klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 05 Nov, 2022 20:52

Habe mir ein eigenes PP11 Profil erstellt damit ich auch unter 800Iso nutzen kann und in den Geschmack von S-Cinetone aber dennoch SGamut3 komme.
Hier zb eine Aufnahme mit 200Iso und anschliessend in RCM den Input Color Space, Arri Log3 zugewiesen, (die FX30 wird ja momentan nicht automatisch in Punkto Gamma unterstützt).

Das Arri Log3 passt noch besser als das Slog3 finde ich.
Im Beispiel habe ich zb. nichts korrigiert, ich finde genau diesen Umstand echt klasse.

Das hat früher in Resolve mit den Konverter Luts in den Nodes nie so gut gepasst.
"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » So 06 Nov, 2022 19:45

Wenn Sony weiter so mit dem tweaken der Hauttöne weiter macht, sieht man keinen Unterschied mehr zu Canon.

"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » So 06 Nov, 2022 19:46

"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




roki100
Beiträge: 12523

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von roki100 » So 06 Nov, 2022 19:55

Die Bildqualität/der Look sieht sehr ähnlich aus, oder sogar identisch, wie das von der G9 und zwar wenn man VLOG mit CST in SLOG2/3 umwandelt und dann nochmal CST SLOG2/3 in Rec709.
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 08 Nov, 2022 12:17



"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




Asjaman
Beiträge: 254

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von Asjaman » Mo 14 Nov, 2022 07:59

Hallo!

Weiß jemand, ob man die FX30 bzw. FX3 über die Micro USB Buchse zu einem Recording (Start/Stop) bewegen kann? Also eine simple Kabelfernbedienung?




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 14 Nov, 2022 10:20

Wenn mich nicht alles täuscht lässt sich dies über das Protokol wählen, so das es eine Lanc Funktion darstellt, kann ich mal probieren.
Ob auch Micro kann ich grad garnicht sagen, hab sie nicht griffbereit, meine aber schon.
"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




Asjaman
Beiträge: 254

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von Asjaman » Do 17 Nov, 2022 13:04




rush
Beiträge: 12922

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von rush » Do 17 Nov, 2022 13:22

Es gibt ein kleines FW Update für Eure FXen, also konkret FX3/FX30, meldet SAR

https://www.sonyalpharumors.com/new-son ... -released/

Achtung: Laut Kommentaren selbiger Seite scheint zumindest ein Nutzer akute Probleme mit dem Update zu haben.
Screenshot_2022-11-17-13-30-29-55_e4424258c8b8649f6e67d283a50a2cbc.jpg
Zitat via SAR/disqus Kommentaren
keep ya head up

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Nov, 2022 14:02

Bei mir alles gut nach dem update.
Aber sonderlich viel wurde ja nicht ubgedated, hätten ja schön direkt die Verschlußoption hinzufügen können.

Was auch hart nervt und in so einer angeblichen Cine Cam nix zu suchen hat, sind diese Amateurhinweise von NTSC und Akku etc., Kindergarten.
"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




Alex
Beiträge: 226

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von Alex » Do 17 Nov, 2022 15:37

rush hat geschrieben:
Do 17 Nov, 2022 13:22
Es gibt ein kleines FW Update für Eure FXen, also konkret FX3/FX30, meldet SAR

https://www.sonyalpharumors.com/new-son ... -released/

Achtung: Laut Kommentaren selbiger Seite scheint zumindest ein Nutzer akute Probleme mit dem Update zu haben.

Screenshot_2022-11-17-13-30-29-55_e4424258c8b8649f6e67d283a50a2cbc.jpg

Zitat via SAR/disqus Kommentaren
Auch keine Probleme hier (FX3).




TomStg
Beiträge: 2871

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von TomStg » Do 17 Nov, 2022 17:22

rush hat geschrieben:
Do 17 Nov, 2022 13:22
Es gibt ein kleines FW Update für Eure FXen, also konkret FX3/FX30, meldet SAR

https://www.sonyalpharumors.com/new-son ... -released/

Achtung: Laut Kommentaren selbiger Seite scheint zumindest ein Nutzer akute Probleme mit dem Update zu haben.

Screenshot_2022-11-17-13-30-29-55_e4424258c8b8649f6e67d283a50a2cbc.jpg

Zitat via SAR/disqus Kommentaren
Keine Probleme mit dem Update (FX3).




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Nov, 2022 23:34

"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 18 Nov, 2022 12:12

Tolle Aufnahmen gut umgesetzt und geschnitten.
Ich glaube die Mini 3 werde ich mir wohl auch besorgen. :-)

"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




rush
Beiträge: 12922

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von rush » Fr 18 Nov, 2022 12:43

Nutzt er nicht eher die Mavic 3? Zumindest laut Beschreibung ist dies wohl seine Hauptdrohne...
Passt aber nicht so ganz zum Sony FX Thread, oder?

Und du vertickst Deine geliebte Air 2s nun doch? (Nochmal Off topic) ;-)
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 18 Nov, 2022 13:44

Er filmt doch mit ner FX30 und die Sensoren in den DJIs sind auch Sony, was ist da off? ;-)

Offtopic ist doch das ontopic hier. :-))
Ja, die Mini biete momentan mit der neuen RC und Reglementierungen echt ne Menge und die 2S so toll sie ist, lässt sich wirklich nicht gut steuern.
"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




rush
Beiträge: 12922

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von rush » Fr 18 Nov, 2022 13:55

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 18 Nov, 2022 13:44
Er filmt doch mit ner FX30
Und das erkennst Du gleich nochmal woran?

Ich kenne den Youtuber ehrlich gesagt nicht - und laut der Beschreibung respektive den Links unterhalb des Videos ist dort auch keine FX30 als "sein" Gear gelistet... die Hauptkamera ist demnach eher eine A7C und die Zweitkamera eine A7 III.

Sei es drum ;-)
Vielleicht hat er es auch einfach nicht aktualisiert wenn Du da besser informiert bist.

Das mit den DJI Sensoren hatte ich tatsächlich nicht im Kopf - aber macht natürlich Sinn das die auch von Sony kommen :)
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 18 Nov, 2022 15:11

rush hat geschrieben:
Fr 18 Nov, 2022 13:55
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 18 Nov, 2022 13:44
Er filmt doch mit ner FX30
Und das erkennst Du gleich nochmal woran?
Wurde mir bei der Suche bei YT ausgespuckt, aber scheinbar bedient man sich dort lieber an tags als an echten infos.
Bytheway, irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das egal was man hier schreibt, es gibt immer jemanden der sich irgendwie angegriffen oder Beleidigt fühlt, wahnsinn.
"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 12922

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von rush » Fr 18 Nov, 2022 17:50

Würde ich gar nicht so hoch aufhängen.

Aber in meinem Fall ist es eben so das ich gern auch Dinge anklicke und hinterfrage anstatt nur die Headline oder das Video anzusehen. Daher ist es mir ja aufgefallen und entsprechend habe ich darauf hingewiesen bzw. die Nachfrage gestellt.

Hätte ja durchaus sein können das Du den Dude länger verfolgst und ggfs. mehr weißt.

Insofern alles easy meinerseits.
keep ya head up




Mayk
Beiträge: 90

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von Mayk » Mi 23 Nov, 2022 09:29

Guten Morgen,

falls es von Interesse ist, hier mal meine Hitzetest.

Zimmertemperatur bei 22 Grad.
Akku Original Sony - 100% voll geladen

Filmen alle in 4K 50p

Sony A7 4 - 90 Minuten dann Hitze aus, Akku hat noch 30%
Sony A7 R5 - 135 Minuten, Akku leer
Sony FX30 - 105 Minuten, Akku leer

Die Kameras liefen einfach durch und das Display war eingeschaltet.

Nur zur Info.

Gruß Maykel




klusterdegenerierung
Beiträge: 24398

Re: -SONY FX- Erfahrungsaustausch

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 24 Nov, 2022 19:09

Das neue Sony 11mm scheint hier wirklich Sinn zu machen und soll einen wirklichen guten AF besitzen!

"Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Erfahrung mit Mini3 Pro
von klusterdegenerierung - Sa 12:19
» Erster Kinosaal mit Dolby Cinema eröffnet in Deutschland
von iasi - Sa 12:11
» Mini3 low noise props?
von klusterdegenerierung - Sa 12:07
» Blackmagic Davinci Resolve für iPad - Mehr Details sowie Preise und Verfügbarkeit
von iasi - Sa 12:01
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 11:47
» FX 9 Dreh mit 180 Grad Shutter
von Mantas - Sa 11:12
» Bezahlbarer Kopfhörer mit breiter Stereobasis gesucht.
von ruessel - Sa 10:22
» Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
von Frank Glencairn - Sa 9:00
» Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)
von Frank Glencairn - Sa 8:55
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Games
von Map die Karte - Sa 8:54
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte das doch was werden — Für Serien nicht Filme
von Map die Karte - Sa 8:51
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Sa 8:49
» Wer kann 3D drucken?
von klusterdegenerierung - Sa 0:38
» Problem beim Speedbooster-Update
von Saint.Manuel - Fr 22:39
» Neues Objektiv für Komodo
von iasi - Fr 20:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ksingle - Fr 17:34
» TV an PC Gedankenspiel
von dienstag_01 - Fr 17:33
» Schnittrechner oder -Laptop oder beides?
von Framussen - Fr 16:41
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von 7River - Fr 16:01
» Übersicht: Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022: Kameras, Objektive, Notebooks und mehr
von tom - Fr 15:36
» Was ist der zuverlässigste Broadcast-Safe-Filter?
von SonyTony - Fr 15:13
» Expedition Arktis
von ruessel - Fr 15:06
» UPDATE 2: Black Friday und Cyber Monday Angebote von Avid, Laowa, Filmconvert, Viltrox und mehr
von slashCAM - Fr 12:45
» Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set?
von rob - Fr 12:36
» Blackmagic Cloud Pod und Cloud Store Mini 8TB - Netzspeicher einfach für Alle
von wolfgang - Fr 12:16
» Aldi Medion-PC für Schnitt tauglich? (Komponenten siehe Text)
von Bluboy - Fr 9:31
» Hochfrequenzton bei Interview im Hintergrund
von iasi - Do 23:20
» DERE∀LISATION
von rudi - Do 22:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Künstliche Kunst - Stable Diffusion Version 2.0 vorgestellt...
von Abercrombie - Do 21:38
» Nachfolger AX700 bzw. Z90 ?
von r.p.television - Do 19:58
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Do 19:09
» RTX 4090 - Nvidia vermutet Anwendungsfehler als Grund für Kabelbrände
von MK - Do 17:19
» Welches Ultra WW für S35?
von klusterdegenerierung - Do 17:04
» Sicherheitskopie von SD-Karten unterwegs
von fabchannel - Do 12:05
 
neuester Artikel
 
Black Friday Angebote und Cashbacks für Filmer 2022

Nachdem wir schon viele aktuelle Rabattangebote in unseren News vorgestellt haben, findet ihr hier nun auch alle laufenden Sonderangebote - seien es Black Friday Specials oder Cashbacks -, die für Filmer interessant sind, noch einmal übersichtlich geordnet nach verschiedenen Produktkategorien. weiterlesen>>

Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect

Wir haben den neuen Atomos Flaggschiff Monitor-Recorder Shogun Connect zusammen mit der Panasonic GH6 mit direktem Proxy-Upload via Atomos Cloud Studio nach Frame.io getestet. -- Inkl. Schritt für Schritt Erklärung für Atomos Camera to Cloud nach Frame.io Setup + Proxy-HighRes Workflows in Final Cut, Premiere und Resolve weiterlesen>>