klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 28 Mai, 2021 09:58

TomStg hat geschrieben:
Do 27 Mai, 2021 22:31
omega1978 hat geschrieben:
Do 27 Mai, 2021 22:25
Werde dann berichten...
Lieber nicht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Axel
Beiträge: 14102

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Fr 28 Mai, 2021 16:50

TomStg hat geschrieben:
Do 27 Mai, 2021 22:31
omega1978 hat geschrieben:
Do 27 Mai, 2021 22:25
Werde dann berichten...
Lieber nicht. Denn dieses elende Akku-Thema kommt hier alle 3-4 Wochen.

Bleib beim Original-Akku. Falls Dir bei einer Kamera von rund 4.000 Euro 30 Euro mehr zu viel sind, hast Du die falsche Kamera gewählt.
Habt ihr schonmal eine Powerbank am USB-C-Eingang probiert? Ich habe eine Intenso S10000 in einer Smartphone-Gürteltasche.
Bild
Nach laaanger Zeit rutscht die Akkuanzeige von 100% auf 95%. Ich hätte diese Lösung nicht angeschafft, wenn ich sie nicht für die A6500 und deren Dummy-Akku schon gehabt hätte.

Momentan habe ich zwei Sony-Akkus. Für eine Hochzeit hätte ich mir wahrscheinlich einen dritten geholt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Axel
Beiträge: 14102

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Di 01 Jun, 2021 11:44

Axel hat geschrieben:
Do 27 Mai, 2021 07:42
Was aber noch besser ist, ist ein im Winkel verstellbarer kurzer Griff links unten am Gehäuse. Habe ich mit einem langen Käsestangengriff von smallrig gerade so verwirklicht. Super stabil. Bei Super-Weitwinkel (15mm Laowa, aber bestimmt auch schon bei 20mm) ragt das Griffende in's Bild, weswegen ich morgen mal eine Metallsägearbeit vornehmen wollte. Danach werde ich mal Bilder posten.
Es ist ein bisschen mehr/aufwändiger geworden als eine kurze Metallsägearbeit. Weil die Alu-Käsestange zu unbequem zu halten war, kürzte ich sie auf 8 cm und polsterte sie mit Moosgummi. Danach war sie zwar weich, fühlte sich aber auch glitschig und unsicher an - nicht geeignet für eine doch gewichtige Kamera/Objektiv-Kombi.

Ich erinnerte mich meines geliebten Super-8-Fahrradgriffs für die Panasonic GH2, kurz und griffig, dickes Vollgummi. Ich bestellte ihn nach, füllte ihn mit Heißkleber und drückte ihn dann schnell über die abgesägte Käsestange:
Bild

Der Griff ist 9 cm lang, und man kann ihn ermüdungsfrei mit aller Kraft packen. Ich sollte besser sagen: ich kann es. Es ist mir ein Rätsel, wieso es das so nicht fertig zu kaufen gibt. Die Walnuss-Holzgriffe mit Arri-Rosette, die smallrig, Tilta und andere im Sortiment haben, hatte ich mal probiert. War nichts für mich. Hiermit komme ich super klar, ich bin richtig happy.

Es ersetzt für mich tatsächlich auch den/das Tophandle. Ich kann auch mit ausgeklapptem Monitor die Kamera sehr sicher mit beiden Händen halten, d.h. ohne den EVF zu nutzen. Aber mit dem EVF kann ich 200mm problemlos aus der Hand führen.
Bild

Die Arri-Rosette ist wichtig, um erstens den Griff schnell ab- und anschrauben zu können. Zweitens ist der Winkel wichtig, um nicht unwillkürlich den Horizont zu kippen. Ich habe verschiedene Winkel unter Beobachtung der Display-Wasserwaage ausprobiert. In einer bestimmten Position ist mein linkes Handgelenk wohl so wenig gestresst, dass ich ganz spontan die Waage halte.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Jörg
Beiträge: 9129

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Jörg » Di 01 Jun, 2021 12:00

Es ist mir ein Rätsel, wieso es das so nicht fertig zu kaufen gibt.
Ich habe genau solch Griff wie du, smallrig, ARRI aber bereits mit sehr griffigem Gummi.
Ohne basteln.
Ich komme aber auch mit dem ebenfalls vorhandenen dicken Holzgriff prima klar.
DSCF4266 resize.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Mediamind
Beiträge: 1170

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Mediamind » Mi 02 Jun, 2021 10:20

Den Holzfriff habe ich auch, alledings für die linke Seite. Das ist ein echter Handschneichler und kommt mit Arrilock daher. Würde ich dem Basteln vorziehen.




Axel
Beiträge: 14102

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Sa 12 Jun, 2021 15:22

Okay, es war die A7Siii, aber es ist auch OT, weil es eigentlich um Topaz geht, nicht den Hitchcock-Flop, sondern den K.I.-Upscaler, hier der slashCAM-Artikel. Bloom ging es um die Schönheit, und ich bin, wie immer, angefixt von Teleshots:

Muss mal versuchen, mit meinem 70-200G Halsbandsittiche (taubengroße grüne Papageien, Neozoen hier in Düsseldorf) einzufangen und upzuscalen. Die Demoversion von Topaz Labs lädt gerade, aber ich werde parallel auch Resolve Studios Superscale zum Vergleich antreten lassen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Mediamind
Beiträge: 1170

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Mediamind » Mi 30 Jun, 2021 15:46

Ich habe bei der A7SIII in Verbindung mit dem OSS des 24-105 f:4 von Sony die Besonderheit, dass es mehrere Sekunden nach Aufnahmestart dauert, bis der Stabi wirksam wird. habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Mit dem 70-200 f:4 habe ich das Problem nicht. Ich bin durch den SC Bericht über das Update der A1 aufmerksam geworden, dass dies kein normales Verhalten ist.




Axel
Beiträge: 14102

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » Do 01 Jul, 2021 12:50

Immer wieder mal gut, um die Sinnhaftigkeit der eigenen Benutzer-Tasten zu evaluieren:


Immer wieder mal gut, um zu sehen, was andere sich so zurechtriggen:
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




rush
Beiträge: 11765

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von rush » Do 01 Jul, 2021 19:57

Pfff wozu kauft man sich eine A7SIII wenn man die Kamera so verbastelt das man den hervorragenden EVF gar nicht mehr nutzen kann und sich stattdessen eine HDMI Lösung dranfummelt?
In dem Fall wäre doch eine FX3 tatsächlich die bessere Wahl wenn Rigging im Vordergrund steht... Manchmal macht es Sinn sich vor einer Kameraanschaffung Gedanken über die spätere Nutzung zu machen.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 01 Jul, 2021 20:35

@Axel, das war das beste Scharfmacher Video was ich in den letzten Jahren gesehen habe! Spitze!
Will ich sofort so alles haben!

Ich meckere immer über die Flippiscreens, aber hier spielt das Teil ja seine Stärke so hart aus, das ich tatsächlich etwas entäuscht über meine A7III bin.
Aber vielleicht hol ich mir sowas tätsächlich mal für die A7III.

Aber der Dude hat sowieso immer schon die coolsten setups mit den besten Formfaktoren und features gehabt. :-)
Danke fürs teilen! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Axel
Beiträge: 14102

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Axel » So 01 Aug, 2021 17:45

Josh von Make.Art.Now macht in Bezug auf PRAW vs. XAVC 10-bit (eine interessante Diskussion mit Gerald Undone) eine Aussage, die mir bestätigt, dass mein Verzicht auf Ninja V und den ganzen Rödel die für mich richtige Entscheidung war (Timestamp):
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » So 01 Aug, 2021 18:06

Mein Reden, aber warte, gleich kommt Frank mit: Speicher kostet doch nix mehr! ;-)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 7936

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Darth Schneider » So 01 Aug, 2021 18:12

Also nix kosten tun sie nicht.
https://www.digitec.ch/de/s1/product/sa ... te-5920873
Und das ist nur eine einfache SD Karte, eine für meine Cam geeignete CFast Karte mit genug Platz darauf kostet fast halb so viel wie mein Kamerabody gekostet hat…
Gemessen an was man sonst alles an cooler Technik kriegt fürs selbe Geld, finde ich schneller Speicher für Kameras ist heute immer noch sehr, sehr teuer.;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » So 01 Aug, 2021 18:59

Darth Schneider hat geschrieben:
So 01 Aug, 2021 18:12
Und das ist nur eine einfache SD Karte
:-)) Öh B o r i s, wir sprechen hier von Festplatten für die Raw Archivierung. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




pillepalle
Beiträge: 4039

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von pillepalle » So 01 Aug, 2021 19:14

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 01 Aug, 2021 18:06
Mein Reden, aber warte, gleich kommt Frank mit: Speicher kostet doch nix mehr! ;-)))
So groß ist der Unterschied im Speicherbedarf zwischen 12bit ProRes RAW HQ und 10bit ProRes 422HQ aber nicht. Nach meinen Erfahrungen sind das bestenfalls 30% mehr. Auch Blackmagic RAW ist doch recht effizient was den Speicherbedarf betrifft. Konnte der Logik von Josh und Gerald in dem Video aber auch nicht ganz folgen, warum es z.B. schwieriger sein soll ein RAW Format richtig zu belichten. Wenn die Videos clippen sieht das auch in 10 bit nicht besser aus.

Aber klar, wenn man Kameraintern aufnimmt spart man natürlich mehr als 50% Speicherplatz zu den externen Aufnahmen, hat dann aber auch die Verschlimmbesserungen der Kamera mit eingebacken.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Darth Schneider
Beiträge: 7936

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Darth Schneider » So 01 Aug, 2021 19:16

@Kluster
Wer denn, du ? Er da oben redet doch auch unter anderem vom Speicher in der Cam…
Entschuldige Herr Profi.
Ich habe mich halt auf Speicher in der Kamera bezogen, das braucht’s doch auch, oder ?
Mein Gott was hast du in letzter Zeit für eine unangenehme Art und Weise.
Ist ja nicht zum Aushalten, deine Antworten, so viel unnötige Arroganz, mir gegenüber.
Erst pfeifst du mich an weil ich dir einen BluRay Player gratis anbiete, und so weiter….
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




klusterdegenerierung
Beiträge: 20338

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von klusterdegenerierung » So 01 Aug, 2021 19:57

Darth Schneider hat geschrieben:
So 01 Aug, 2021 19:16
@Kluster
Wer denn, du ? Er da oben redet doch auch unter anderem vom Speicher in der Cam…
Entschuldige Herr Profi.
Boris, was ist denn immer los bei Dir?
Liest Du denn überhautnicht was ich schreibe, bzw wen ich zitiere und was die Intension ist?

Also nochmal: "gleich kommt Frank mit: Speicher kostet doch nix mehr"
Also weder Du oder ich sind gemeint und auch nicht Dein Kameraspeicher oder SD Karten, oder kaufst Du Dir für jede Aufzeichnung eine neue SD Karte?

Eigentlich wäre ein Smiley und "ja das stimmt" angezeigt gewesen.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Darth Schneider
Beiträge: 7936

Re: Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...

Beitrag von Darth Schneider » So 01 Aug, 2021 20:14

OK, ;-) ja, das stimmt…
Natürlich lies und kapier ich ganz genau was du schreibst, ist ja auch nicht sonderlich schwer zum verstehen, wenn man herunter geputzt wird.
Was ansonsten deine Intension, wenn du jemanden zitierst weisst nur du.
Ist wahrscheinlich einfach ne harte Saison, aber nicht wegen dem schlechten Wetter, eher wegen einem neuen Mitarbeiter, meinem Stellvertreter, der glaubt alles besser zu wissen, sich im Bad benimmt wie ein Gefängnis Wärter und so meine Bade Aushilfen vertreibt, und dazu so stur ist wie ein Esel.
Das ist bei mir los, was bei dir los ist weiss ich nicht, aber du warst früher mal viel weniger bissig…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Intel Leak: Thunderbolt 5 wird doppelt so schnell wie Thunderbolt 4
von Sammy D - Mi 0:38
» gemischte fps in Timeline
von mash_gh4 - Di 23:28
» Premiere Pro CS6: CUDA ist verschwunden
von Jörg - Di 23:15
» Ausflug Fledermaus
von mash_gh4 - Di 23:09
» "Das Boot" Kameramann (87) erstreitet 160.000€
von iasi - Di 22:46
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von nachtaktiv - Di 22:43
» Samsung stattet virtuelles Filmstudio mit 1.000" großem 16K Micro LED Display aus
von Frank Glencairn - Di 17:57
» Umfrage: Brennweite deines meistgenutzten Objektivs?
von Ian - Di 17:04
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von Plenz - Di 17:01
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von R S K - Di 15:27
» Firmware-Updates nun auch für Canon EOS C300 Mark III und C500 Mark II erschienen
von slashCAM - Di 14:36
» FX6 240fps - Gopro besser!
von klusterdegenerierung - Di 14:15
» Villa Olmo: Haus mit Herz am Comer See
von 3Dvideos - Di 14:13
» Erfahrung Sony FX6?
von klusterdegenerierung - Di 13:42
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von Bruno Peter - Di 12:17
» CRI/TLCI mit dem Colorimeter (Spyder5) messen?
von mash_gh4 - Di 8:13
» Warum übernimmt die Authoring-Software das Untertitelformat nicht?
von MK - Di 3:44
» AOC: Neue ultrabreite 49" 4K/5K Curved Monitore AGON AG493UCX2 und AG493QCX
von balkanesel - Mo 22:36
» biete Kamerakran 4,8m länge - Geeignet für Kameras bis 18kg - nur 10kg
von DAF - Mo 21:50
» Kaufempfehlung für 14" Laptop zur Videobearbeitung?
von Beavis27 - Mo 20:44
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von medienonkel - Mo 16:32
» Festplattenrecorder bzw. HDD an den PC anschließen -> Kaufberatung?
von SHIELD Agency - Mo 15:37
» Funkstrecke unter 40,- EUR, Chinesemann
von ruessel - Mo 13:26
» AJA Desktop Software 16.1 bringt native Unterstützung für Apple M1
von slashCAM - Mo 12:48
» Cutter/grader gesucht im Fashion/Beauty Bereich
von Lars_cologne - Mo 12:01
» Kann man bei YouTube die Werbung auch oben einblenden lassen?
von TheGadgetFilms - Mo 11:42
» Neuer TV-Sender/BILD
von 7River - Mo 11:36
» ARRI ALEXA Mini LF -- SUP 7.1 Beta bringt anamorphotisches 2.8K LF 1:1 - 2.8K Format
von slashCAM - Mo 11:03
» Mac Pro Designklau?
von Jott - Mo 8:30
» Jib vs Gimbal
von srone - So 23:35
» Blendenmodus für Farbflächen
von TheCrow - So 23:09
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von Christian Schmitt - So 23:01
» Dune - neuer Trailer
von iasi - So 22:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - So 21:41
» VHS Digitalisieren, plötzlich Bildfehler
von krodelin - So 21:17
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...