Pianist
Beiträge: 6743

Re: FX3 als sinnvolle Ergänzung?

Beitrag von Pianist » Mo 07 Jun, 2021 11:44

rush hat geschrieben:
Mo 07 Jun, 2021 11:35
Man sollte es vllt. eher ergänzend betrachten und entsprechende Aufträge mitnehmen wenn die Bezahlung passt und das Thema möglicherweise leicht von der Hand geht.
Ja, so mache ich das ja auch, aber man muss eben auch anders aufnehmen, wenn man weiß, dass etwas auch hochkant verwendet werden soll. Und bei einem Gespräch zwischen zwei Leuten kann man dann eben nicht beide gleichzeitig zeigen, außer wenn man sehr weit weggeht, um beide dann nebeneinander hochkant im Bild zu haben...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Mediamind
Beiträge: 1160

Re: FX3 als sinnvolle Ergänzung?

Beitrag von Mediamind » Mo 07 Jun, 2021 20:48

Pianist hat geschrieben:
Sa 05 Jun, 2021 23:05
Ach soooo, jetzt verstanden!

Mal andersrum gefragt: Sony muss sich ja irgendwas dabei gedacht haben, wenn auf den Sucher verzichtet wurde. Was genau? Die Vermutung, dass Filmer eh einen externen Sucher oder Monitor anschließen?

Matthias
Hallo Matthias,
es wäre ja sonst eine A7SIII :-)
Spaß beiseite. Ich werde mit den Klappdysplays nicht warm. Ich bin kurzsichtig, bekomme aber das Bild auf dem Klappbildschirm nicht ohne Lesebrille mit meinen Augen scharf aufgelöst. Dann ist es auch noch verdammt klein und nutzt auch nicht den gesamten Monitorbereich.
Beim EVF stelle ich meine Dioptrin ein und ich bin auch bei hellem Umgebungslicht im Rennen. Für R&G ist die A7SIII die bessere Wahl. Wenn man den XLR Adpater dazu kauft, ist man beim gleichen Preis. Mehr Einsatzoptionen bietet aus meiner Sicht die A7SIII. Schrauben der FX3 hin oder her.
Ich finde ehrlich gesagt dann den Schritt zur FX6 konsequenter. Variabler ND, XLR, Timecode,... Ist noch mal mehr Geld aber die FX3 hat keinen echten funktionalen Mehrwert, wenn man das XLR-Modul nachkauft.




Pianist
Beiträge: 6743

Re: FX3 als sinnvolle Ergänzung?

Beitrag von Pianist » Mi 09 Jun, 2021 07:18

Deshalb habe ich jetzt eine a7S iii. Mein Lieblings-Sony-Lieferant hatte sogar eine im Schrank. Bin begeistert!

Für eine FX6 habe ich aber nach wie vor keine sinnvolle Verwendung, da bleibe ich bei der FS5ii und den Fujinon MK.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe führt neues UI-Design für Premiere Pro ein
von godehart - Fr 15:36
» Blackmagic RAW 2.1 verfügbar - mit Verbesserungen für Premiere Pro und M1-Macs
von prime - Fr 15:31
» SmallHD Cine 13 -- portabler und heller 4K-Produktionsmonitor vorgestellt
von medienonkel - Fr 15:19
» BorisFX Continuum 2021.5 -- neue Partikel-Optionen und engere Integration mit AE und Avid
von medienonkel - Fr 15:17
» DJI Ronin SC + Sony A7iii 24mm 1.4 GM & Iphone 11 Plus
von aylintsf - Fr 14:32
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von funkytown - Fr 12:51
» Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5 in der Praxis - welche Highend Video-DSLM wofür?
von Panther_de - Fr 11:13
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 11:04
» Filmförderung wirkt als Transformationsbremse
von iasi - Fr 10:34
» BVR fordert angemessene Vergütung für Online-Nutzungen
von dosaris - Fr 10:29
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von roki100 - Fr 10:16
» Leuchttürme im digitalen Dickicht
von ruessel - Fr 9:52
» Halloween Kills - offizieller Trailer
von Funless - Fr 9:22
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von medienonkel - Fr 9:08
» Win10 am Ende
von prime - Fr 7:57
» Panasonic HC V210 Upgrade auf HC V777
von CamNewbie - Do 23:34
» Sony a6400 Portraitfotoserie unscharf - Ursache?
von klusterdegenerierung - Do 23:16
» Brennweitenumrechnung von alten Filmkameras auf Super35 Sensor
von cantsin - Do 22:17
» Verkaufe Arri Alexa Mini Zubehör
von andijansen - Do 21:19
» Arte: Leben im All - Auf der Suche nach außerirdischem Leben
von rdcl - Do 20:01
» Gib mir mal den Salzakku für die Kamera!
von Bluboy - Do 19:50
» Remastering my Shortfilm
von dosaris - Do 17:49
» Resolve VFX Handbuch
von Bruno Peter - Do 14:20
» Atomos NEON Monitore ab sofort mit zusätzlichem Bedienpanel BBRCU
von slashCAM - Do 9:48
» G-Skill RAM goes Bling
von DAF - Do 8:12
» Was hörst Du gerade?
von ruessel - Do 7:51
» Neues AtomX CAST Modul macht Ninja V zum mobilen HDMI-Switcher
von Darth Schneider - Do 7:03
» Datensicherung Preis pro GB
von Bluboy - Do 1:48
» Laie braucht Hilfe bei einen Alten Camcorder von Panasonic
von Bluboy - Mi 19:15
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - Mi 17:05
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:28
» Blackmagic RAW demnächst auch für die Panasonic LUMIX S1 und S5
von Ja.kopp - Mi 15:52
» Ohne Tiefen-Un-Schärfe - wie heißt das?
von iasi - Mi 13:48
» Biete NIKON COOLPIX W300
von cblaut - Mi 12:19
» Nanokristalle könnten Brillen in Infrarot-Nachtsichtgeräte verwandeln
von medienonkel - Mi 12:13
 
neuester Artikel
 
Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5

Nach unseren ausführlichen Praxis und Testlabortests der Sony Alpha 1 und Canon EOS R5 wird es Zeit für einen Vergleich der beiden High-End DSLMs. Wir hatten beide Kameras bei einem Testdreh dabei und haben uns unter anderem Hauttöne, Autofokus, Dynamikumfang, Videostabilisierung, Akkuleistung, Monitoringfunktionen und vieles mehr angeschaut. Hier unsere Ergebnisse vom Sony-Canon-Gipfeltreffen weiterlesen>>

Atomos Neon 24 HDR-Monitor

Wir hatten ja schon vor rund einem Monat diesen Erfahrungsbericht online, jedoch haben wir mittlerweile von Atomos noch die Bedieneinheit BBRCU geliefert bekommen, die sich mittlerweile auch im Lieferumfang des Monitors befindet. Darum verpassen wir dem Artikel noch ein nachträgliches Update.... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...