joney
Beiträge: 51

HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?

Beitrag von joney » Di 25 Feb, 2020 22:00

Hallo,
mein TV erkennt HLG leider nur bei 1080p Material
4K Material mit dem selben Einstellungen (HLG 3 BT 2020 ) hingegen nicht .
Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen das jemand ein ähnliches Problem hatte ,was er lösen konnte ,indem er mit dem Programm "Handbrake"er zu HEVC umkodiert hat.
Habe selbiges probiert .Mit dem empfohlenen Handbrake sowie mit Magix.
Beides leider ohne Erfolg.
Was mache ich falsch und weshalb wird 1080p HLG vom TV als HDR erkannt 2160p aber nicht?

Macht BT 2020 bei 8 Bit Aufzeichnung überhaupt Sinn?
Laufe ich Gefahr das mein 1080p HLG Material in Zukunft auf zukünftige Displays ebenso wenig erkannt wird wie heute das4K HLG Material?
Gefilmt wird mit einer alpha 6400




joney
Beiträge: 51

Re: Frage zu HLG

Beitrag von joney » Mi 26 Feb, 2020 16:55

Hallo,
kann mir kaum vorstellen das ich hier der einzige bin, der HLG benutzt und Probleme mit der Wiedergabe auf recht aktuellen Samsung TV-Geräten hat.

VG




joney
Beiträge: 51

Re: Frage zu HLG

Beitrag von joney » Mi 26 Feb, 2020 23:26

Wie sieht es mit nem geeignetem Player aus ?
Habe hier im Forum vom MPV -Player gelesen, den ich dann installieren und testen wollte, was aber irgendwie nicht funktioniert.
Am Ende der Installation heißt es :
"click the "close" button to use MPV "
Das einzige aber was passiert ist das das Fenster geschlossen wird aber kein neuer Player installiert ist.(Screenshots)

BITTE. bin wirklich dankbar für die Lösung dieses unschönen Problems.


Habe aktuell die Wahl zwischen scharfem, detailreichem 4k Bild wo ich aber jedes mal die Gardienen zuziehen müsste (weil im Standardprofil draußen alles fast noch schlimmer ausbrennt als filme ich mit dem Smartphone) und verwachsenden 1080p mit ansehnlichem Hintergrund in den Lichtern.

BITTE-bin wirklich verzweifelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




prime
Beiträge: 770

Re: Frage zu HLG

Beitrag von prime » Do 27 Feb, 2020 12:08

Wurde nur entpackt / dekomprimiert, nicht 'installiert'. Schau mal unter (nicht der gesamte Pfad!)

Code: Alles auswählen

C:\Users\ASUS\AppData\Local\Temp\DMR\Downloads\152e221...
Alternativ erneut ausführen und in einen anderen Ordner entpacken, wie

Code: Alles auswählen

C:\Users\ASUS\MPVEASY
Von dort entsprechend ausführen.




Bluboy
Beiträge: 456

Re: Frage zu HLG

Beitrag von Bluboy » Do 27 Feb, 2020 12:25

Dee MPV ist nicht schlecht ich finde den MPC allerdings besser

https://mpc-hc.org/




joney
Beiträge: 51

Re: HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?

Beitrag von joney » Do 27 Feb, 2020 21:28

Vielen Dank,
konnte den Player jetzt endlich installieren.:)
was mir jedoch nicht gelang ,ist, sowohl 1080p als auch 2160p Material mit diesem Player als HDR abzuspielen.:(
Der Player scheint viel mehr das Material zu "normalisieren" .
Wenn ich beispielsweise das HLG Material mit VLC auf dem Monitor abspiele werden mir extrem verfälschte Farben angezeigt .
Dieses Problem scheint mit dem MPV -Player nicht weiter zu bestehen. Allerdings erkennt der Player weder HDR noch spielt er es als HDR ab (auch nicht bei der Ausgabe vom PC über HDMI 2.1 an den TV )
Weiß jetzt natürlich nicht in wie weit im Player noch etwas einzustellen ist?
Was ich auch nicht hinbekommen habe ,ist, Videos ohne drag & drop abzuspielen bzw den Player gar als Standardplayer auszuwählen. Taucht in der Liste "öffnen mit" leider nicht auf. Auch nicht bei den erweiterten "APPS"

Bin weiterhin an einer Lösung des Alpha-4k HLG -Problems interessiert und bedanke mich für jeden zukünftigen Tipp sowie für die bereits gegebenen.

VG

PS Vielen Dank auch für die Korrektur meines Thread-Titels. Ist so viel Aussagekräftiger.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Drushba - Fr 3:44
» Drahtlos-Mikros werden anmeldefrei im Frequenzband 470-694 MHz
von handiro - Fr 2:14
» Cerevo Streamer geisteskrank?????
von handiro - Fr 2:11
» Clean HDMI out an EOS 5D3 will nicht
von joey23 - Fr 0:54
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Starshine Pictures - Fr 0:28
» Welches Macbook für 4K videobearbeitung?
von H5H - Do 23:33
» TV Gerät
von Bildlauf - Do 22:28
» Was hörst Du gerade?
von Saint.Manuel - Do 22:26
» Test Plural Eyes Video-Sync Plugin
von prime - Do 22:02
» Welcher Mac für Videobearbeitung
von pepperdude - Do 21:40
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von Jan - Do 21:38
» Neues Manfrotto Nano Plus Lichtstativ bietet 4Kg Traglast
von Kamerafreund - Do 20:23
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Hauttöne, internes vs externes 10 Bit F-LOG, Akkuleistung - Teil 1
von roki100 - Do 19:57
» Made with iPhone11
von 7River - Do 19:41
» Videostudio einrichten: Schall reduzieren
von markusG - Do 19:14
» CREATE AN ACTION SCENE
von ruessel - Do 19:14
» RGB LED + Papier = kreative Motive
von ruessel - Do 18:56
» Rand des Videos soll transparent verlaufen (scharfe Bildkanten weich machen)
von Jörg - Do 18:29
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von TomWI - Do 18:20
» Die lustigsten Corona-Witze
von pillepalle - Do 15:04
» Panamericana 1958 - Traumstrasse der Welt
von Bluboy - Do 14:11
» Medien Organsiations-Tool Kyno jetzt für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Do 14:06
» Warpcam
von Frank Glencairn - Do 12:50
» EIZO Service in Zeiten der Krise
von Jörg - Do 12:24
» Kalibrierung mit X-Rate i1 Display Pro/Problem mit zwei Monitoren
von srone - Do 11:46
» Verkaufe Velbon Stativwagen DL-11
von Jörg - Do 10:05
» [BIETE] Aputure VS-2 FineHD Field-Monitor
von hami77 - Do 9:31
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von Hans-Jürgen - Do 9:01
» Arca-Swiss-Klemme für Schnellwechselplatte des DJI Ronin SC
von Kamerafreund - Do 8:24
» Bitte zum Hilfe bei der Stabilisierung meines Gimbals
von Dhira - Do 0:47
» Ronin SC & Fujifilm X-T3
von marco_claus - Mi 22:41
» Matthews auf Youtube
von gammanagel - Mi 22:27
» Neue LUPO LED Lights
von klusterdegenerierung - Mi 22:11
» Warum Slider bauen wenn man einen kaufen kann? :-)
von klusterdegenerierung - Mi 22:02
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 21:33
 
neuester Artikel
 
Fujifilm X-T4 in der Praxis 1)

Wir hatten Gelegenheit zu einem Vorab-Praxistest mit der bald verfügbaren Fujifilm X-T4, die vieles mitbringt, was Filmer-Herzen höher schlagen lässt: Ein stabilisierter Sensor, interne 4K 10 Bit F-Log Aufnahme mit max. 50/60p, verbesserter Autofokus inkl. Augenerkennung bei der Videoaufnahme, 2 SD-Cardslots, uvm ... weiterlesen>>

Coronakrise: Kostenlose Softwareaktionen

Für Produktionsfirmen und Freiberufler auch im Bereich Video ist die aktuelle Lage schwierig. Als kleine Hilfestellung bieten immer mehr Hersteller ihre Tools für die nächsten drei Monate kostenlos an, um zumindest die Geldbeutel ein wenig zu entlasten oder auch die Möglichkeit zu geben, mit speziellen Tools für die Remotezugriff bzw. Kollaboration von Zuhause aus weiterarbeiten zu können. Wir zeigen, welche Tools alle momentan kostenlos zu nutzen sind. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine

Filmberufe auf sich gestellt -- wie jeder wohl die unfreiwillige Freizeit rumbringt? Nette Momentphantasien...