Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.
5. Ist das Angebot erfolgreich verkauft, bitte mittels des Häckchens rechts unten im Edit-Feld des Beitrags markieren, dann erscheint es in der Übersicht als "VERKAUFT"
Um von potentiellen Käufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Biete Forum



Biete: Sony PXW-X70 Camcorder (+ 2 Akkus + Ladegerät)  [VERKAUFT]



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
beiti
Beiträge: 4749

Biete: Sony PXW-X70 Camcorder (+ 2 Akkus + Ladegerät)  [VERKAUFT]

Beitrag von beiti » Mi 02 Mai, 2018 10:46

Ich biete einen Sony PXW-X70 Profi-Camcorder mit XLR-Handgriff.

Es handelt sich um ein Gerät aus der PXW-Baureihe von Sony. Es hat einen relativ großen (lichtstarken) 1"-Sensor und nimmt in einem "sendefähigen" Format auf, d. h. man kann damit auch Beiträge fürs Fernsehen produzieren. Da es ein echter Camcorder ist, gibt es (anders als bei Fotokameras) keine Beschränkung der Aufnahmedauer; lange Vorträge, Konzerte oder Theateraufführungen lassen sich somit unterbrechungsfrei aufnehmen. Man kann umschalten zwischen "europäischen" Formaten (PAL, 50/25 fps) und "amerikanischen" Formaten (NTSC, 60/30/24 fps). Standardmäßig erfolgt die Aufzeichung in HD-Auflösung mit maximal 60 fps. Bei Bedarf kann man ein Upgrade erwerben, das die UHD-Aufnahme (4k) mit bis zu 30 fps freischaltet.
Der abnehmbare Handgriff enthält XLR-Buchsen, über die sich Mikrofone mit Phantomspeisung betreiben lassen (auch an sehr langen Kabeln störungsfrei). Weiterhin zur Ausstattung zählen ein Touchscreen (zum Fokussieren durch Antippen), ein nach oben klappbarer Sucher, ein 3-stufiger ND-Filter sowie ein 12-faches Zoomobjektiv von Carl Zeiss (per digitalem 2-fach Konverter ohne sichtbaren Qualitätsverlust auf 24-fach zu erweitern; hierzu wird der Pixelüberschuss des Sensors genutzt). Gespeichert wird auf SDXC-Karten (zwei Kartenschächte für nahtlose Fortsetzung oder Backup).
Dazu gibt es verschiedene Bildprofile, eine Streaming-Funktion, WLAN und NFC, einen SDI-Ausgang für den Betrieb in Studio-Umgebungen und noch viel mehr.
Vollständige Informationen zum PXW-X70 finden sich beim Hersteller Sony:
https://pro.sony/de_DE/products/handhel ... rs/pxw-x70

Der Camcorder wurde bei mir nur zu einigen speziellen Anlässen verwendet und pfleglich behandelt. Er befindet sich daher in einem neuwertigen Zustand; Gebrauchsspuren muss man wirklich mit der Lupe suchen.

Zum Lieferumfang gehören der Camcorder mit dem Handgriff, die Gegenlichtblende, der Originalakku, das Netzteil, die IR-Fernbedienung und diverse Kabel. Als Bonus lege ich noch zwei große Patona-Akkus sowie ein Patona Ladegerät bei.

Abholung in 87665 Mauerstetten-Frankenried oder Versand (nach Vorkasse) möglich.

Achtung: Privatverkauf ohne Gewährleistung und Rücknahme!

VB: 1400 €

Kontaktaufnahme und Fragen bitte per PN - nicht hier im Thread

Bild
Bild
Bild
Bild
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




playmen
Beiträge: 186

Re: Biete: Sony PXW-X70 Camcorder (+ 2 Akkus + Ladegerät)

Beitrag von playmen » So 01 Jul, 2018 10:45

Hallo;
Hätte interesse an der Kamera!! Bin aus Kempten im Allgäu. Ist die noch zu verkaufen?

Grüße




Sunbank
Beiträge: 139

Re: Biete: Sony PXW-X70 Camcorder (+ 2 Akkus + Ladegerät)

Beitrag von Sunbank » So 01 Jul, 2018 10:50

Soweit ich weiß ist die schon verkauft.
Aber ich biete die gleiche Kamera sogar inkl. 4k Option ebenfalls hier im Forum an.
viewtopic.php?f=8&t=141670




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Olaf Kringel - Di 15:46
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Cinemator - Di 15:14
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Di 14:33
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von TomStg - Di 14:25
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von blindcat - Di 12:47
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von prime - Di 12:00
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Di 10:13
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
» Lanparte Rig
von shock27 - Mo 9:24
» G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
von Docu_Guy - Mo 7:57
» SONY RX10 II, so gut wie neu
von Sunbank - Mo 7:47
» Uhrzeit von .m2ts Dateien versetzen (Zeitzone)
von carstenkurz - So 22:16
» BIETE Neuwertige Panasonic GH5s
von bubffm - So 20:59
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.