Filmemachen Forum



[Drehbuch] Moment der Stille



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
7River
Beiträge: 917

[Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Sa 23 Dez, 2017 17:29

Hallo,

ich habe mal ein Kurzfilmdrehbuch zu einem kleinen Psycho-Drama geschrieben. Auch dieses Drehbuch möchte ich hier mal vorstellen. Viel Spaß beim Lesen.

Beschreibung: Ein Mann, der dem grauen Alltag zu entfliehen versucht, wird von seiner Vergangenheit eingeholt..."
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




sanftmut
Beiträge: 133

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von sanftmut » Sa 23 Dez, 2017 21:33

ufff... ja.

hat schon was.

Ist nat. Geschmackssache - aber hat schon was...

Danke fürs Teilen. Man lernt finde ich immer dazu beim Lesen von Drehbüchern.

LG und frohe Weihnachten und das (wenn es so sein darf) ohne Psycho-Drama!




7River
Beiträge: 917

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Sa 23 Dez, 2017 23:30

Danke für Dein Kommentar. Vom Thema her passt das Drehbuch natürlich so gar nicht zur besinnlichen Weihnachtszeit. Da gebe ich Dir Recht. Gleichfalls Grüße und frohe Weihnachten.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




sanftmut
Beiträge: 133

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von sanftmut » So 24 Dez, 2017 10:33

So negativ wars gar nicht gemeint...
Sollte eigentlich eher ein Lob sein 😜
Finde es n gutes Drehbuch...

LG u fW




Lindl
Beiträge: 7

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von Lindl » Do 11 Jan, 2018 23:50

klingt echt nicht schlecht! Also ich würde mir den Kurzfilm auf jeden Fall mal anschauen!

Ich hoffe, du lässt uns an dem fertigen Werk teilhaben. Bzw setzt es auch um. Meinen Geschmack triffts nämlich ;)




7River
Beiträge: 917

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Fr 12 Jan, 2018 08:32

Danke für Deinen Kommentar.

Die Location wäre vorhanden, aber ansonsten habe ich nicht die Möglichkeit, es umzusetzen. Leider.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




Benutzername
Beiträge: 2008

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von Benutzername » Fr 12 Jan, 2018 09:13

7,

mach doch mal einen aushang oder geh in eine künstlerkneipe. oder wohnst du in einem dorf, wo es so was vielleicht nicht gibt? auf jeden fall gibt es genug leute, die mit dir einen film drehen würden, DU musst sie nur finden.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




7River
Beiträge: 917

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Fr 12 Jan, 2018 10:29

Aushang sind ja Foren wie dieses hier. BN, Du schreibst doch auch Drehbücher. Wenn jemand ein Drehbuch gebrauchen kann, dann ist es ja gut.

Zwar habe ich einen guten Bekannten, der filmt, aber das würde nie was werden. Das hat verschiedene Gründe.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




Benutzername
Beiträge: 2008

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von Benutzername » Fr 12 Jan, 2018 10:45

aber die meisten hier wohnen doch nicht in deiner gegend. geh auf die suche, wenn das noch was werden soll. und schreib drehbücher, die einfach
umzusetzen sind.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




7River
Beiträge: 917

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Fr 12 Jan, 2018 12:57

Benutzername hat geschrieben:
Fr 12 Jan, 2018 10:45
aber die meisten hier wohnen doch nicht in deiner gegend. geh auf die suche, wenn das noch was werden soll. und schreib drehbücher, die einfach
umzusetzen sind.
Du solltest doch eigentlich wissen, dass ich kein Filmteam suche. Ich schreibe nur Drehbücher und poste sie.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




Benutzername
Beiträge: 2008

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von Benutzername » Fr 12 Jan, 2018 21:25

wer nicht will, der hat schon. warum nur ins blaue schreiben?
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




7River
Beiträge: 917

Re: [Drehbuch] Moment der Stille

Beitrag von 7River » Fr 12 Jan, 2018 23:12

Warum nicht?

Einen eigenen Film zu machen, wäre sicherlich interessant. Nur wenn man sich das Technische noch alles aneignen müsste, wird‘s schwieriger.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie weit kann die Phantom 4 wirklich fliegen?
von Frank Glencairn - Do 14:40
» Professionelles Filmstudio einrichten
von TheMaschineOne - Do 14:25
» Hilfe ich dreh durch!
von rdcl - Do 14:22
» Effekte in Resolve manuell rendern
von mash_gh4 - Do 14:05
» Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?
von Jan - Do 13:57
» Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
von freezer - Do 13:20
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von dienstag_01 - Do 13:13
» Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018
von slashCAM - Do 12:36
» Database anlegen
von Frank B. - Do 12:35
» Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung
von Roland Schulz - Do 12:27
» 4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
von mash_gh4 - Do 12:16
» Autel EVO: ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic?
von headroom - Do 11:45
» Nikon bucht Stand auf der NAB!
von slashCAM - Do 11:23
» Canon 4K Camcorder - was können die wirklich ?
von patrone - Do 11:16
» VEGAS Pro jetzt auch im Abo
von slashCAM - Do 11:12
» Stand der Dinge helle LED-Taschenlampen?
von freezer - Do 11:04
» Spezielle Anforderungen für Aufnahme mit 2 Kameras
von Snear - Do 10:17
» adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
von Videoshark - Do 10:04
» Premiere Pro Export Video mit Mehrkanalton
von rdcl - Do 9:58
» Neue Faltdrohne von DJI
von Roland Schulz - Do 7:30
» AVCHD und XAVC S Import
von rush - Mi 23:30
» Maus auf 2. Graka viel schneller
von Lord Nick - Mi 22:36
» Biete: Sony ECM-HS1 (Richtmikro für ältere Sony-Camcorder)
von beiti - Mi 21:41
» Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
von klusterdegenerierung - Mi 21:38
» Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
von CameraRick - Mi 21:32
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von Enigma - Mi 21:18
» Iiyama XB2779QQS: 5K Monitor zum Spitzenpreis von 800 Euro
von gekkonier - Mi 21:01
» DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
von Roland Schulz - Mi 20:15
» Vergleich EVA1, C200, FS5, URSA Mini 4.6
von klusterdegenerierung - Mi 19:51
» Biete: DV-Camcorder Panasonic NV-GS300
von beiti - Mi 18:41
» Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
von pfau - Mi 17:32
» Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?
von pfau - Mi 17:29
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Jörg - Mi 17:08
» 4K-4ALL - Teil 2
von Roland Schulz - Mi 16:38
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von ksingle - Mi 15:27
 
neuester Artikel
 
Grafikkarten Entwicklungen für die Videobearbeitung in 2018

Wer eine schnelle GPU für den Videoschnitt suchte hatte 2017 mit einer äußerst unübersichtlichen Marktsituation zu kämpfen. Was steht nun für 2018 an? weiterlesen>>

Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.