dazu gepostet:
j.




Darth Schneider
Beiträge: 8232

Re: Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von Darth Schneider » Sa 17 Jul, 2021 15:56

Finde ich grundsätzlich toll, das Buch, egal ob digital oder auf Papier, und auch die Lehrvideos, danke fürs hochladen, und die Mühe, sehr interessant, bitte mehr davon.;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Bruno Peter
Beiträge: 4181

Re: Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von Bruno Peter » Sa 17 Jul, 2021 16:31

Ich bin ein praktischer Hobby-Kurzfilmer, ohne ausgedachter Geschichten, ohne Schauspieler und ohne Stativ.
Ich filme Freihand mit dem Smartphone, der GoPro Hero 7 Black oder DJI Pocket 2 das normale Leben
wie es eben ist bei einem Besuch in der City, einer Radltour, einer Wohnmobilreise, einem Familienfest etc. ist,
halt Doku-Filme ohne Schauspieler, jedoch beziehe ich meine Frau, dort wo passend, in die Szenengestaltung
mit ein. Meine Kurzfilme bestehen auch nicht immer aus Videoclips, sondern auch aus animierten Digitalbildern.
Mein Drehbuch habe ich immer im Kopf, ein Intro von max. 12 Sekunden muss her, ein Spannungsteil folgt mit
max. 12-15 Sekunden damit der Betrachter gleich sieht was ihn erwartet, dann folgen chronologische
Höhepunkte mit min. 3-5 Szenen mit Einblendung(wo-wie-was) und zum Ende kommt der Abspann. Das alles mit
Lokalkolorit-Musik, Schrifteinblendungen und manchmal auch etwas Kommentar geschmückt.
Die meisten Kurzfilme entstehen mit dem kameratechnisch ausgereiften Huawei Mate 20 Pro, weil ich es
immer dabei habe. Kurzfilme den Besuchern vorzuführen macht viel Spaß, weil sie nach immer nachfragen
ob ich noch mehr davon in diesem oder jenen Jahr hergestellt habe.

Meine Kurzfilm-Reihe hat den Haupttitel "Momente".

Nur bei 4-Wochen andauernden Wohnmobilreisen gibt auch längere Videofilme.
Ich erstelle diese Videos aber so, dass es Sequenzen von 10-15 Minuten je nach
Aufenthaltsort oder Thema gibt, die Sequenzen sind dabei jeweils mit einem
Schwarzfilm voneinander getrennt. Habe also eine Gesamtfassung davon und
abgeschlossene Sequenzen für meine Kurzfilmreihe "Momente" oder "Postkarte"
zum versenden an Interessierte Bekannte.

Link zu einem Tipp:
https://redgo.tv/filmen-mit-dem-smartphone/
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/

Zuletzt geändert von Bruno Peter am So 18 Jul, 2021 11:30, insgesamt 1-mal geändert.




Axel
Beiträge: 14265

Re: Wir drehen einen Kurzfilm - Von der Idee bis zum fertigen Film

Beitrag von Axel » So 18 Jul, 2021 09:49

Zum Video über die Filmidee und den Rat, sich Zeitungsmeldungen herzunehmen: Das ist es.

Warum? Weil eine Schlagzeile etwas sehr Ähnliches ist wie der Slogan unter dem Filmtitel. Sie ist für den Leser der "pitch" (eigentlich Überredung zum Kauf), und ihre Formulierung soll aufregen und anregen. Eine Kunst für sich. Schauen wir nach bei der Meisterin der Schlagzeile, der abscheulichen Bild und was sie heute an Abartigkeiten teasert:
PROSTITUIERTE VOR GERICHT: Ihr Kunde war erst 13!
Frau soll ausgewiesen werden.
Nicht schlecht für einen französischen Autorenfilm der 70er. Mir würd's gefallen. Wie kam es dazu?
Geheimes Airbnb-Team lässt Leichen verschwinden
Viele Touristen nutzen Airbnb für Urlaub in Privat-Unterkünften. Doch immer wieder kam es zu Verbrechen. Der Konzern hat reagiert.
Da haben wir ja alles über Bates' Motel bis hin zu Hostel, vom Thriller über Horror bis zur schwarzen Kömödie.
Dieser Männer-Zirkus sucht eine Frau
Amors Pfeil will einfach nicht treffen. Also erzählt Zirkusdirektor Renz (40) in jeder Vorstellung: junge Frau zum Mitreisen gesucht!
Hm, schon etwas vertrackter. Romantik? Klar. Sozialhäme à la Bauer sucht Frau wäre billig. Müsste man mal brainstormen, am besten mit Freunden.

Zum Begriff "Kurzfilmkamera": Super, Autofill ist bereits angelernt!

Zum Drehbuch: Die ganzen Formalien mit Textverarbeitung und Spezialsoftware sind Anhaftepunkte für die Schreibblockade. Und ein Film Schwarz auf Weiß (nach überwundener Schreibblockade) bleibt eine Hypothese, denn Papier ist bekanntlich geduldig.

Eine editierbare Fotoserie auf einem Smartphone, ein "Fotos"-Album, das ist der zeitgemäße Rohentwurf für einen Kurzfilm.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 11:40
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von markusG - Di 10:27
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Di 9:17
» Light Storm 1200d Pro: Neues Hochleistungs-LED Licht von Aputure
von pillepalle - Di 0:22
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von andieymi - Mo 18:55
» Layer Emitter
von MirkoRuta - Mo 18:30
» Sirui 50mm T2.9 1.6x -- günstiger Vollformat-Anamorphot bald im Crowdfunding
von slashCAM - Mo 16:09
» Worauf beim Kauf eines Kamera Cages achten?
von Frank Glencairn - Mo 8:53
» Nach 5 Mon. SD Defekt, neue bekommen
von MK - Mo 7:23
» 15m animierte LED Beleuchtung (2.700 LEDs)
von ruessel - Mo 4:14
» Mehr-Kanal-Videoinstallation
von mash_gh4 - So 23:44
» Langzeiterfahrungen Panasonic S5/S1?
von cantsin - So 22:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 21:20
» Foundation — First Look
von iasi - So 15:25
» DUNE !
von iasi - So 15:09
» Neus von HP: U32 4K HDR und M34d WQHD Monitore
von slashCAM - So 14:27
» Hab ich ein Recht auf Wiederholung?
von nachtaktiv - So 13:36
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - So 10:16
» 15 (technikferne) Ratschläge für angehende Dokumentarfilmer
von slashCAM - So 9:21
» Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm …
von rush - So 8:44
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 18:21
» Zhongyi Lens Turbo II für Canon auf Fuji
von thsbln - Sa 18:14
» Die Schwierigkeiten der virtuellen Filmproduktion
von pillepalle - Sa 17:41
» RED V-Raptor - Erste Videos
von iasi - Sa 15:34
» SmallRig Forevala L20: Preiswertes Lavalier Mikro
von slashCAM - Sa 13:33
» Coloring Your BMPCC Footage
von ruessel - Sa 9:26
» Resolvecon 2021: Jetzt 7 Stunden kostenloses Live Training zu DaVinci Resolve 17
von lensoperator - Sa 9:00
» Z CAM IPMAN Gemini: Das Smartphone als Kameramonitor verwenden - für 60 Dollar
von Darth Schneider - Sa 8:38
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - Sa 8:34
» Angénieux Optimo Ultra compact für Vollformat -- 21-56 FF und 37-102 FF vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 4:28
» Phantastische Animation zu Mac Millers „Colors and Shapes"
von jogol - Sa 2:25
» Die Zukunft des Kinos – mit Achim Flebbe, Kino-König
von Bluboy - Sa 0:22
» Libellen im Flug Filmen - ein kleines How to...
von Thoma - Fr 23:24
» Lumix DC-BGH1 SDI Delay
von rabe131 - Fr 22:19
» Wer von euch kennt dieses Teil ?
von MLJ - Fr 16:33
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R3 im Praxistest

Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit Canons neuer spiegellosen Flaggschiffkamera Canon EOS R3. Folgende Fragen haben wir uns gestellt: Wie zuverlässig arbeitet der Dual Pixel AF? Wie verhält sich das 12 Bit 6K RAW Material in der Postpro? Macht der neue Eye Control AF für Video Sinn? Wie gelingt die Hauttonwiedergabe? Wie einfach lässt sich die EOS R3 auf den DJI Ronin RS2 montieren? Wie gut ist die Stabilisierungsleistung im 6K RAW Videobetrieb? ...
weiterlesen>>

Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...