jansi
Beiträge: 369

Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von jansi » Fr 02 Jun, 2017 16:59

Sony scheint schnell auf die Canon C200 zu reagieren und bietet 1.000 USD Rabatt auf den Neukauf einer Sony FS5, dem äquivalentesten Modell zur C200, an. Die Aktion geht bis zum 31.07. Bleibt zu hoffen, dass sie den Nachlass auch für den europäischen Markt anbieten...

https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... er_35.html




TonBild
Beiträge: 1817

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von TonBild » Fr 02 Jun, 2017 17:47

jansi hat geschrieben:
Fr 02 Jun, 2017 16:59
Sony scheint schnell auf die Canon C200 zu reagieren und bietet 1.000 USD Rabatt auf den Neukauf einer Sony FS5, dem äquivalentesten Modell zur C200, an. Die Aktion geht bis zum 31.07. Bleibt zu hoffen, dass sie den Nachlass auch für den europäischen Markt anbieten...

https://www.bhphotovideo.com/c/product/ ... er_35.html
Auch Canon hat auf die C200 mit einer Verlängerung der C300 II Aktion reagiert:

"Beim Kauf einer oder mehrerer Canon C300 Mark II erhält der Käufer bis zum 30. Juni 2017 bis zu 1000€ Rabatt.

Der Rabatt wird direkt von der Rechnung abgezogen."
"Promotion vom 01. April bis zum 30. Juni 2017
Beim Kauf eines Canon C300 Mark II Camcorder erhalten Sie 1000EUR Cashback

Wenn Sie diesen Camcorder im Zeitraum vom 01. April 2017 - 30. Juni 2017 kaufen, erhalten Sie EUR 1.000,- Cashback auf den Nettoverkaufspreis.
Den Cashback erhalten Sie sofort beim Kauf des Camcorders."




rush
Beiträge: 8580

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von rush » Fr 02 Jun, 2017 23:48

Bei der "kleinen" Sony merkt man den Preisunterschied ja direkt im Geldbeutel... da landet man bei fast 20% "Rabattierung" wenn man als Ausgangspreis die von B&H verlinkten $5749 vs reduzierter $4749 betrachtet.

Bei der C300 II sind es dagegen selbst dann weniger als 10% Rabatt, wenn man den bereits verhältnismäßig "günstigen" US Preis von $11.999 von B&H als Grundlage berücksichtigt und dort die $1000 abzieht.

Ob eine neue C300 II aus betriebswirtschaftlichen Gründen jetzt überhaupt noch Sinn macht - muss sicherlich jeder in seinem eigenen Umfeld abklären... mir persönlich wäre das interne RAW-Argument einer C200 jedenfalls gefühlt wichtiger.
Und wenn jetzt das Argument des broadcasttauglichen Codecs der C300II angeführt wird - warum nicht einfach einen dieser Rekorder ala Atomos an die C200 bammeln wenn man einen möglichst schnittfreundlichen Codec benötigt? Wäre immer noch günstiger als eine C300II - und für alle anderen Zwecke hätte man eine interne Cfast Raw Option...

However... Sony's Preisreduzierung der FS5 lässt mich hoffen... das da irgendwann auch was mit interner RAW-Aufzeichnung für bezahlbares Geld kommt... ;-) Bis dahin habe ich Spaß mit meinen murkeligen 8bit Alphas...
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 11293

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 03 Jun, 2017 00:29

Da wäre mir dann ein Rabatt bei der C200 ehrlich gesagt lieber!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




ruessel
Beiträge: 5187

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von ruessel » Sa 03 Jun, 2017 10:48

Sony kündigt Full-Frame-Sensor an

Im Rahmen der Cine Gear Expo kündigte Sony zwar keine neue Kamera an, aber einen neuen Sensor mit Full-Frame-Abmessungen.
https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... sensor-an/
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




7nic
Beiträge: 1562

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von 7nic » Sa 03 Jun, 2017 10:55

Sie kündigten eher die Entwicklung einer neuen Kamera mit Full-Frame-Sensor an. Aber das war ja zu erwarten. Endlich gibt es dann auch Kameras für doe ganzen neuen FF-Optiken.

Aber eine Reaktion auf die C200 ist das definitiv nicht. Wenn, dann auf die Weapon Dragon VV.
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

Instagram ll neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




jansi
Beiträge: 369

Re: Sonys Reaktion auf die C200?

Beitrag von jansi » Sa 03 Jun, 2017 15:13

rush hat geschrieben:
Fr 02 Jun, 2017 23:48
Bei der "kleinen" Sony merkt man den Preisunterschied ja direkt im Geldbeutel... da landet man bei fast 20% "Rabattierung" wenn man als Ausgangspreis die von B&H verlinkten $5749 vs reduzierter $4749 betrachtet.
Absolut! Damit kostet die FS5 ja fast die Hälfte der neuen C200. Ich meine sogar, dass man bei B&H noch einen Metabones Adapter von EF auf E-Mount kostenlos dazu bekommt. Scheint wirklich so, als würde es Sony mit allen Mitteln versuchen keinen Marktanteil an Canon abzutreten.

Ich hoffe mal, dass Sony den gleichen Rabatt bald für den deutschen Markt ebenfalls frei gibt. Ist schon kein schlechter Deal für so eine gute Kamera.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Berater gesucht für Digitalisierungsprojekt
von MK - Mo 17:20
» JVC GY HD201e Start
von wabu - Mo 17:17
» Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme
von Frank B. - Mo 16:39
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von Daniel P Rudin - Mo 16:37
» Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
von Pablo Krappmann - Mo 16:26
» Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
von klusterdegenerierung - Mo 16:26
» Webseite scrollen?
von dienstag_01 - Mo 16:24
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von TomStg - Mo 16:18
» Ronin S und GH5
von Heinrich123 - Mo 15:54
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von kmw - Mo 15:18
» Deutscher Look
von Gore - Mo 15:02
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von JoDon - Mo 14:55
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - Mo 14:52
» ΔNOMΔLY
von slashCAM - Mo 14:40
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 13:58
» achtung- brettsport video ;)
von didah - Mo 13:12
» Pocket 4K - Bootproblem?
von Sammy D - Mo 12:43
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Mo 10:45
» Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
von slashCAM - Mo 9:39
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - Mo 7:55
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von MK - Mo 2:19
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 19:02
» Problem 1394 OHCI Legacy Driver
von srone - So 17:40
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 16:42
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von slashCAM - So 15:00
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
 
neuester Artikel
 
Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung... weiterlesen>>

Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY

In Island zeigen sich die Elemente gerne mal von ihrer ungnädigen Seite -- hier kommt es gar zu weitgreifenden Anomalien... Unter anderem Drohnen-Footage effektvoll präsentiert.