Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw Forum



Kaufberatung für Einsteigerdrohne



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
phreak
Beiträge: 62

Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von phreak » So 10 Feb, 2019 14:09

Hallo, ich suche wieder Titel schon sagt eine Drohne für den Einstieg in die Welt der Quadcopter.

Ich suche speziell nach einem Modell, was:
- minds. 1080p anbietet
- bis 400€/ +-50€
- Flugzeit ca 17-25 Minuten
- 3-Achsen Stabilisierung (elektronisch)
- ruhige Fahrt aufweist

Irgendwie komme ich bei meinen Angaben auf die Xiaomi MiDrone .

Habt ihr sonst noch eine Alternative?




cantsin
Beiträge: 5888

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von cantsin » So 10 Feb, 2019 14:13

DJI Spark.




Frank B.
Beiträge: 8699

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von Frank B. » So 10 Feb, 2019 14:40

phreak hat geschrieben:
So 10 Feb, 2019 14:09
Hallo, ich suche wieder Titel schon sagt eine Drohne für den Einstieg in die Welt der Quadcopter.

Ich suche speziell nach einem Modell, was:
- minds. 1080p anbietet
- bis 400€/ +-50€
- Flugzeit ca 17-25 Minuten
- 3-Achsen Stabilisierung (elektronisch)
- ruhige Fahrt aufweist

Irgendwie komme ich bei meinen Angaben auf die Xiaomi MiDrone .

Habt ihr sonst noch eine Alternative?
Ich habe die Yuneec Breeze. Allerdings bin ich da nicht sehr zufrieden. Sie kann nur in NTSC-Bildwiederholraten filmen und überschärft sehr. Man kann aufs Bild leider keinen großen Einfluss nehmen. Erst in der Post etwas korrigieren. Die 4K-Aufnahmen sind unstabilisiert. Der interne Stabi geht erst, wenn man auf 1080p wechselt. Aber das würde dir ja reichen.




carstenkurz
Beiträge: 4407

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von carstenkurz » So 10 Feb, 2019 15:27

Ich würde die Anafi ins Auge fassen. Im Moment vielleicht noch etwas über deiner Preisvorstellung, aber man kriegt schonmal Sonderangebote, vor einiger Zeit hat jemand in einem Forum eine originalverpackte für unter 500 vertickt. Ansonsten halt die Spark.

- Carsten
and now for something completely different...




phreak
Beiträge: 62

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von phreak » So 10 Feb, 2019 15:34

Die Anafi, soll bezüglich des Bildstabilisierung nicht so gut sein. Da sind zwei Achsen mechanische stabilisiert und die andere Achse über die Software. Ebenso sollen Verbindungsfehler nicht unüblich sein. Ansonsten gefällt mir die Spark schon ganz gut.




carstenkurz
Beiträge: 4407

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von carstenkurz » So 10 Feb, 2019 16:09

Die Anafi liefert eine ziemlich beeindruckende Bildqualität. Die horizontale Stabilisierung, die rein elektronisch erfolgt, scheint bei bestimmten Bewegungen/Drehungen leichte Artefakte zu produzieren, die sind aber in 1080p praktisch nicht mehr zu sehen. Ich weiss auch nicht, ob Parrot das eventuell mit den letzten Firmwareupdates verbessert hat. Ich habe mir Anafi Originalmaterial mal in 4k auf unserer 10m Kinoleinwand angeschaut, und, das ist schon Klagen auf sehr hohem Niveau. Ich habe ne Mavic 2 Pro, liebäugele aber trotzdem noch mit einer Anafi.

- Carsten
and now for something completely different...




phreak
Beiträge: 62

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von phreak » So 10 Feb, 2019 16:14

Danke Carsten, habe dieses Video von letzen Jahr gefunden, da wurde ln ein paar Probleme mit der Software und den Modis deutlich. Vielleicht würde diese auch mittlerweile behoben.



Was mir bei der Spark sehr gut gefällt, sind die relativ günstigen Akkus. Da die Drohne maximal 17 Minuten aushalten soll, wäre die Option mehrere Akkus zu kaufen sinnvoll.

Die DJI Spark hat zwar keinen Zoom und nur ein Zwei-Achs-Gimbal, dafür hat sie Hinderniserkennung und kostet deutlich weniger.




phreak
Beiträge: 62

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von phreak » So 10 Feb, 2019 16:26

Ich habe mich geirrt die Spark hat die zwei Achsen Stabilisierung. Die 3. Achse wird digital retuschiert.




rush
Beiträge: 9190

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von rush » So 10 Feb, 2019 17:33

Ein gebrauchter Mavic 1 Pro
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 12993

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von klusterdegenerierung » So 10 Feb, 2019 18:12

Spark oder gebrauchte Air.

"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Jan
Beiträge: 9358

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von Jan » So 10 Feb, 2019 19:29

Bei Xiaomi geht man großes Risiko ein, man kauft da immer einen Grauimport aus China, was Garantiefragen und einen möglichen Defekt sehr schwer macht, die Firma hat hier keinen Servicepunkt in Europa. Wenn ich mir die Bilder anschaue, ist das Ding auch recht groß, keine Tasche, sondern ein Rucksack wird benötigt. Das Ding kauft auch kaum jemand in Deutschland, wie man an der nichtvorhandenen Anzahl der Amazon-Bewertungen sehen kann, obwohl die Drohne dort sei 2017 gelistet ist und da gibt es nur zwei Verkäufer. Es läuft je nach Preis immer wieder auf die DJI Spark, Air, Parrot Anafi oder die Yuneec Mantis raus, der Rest hat zu viele Nachteile für den Konsumenten. Obwohl die Anafi bei mir auch schon seit Monaten im Laden vor sich rumgammelt, obwohl ich die Vor- und Nachteile zur Air kenne.

DJI ist da klar die beliebte Firma bei den Kunden, auch wenn sie etwas teurer sind. Ihr Service und ihre Firmwares sind gut und regelmäßig, sie haben Funktionen wie Hindernisserkennung (bei Air auch hinten), die viele andere Firmen nicht anbieten.
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




phreak
Beiträge: 62

Re: Kaufberatung für Einsteigerdrohne

Beitrag von phreak » So 10 Feb, 2019 20:02

Ja Jan, das mit der Garantie ist so eine Sache. Habe selber seit Jahren ein Xiaomi Handy, ohne Probleme. Aber bei der Drohne kann das was anderes sein. Für läuft momentan alles auf Hubsan H117S Zino oder DJISPARK hinaus.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von pillepalle - Di 2:56
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von roki100 - Di 0:26
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von -paleface- - Di 0:08
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von Frank Glencairn - Mo 22:57
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von roki100 - Mo 22:50
» P2 MXF Metadaten Problem
von RianLing - Mo 22:37
» Tascam DR60DmkII: Kein Limiter im Dual-Modus?
von JonasVo - Mo 21:40
» Ronin-M Remote-Probleme - FIX
von Sammy D - Mo 21:37
» Crane 2 stürzt nach 30 Sekunden ab
von Piqu - Mo 21:19
» Panasonic NVDS27
von Framerate25 - Mo 20:36
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von pillepalle - Mo 19:36
» Neuer Rekord: "Avengers Endgame" überholt "Avatar" als erfolgreichster Film aller Zeiten
von Rick SSon - Mo 18:22
» Viewer bei Resolve mit Kammeffekten
von Jott - Mo 17:57
» James Bond war mal sehenswert
von beiti - Mo 17:49
» Nochmal action in den Alpen
von Auf Achse - Mo 15:29
» Filmmaterial interpretieren zeigt keinen Effekt
von Mantis - Mo 14:28
» CFast 2.0 Matchpack Angelbird Sommeraktion
von freezer - Mo 13:34
» Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
von wolfgang - Mo 13:10
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Rick SSon - Mo 13:10
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.