Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.
5. Ist das Angebot erfolgreich verkauft, bitte mittels des Häckchens rechts unten im Edit-Feld des Beitrags markieren, dann erscheint es in der Übersicht als "VERKAUFT"
Um von potentiellen Käufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Biete Forum



Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Stefko
Beiträge: 24

Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Stefko » Mo 11 Feb, 2019 20:36

Hallo,
eine Bekannte Fotografin von mir hat von einem Bekannten das auf den Bildern gezeigte Sachtler Stativ geschenkt bekommen.
Da sie nur fotografiert kann sie damit nichts anfangen, ich habe es mir mal geliehen und bin schon ziemlich begeistert von dem smoothen Schwenkfeeling.

Leider ist keine Modellbezeichnung o.ä. an dem Stativ vorhanden. Es sieht auf jeden Fall etwas älter aus. Zustand ist aber super.
Daher meine Frage, ob hier jemand das Stativ kennt und einschätzen kann, was das Ding heute wert ist??

Je nach Preis würde ich es ihr abkaufen oder es für sie zum Verkauf hier anbieten.

Was ich zu den technischen Daten sagen kann:
min. Länge: 98cm
max. Länge: 160cm
Gewicht: 5,5kg (laut Personenwaage, habe das Gefühl es ist eher schwerer)
Beine aus Alu
Beine lassen sich stufenlos ein und ausklappen

Ansonsten sprechen die Bilder für sich.

Würde mich über Einschätzungen freuen.
Über Anfragen bei Sachtler kam meine Bekannte leider garnicht weiter, also keine Reaktionen.
IMG_5866.JPG
IMG_5872.JPG
IMG_5871.JPG
IMG_5870.JPG
IMG_5869.JPG
IMG_5868.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




srone
Beiträge: 7533

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von srone » Mo 11 Feb, 2019 20:44

für ein altes panorama sieht es sehr gepflegt aus, ich gehe richtig in der annahme das es 7 dämpfungsstufen sowohl horizontal als auch vertikal hat?

das einzige manko ist, das mit dem stufenlosen einklappen der beine wird nichts, denn da fehlt die bodenspinne, bei höherer belastung würden dir sonst die beine einfach wegflutschen.

in dem zustand würde ich 400-500euro als durchaus gerechtfertigt erachten, abzüglich der fehlenden bodenspinne, die ca 100 kostet, also 300-400euro so wie es ist.

das ding schlägt jedes aktuelle manfrotto oder sonstiges um welten und wird dir die nächsten 20 jahre für so ziemlich alles reichen...;-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




Stefko
Beiträge: 24

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Stefko » Mi 13 Feb, 2019 23:41

Hey Srone,
danke für Deine Einschätzung. Ja in beide Richtungen hat der Neiger 7 Stufen plus Nullstellung.

Bei dem Stativ ist eine dreieckige, zurecht gesägtge Holzplatte mit Einbohrungen für die Spikes dabei. Auf dies kann man es also draufstellen und ist quasi ein Ersatz für eine Bodenspinne. Dazu habe ich noch so ein metallenes Dreieck mit Rädern dran, auf das man das Stativ mit Bodenplatte draufstellen kann. So ist es dann fest und kann umher gerollt werden. Aber das scheint halt Marke Eigenbau und würde am Wert des Stativs an sich ja nicht viel ändern.

Noch jemand Ideen, Meinungen?

Ansonsten werde ich ihr diese Einschätzung gerne schonmal zukommen lassen.




beiti
Beiträge: 4883

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von beiti » Do 14 Feb, 2019 00:18

Die Preise für gebrauchtes Sachtler-Zeugs sind schwierig zu bestimmen, weil so wenig davon gehandelt wird und z. B. das Suchen nach abgelaufenen eBay-Auktionen nichts bringt. Einziger Anhaltspunkt sind Neupreise - soweit überhaupt noch was Vergleichbares neu erhältlich ist. Aber darüber, wieviel Prozent vom Neupreis angemessen sind, kann man dann auch wieder streiten. Genauso streiten kann man über den Zustand (den man nur richtig beurteilen kann, wenn man das Teil selber in die Hand nimmt - es geht ja weniger um äußerliche Schrammen als um eventuelle mechanische Schäden).
Meine Erfahrung: In beiden Richtungen geht der Handel zäh. Wenn man was Bestimmtes sucht, muss man viel Geduld mitbringen. Aber auch Käufer für vorhandenes Sachtler-Equipment zu finden ist schwierig - es sei denn, man bietet es zum Spottpreis an.
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




domain
Beiträge: 10871

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von domain » Do 14 Feb, 2019 10:42

Bei der Gelegenheit wollte ich mal fragen, ob jemand was über einen Panoramakopf mit eingebautem Getriebe und kleinem Schwungrad weiß, der war bis auf das Geräusch unübertrefflich.
So einen Kopf habe ich an einem alten Holzstativ mal testen können. Das Anfahren ging gemächlich vor sich bis das Schwungrad eine gewisse Umdrehungszahl hatte, dann konnte man den Schwenkhebel bis zum Stillstand auslassen, oder man quasi rechtzeitig gegendrücken musste.




Pianist
Beiträge: 5828

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Pianist » Do 14 Feb, 2019 14:14

Stefko hat geschrieben:
Mo 11 Feb, 2019 20:36
Über Anfragen bei Sachtler kam meine Bekannte leider garnicht weiter, also keine Reaktionen.
Verstehe ich nicht. Anhand der Seriennummer wissen die doch genau, was das ist. Meiner Meinung nach handelt es sich bei dem Kopf um einen "Panorama 7x7". Müsste etwa 30 Jahre alt sein und scheint sich in einem ungewöhnlich guten Zustand zu präsentieren. Vermutlich wurden die seitlichen runden Schilder mal ersetzt, daher fehlt die Originalbeschriftung. Gab es auch als "Panorama 3x3".

Leider fehlt die Bodenspinne, man wird da aber wohl auch die Sachtler-Mittelspinne nachrüsten können. Wenn der Kopf wirklich in gutem Zustand ist, also sauber dämpft, sich die Dämpfung sauber durchschalten lässt und in keiner Achse und bei keiner Dämpfungsstufe irgendwo Spiel im System ist, könnte man das Stativ sicher mit 750 EUR bewerten und kauft dann noch eine Bodenspinne dazu oder rüstet die Mittelspinne nach.

Also ich würde damit lieber arbeiten als mit einem Sachtler Ace. Das war übrigens mein erstes Stativ, das habe ich 1994 auch mal gebraucht gekauft, allerdings mit Kohlefaserbeinen. Leider habe ich es mal verliehen, und derjenige hat es sich unterwegs klauen lassen. Er hat mir dann damals 2.000 DM als Entschädigung gezahlt.

Wenn Du es tatsächlich verkaufen möchtest, melde ich mal vorsichtiges Interesse an.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Darth Schneider
Beiträge: 3083

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Feb, 2019 15:18

Wennn es ja nicht viele Sachtler Stative bei eBay und Co zum kaufen gibt, würde ich jetzt ganz Frech ohne schlechtes Gewissen mal mindestens 600 oder besser 700 € verlangen, du kannst mit dem Preis immer noch runter gehen wenn’s beim ersten Verkauf nicht klappt.
So teuer wie die neuen Sachlter Stative sind, und bei dem guten Namen die die Firma und deren Produkte doch haben, scheint mir das durchaus angebracht zu sein, wenn es in einem funktionierenden Zustand ist.
Auf den Fotos sieht es gepflegt aus.

Bei dieser Gelegenheit wollte ich auch mal was fragen.
Hat niemand vieleicht noch ein altes etwas weniger hochwertiges und kleines Stativ mit einem funktionierendem Videokopf herumliegen für sagen wir bis 100 € ??
Für die 4K Pocket ? Wenn sie dann kommt...
Ein schweres Stativ hab ich schon, wollte noch zusätzlich ein kleineres.
Die neuen sind mir entweder zu teuer, zu leicht, oder haben zu viel vom billigsten Plastik verbaut.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




rush
Beiträge: 9064

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von rush » Do 14 Feb, 2019 15:31

Mit anderen Stelzen kann man sicherlich noch eine Weile Spaß an dem Kopf haben ;-)
keep ya head up




Pianist
Beiträge: 5828

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Pianist » Mo 18 Feb, 2019 19:51

Also ich würde es gerne haben wollen, sofern der Kopf wirklich in Ordnung ist, sich alle Dämpfungsstufen leicht durchschalten lassen und nichts wackelt. Wo wäre denn das Stativ ansässig?

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Stefko
Beiträge: 24

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Stefko » Fr 22 Feb, 2019 12:18

Hallo alle zusammen,
sorry, dass ich so lange nichts geantwortet habe, zur Zeit ist viel zu tun.

Also ich habe mitbekommen, dass hier durchaus Interesse am Stativ (bzw. dem Kopf) besteht und der Wert nicht so ohne weiteres zu beziffern ist aber ein paar Preisvorstellungen wurden ja schon genannt. Ich habe der Eigentümerin schon Kenntnis über diesen Thread gegeben und werde sie jetzt zeitnah nochmal anhauen, ob ich mit ihr einig werde was Preis betrifft oder sie doch lieber an jemanden von Euch verkaufen möchte zu den angebotenen Preisen.
Ich habe nur ne GH4, für mich ist das Ding daher eigentlich überdimensionert, aber das Ding macht trotzdem schon Spaß und sehr toll anzusehende Ergebnisse. Aber bei den Neigebewegungen meine ich das fehlende, nötige Kameragewicht zu merken.

Nochmal zum Zustand: Ich bemerke bei der Mechanik keine Probleme, habe aber mit so'nem Kopf auch noch nie gearbeitet. Die Schwenkbewegungen auf Video sehen einfach perfekt aus.

Zum Standort des Artikels: Ich wohne bei Celle, arbeite in Hannover, und bin oft in Göttingen. Also überall da könnte im Fall eines Kaufs das Stativ zeitnah übergeben.

Melde mich wieder, wenn ich von ihr eine Aussage habe.




Pianist
Beiträge: 5828

Re: Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??

Beitrag von Pianist » Fr 22 Feb, 2019 12:51

Schreibe mir mal bitte eine private Nachricht. Ich fahre Montag durch Deine Gegend. Du könntest mein Sachtler Ace (ebenfalls sehr guter Zustand) bekommen, das passt sehr gut zu Deiner Kamera. Für meine FS5 mit großer Optik reicht es nur knapp, da wäre das Panorama 7x7 ideal.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Cabin in the Woods - Welches Equipment wird für so einen Look empfohlen?
von FullDome - Mi 14:38
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von thsbln - Mi 14:16
» Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis
von freezer - Mi 13:44
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von Frank B. - Mi 13:20
» Umfrage: Was hält dich bei deinem Schnittprogramm? (Mehrfachauswahl)
von pixelschubser2006 - Mi 12:37
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mi 12:34
» Adobe entwickelt Methode, um manipulierte Gesichtsphotos zu erkennen
von Frank B. - Mi 11:48
» Gute Beispiele Recruiting/Corporate Culture Videos?
von domain - Mi 11:39
» DRONES - Sci-Fi- / Hacker-Kurzfilm
von 3Dvideos - Mi 11:30
» Sony AX700: Hotshoe-Klappe entfernen?
von Mediamind - Mi 10:41
» ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2019/2020: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz
von slashCAM - Mi 10:27
» SONY PMW F5 Set
von nachteule - Mi 1:42
» DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
von DeeZiD - Di 23:00
» Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects
von slashCAM - Di 22:03
» Neues RØDE TF-5 Kleinmembran-Kondensatormikrofon verfügbar
von slashCAM - Di 17:27
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Di 17:20
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von Frank Glencairn - Di 16:40
» Kamerawagen (Track)
von domain - Di 13:19
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Huitzilopochtli - Di 12:09
» Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)
von slashCAM - Di 10:40
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von schloerg - Di 9:30
» Canopus ADVC 300 oder Canopus ADVC 500? TBC am Videorecorder?
von slushy - Di 7:37
» Adobe After Effects 2018 Action Essentials 2
von nahmo - Mo 23:55
» Komplettes Video und Kamera Equipment für 10.000€
von Jan - Mo 22:25
» Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?
von pillepalle - Mo 21:32
» Filming the Speed of Light at 10 trillion FPS
von Funless - Mo 19:54
» CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt
von Framerate25 - Mo 19:34
» Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
von rush - Mo 18:15
» JVC GY-HC550E oder Panasonic AG-CX350..
von xandix - Mo 17:46
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von fubal147 - Mo 15:43
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von Auf Achse - Mo 15:42
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Henning Bischof - Mo 12:19
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - Mo 10:28
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von rob - Mo 10:06
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Mo 4:46
 
neuester Artikel
 
Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

In Kürze kommt mit "O Beautiful Night" ein Debütfilm mit Seltenheitswert in die Kinos: eine deutsche Produktion, die beispielsweise Witz hat, ohne albern zu sein. Wir haben uns mit dem Regisseur Xaver Böhm und der Kamerafrau Jieun Yi über sehr neonlastige Bilder unterhalten, darüber wie man eine märchenhafte Stimmung erzeugt, wie sich die Produktion eines echt gedrehten Films von animierten Filmprojekten unterscheidet u.v.m. weiterlesen>>

AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.