jansi
Beiträge: 373

Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von jansi » Fr 02 Jun, 2017 16:59

Sony scheint schnell auf die Canon C200 zu reagieren und bietet 1.000 USD Rabatt auf den Neukauf einer Sony FS5, dem äquivalentesten Modell zur C200, an. Die Aktion geht bis zum 31.07. Bleibt zu hoffen, dass sie den Nachlass auch für den europäischen Markt anbieten...

https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... er_35.html




TonBild
Beiträge: 1850

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von TonBild » Fr 02 Jun, 2017 17:47

jansi hat geschrieben:
Fr 02 Jun, 2017 16:59
Sony scheint schnell auf die Canon C200 zu reagieren und bietet 1.000 USD Rabatt auf den Neukauf einer Sony FS5, dem äquivalentesten Modell zur C200, an. Die Aktion geht bis zum 31.07. Bleibt zu hoffen, dass sie den Nachlass auch für den europäischen Markt anbieten...

https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... er_35.html
Auch Canon hat auf die C200 mit einer Verlängerung der C300 II Aktion reagiert:

"Beim Kauf einer oder mehrerer Canon C300 Mark II erhält der Käufer bis zum 30. Juni 2017 bis zu 1000€ Rabatt.

Der Rabatt wird direkt von der Rechnung abgezogen."
"Promotion vom 01. April bis zum 30. Juni 2017
Beim Kauf eines Canon C300 Mark II Camcorder erhalten Sie 1000EUR Cashback

Wenn Sie diesen Camcorder im Zeitraum vom 01. April 2017 - 30. Juni 2017 kaufen, erhalten Sie EUR 1.000,- Cashback auf den Nettoverkaufspreis.
Den Cashback erhalten Sie sofort beim Kauf des Camcorders."




rush
Beiträge: 8831

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von rush » Fr 02 Jun, 2017 23:48

Bei der "kleinen" Sony merkt man den Preisunterschied ja direkt im Geldbeutel... da landet man bei fast 20% "Rabattierung" wenn man als Ausgangspreis die von B&H verlinkten $5749 vs reduzierter $4749 betrachtet.

Bei der C300 II sind es dagegen selbst dann weniger als 10% Rabatt, wenn man den bereits verhältnismäßig "günstigen" US Preis von $11.999 von B&H als Grundlage berücksichtigt und dort die $1000 abzieht.

Ob eine neue C300 II aus betriebswirtschaftlichen Gründen jetzt überhaupt noch Sinn macht - muss sicherlich jeder in seinem eigenen Umfeld abklären... mir persönlich wäre das interne RAW-Argument einer C200 jedenfalls gefühlt wichtiger.
Und wenn jetzt das Argument des broadcasttauglichen Codecs der C300II angeführt wird - warum nicht einfach einen dieser Rekorder ala Atomos an die C200 bammeln wenn man einen möglichst schnittfreundlichen Codec benötigt? Wäre immer noch günstiger als eine C300II - und für alle anderen Zwecke hätte man eine interne Cfast Raw Option...

However... Sony's Preisreduzierung der FS5 lässt mich hoffen... das da irgendwann auch was mit interner RAW-Aufzeichnung für bezahlbares Geld kommt... ;-) Bis dahin habe ich Spaß mit meinen murkeligen 8bit Alphas...
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 12169

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 03 Jun, 2017 00:29

Da wäre mir dann ein Rabatt bei der C200 ehrlich gesagt lieber!
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




ruessel
Beiträge: 5290

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von ruessel » Sa 03 Jun, 2017 10:48

Sony kündigt Full-Frame-Sensor an

Im Rahmen der Cine Gear Expo kündigte Sony zwar keine neue Kamera an, aber einen neuen Sensor mit Full-Frame-Abmessungen.
https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... sensor-an/
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




7nic
Beiträge: 1683

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von 7nic » Sa 03 Jun, 2017 10:55

Sie kündigten eher die Entwicklung einer neuen Kamera mit Full-Frame-Sensor an. Aber das war ja zu erwarten. Endlich gibt es dann auch Kameras für doe ganzen neuen FF-Optiken.

Aber eine Reaktion auf die C200 ist das definitiv nicht. Wenn, dann auf die Weapon Dragon VV.
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




jansi
Beiträge: 373

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von jansi » Sa 03 Jun, 2017 15:13

rush hat geschrieben:
Fr 02 Jun, 2017 23:48
Bei der "kleinen" Sony merkt man den Preisunterschied ja direkt im Geldbeutel... da landet man bei fast 20% "Rabattierung" wenn man als Ausgangspreis die von B&H verlinkten $5749 vs reduzierter $4749 betrachtet.
Absolut! Damit kostet die FS5 ja fast die Hälfte der neuen C200. Ich meine sogar, dass man bei B&H noch einen Metabones Adapter von EF auf E-Mount kostenlos dazu bekommt. Scheint wirklich so, als würde es Sony mit allen Mitteln versuchen keinen Marktanteil an Canon abzutreten.

Ich hoffe mal, dass Sony den gleichen Rabatt bald für den deutschen Markt ebenfalls frei gibt. Ist schon kein schlechter Deal für so eine gute Kamera.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» PINA in 3D
von Darth Schneider - So 6:52
» Digitale Medien als Sicherheit und Möglichkeit - Regie
von Darth Schneider - So 6:40
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von pillepalle - So 2:54
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - So 2:34
» Kabelloses Audio an MKH8060
von pillepalle - So 2:08
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von Skeptiker - Sa 23:33
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Sa 22:58
» Diverse Ebay Verkäufe
von klusterdegenerierung - Sa 21:41
» David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
von CandyNinjas - Sa 19:54
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von didah - Sa 19:37
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von AndySeeon - Sa 19:18
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Sa 17:32
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Sa 17:31
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Drushba - Sa 16:28
» Tangent Wave2 - Erfahrungsbericht?
von Fader8 - Sa 14:43
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von motiongroup - Sa 13:45
» Wo Sachtler System FSB 8 T FT MS als Endkunde bestellen ?
von Bischofsheimer - Sa 8:51
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von DAF - Sa 8:08
» GOT (bts)
von DWUA b - Sa 7:33
» Nikon Z6 und Ninja V - wie UHD/60?
von Milesurfer - Sa 7:12
» Welchen Fernseher habt ihr?
von emu - Sa 7:11
» Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
von kmw - Sa 6:54
» Video und Audio passen nicht zusammen
von carstenkurz - Sa 0:51
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von freezer - Fr 23:28
» Apollo 11 in 8k
von Auf Achse - Fr 17:16
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von Sammy D - Fr 14:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Fr 14:19
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Onkel Danny - Fr 12:18
» Rauschzeit
von Bildlauf - Fr 11:41
» VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S
von Frank Glencairn - Fr 11:21
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von dernapfkuchen - Fr 10:54
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von Tscheckoff - Fr 10:23
» verlinktes Originalmaterial ausspielen
von dienstag_01 - Fr 9:24
» Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz
von slashCAM - Fr 8:36
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von motiongroup - Fr 7:08
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.