Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.
5. Ist das Angebot erfolgreich verkauft, bitte mittels des Häckchens rechts unten im Edit-Feld des Beitrags markieren, dann erscheint es in der Übersicht als "VERKAUFT"
Um von potentiellen Käufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Biete Forum



Tiffen Steadicam Flyer LE



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Darius1
Beiträge: 76

Tiffen Steadicam Flyer LE

Beitrag von Darius1 » Di 01 Aug, 2017 09:21

Hallo zusammen,

ich verkaufe aktuell meinen Steadicam Flyer LE Sled.
Der Sled ist sozusagen das Vorgängermodell der Zephyr, hat aber die Möglichkeit, 2 Akkus zu benutzen und dadurch auch zwischen 12 Volt und 24 Volt umzuschalten.
Super Sled, sowohl für fortgeschrittene Einsteiger/Fortgeschrittene, als auch als Zweit- oder Backupsled.

Alles weitere:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-175-1916

Preis: 2.800€ VB

Schöne Grüße




Darius1
Beiträge: 76

Re: Tiffen Steadicam Flyer LE

Beitrag von Darius1 » So 06 Aug, 2017 17:24

Preisupdate: 2.400€




Darius1
Beiträge: 76

Re: Tiffen Steadicam Flyer LE

Beitrag von Darius1 » Sa 12 Aug, 2017 17:12

Hier ein kleines Video zur Flyer LE, in dem auch der Sled etwas näher beschrieben wird:
https://youtu.be/5e1j3DNhe6A?t=36s




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?
von Shakai88 - So 18:55
» Nochmal dieses h265...
von TheGadgetFilms - So 18:49
» Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope
von GrauerHund - So 18:45
» Projektor Kauf
von LIVEPIXEL - So 18:32
» Meine Erfahrung mit dem Zhiyun Crane 2 in Kombination mit Sony HDR-CX900 E
von Majestic - So 18:23
» DaVinci Resolve
von blickfeld - So 18:16
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von wolfgang - So 18:15
» Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
von Alf_300 - So 17:25
» [Biete] Micromuff "The Growler" Windschutz für Mikrofone
von vtler - So 17:22
» [Biete] Vanguard Supreme 46F Wasserdichter Fotokoffer mit Schaumstoff
von vtler - So 17:21
» Ich möchte ein Glied eurer Hand
von -paleface- - So 17:10
» Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!
von Roland Schulz - So 16:34
» Logo auf Zylinder
von Silerofilms - So 16:32
» Kamera, die die meiste Zeit nur per HDMI ausgeben muss
von Tscheckoff - So 14:54
» PommES - 99FIRE-FILMS-AWARD 2018
von -paleface- - So 14:45
» Resolve, Ausgabe auf externen Videomonitor
von cantsin - So 12:03
» Biete Zeiss Compact Prime CP.2 1.5/85 Super Speed /Sony E-mount/
von film74 - So 11:47
» Frage zur Framerate
von wolfgang - So 10:44
» Sony A7R II (ILCE-7RM2) neuwertig
von Heiner Kunk - So 10:20
» Neue Kameras von Panasonic -- spiegellose LUMIX GX9 (sowie kompakte TZ202)
von rush - So 4:34
» Günstige FUJINON MKX 18-55mm T2.9 und MKX 50-135mm T2.9 mit X-Mount und Kamera-Kontakten
von acrossthewire - So 3:47
» 18x NEUE Panasonic PRO Mini HDV/DV Cassetten, AY-HDVM63MQ + AY-DVM63SQ
von erwinvideo - Sa 23:57
» READY PLAYER ONE - Official Trailer 1
von Funless - Sa 23:04
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von patrone - Sa 22:38
» 4K Schnitt iMac Pro welche Daten wohin?
von Jott - Sa 22:30
» Zhiyun Crane 2 Gimbal mit Sony HDR-CX900E kombinieren?
von Majestic - Sa 18:35
» Best Practice für Audio bei FCPX und DCP Erzeugung
von carstenkurz - Sa 18:09
» DaVinci Rersolve ext. Monitor
von mash_gh4 - Sa 16:42
» DJI Spark Combo
von hock jürgen - Sa 16:05
» Premiere CC // FPS Erkennung
von dani2018 - Sa 14:37
» Tips für Fernseher-Kauf und Peripherie
von Funless - Sa 12:44
» DXO über die Entwicklung der Smartphone-Kamera in den letzten Jahren
von stip - Sa 11:40
» EDIUS 9.1 HEVC10 Benutzer, Update Intel VGA Treiber
von Roland Schulz - Sa 9:37
» Kinomusik mit AudioJungle?
von MK - Sa 0:32
» Variabler ND Filter für Video
von Frank B. - Fr 21:58
 
neuester Artikel
 
Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

Deichbullen - von YouTube zu Netflix

Mit einer selbst finanzierten Web-Serie über Umwege bei Netflix zu landen, davon können die meisten Indie-Filmer nur träumen, doch Michael Söth hat es mit "Deichbullen" geschafft -- wie, hat er uns in einem Interview erzählt. Außerdem: die Herangehensweise beim improvisierten Drehen, die Angst der Sender, Tücken des Crowdfundings, das GH5-Setup kurzgefaßt und mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Clay in Stop-Motion Animation at Aardman Studios

Bei Colour matching denkt man im Filmbereich automatisch Grading-Software oder Negativentwicklung -- aber bei den Aardman Studios verwendet man dafür eine alte Kaugummimaschine. Nämlich um den perfekten Farbton der für Figuren wie Wallace & Gromit verwendeten Knetmasse hinzubekommen...