lakshoo
Beiträge: 12

a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?

Beitrag von lakshoo » Do 19 Apr, 2018 00:55

Hey!


Bin ganz neu hier, und habe schon eine Frage :)

Und zwar habe ich mir eine a7s gegönnt und bin soweit begeistert.
Nun nach Anschauen mehrerer Tutorials auf YouTube, soll es wohl so sein das wenn ich mit 25 Bilder/Sekunde Filme ich Belichtungszeit von 50 wähle bei 50 dann 100. Also quasi immer das doppelte.

Nun hatte ich heute das Problem das es draußen sehr Sonnig war.

Nun möchte ich beim Vloggen eine Tiefenschärfe haben somit habe ich Blende von 2.8 gewählt.
Iso ist dann auf Auto.
Das Bild war viel zu Hell/Grell.

Nun lässt sich ja nur noch an der Belichtungszeit "drehen" und die sollte ja dann wie oben Beschrieben nur bei dem Doppelten liegen.

Nun wie macht man es denn nun Vernünftig bei Sonnigem Wetter?!

Grüße




Funless
Beiträge: 3240

Re: a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?

Beitrag von Funless » Do 19 Apr, 2018 01:56

ND Filter benutzen.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




Jommnn
Beiträge: 259

Re: a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?

Beitrag von Jommnn » Do 19 Apr, 2018 01:57

Ich nehme an, du möchtest eine GERINGE Tiefenschärfe haben. Wenn du mit derart offener Blende filmen möchtest und keine ND-Filter hast, bleibt dir nur die Möglichkeit, die Verschlusszeit krass zu verkürzen, d.h. du musst von der Regel mit der Verdopplung abweichen. Das kann insbesondere bei schnell bewegten Objekten zu Ghosting-Effekten führen, bei eher statischen Bildern fällt es möglicherweise auch gar nicht auf.

Viel besser ist es natürlich mit ND-Filtern zu arbeiten. Schau dir auf youtube dazu ein paar Videos an.

Zudem: Nicht jede Einstellung braucht eine geringe Tiefenschärfe. Manche Motive brauchen, auch in Abhängigkeit von der Brennweite, höhere Blendenwerte, manche verlangen auch ein vollkommen scharfes Bild. Dafür wirst du im Laufe der Zeit mehr Gefühl entwickeln! Einfach drauf los erstmal, beim ersten Mal muss es ja nicht perfekt sein;)




rush
Beiträge: 9693

Re: a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?

Beitrag von rush » Do 19 Apr, 2018 06:47

Funless hat geschrieben:
Do 19 Apr, 2018 01:56
ND Filter benutzen.
Gibt es auch in variabler Ausführung und ist damit ziemlich praktisch für Filmer... nur qualitativ gibt es je nach Preisklasse größere Unterschiede, insbesondere in de jeweiligen extremen Anschlägen/Filterstufen...
keep ya head up




Bruno Peter
Beiträge: 3749

Re: a7s Belichtungszeit beim Filmen wenn es zu Sonnig ist?

Beitrag von Bruno Peter » Do 19 Apr, 2018 08:11

ND-Filter wählen die auch bei großen Brennweiten noch scharfe Abbildungen ohne Farbstich garantieren!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von Valentino - Do 1:39
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von Valentino - Do 0:44
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Videomaus - Do 0:14
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von rush - Mi 23:24
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Mi 23:12
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Fizbi - Mi 23:11
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von JoDon - Mi 21:41
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von rainermann - Mi 21:39
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von klusterdegenerierung - Mi 19:24
» Popschutz für Ansteckmikrofon
von rush - Mi 17:36
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von rush - Mi 17:25
» 2 * Studiomonitore / Boxen Prodipe Pro 5
von Frank B. - Mi 16:24
» Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!
von Axel - Mi 14:36
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mi 13:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von andieymi - Mi 13:28
» Looking Glass 8K: Das erste holographische 8K Display
von teichomad - Mi 13:00
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von R S K - Mi 12:47
» Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Mi 11:23
» 4 * Sony NP-FW50 Akkus (2*Original, 2*Fremdhersteller)
von wkonrad - Mi 11:20
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dienstag_01 - Mi 9:11
» Reparatur Externes Display FS5..
von Oli Krause - Mi 0:43
» Sony a6400 + Zubehör
von hellcow - Di 23:43
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Jott - Di 23:07
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von acrossthewire - Di 22:16
» The Color of Film
von Frank Glencairn - Di 21:24
» Sony FS5 App zum Sichten der Clips
von Oli Krause - Di 20:47
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 20:32
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Di 15:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Di 8:32
 
neuester Artikel
 
James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).