Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.
5. Ist das Angebot erfolgreich verkauft, bitte mittels des Häckchens rechts unten im Edit-Feld des Beitrags markieren, dann erscheint es in der Übersicht als "VERKAUFT"
Um von potentiellen Käufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Biete Forum



Verkaufe Sony PXW-FS7 - Ready to Shoot Kit



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
eliostamm
Beiträge: 3

Verkaufe Sony PXW-FS7 - Ready to Shoot Kit

Beitrag von eliostamm » Mo 14 Mai, 2018 19:59

Hallo,

Verkaufe meine Sony FS7-Plus Zubehör. 8200 Franken (=6859 Euro)
8000 Franken (=6722 Euro) ohne Rollkoffer und BPU-60 Extra-Batterie

Hier oder über E-Bay. Kann aus der Schweiz oder aus Deutschland verschicken. Kamera plus Zubehör können aucg in 8252 Schlatt, Thurgau, Schweiz, 5 km von der Deutschen Grenze, abgeholt werden.

https://www.ebay.ch/itm/Sony-PXW-FS7-re ... 7#shpCntId

Neuwert: ca. 10'000 CHF (=8365 Euro)

Inbegriffen sind:

- Sony FS7-Body inkl. Sony BPU-30 Batterie und Ladestation, LCD-Lupe plus alles weitere Zubehör, das mit der Kamera kam, mit Ausnahme der Fernbsteuerung, die ich gerade nicht mehr finden kann
- Metabones IV Canon EF to Sony E Mount Adapter für Canon EF und EFs Objektive (momentan in meinem Elternhaus gelagert, deshalb anderes Bild, wird aber mitgesendet).
- Patona BPU-60 Batterie (doppelte Kapazität im Vergleich zur BPU-30)
- Sony 128 GB XQD Speicherkarte G Serie, 440 MB/s
- Lexar 128 GB XQD Speicherkarte 2933x, 440 MB/s
- Sony 128 GB XQD Speicherkarte M Serie. 150MB/s Writespeed (hat in allen Modi funktioniert)
- Shape FS7 Verlängerungsarm: Ersetzt den Sonyarm (den ich auch mitliefere) und kann per Knopfdruck bequem angepasst werden, auch auf der Schulter (vs. Schrauben beim Sony)
- SmallRig Top Plate, Top-Griff (1649) und Nato-Rail 46mm, die den Sony-Standard Top-Handle ersetzen (den ich auch mitliefere) und den Vorteil haben, dass man den Top-Handle (zum Transport etwa) ganz einfach auspannen kann (per Klammer und Natogriff) und zudem ganz viele 1/4 und 3/8-Löcher hat, um Zubehör anzuschrauben. Auf Griff und Top-Plate sind insgesamt 4 Blitzschuhe angebracht.
- Woodencamera UVF LCD Mounting System (ersetzt den Standard Sony LCD Mount, den ich auch mitliefere), ist wesentlich stabiler und auch länger als das Original. LCD kann in eine bessere Position gebracht werden für Schulterarbeit und per Natorail/Klemme ganz einfach verstellt und abmontiert werden für den Transport.
- Sony XQD und SD-Kartenleser. Sehr schnell.
- Lexar XQD-Kartenleser: etwas langsamer, aber klein, guter Back-up
- Lowepro Photostream RL150 Rollkoffer: Kleiner, gut geschützter Kamerbag. FS-7 und Zubehör passen perfekt rein, passt auch im Flugzeug ohne Diskussion ins Handgepäck. Hat auch Laptop-Fach.

Drei Monate Garantie übrig (bis 17.8.2018 ... ein Jahr nach Orginalkauf). Möglicherweise verlängerbar mit Sony Prime-Support.
Zuletzt geändert von eliostamm am Mi 16 Mai, 2018 11:29, insgesamt 1-mal geändert.




eliostamm
Beiträge: 3

Re: Verkaufe Sony PXW-FS7 - Ready to Shoot Kit

Beitrag von eliostamm » Mi 16 Mai, 2018 11:28

Preis angepasst auf 7950 Franken (= 6680 Euro) mit allem, 7800 Franken (= 6554 Euro) ohne Rollkoffer und BPU-60 Batterie.




eliostamm
Beiträge: 3

Angebot geändert, Preis gesenkt!

Beitrag von eliostamm » So 20 Mai, 2018 14:30

Zweiter Versuch. Preis massiv gekürzt und einige Gegenstände aus dem letzten Angebot weggenommen (werde ich seperat zu verkaufen versuchen): 3-Tages-Angebot bis Dienstag Abend, wenn ich die Kamera bis dann nicht verkaufe, werde ich sie in meinem nächsten Projekt nutzen und erst im August (nach dem Projekt) wieder auf den Markt stellen.

Aktuelles Angebot auf E-Bay:
https://www.ebay.ch/itm/153028784745?ss ... 1555.l2649

Neuer Preis: 7250 CHF/ 6170 Euros

Verkaufe meine Sony PXW-FS7 Super 35 4k Videokamera inklusive allem nötigen und einigem praktischen Zubehör (ohne Objektv allerdings), "ready to shoot", gekauft im August 2017, mit lediglich 82 Stunden auf dem Zähler (siehe Bild, für einige Dok-Projekte genutzt), weil ich auf die leichtere und günstigere Schwester Sony-FS5 umsteigen möchte. In sehr gutem Zustand. Einziger Mangel sind kleine Kratzer auf dem LCD-Bildschrim (siehe Bild bei E-Bay), die man aber nur bei ausgeschaltetem LCD-Sucher wirklich sieht.

Neuwert: ca. 9'000 CHF/7660 Euros (bei Kauf in der Schweiz)

Inbegriffen sind:

- Sony FS7-Body inkl. Sony BPU-30 Batterie und Ladestation plus alles weitere Zubehör, das mit der Kamera kam, inklusive Sucherlupe, Wifi-Dongle und Fernsteuerung (gefunden, dachte erst hätte sie verloren).
- Sony 128 GB XQD Speicherkarte G Serie, 440 MB/s
- Shape FS7 Verlängerungsarm: Ersetzt den Sonyarm (den ich auch mitliefere) und kann per Knopfdruck bequem angepasst werden, auch auf der Schulter (vs. Schrauben beim Sony)
- SmallRig Top Plate, Top-Griff (1649) und Nato-Rail 46mm, die den Sony-Standard Top-Handle ersetzen (den ich auch mitliefere) und den Vorteil haben, dass man den Top-Handle (zum Transport etwa) ganz einfach auspannen kann (per Klammer und Natogriff) und zudem ganz viele 1/4 und 3/8-Löcher hat, um Zubehör anzuschrauben. Auf Griff und Top-Plate sind insgesamt 4 Blitzschuhe angebracht.
- Woodencamera UVF LCD Mounting System (ersetzt den Standard Sony LCD Mount, den ich auch mitliefere), ist wesentlich stabiler und auch länger als das Original. LCD kann in eine bessere Position gebracht werden für Schulterarbeit und per Natorail/Klemme ganz einfach verstellt und abmontiert werden für den Transport.
- Sony XQD und SD-Kartenleser. Sehr schnell.


Drei Monate Garantie übrig (bis 17.8.2018 ... ein Jahr nach Orginalkauf). Möglicherweise verlängerbar mit Sony Prime-Support.

Kann das Paket versichert aus der Schweiz oder aus Deutschland abschicken (lebe an der Grenze). Im Originalkarton (plus evtl. zweite Box für Zubehör). Abholung auch möglich.

Die weiteren Artikel aus dem ersten Angeboten wie zwei weitere XQD-Karten, Rollkoffer, Metabones EF to E verkaufe ich bei Interesse einzeln. Preis bitte anfragen.

14-Tage Return Policy falls nicht glücklich mit der Kamera.

Auf E-bay kaufen, hier melden oder E-Mail schreiben an eliostamm@hotmail.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von ratoe66 - Mi 14:51
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Olaf Kringel - Mi 13:59
» Kaufberatung Objektive Sony A6000
von klusterdegenerierung - Mi 13:49
» Tasche für DJI Ronin-S
von klusterdegenerierung - Mi 13:38
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von BK11 - Mi 13:29
» GoPro Hero3 Black mit viel Zubehör
von Jack43 - Mi 12:35
» CTO Filter Acryl/Plexi in 1x1 am Markt?
von andieymi - Mi 11:30
» Edelkrone HeadPlus -- überarbeitetes Pan&Tilt Modul
von Roland Schulz - Mi 11:27
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von CandyNinjas - Mi 10:17
» [BIETE] Canon EOS C300 EF
von filmart - Mi 10:06
» Hochschulbewerbung "Lovely"
von Paul G - Mi 10:00
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von blickfeld - Mi 9:57
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von Frank Glencairn - Mi 9:38
» Welches Gimbal?
von ksingle - Mi 8:00
» ANGEBOT: Zhiyun Crane 2 (Version 2018)
von ksingle - Mi 7:10
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von Jott - Mi 6:15
» Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
von Jott - Mi 5:54
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Di 16:45
» Steadycam
von krokus - Di 15:53
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.