Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.

Um von potentiellen Verkäufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Suche Forum



Suche Davinci Resolve Dongle



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Airbusjoerg
Beiträge: 186

Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 14:19

Suche Davinci Resolve Dongle




Valentino
Beiträge: 4416

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Valentino » Sa 12 Aug, 2017 15:05

Ist es nicht so, das man Davinci Studio 12 jetzt neu für Brutto unter 300 Euro bekommt?
Dazu soll auch bei BM der Trend weiter zu Online-Lizenz gehen und man keine Dongle-Zwang mehr hat.
Hier die Slashcam-News dazu:
Dazu wurde der Preis für die Studio Version von ungefähr 1000 Euro/Dollar auf 299 Dollar/335 Euro gesenkt, wobei Updates von früheren Studio-Versionen mit Dongle immer noch kostenlos bleiben. Dazu will Resolve den Dongle nicht mehr zwingend vorschreiben sondern man kann sich auch für eine elektronische Registrierungen-Variante entscheiden.
Quelle: https://www.slashcam.de/news/single/Bla ... 13575.html
https://www.teltec.de/blackmagic-design ... am=Davinci
https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... esolve-14/

Da wird man es schwer haben noch ein Stick zu bekommen, da dieser gebraucht ja meist für über 300 Euro über den Tisch gegangen ist und sich die Besitzer dann sagen "für das Geld kann ich den Stick auch behalten".




Airbusjoerg
Beiträge: 186

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 15:23

Moin,

ja das stimmt schon, ich würde die Online-Aktivierung auch vorziehen. Aktuell bietet das aber keiner an, d.h. jeder Store verkauft nach wie vor nur den Dongle und Blackmagic hält sich auf Nachfrage wohl auch bedeckt, wann es mit der Online-Lizensierung los gehen soll... (hatte ich vor kurzem in irgendeinem Forum gelesen).

Naja, ein Schnäppchen hatte ich mir hier eh nicht erhofft, die Software ist vom Preis-Leistungsverhältnis her eh schon sensationell, was will man da mehr verlangen... also ich rechne eh nicht wirklich damit, dass sich hier jemand meldet.

LG
Jörg




mash_gh4
Beiträge: 1814

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von mash_gh4 » Sa 12 Aug, 2017 15:28

Airbusjoerg hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 15:23
...und Blackmagic hält sich auf Nachfrage wohl auch bedeckt, wann es mit der Online-Lizensierung los gehen soll... (hatte ich vor kurzem in irgendeinem Forum gelesen).
sie haben ganz deutlich angekündigt, dass diese umstellung mit der finalen freigabe von version 14 erfolgen wird. es wird also nicht mehr besonders lang dauern -- schließlich basteln die intern sicher schon jetzt am werberummel für die messen nächstes jahr. ;)




wolfgang
Beiträge: 5158

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von wolfgang » Sa 12 Aug, 2017 15:29

Das Problem ist etwas Anderes: ich habe für den Dongle über 600 Euro bezahlt. Dann hat BM die Preise gesenkt. Nur um den derzeitigen Preis mag ich den auch nicht abgeben.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Airbusjoerg
Beiträge: 186

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 15:50

Hallo Wolfgang,

vollkommen verständlich, das würde ich auch nicht machen.

Hat den schon jemand eine ungefähre Ahnung, wann Resolve 14 den Beta-Status verlässt? Ursprünglich war ja mal die Rede von nur einem Monat Beta, mittlerweile ist es nun schon ewig lang und wenn ich sehe, dass da immer noch Features hinzukommen, scheint es auch noch ein Weilchen zu dauern... ??

LG
Jörg




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» egal, wie man es macht, macht man's falsch - hat das internet zu viel macht?
von Peppermintpost - Fr 0:32
» Wenn einen das eigene Projekt nervt?
von klusterdegenerierung - Fr 0:09
» Videoleuchte (günstig) für mobilen Einsatz?
von Tobias Claren - Do 23:24
» VERKAUFT Sony HDR-AS100V Full HD
von Jörg - Do 22:48
» Star Wars - Obi-Wan Kenobi bekommt eigenen Kino-Film
von Benutzername - Do 22:47
» 50$ Camcorder vs RED
von klusterdegenerierung - Do 22:04
» LG zeigt weltgrößten OLED Video-Wall: 50 x 14 Meter
von TheBubble - Do 22:00
» MiniDV-Kassetten von Sony DCR-PC1e auf Macbook pro importieren
von TheBubble - Do 21:32
» Panasonic AG AC 30 / Monitor herbe Enttäuschung
von dampfspektakel - Do 21:16
» Welches Zubehör brauche ich für die BM Ursa Mini 4k
von Darth Schneider - Do 20:54
» Panasonic GH5 - Wer hat sie schon?
von TheGadgetFilms - Do 19:34
» Die Drohne als automatischer Kameramann
von dosaris - Do 18:25
» Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
von Wellfilm - Do 17:19
» Welche Festplatten für Postproduktion, Schnitt, Datensicherung/Backup?
von Frances - Do 17:07
» Premiere CC: Ryzen rechnet nur mit 57%???
von Alf_300 - Do 16:14
» Filme schneiden und neu zusammenfügen
von Alf_300 - Do 15:55
» Verkaufe: Manfrotto Studiostativ Mini Salon 190
von ksingle - Do 15:03
» Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar
von slashCAM - Do 14:06
» Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s
von Valentino - Do 13:07
» Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen
von Auf Achse - Do 12:15
» Ultra HD 4K Timelapse / Zeitraffer mit kostenloser Software erstellen (VirtualDub & x264vfw)
von kabauterman - Do 11:18
» Drohne auch für normale Kameraleute nötig?
von klusterdegenerierung - Do 10:05
» Revolution zu ende ... Evolution beginnt
von domain - Do 9:03
» Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
von cantsin - Do 1:06
» Dji Matrice 600 pro + Ronin MX + Blackmagic Ursa mini 4k
von Jost - Mi 23:50
» BIETE # Tascam Dr-40
von visabo - Mi 19:48
» 5K Videobearbeitung neuer PC wie Konfigurieren?
von Manfred Pfefferle - Mi 18:59
» Unscharf/Scharf Blende in der Post Wie?
von mash_gh4 - Mi 18:32
» 4K Monitor mit 10Bit bis 500,- Euro
von mash_gh4 - Mi 17:56
» Drei Sets Funkstrecken | Saramonic / K&F Concept
von dersuperpro1337 - Mi 17:43
» How To Make A Blockbuster Movie Trailer
von Darth Schneider - Mi 17:20
» Renderer ausgegraut CC2017
von blickfeld - Mi 16:58
» GH5 Pixel-Binning, Line Skipping oder Supersampling bei FHD?
von mash_gh4 - Mi 15:51
» Gimbal auf Steadycam?
von mash_gh4 - Mi 15:40
» Betriebsstunden? Wichtig?
von ZacFilm - Mi 15:39
 
neuester Artikel
 
Sachtler ACE XL vs Manfrotto NitroTech N8

Noch nie war es so spannend im Einstiegsbereich professioneller Kameras wie gerade jetzt: Canon EOS C200, Panasonic AU-EVA1, Ursa Mini Pro 4.6K, Sony FS7 MKII, GH5, etc .... Genau in diesem Segment konkurrieren der Sachtler ACE XL und der Manfrotto Nitrotech N8 Fluidkopf miteinander - beide mit einer max. Traglast von 8 kg. Welcher Stativkopf ist für welchen Einsatz besser geeignet: Hier unser Pro&Contra. weiterlesen>>

Seitenwechsel: Vom Regisseur zum Schauspieler

Der Dokumentarfilmregisseur und Kameramann Kai Ehlers berichtet, wie es sich anfühlt, plötzlich als Schauspieler vor der Kamera zu stehen und was man dabei über den Umgang mit Schauspielern als Regisseur lernen kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
How To Make A Blockbuster Movie Trailer

Der Titel hält, was er verspricht. Die ironische Krönung wäre eine Auslieferung des Clips als AFX-Template...