rush
Beiträge: 12522

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von rush » Mo 04 Apr, 2022 20:33

Der Gamma Assist ist dennoch nur ein Overlay und lässt sich auch bei deaktiviertem PP zuschalten - und genau das stört dann, tut aber nicht weh bis auf das merkwürdig erscheinende Bild.

Da man die 7SIII ja wie erwähnt getrennt für Foto & Video konfigurieren kann ist es aber kein wirklicher Fallstrick und RAW bleibt im Fotomodus dann auch RAW - selbst wenn man unmittelbar danach auf Video schaltet und dort Slog vorkonfiguriert ist.

Problem war in meinem Fall allein das nicht auf Automatik stehende "Gamma Assist" Overlay.
keep ya head up




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Mo 09 Mai, 2022 05:45


Zur Inspiration und als Demo der Fokusprogrammierung.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 23370

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 09 Mai, 2022 08:05

rush hat geschrieben:
Mo 04 Apr, 2022 17:22
Warum sollte der Slog-Assist auf das RAW Auswirkungen haben? Es ist ja nur ein Overlay. Schaltet man den Assist aus werden die Fotos im Videomodus ja ebenfalls "korrekt" angezeigt.

Oder anders: ich fotografiere nicht in Slog, also PP Off.

Aber jetzt wo du fragst... Macht das jemand von Euch? Also das Slog Profil zum fotografieren in RAW hernehmen? Bringt das was? Habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht...

Da die 7s aber von mir tatsächlich ziemlich ausgeglichen im Foto und Videomodus bewegt wird switche ich halt häufig zwischen beiden Welten und hatte das oben genannte Problem was nun aber wieder "behoben" ist durch den Hinweis von Mediamind in dem der Gamma Assist wohl besser auf Auto stehen sollte.
Moin rush,
also overlay ist ja gut und schön, aber zb. beim Ninja führt dies zu einer Veränderung der Waveform Werte, wenn man sich an diesen orientiert, resultiert das in einer Falschbelichtung. Im Falle der Sony gottseidank nicht.

Slog hat Auswirkungen auf das Raw und sieht dann auch genauso aus wie SLog, allerdings hat man interessanterweise damit weniger Dynamik Spielraum als pp off, wieso weshalb konnte ich noch nicht ermitteln.

Am Wochenende war dies wieder ein großes Thema, denn ich mußte mit der A7III auch filmen, was ich fasst kaum noch mache, aber eben auch gleichzeitig fotografieren, da nervt es dann tierisch wenn man jede paar Minuten wieder von Slog und Overlay zurück in pp & Overlay off wechseln muß.

Aber das kann man bestimmt profilieren?
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Fr 13 Mai, 2022 07:41

Neuer Überblick von F-Stoppers, etwas fotolastig für einen phylogenetischen Videohybriden.

Im Großen und Ganzen nichts Neues, aber vielleicht mag ja irgend jemand WhoisMatt oder Potato Jet nicht. Außerdem finden sich immer wieder neue Erkenntnisse: kann man tatsächlich bei der Monitoreinstellung SUNNY WEATHER Überbelichtung schlechter beurteilen (und braucht deshalb einen Custom Button dafür)?
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » So 15 Mai, 2022 18:23

Okay, also diese drei Tutorials (FX3, aber ist ja dasselbe) lassen keine Fragen offen, sehr zu empfehlen:


Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 23370

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » So 15 Mai, 2022 18:39

Naja, das ist aber alles eher basic und das was man eh wissen sollte wenn man mit einer Cam arbeitet.
Ich hatte da jetzt doch ein bisschen mehr erwartet.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » So 15 Mai, 2022 19:25

Strukturiert in den drei wichtigsten Bereichen. Keine Zeit vergeudet für was anderes außer Standard und Slog3. Die 17 Seiten dieses Threads, die ich A7Siii-Neuling MuffinOne vor ca 3 Wochen empfohlen habe oder F-Stoppers "All you need to know" sind eigentlich im Vergleich nicht zu empfehlen. Die ersten Seiten bestehen fast nur aus Irrtümern. Paul Joy erwähnt jetzt mindestens zwei der selten gefundenen Eastereggs, die F-Stoppers z.B. nicht zu kennen scheint: AWB Lock Toggle und Flexible Exposure. Und dass der Benutzer-Weißabgleich zugleich den Tint korrigiert, das wusste ich z.B. nicht. Was nicht viel heißt, ich weiß (immerhin weiß ich's, also kein D&K-Clubmitglied). Stell dir vor, du hast nur ein, zwei Tage, um die FX3/A7Siii kennenzulernen, bevor du sie einsetzen musst. Dann diese drei Videos, die du übrigens in Rekordzeit angesehen hast.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Di 31 Mai, 2022 18:27


Gerade bestellt, hier:
Bild
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 12522

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von rush » Di 14 Jun, 2022 13:23

Neues Firmware Update verfügbar... Version 2.10

Benefits and Improvements

Allows proxy recording during a remote computer connection
Improves the accuracy of the Eye AF feature
Improves the stability of the custom white balance
Improves eye sensor detection performance with strong light sources, such as sunlight
Improves the operational stability of the camera


https://www.sony.com.sg/electronics/sup ... e/00257134

Bzw auch hier:

https://www.slashcam.de/news/single/Neu ... 17268.html
keep ya head up




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Di 14 Jun, 2022 20:22

rush hat geschrieben:
Di 14 Jun, 2022 13:23
Improves the stability of the custom white balance ...
Würde mich interessieren, worin diese Instabilität bestanden haben soll. Ich hätte es vorgezogen, wenn der benutzerdefinierte Weißabgleich jetzt auch in den Memory-Modi möglich gewesen wäre. Stattdessen, wie gehabt:
Bild
Aber nicht ganz wie gehabt, glaube ich. Waren die Warnhinweise nicht früher mit so einem Obi-Orange unterlegt?
Auf dem Bild auch zu sehen meine Kiwifoto-Augenmuschel. Besser als das Original? Ja, aber tut schon ein bisschen weh. Es gibt auch eine von Hoodman:
Bild
... aber keine Review dazu. Außerdem stimmt "gibt" nicht so ganz: nicht auf Lager.
Am liebsten hätte ich sowas wie meine alte Super-8-Muschel, die aber, weil sie einfach übergestülpt war, auch Nachteile hatte:
Bild
1. Blockierte den Sensor, der den Sucher ausschaltet, wenn man nicht durchguckt, was die Batterie sehr schnell leert. 2. Blockierte das Ausklappdisplay = konnte nicht einfach draufbleiben. 3. Blieb nicht einfach drauf, sondern fiel manchmal einfach runter ...
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14986

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » So 03 Jul, 2022 16:29


Stimmt, schon fast zwei Jahre (meine kam erst Oktober). Stimme zu, Tieraugenautofokus und Fokusbreathing-Kompensierung wäre besser gewesen als “Augen-AF-Verbesserung”.

Wäre auch mein Fazit. In einem früheren Video verglich Kasey die aktuelle Colorscience von Canon (immer noch der Liebling der slashCAM-Redaktion) mit der neuen von Sony. Auch da, abgesehen davon dass beide (und BMD) extrem ähnlich sind, sind die Hauttöne der Sony inzwischen etwas lebendiger.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Potato Jet & Michael Bay
von klusterdegenerierung - Di 8:26
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Axel - Di 8:21
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabor
von Frank Glencairn - Di 7:15
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von RaiVideo - Mo 22:33
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 21:55
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von roki100 - Mo 21:48
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mo 16:15
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Mo 15:33
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von andieymi - Mo 9:43
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von prime - Mo 9:02
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Mo 6:10
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
» Nicht mehr nur Pro: Sony baut wieder Consumer-Monitore
von slashCAM - So 10:48
» footage eindampfen
von roki100 - So 1:36
» Wieviel Rechner für Topgun Schnitt
von berlin123 - Sa 21:03
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Sa 20:40
» Übersicht der Schoeps Mikrofonverstärker für's Colette System
von freezer - Sa 16:58
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>