Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw Forum



Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
lehrling76
Beiträge: 215

Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von lehrling76 » Mo 16 Okt, 2017 20:32

Ich finde leider nichts im Netz (was mich etwas verwundert) - weiss jemand ob man mit der Karma Drohne die kleineren Session Modelle nutzen kann? Evtl. mit einem Adapter?

Falls jemand schon die Karma nutzt; trotz den anfänglichen negativ Berichten aus der USA zu empfehlen oder lieber die Finger davon lassen?
Konfuzius sprach: "Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst in deinem Leben nicht mehr zu arbeiten."




RTWB
Beiträge: 4

Re: Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von RTWB » Mo 27 Nov, 2017 19:40

Finger von lassen.

Sobald man in der Nähe einer Stadt fliegt verliert die Drohne nach gut 40-50m Höhe die GPS Verbindung und landet automatisch. Das Fehlen von Sensorik ist in dieser Preisklasse auch eine Frechheit.

Das ein und ausbauen der GoPro Kamera aus und in die dafür vorgesehenen Vorrichtung ist mehr als mangelhaft gelöst (man muss die GoPro meistens durch kräftiges Rütteln und Drücken/Ziehen aus der Vorrichtung ziehen). Auf Dauer kann das nicht funktionieren.

Flugtechnisch ist die Karma zwar top, aber aufgrund der Mängel die wir hatten werden wir sie nicht empfehlen, und zu DJI wechseln.

LG
Freddie
- - - - - - - - -
RememberTheWorldsBeauty - We show you what B E A U T Y looks like!
Unterhaltung, Reiseberichte, Drohnenshots. Follow us for more!

Instagram: http://bit.ly/2k4gO8L
Youtube: http://bit.ly/2wA4p5b
- - - - - - - - -




Rollator_GmbH
Beiträge: 17

Re: Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von Rollator_GmbH » Do 18 Jan, 2018 13:13

RTWB hat geschrieben:
Mo 27 Nov, 2017 19:40
Sobald man in der Nähe einer Stadt fliegt verliert die Drohne nach gut 40-50m Höhe die GPS Verbindung und landet automatisch.
Wie bitte deine Ernst? Vielleicht bei Flughäfen, aber keineswegs bei Städten oder gibts dieses Problem nur bei der Karma?
Das wäre mir neu! Welche Städte wären davon betroffen und seit wann gibt's dieses Phänomen?

mfG




Jan
Beiträge: 9254

Re: Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von Jan » Do 18 Jan, 2018 13:57

Ich würde sicher bei keiner Firma kaufen, die ab sofort keine Drohnen mehr bauen wird und eine Firma allgemein die sogar möglicherweise von einer anderen Firma übernommen wird, was ja Gopro auch schon bestätigt hat. Dazu noch eine Drohne, die weniger kann als die von DJI, für viel Geld. Eine Karma kann man aktuell ernsthaft nicht kaufen, wer das macht, ist komplett ahnungslos oder markenverblendet.


VG
Jan
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Rollator_GmbH
Beiträge: 17

Re: Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von Rollator_GmbH » Do 18 Jan, 2018 17:48

Jan hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 13:57
Ich würde sicher bei keiner Firma kaufen, die ab sofort keine Drohnen mehr bauen wird und eine Firma allgemein die sogar möglicherweise von einer anderen Firma übernommen wird, was ja Gopro auch schon bestätigt hat. Dazu noch eine Drohne, die weniger kann als die von DJI, für viel Geld. Eine Karma kann man aktuell ernsthaft nicht kaufen, wer das macht, ist komplett ahnungslos oder markenverblendet.
Und wie siehst mit dem Karma Grip aus? Verfolgen Sie weiter Gimbals oder hat sich das damit auch erledigt - finde darüber nichts




Jan
Beiträge: 9254

Re: Gopro 5 Session mit der Karma Drohne?

Beitrag von Jan » Do 18 Jan, 2018 19:10

Das gleiche Thema, Gimbals von Feiyu oder der Freevision Vilta Gimbal für GoPro sind günstiger oder besser, oder beides.


VG
Jan
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mavic Air SW Fehler?
von klusterdegenerierung - Mo 12:53
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von freezer - Mo 12:44
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von beiti - Mo 12:43
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Mo 12:30
» Final Cut Audio und Video trennen
von Chiara - Mo 12:19
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von slashCAM - Mo 12:12
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 (oder was ganz anderes?)
von rush - Mo 12:08
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Mo 11:58
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:28
» Schauspieler - Gagefrage!
von -paleface- - Mo 8:57
» Vegas Movie Studio 16 mit Wizard und interaktivem Storyboard
von slashCAM - Mo 8:40
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Darth Schneider - Mo 7:13
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - Mo 6:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mo 0:13
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von jenss - So 19:37
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» VDL: Lookangleichung
von Jott - So 17:08
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
» Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
von K.-D. Schmidt - Sa 8:41
» Lumetri Effekt nicht löschbar
von Jogen - Sa 8:38
» Firmwareupdate für Z6 erschienen
von Mediamind - Sa 7:09
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.