joney
Beiträge: 51

HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?

Beitrag von joney » Di 25 Feb, 2020 22:00

Hallo,
mein TV erkennt HLG leider nur bei 1080p Material
4K Material mit dem selben Einstellungen (HLG 3 BT 2020 ) hingegen nicht .
Jetzt habe ich in einem anderen Forum gelesen das jemand ein ähnliches Problem hatte ,was er lösen konnte ,indem er mit dem Programm "Handbrake"er zu HEVC umkodiert hat.
Habe selbiges probiert .Mit dem empfohlenen Handbrake sowie mit Magix.
Beides leider ohne Erfolg.
Was mache ich falsch und weshalb wird 1080p HLG vom TV als HDR erkannt 2160p aber nicht?

Macht BT 2020 bei 8 Bit Aufzeichnung überhaupt Sinn?
Laufe ich Gefahr das mein 1080p HLG Material in Zukunft auf zukünftige Displays ebenso wenig erkannt wird wie heute das4K HLG Material?
Gefilmt wird mit einer alpha 6400




joney
Beiträge: 51

Re: Frage zu HLG

Beitrag von joney » Mi 26 Feb, 2020 16:55

Hallo,
kann mir kaum vorstellen das ich hier der einzige bin, der HLG benutzt und Probleme mit der Wiedergabe auf recht aktuellen Samsung TV-Geräten hat.

VG




joney
Beiträge: 51

Re: Frage zu HLG

Beitrag von joney » Mi 26 Feb, 2020 23:26

Wie sieht es mit nem geeignetem Player aus ?
Habe hier im Forum vom MPV -Player gelesen, den ich dann installieren und testen wollte, was aber irgendwie nicht funktioniert.
Am Ende der Installation heißt es :
"click the "close" button to use MPV "
Das einzige aber was passiert ist das das Fenster geschlossen wird aber kein neuer Player installiert ist.(Screenshots)

BITTE. bin wirklich dankbar für die Lösung dieses unschönen Problems.


Habe aktuell die Wahl zwischen scharfem, detailreichem 4k Bild wo ich aber jedes mal die Gardienen zuziehen müsste (weil im Standardprofil draußen alles fast noch schlimmer ausbrennt als filme ich mit dem Smartphone) und verwachsenden 1080p mit ansehnlichem Hintergrund in den Lichtern.

BITTE-bin wirklich verzweifelt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




prime
Beiträge: 763

Re: Frage zu HLG

Beitrag von prime » Do 27 Feb, 2020 12:08

Wurde nur entpackt / dekomprimiert, nicht 'installiert'. Schau mal unter (nicht der gesamte Pfad!)

Code: Alles auswählen

C:\Users\ASUS\AppData\Local\Temp\DMR\Downloads\152e221...
Alternativ erneut ausführen und in einen anderen Ordner entpacken, wie

Code: Alles auswählen

C:\Users\ASUS\MPVEASY
Von dort entsprechend ausführen.




Bluboy
Beiträge: 414

Re: Frage zu HLG

Beitrag von Bluboy » Do 27 Feb, 2020 12:25

Dee MPV ist nicht schlecht ich finde den MPC allerdings besser

https://mpc-hc.org/




joney
Beiträge: 51

Re: HLG beim Fernseher nur bei HD nicht bei 4K?

Beitrag von joney » Do 27 Feb, 2020 21:28

Vielen Dank,
konnte den Player jetzt endlich installieren.:)
was mir jedoch nicht gelang ,ist, sowohl 1080p als auch 2160p Material mit diesem Player als HDR abzuspielen.:(
Der Player scheint viel mehr das Material zu "normalisieren" .
Wenn ich beispielsweise das HLG Material mit VLC auf dem Monitor abspiele werden mir extrem verfälschte Farben angezeigt .
Dieses Problem scheint mit dem MPV -Player nicht weiter zu bestehen. Allerdings erkennt der Player weder HDR noch spielt er es als HDR ab (auch nicht bei der Ausgabe vom PC über HDMI 2.1 an den TV )
Weiß jetzt natürlich nicht in wie weit im Player noch etwas einzustellen ist?
Was ich auch nicht hinbekommen habe ,ist, Videos ohne drag & drop abzuspielen bzw den Player gar als Standardplayer auszuwählen. Taucht in der Liste "öffnen mit" leider nicht auf. Auch nicht bei den erweiterten "APPS"

Bin weiterhin an einer Lösung des Alpha-4k HLG -Problems interessiert und bedanke mich für jeden zukünftigen Tipp sowie für die bereits gegebenen.

VG

PS Vielen Dank auch für die Korrektur meines Thread-Titels. Ist so viel Aussagekräftiger.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von r.p.television - Fr 22:49
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von holger_1 - Fr 22:34
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Starshine Pictures - Fr 22:06
» Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
von Valentino - Fr 21:58
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von slashCAM - Fr 21:51
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von Jan - Fr 21:42
» Blamiert man sich mit MB Flags?
von klusterdegenerierung - Fr 21:39
» Ist es erlaubt, eine Dienstkleidung für eigene Zwecke zu benutzen?
von Jott - Fr 21:30
» Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
von slashCAM - Fr 20:54
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von domain - Fr 17:44
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von 7River - Fr 16:32
» Umfrage: Welche 5 Features sind Dir bei einem Notebook am wichtigsten?
von slashCAM - Fr 14:36
» Neues Marketing neues Glück?
von Darth Schneider - Fr 13:53
» Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)
von SK1976 - Fr 13:47
» ANAMORPHIA / against COVID
von roki100 - Fr 12:32
» Affinity Photo, Designer und Publisher jetzt vorläufig kostenlos - und 50% Rabatt bei Kauf
von slashCAM - Fr 11:45
» Voice-Over Text einblenden
von suchor - Fr 10:09
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 9:03
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Fr 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Fr 0:35
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Jörg - Do 22:52
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
» Fujifilm X-T4 manual
von Funless - Do 19:34
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von Paralkar - Do 19:16
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 19:06
» Coronavirus-Krise: Aktuelle Soforthilfen für Unternehmen und Selbständige - eine Übersicht
von suchor - Do 18:39
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Do 18:25
» „Concatenation" eine bewegte Collage
von jogol - Do 17:43
» Huawei P40 Pro Smartphone kommt mit großzügigem 1/1.28 Zoll Kamerasensor
von Frank Glencairn - Do 17:31
» Gewährleistung und Backup eurer Projekte
von Cinemator - Do 17:03
» Videostabilisierer ReelSteady wird Teil von GoPro
von slashCAM - Do 15:12
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.