mowbray
Beiträge: 72

MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 13:41

hey
vermtl. bloede frage aber ist MPEG 1920x1080P das gleiche wie XDCAM HD 422 50Mb?
soll naemlich xdcam hd 422 mit der F55 drehen, kann es aber nicht im menue finden...?
laut sony kann die f55 aber xdcam hd...
drehe 2K Full Scan.....
im menue bei rec format kann ich kein xdcam hd finden...und auch S-Log kann ich nicht deaktivierwn obwohl ich custom und nich cine gewaehlt habe...
wer kann helfen?




Jott
Beiträge: 16138

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Jott » Mi 07 Nov, 2018 13:51

mowbray hat geschrieben:
Mi 07 Nov, 2018 13:41
drehe 2K Full Scan.....
Daran liegt's wohl. Geht ja nicht in XDCAM, das ist 16:9.




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 14:25

aha!
dann wohl normalo.
werd das gleich mal probieren
dankeeeee!




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 15:40

hmm, "normal" hilft auch nicht.
nun hats diverse XAVC cidecs.mehr, aber immernich jein XDCAM HD 422
Ist denn nun MPEG 190x10800P ein anderer codec als XDCAM.HD 422 oder nicht?




Jott
Beiträge: 16138

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Jott » Mi 07 Nov, 2018 15:47

XDCAM HD 422 heißt das Baby offiziell und ist meines Wissens in deiner Kamera genauso standardmäßig an Bord wie zum Beispiel auch in der FS7, weil Sender ohne diesen Codec offensichtlich nicht leben können.

In der Kamera ist die Bezeichnung MPEG 2 HD 1080.

Mit XAVC hat das nichts zu tun, das ist H.264, nicht MPEG 2.




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 15:56

im menue bat snur MPEG 1920x1080 P.
das wird s ja wohl sein...
und warum.steht im viewfinder nun
dennoch "4K 1920x1080 25P MPEG" ??
Wie soll denn 1920x1080 4K sein...??




Jott
Beiträge: 16138

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Jott » Mi 07 Nov, 2018 16:10

Lustig. Menüs werden auch nur von Menschen getextet/übersetzt, und oft genug von Vollpfosten.

Mach halt mal ein paar Testclips und schau nach, was du bekommst. Wird schon passen. MPEG 2 in 4K gibt's ganz sicher nicht. Und das Manual hast du ja auch noch.




K.-D. Schmidt
Beiträge: 688

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von K.-D. Schmidt » Mi 07 Nov, 2018 16:41

XDCAM HD 422 50 meint ja wohl XDCAM HD 422 50i. Das wird wohl nicht das gleiche sein wie 1920x1080 P.




dosaris
Beiträge: 845

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von dosaris » Mi 07 Nov, 2018 16:45

K.-D. Schmidt hat geschrieben:
Mi 07 Nov, 2018 16:41
XDCAM HD 422 50 meint ja wohl XDCAM HD 422 50i. Das wird wohl nicht das gleiche sein wie 1920x1080 P.
hat mich auch schon oft genervt, dass bei interlaced mode manchmal die field-rate und manchmal die
frame-rate angegeben wird: 25 p -> 50i od 25i ?

Vielleicht liegt das hier auch vor ?!




Auf Achse
Beiträge: 3641

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Auf Achse » Mi 07 Nov, 2018 16:51

K.-D. Schmidt hat geschrieben:
Mi 07 Nov, 2018 16:41
XDCAM HD 422 50 meint ja wohl XDCAM HD 422 50i. Das wird wohl nicht das gleiche sein wie 1920x1080 P.
Meines wissens bezieht sich die "50" auf die Datenrate 50Mbit und nicht auf die Framerate.

Auf Achse




K.-D. Schmidt
Beiträge: 688

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von K.-D. Schmidt » Mi 07 Nov, 2018 16:56

Das Handbuch sagt:
Aufzeichnungsformat (Video)
...
MPEG HD422
MPEG-2 Long GoP
HD 422-Modus: CBR, max. 50 Mbps,
MPEG-2 422P@HL


und

Aufzeichnungsbildrate
PMW-F55
...
MPEG2 HD: 1920 × 1080, 50i/59.94i/
23.98p/25p/29.97p


Bei MPEG 1920x1080p wird wohl in 25p aufgezeichnet, bei MPEG 1920x1080i in 50i.

50 bedeutet, wie geschrieben, 50Mbit. i oder p ist der Zusatz für interlaced oder nicht.




Auf Achse
Beiträge: 3641

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Auf Achse » Mi 07 Nov, 2018 17:05

Danke für die Bestätigung!
Auf Achse




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 18:46

na dann bleib ich doch bei mpeg 1920x1080p und die post soll sich um den rest kuemmern :)




Auf Achse
Beiträge: 3641

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Auf Achse » Mi 07 Nov, 2018 18:54

Und WARUM? Wenns deine Kamera doch eh kann?

Auf Achse




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 19:40

weil ich ausser mpeg 1920x1080p nur xavc codecs waehlen kann...




Jott
Beiträge: 16138

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von Jott » Mi 07 Nov, 2018 19:51

https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... 5-im-test/

Gleich am Anfang sieht man ein Menü mit 50i. Nicht aufgeben!

Der Auftraggeber muss verbindlich sagen, ob er XDCAM 25p oder 50i will. Völlig verschiedener Look (Bewegungsauflösung). Bei Blindflug liegt die Chance auf massiven Ärger bei fifty-fifty.




mowbray
Beiträge: 72

Re: MPEG 1920x1080P = XDCAM 422 ??

Beitrag von mowbray » Mi 07 Nov, 2018 21:25

ich meinte.dass.es.kein.XSCAM 422 zur auswahl gibt.
50i oder 25p laesst waeheln wenn.die frequenz entsprechend.auf 28 oder 50 gestellt wird.

besten dank an alle fuer s feedback!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe bestätigt: ProRes RAW in Premiere Pro kommt
von nic - Mi 12:13
» Spiegellose Fujifilm X-A7 Kamera mit neuem APS-C Sensor und hellem Dreh-und Klappdisplay vorgestellt
von Jörg - Mi 12:11
» ProRes 422 LT für TV-Doku?
von Ldal - Mi 12:11
» Entering Germany - meine Langzeitdoku wird so langsam fertig.
von autocalypso - Mi 12:06
» Messevideo: Sigma fp Status Update - CDNG RAW-Aufnahme, LOG, Director-Viewfinder, Preise // IBC 2019
von rob - Mi 12:06
» Atomos Shogun 7: Kostenloses Firmwareupdate verdoppelt Helligkeit auf 3.000 nits // IBC 2019
von R S K - Mi 11:58
» Wovon ernährt der sich?
von rainermann - Mi 11:56
» Die visuell besten Musikvideos
von Steelfox - Mi 11:49
» DVR-16 Studio: Timelinejustierung
von Jörg - Mi 11:44
» Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019
von andieymi - Mi 11:17
» Blackmagic Design IBC 2019 Update
von Rick SSon - Mi 11:10
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Mi 10:39
» 8K kommt – viel schneller, als Sie denken
von ruessel - Mi 10:05
» Rambo: Last Blood - offizieller Teaser Trailer
von rainermann - Mi 9:57
» Volontariat in Köln - Bereich Kamera Assistenz & Pulling Focus
von TV Crew Köln - Mi 8:55
» Bluesreen und Greenscreen in einem Video auskeyen
von salzlandvideo - Mi 8:17
» Habt Ihr auch NUR Ärger mit Hermes?
von Alf302 - Mi 7:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von vivavista - Di 23:42
» Tilta Screen Modification for the BMPCC 6K & 4K
von iasi - Di 23:04
» Musikalische Untermalung zu einem House Track
von Daeni Chrome - Di 22:20
» "Green Screen" Eckernförde
von Jörg - Di 22:11
» Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019
von klusterdegenerierung - Di 20:36
» Sony a7s VS. a7s II: Welche ist besser für Video?
von rush - Di 19:12
» Irix Cine 11mm T4.3 Weitwinkel-Objektiv vorgestellt // IBC 2019
von Drushba - Di 18:22
» RED startet Verkauf von gebrauchten DSMC2 Kameras // IBC 2019
von TonBild - Di 18:02
» SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
von rush - Di 17:36
» Avid Media Composer bekommt ProRes RAW Unterstützung // IBC 2019
von R S K - Di 17:03
» HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook?
von stip - Di 16:50
» Messevideo: Blackmagic Design Video Assist 12G HDR: BMD RAW-Aufnahme, 2500 Nits, L-Akkus // IBC 2019
von CameraRick - Di 14:02
» Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
von nic - Di 12:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 11:16
» Edius 9.5 bringt erweiterte RAW-Unterstützung, ua. für Blackmagic RAW // IBC 2019
von R S K - Di 11:11
» Videokapitelanzeige (mp4) in Player über Premiere Pro Export?
von Alf302 - Di 10:05
» SUCHE Software zum Drehplan erstellen und Kalkulation
von GWF-Team - Di 9:23
» Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019
von j.t.jefferson - Di 2:49
 
neuester Artikel
 
HP Pavilion Gaming - Workstation unter 1000 Euro?

Müssen portable Workstations zur 4K-Videobearbeitung wirklich mehrere tausend Euro kosten oder geht es auch günstiger? Wir versuchen zu beleuchten, welche Kompromisse man unter 1.000 Euro wirklich eingehen muss. weiterlesen>>

Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).