Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw Forum



Mavic 2 Pro: kein Bild...???



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
mowbray
Beiträge: 77

Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von mowbray » Di 01 Dez, 2020 10:50

Hallo zusammen,

ich habe eine neue Mavic 2 Pro und sie bisher einmal angemacht, verbunden und Einstellungen geprüft. Soweit so gut.
Nun will ich fliegen, und scheiter weil ich kein Bild von der Kamera auf dem Handy/tablelt sehe. Alle Parameter/Menue werden angezeigt, Controler und Kamera sind verbunden, alles startbereit, keinerlei Fehlermeldung oder sonstwas. Dron eis ready to go. Nur eben schwarzes Bild.....Blende, ISO, Shutter alles eingetsellt, geändert, von Auto auf manuel, Codec , Auflösung geändert, von Video auf Foto hin&hergstellt....nutzt alles nix.
Kein Bild....
Das Objektiv ist sauber, kein Dreck, der das Bild verdeckt.....
Weiß jemand Rat?
Bin ich zu doof?


Besten Dank,
M




Jott
Beiträge: 18799

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von Jott » Di 01 Dez, 2020 11:17

Der Klassiker wäre ein Schutzdeckel auf dem Objektiv! :-)

Im Ernst: gibt's im Manual eine Troubleshooting-Abteilung? Mal ein anderes Handy/Tablet probiert?




Saint.Manuel
Beiträge: 112

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von Saint.Manuel » Di 01 Dez, 2020 12:42

Aktuelle Software auf der Drohne und dem Handy/Tablet installiert?




srone
Beiträge: 9574

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von srone » Di 01 Dez, 2020 13:30

Jott hat geschrieben:
Di 01 Dez, 2020 11:17
Der Klassiker wäre ein Schutzdeckel auf dem Objektiv! :-)
das würde man direkt sehen, ich tippe auf nd-filter...:-)

lg

srone
"x-log is the new raw"




mowbray
Beiträge: 77

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von mowbray » Di 01 Dez, 2020 14:50

Hab handy und tablet versucht und auxh die neueste firmware installiert. Das gab zwar probleme ist aber jetzt erledigt.
Immernoch schwarzes bild.....???




Jott
Beiträge: 18799

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von Jott » Di 01 Dez, 2020 15:00

Du bist aber nicht im dunklen Zimmer?




mowbray
Beiträge: 77

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von mowbray » Di 01 Dez, 2020 15:12

Haha, nein.
Drinnen wie draussen getestet...




mowbray
Beiträge: 77

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von mowbray » Di 01 Dez, 2020 18:07

so, firmware erneut aufgespielt.
mit dem tablet klappt s immernoch nicht, dafür aber mit dem handy...!




carstenkurz
Beiträge: 4784

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von carstenkurz » Di 01 Dez, 2020 23:44

Was für ein Handy, was für ein Tablet. Und die spannendste Frage (und Antwort) gleich zu Anfang wäre gewesen, auch wenn Du auf dem Display kein Livebild siehst, kannst Du dennoch blind eine Aufnahme machen, auf der was zu sehen ist?
Dann wäre die Sache gleich ziemlich klar gewesen.

- Carsten
and now for something completely different...




mowbray
Beiträge: 77

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von mowbray » Di 01 Dez, 2020 23:56

Handy ist ein huawei p40, tablet aldi und aufnahmen warwn schwarz...




carstenkurz
Beiträge: 4784

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von carstenkurz » Mi 02 Dez, 2020 01:03

Androiden und DJI Kopter sind nur zufällig kompatibel. Ohne ein explizit von DJI als kompatibel gelistetes Gerät zu haben (sind nur ne handvoll), kann man nur mit erfolgreich getesteten anderen Geräten glücklich werden. Es gibt sehr viele populäre/preisgünstige Android Geräte, bei denen die Live-Videovorschau einfach nicht funktioniert.

Die iOS Kompatibilität ist da wesentlich robuster.

Man kann bei der Mavic 2 übrigens auch ohne Tablet/Handy nur mit der Remote arbeiten, z.B. um ein Bild auszulösen (sogar Fliegen geht mit Einschränkungen). Vorher muss man allerdings über GO 4 zumindest Belichtungsparameter (idealerweise alles auf Auto) eingestellt haben, damit im Bild auch was sichtbar ist.
Foto oder Video findet man dann auf dem internen Speicher (über USB) oder der SD Karte.

Ich bin die ersten paar Wochen komplett ohne Smartphone/Tablet nur mit der Remote geflogen, solange ich noch kein kompatibles Gerät hatte. Ist nicht die schlechteste Idee, um das Fliegen zu lernen.
and now for something completely different...




rush
Beiträge: 11187

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von rush » Mi 02 Dez, 2020 07:51

Nach meiner Erfahrung haben diverse Androiden (auch aus dem Budget-Bereich) problemlos funktioniert.
Problematisch waren manchmal eher die Kabel bzw. der seitliche merkwürdige USB Anschluss des Controllers. Die rückwertige normale USB-A Buchse des Controllers brachte eigentlich immer Abhilfe wenn man diese verwendete.

Aber klar: generell sind die iPhones dahingehend nochmal besser/stabiler da es nur eine Software gibt und keine unzähligen OS-Aufsätze unter Android.

Am nervigsten empfinde ich dahingehend aber eher GoPro via Bluetooth... Da haben wir immer wieder Mal Probleme mit diversen Androiden während die iPhones fast immer problemlos eine Verbindung herstellen. Aber anderes Thema :-)
keep ya head up




carstenkurz
Beiträge: 4784

Re: Mavic 2 Pro: kein Bild...???

Beitrag von carstenkurz » Mi 02 Dez, 2020 13:55

Das Live-Videostreaming des Kamerabildes aus der Remote scheint auf eine spezifische Funktionalität/Treiberschicht zu setzen, die nicht auf allen Android-Geräten existiert. In den einschlägigen Kopterforen ist diese Erkenntnis durchaus verbreitet. Jedenfalls kann man nicht erwarten, dass jedes x-beliebige Android Gerät funktioniert und muss sich vorher informieren oder zusätzlich kaufen. Es muss nicht unbedingt ein teures Gerät sein, aber es muss halt passen. Leider gibt es auch scheinbar kaum auf dem Laufenden befindliche Webseiten, auf denen man kompatible Gerätelisten einsehen kann. DJI selbst behandelt das Thema sehr stiefmütterlich.

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von Huitzilopochtli - Mi 10:58
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Mi 10:56
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von wabu - Mi 10:55
» Renderzeiten
von Bluboy - Mi 10:53
» Canon HF100 inkl. Fisheye
von Malik - Mi 10:50
» K-TEk hat seine KlassicPro Boompole Serie überarbeitet.
von pillepalle - Mi 10:26
» Wie finde ich diesen Lut?
von ksingle - Mi 10:25
» Welche Kopfhörer?
von Frank Glencairn - Mi 10:20
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von Frank Glencairn - Mi 10:14
» Nach 2030: »Kulturfrequenzen« im Funkloch?
von ruessel - Mi 10:05
» SUCHE Walimex/Samyang VDSLR Objektive EF-Mount
von ksingle - Mi 9:34
» Filmscanner für Super und normal 8
von Frank Glencairn - Mi 9:00
» Workspace in Davinci Resolve
von Frank Glencairn - Mi 8:11
» Bildfehler in Videos (Moiree?) / Panasonic G9 + Leica 12-60mm
von Tscheckoff - Mi 7:46
» Empfehlung: The Serpent (neue BBC-Serie)
von Darth Schneider - Mi 7:24
» Resolve 17.0 Beta 7 ist raus
von Frank Glencairn - Mi 6:09
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 1:13
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mi 0:15
» Ton Rückkoppulung im webinar vermeiden
von elephantastic - Di 23:37
» Alle Z CAM E2 erhalten ProRes 4:2:2 Recording mit 0.98.0 Firmware Update
von Clemens Schiesko - Di 23:36
» GPS für Sound?
von mash_gh4 - Di 21:32
» Verärgert: SD Klassifizierungen, speed & Preise
von klusterdegenerierung - Di 20:50
» Neu!! Walimex pro LED Studiolicht Daylight 200W (Foto/ Video)
von SmartyMarty - Di 16:32
» "Offline" arbeiten
von markusG - Di 16:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von pillepalle - Di 16:02
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 13:12
» Neue Drohnenregeln ab 2021: wer Kameradrohnen fliegen möchte, muss sich registrieren
von carstenkurz - Di 12:51
» Adobe Premiere Pro Update 14.8 bringt Timecode Support für Non-Standard Frameraten
von slashCAM - Di 12:48
» XAVC-I vs ProResHQ
von leobaby - Di 12:43
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Di 11:39
» Hackintosh vs Virtualisierung (unter Linux)
von markusG - Di 11:16
» Weitwinkel Cine-Objektiv Samyang MF 14mm T3,1 erscheint in der VDSLR MK2 Serie
von klusterdegenerierung - Di 11:10
» 8Bit Ronin SC oder 10Bit RS2?
von klusterdegenerierung - Di 9:21
» Modellberatung Semi-Pro
von Tscheckoff - Mo 22:33
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mo 22:16
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...