Filmemachen Forum



99 Fire Film Award - Idee zu verschenken



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
dreiund20
Beiträge: 34

99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von dreiund20 » Do 01 Feb, 2018 12:23

Aus Zeitgründen kann ich nicht drehen.

Wer eine Idee sucht - gerne per PN bei mir melden.

Bitte mit einem Demofilm, den man gedreht hat, bischen Ahnung sollte man schon haben.

zu meiner Idee:

1. sehr leicht zu drehen (ich sage mal 1-2 Stunden, geht alles aus der Hand)
2. nur für Leute, die den 99Filmfuzzis eins auswischen wollen (und Mc Donalds auch gleich)

Es ist auch Humor mit dabei.

:-)

kann sehr für furore sorgen, man braucht kaum schauspieler




-paleface-
Beiträge: 2023

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von -paleface- » Do 01 Feb, 2018 13:27

Deine PN Funktion ist aus.

Würde deine Idee aber gerne hören.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




joerg
Beiträge: 403

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von joerg » Do 01 Feb, 2018 13:31

Immer her mit der Idee.




dreiund20
Beiträge: 34

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von dreiund20 » Do 01 Feb, 2018 13:47

Hallo.

Sorry,

jetzt geht das mit der PN :-))

Bitte nochmal schreiben...




-paleface-
Beiträge: 2023

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von -paleface- » Do 01 Feb, 2018 14:21

Pn ist raus.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rush
Beiträge: 8203

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von rush » Do 01 Feb, 2018 17:11

Meinen die das Ernst mit dem Thema und der Vorgabe? Also sorry - noch werbelastiger kann man sowas nun wirklich nicht als Wettbewerb aufziehen... da fällt mir nichts mehr zu sein.
Ich hoffe nur, das viele den Ansatz nutzen um da was ziemlich konträres zu realisieren.
Ich bin aus Zeitgründen eh raus - aber würde zu dieser Thematik und mit dem Hintergrund auch nichts beisteuern wollen.

Für diejenigen die es nicht mitbekommen haben: Das Thema lautet: Ich liebe es (also exakt der Werbeslogan von McDonalds inklusive dem geschützten Copyright-Symbol).
Ergänzend heißt es:

"In deinem Film muss ein McDonalds Produkt und/oder ein McDonalds Moment sichtbar/erkennbar sein"

Zumindest ist dies auf deren offiziellen Facebook-Kanal so zu sehen

keep ya head up




jenss
Beiträge: 360

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von jenss » So 04 Feb, 2018 21:58

Ein paar Prozent der Filme werden sicher kritisch ggü. Mc Donalds sein. Was schätzt ihr, wie viele? Eher 2% oder eher 20%? :)
j.

PS: Ui, ui, bei Facebook (Link) sind es doch so einige. Aber man weiß ja nicht, wie viele das von allen ausmacht. Gewöhnlich machen wohl so um die 4000 Filmer mit, wenn ich mich nicht irre. Und wer allzu kritisch ggü. dem Sponsor ist, hat sicher keine Chancen in die Top 99-Auswahl zu kommen.




-paleface-
Beiträge: 2023

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von -paleface- » Mo 05 Feb, 2018 19:12

Ich hab dieses Jahr auch wieder mitgemacht.

Über die Problematik hab ich einen kleinen Text auf Facebook geschrieben.

www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




jenss
Beiträge: 360

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von jenss » Do 08 Feb, 2018 10:38

Ich hatte trotz des bekannten Termins Probleme Leute zu finden. Selbst, wenn man was in der Schublade hat, weiß man ja auch nicht, ob es passt und wie viele Leute man dann braucht. Ich filme auch sonst nicht viel und habe nicht so das Netzwerk, um schnell Leute zusammenzuholen. Als "Notprogramm" habe jetzt praktisch eine Doku gemacht. Die McDonalds-Aufgabe habe ich bei ca. Min.1:02 erfüllt ;):



j.

PS: Untertitel habe ich zuschaltbar von Hand eingegeben, für Gehörlose/Ertaubte wie mich.




jenss
Beiträge: 360

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von jenss » Do 01 Mär, 2018 14:57

-paleface- hat geschrieben:
Mo 05 Feb, 2018 19:12
Ich hab dieses Jahr auch wieder mitgemacht.
Herzlichen Glückwunsch noch zum Gewinn des Publikumspreises! Cooles Video!
Wie viele Teilnehmer waren es dieses Jahr wohl?
Auf der 99fire-Seite finde ich nicht, welche anderen Filme noch gewonnen haben (Beste Kamera, Gesamtsieg, Beste Idee). Komisch. Fehlt das noch oder habe ich es übersehen?
j.




-paleface-
Beiträge: 2023

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von -paleface- » Fr 02 Mär, 2018 19:06

3121 Teilnehmer laut der Facebook Seite.

Die Gewinner Filme sind irgendwie noch nicht Freigeschaltet. Denke mal das liegt daran weil 99 dieses Jahr alle Filme noch auf einer separaten Plattform anbietet.
Dort kann man die dann für 99cent gucken.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




jenss
Beiträge: 360

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von jenss » Mo 05 Mär, 2018 14:14

Oh, das ist ja ein Ding, wusste ich nicht. Und wenn man seinen Film nach Ablauf der 99 Stunden schon selbst auf YT öffentlich geschaltet hat, hatte man keine Chance auf die Top99?
j.




rush
Beiträge: 8203

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von rush » Mo 05 Mär, 2018 14:24

Wenn man den Filmtitel kennt findet man einige Filme... etwa den Preisträger "Bester Film 2018" mit dem Titel: "Fest der Sinne".
Ich kenne den Hauptdarsteller da sogar persönlich ganz gut, wohnt bei mir um die Ecke. Ich war aber nicht an der Produktion beteiligt.

keep ya head up




CameraRick
Beiträge: 4535

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von CameraRick » Mo 05 Mär, 2018 15:49

rush hat geschrieben:
Mo 05 Mär, 2018 14:24
Ich kenne den Hauptdarsteller da sogar persönlich ganz gut, wohnt bei mir um die Ecke. Ich war aber nicht an der Produktion beteiligt.
Ist das nicht auch der Kerl aus der Telekom-Werbung?
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




rush
Beiträge: 8203

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von rush » Mo 05 Mär, 2018 16:35

CameraRick hat geschrieben:
Mo 05 Mär, 2018 15:49

Ist das nicht auch der Kerl aus der Telekom-Werbung?
jupp
keep ya head up




jenss
Beiträge: 360

Re: 99 Fire Film Award - Idee zu verschenken

Beitrag von jenss » Mo 05 Mär, 2018 18:05

Erstaunlich kritisch ggü. McDonalds. Hätte ich 99fire nicht zugetraut. Ob die Ärger vom Sponsor bekommen haben? :)
j.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Jott - So 15:16
» Filmen und fotografieren mit minimaler Ausrüstung in guter Qualität?
von Donuss - So 13:09
» Grafikkarte defekt Beitrag vomJuni 2018
von Bischofsheimer - So 12:49
» Dokfilm: Henkelmann, Hybrid oder doch DSLR?
von Drushba - So 12:47
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von Frank Glencairn - So 12:24
» Ein Drehbuch ist kein Roman -- schreiben mit Bild und Ton
von iasi - So 12:02
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von Frank Glencairn - So 11:44
» Spannender als ein Krimi!
von klusterdegenerierung - So 11:01
» Schnäppchen Sony NEX-EA50
von fotofritz - So 10:50
» Gesichts-Motioncapturing mit dem iPhone X
von CandyNinjas - So 10:24
» Ton beim Film "Public Enemies"
von Frank Glencairn - So 2:53
» Wafer werden deutlich teurer - RAM, CPUs und Sensoren auch?
von WoWu - So 0:57
» Musikvideo-Umwandlung: Probleme beim Kopieren von Digitaldateien auf VHS
von lutzherbach - So 0:49
» Kameras in Kleinanzeigen gebraucht teurer als im neu Handel?
von Donuss - Sa 23:38
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von Blackbox - Sa 21:40
» Tasche für DJI Ronin-S
von sanftmut - Sa 19:22
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von Darth Schneider - Sa 18:50
» Seoul zwischen K-Pop und Konkurrenzdruck -- gelungenes Stadtportrait mit Regie-Kommentar
von Axel - Sa 16:21
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von Frank Glencairn - Fr 22:49
» Joey Dosik - Don't Want It To Be Over (Dir. Cut)
von Cinemator - Fr 21:14
» Farbkorrektur - die ersten Schritte
von 3Dvideos - Fr 19:45
» Yuneec Mantis Q: Faltbare 4K Drohne
von klusterdegenerierung - Fr 17:09
» Corel Pinnacle Studio 22 ua. mit neuer Farbkorrektur
von StanleyK2 - Fr 15:21
» Edelkrone HeadPlus -- überarbeitetes Pan&Tilt Modul
von Rick SSon - Fr 15:07
» Hilfe bei der Jobsuche
von alex15 - Fr 11:16
» Export XML aus FCPX - Daten nicht drin... nur verlinkt
von R S K - Fr 10:21
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von iasi - Fr 10:14
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von wus - Fr 9:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Roland Schulz - Fr 0:10
» Billig Camcorder gebraucht bis 300
von ph00x - Do 23:23
» Das guck ich mir doch noch mal an!
von klusterdegenerierung - Do 22:30
» Kotor in 4K
von klusterdegenerierung - Do 20:47
» Slowmotion-Videos - Unterwasserexplosionen
von fisheyeadventures - Do 19:27
» Wettbewerb - Bilderbeben - Thema Verschwörung
von blickfeld - Do 15:17
» nach Import in Premiere asynchron
von Michael Dzovor - Do 15:12
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Joey Dosik - Don't Want It To Be Over (Dir. Cut)

Getanztes Musikvideo, das sich selbst nicht zu ernst nimmt und den ein oder anderen Slapstick-Effekt einbaut; auch der Anfang ist speziell.