Forumsregeln
In diesem Bereich könnt Ihr Geräte, Software und eben alles anbieten, was irgendwie mit dem Bereich Videobearbeitung zu tun hat. Wie immer gibt es hierfür ein paar Regeln und Hinweise, um diesen Marktplatz für alle interessant zu gestalten:

1. Keine kommerziellen Angebote. Dieser Marktplatz dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Falls Ihr euch durch Angebote von Händlern belästigt fühlt, könnt Ihr uns diese melden. Wir werden die entsprechenden Anzeigen dann unverzüglich löschen.
2. Inserate können nur von registrierten Teilnehmern gepostet werden, damit ihr die eigenen Posts jederzeit verändern oder löschen könnt.
3. Bitte schreibt eindeutige Schlagwörter in die Betreff-Zeile, die klar erkennen lassen was Ihr sucht bzw. anbietet.
4. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverständnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko.

Um von potentiellen Verkäufern kontaktiert werden zu können, empfiehlt es sich in den persönlichen Einstellungen "Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren" oder "Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken" zu aktivieren.

Suche Forum



Suche Davinci Resolve Dongle



Virtueller Marktplatz ausschließlich für den nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen
Antworten
Airbusjoerg
Beiträge: 186

Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 14:19

Suche Davinci Resolve Dongle




Valentino
Beiträge: 4535

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Valentino » Sa 12 Aug, 2017 15:05

Ist es nicht so, das man Davinci Studio 12 jetzt neu für Brutto unter 300 Euro bekommt?
Dazu soll auch bei BM der Trend weiter zu Online-Lizenz gehen und man keine Dongle-Zwang mehr hat.
Hier die Slashcam-News dazu:
Dazu wurde der Preis für die Studio Version von ungefähr 1000 Euro/Dollar auf 299 Dollar/335 Euro gesenkt, wobei Updates von früheren Studio-Versionen mit Dongle immer noch kostenlos bleiben. Dazu will Resolve den Dongle nicht mehr zwingend vorschreiben sondern man kann sich auch für eine elektronische Registrierungen-Variante entscheiden.
Quelle: https://www.slashcam.de/news/single/Bla ... 13575.html
https://www.teltec.de/blackmagic-design ... am=Davinci
https://www.film-tv-video.de/equipment/ ... esolve-14/

Da wird man es schwer haben noch ein Stick zu bekommen, da dieser gebraucht ja meist für über 300 Euro über den Tisch gegangen ist und sich die Besitzer dann sagen "für das Geld kann ich den Stick auch behalten".




Airbusjoerg
Beiträge: 186

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 15:23

Moin,

ja das stimmt schon, ich würde die Online-Aktivierung auch vorziehen. Aktuell bietet das aber keiner an, d.h. jeder Store verkauft nach wie vor nur den Dongle und Blackmagic hält sich auf Nachfrage wohl auch bedeckt, wann es mit der Online-Lizensierung los gehen soll... (hatte ich vor kurzem in irgendeinem Forum gelesen).

Naja, ein Schnäppchen hatte ich mir hier eh nicht erhofft, die Software ist vom Preis-Leistungsverhältnis her eh schon sensationell, was will man da mehr verlangen... also ich rechne eh nicht wirklich damit, dass sich hier jemand meldet.

LG
Jörg




mash_gh4
Beiträge: 2062

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von mash_gh4 » Sa 12 Aug, 2017 15:28

Airbusjoerg hat geschrieben:
Sa 12 Aug, 2017 15:23
...und Blackmagic hält sich auf Nachfrage wohl auch bedeckt, wann es mit der Online-Lizensierung los gehen soll... (hatte ich vor kurzem in irgendeinem Forum gelesen).
sie haben ganz deutlich angekündigt, dass diese umstellung mit der finalen freigabe von version 14 erfolgen wird. es wird also nicht mehr besonders lang dauern -- schließlich basteln die intern sicher schon jetzt am werberummel für die messen nächstes jahr. ;)




wolfgang
Beiträge: 5393

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von wolfgang » Sa 12 Aug, 2017 15:29

Das Problem ist etwas Anderes: ich habe für den Dongle über 600 Euro bezahlt. Dann hat BM die Preise gesenkt. Nur um den derzeitigen Preis mag ich den auch nicht abgeben.
Lieben Gruß,
Wolfgang




Airbusjoerg
Beiträge: 186

Re: Suche Davinci Resolve Dongle

Beitrag von Airbusjoerg » Sa 12 Aug, 2017 15:50

Hallo Wolfgang,

vollkommen verständlich, das würde ich auch nicht machen.

Hat den schon jemand eine ungefähre Ahnung, wann Resolve 14 den Beta-Status verlässt? Ursprünglich war ja mal die Rede von nur einem Monat Beta, mittlerweile ist es nun schon ewig lang und wenn ich sehe, dass da immer noch Features hinzukommen, scheint es auch noch ein Weilchen zu dauern... ??

LG
Jörg




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die neuen iMac Pro sind da und kosten von 5.499 bis 15.339 Euro
von DV_Chris - So 18:37
» Update 2017.3 für Sony Catalyst Programme
von K.-D. Schmidt - So 18:24
» Städte Werbung mal anders!
von Jott - So 18:12
» Camcorder /DSLR - Empfehlung für speziellen Anwendungsfall
von Auf Achse - So 17:37
» 100cm Slider von Slidekamera
von klusterdegenerierung - So 17:33
» Steuerliche Frage zu Verkauf von gebrauchtem Equipment
von Jott - So 17:31
» Welches Licht-Set
von Tscheckoff - So 16:59
» Sony FDR-AX 100 LCD Monitor funktioniert nicht mehr
von TVReportage - So 16:58
» 4/3 Rumors - the new GH5s
von Abercrombie - So 16:33
» Wer kann das Umsetzen? A7s Footage
von domain - So 16:17
» Edelkrone SliderONE PRO: der mobile Motion Control Slider mit App
von Gysenberg - So 16:01
» Sony A6300 oder Panasonic G81?
von rush - So 15:21
» Schnitt-MAC für Dokus & Co
von Jott - So 14:44
» Auflösungscharts hier bei SlashCAM
von Bruno Peter - So 14:44
» Premiere stürzt beim Rendern von Titles ab.
von Grake - So 14:25
» Wie hat Euch Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi gefallen?
von -paleface- - So 14:10
» 10Bit Workflow Windows OpenGL
von CameraRick - So 13:56
» Als die Japaner ihre eigenen Synthesizer endeckten
von klusterdegenerierung - So 12:24
» Mac Pro / Late 2013 / 3Ghz Xeon / 8 Core / 64GB Ram / 1TB SSD / 2 x AMD Firepro D700 6GB / OVP
von dnalor - So 10:10
» Media offline in Resolve, warum?
von klusterdegenerierung - So 9:20
» Lokführer Job in 4K :) 6 Schöne Videos...
von nachtaktiv - Sa 20:12
» Frankreich Trip 2017
von klusterdegenerierung - Sa 19:27
» 7" Feld-Monitore im Vergleich - TARION X7s, Neewer NW74K (Feelworld FW759) & Bestview S7
von kabauterman - Sa 18:05
» LED fuer Zuhause
von Sammy D - Sa 17:00
» Canon EF 180mm f/3.5L Macro USM
von karma8a - Sa 15:50
» Warum BBC Natur-Dokus so spektakulär aussehen
von Jominator - Sa 15:45
» Kichikus Welt 2.0
von kichiku - Sa 12:20
» Welches WW-Zoom für C100 II
von ShakyMUC - Sa 10:25
» Kombi Monitor-Leuchte?
von Frank B. - Fr 19:05
» JVC GY HM 650 ... noch aktuell?
von pixelschubser2006 - Fr 17:57
» Rollei ifootage Shark Slider s1 bundle
von benedika - Fr 17:09
» Wie GH5 Footage zu Davinci bringen?
von TheMaschineOne - Fr 16:12
» Blackmagic DaVinci Resolve 14.2 Update
von Jörg - Fr 16:11
» PANASONIC AU-EVA1: Handling, Vergleich zur Canon C200, Rigging, Sucher vs Monitor, Fazit uvm. Teil 2
von Drushba - Fr 15:54
» Apple Final Cut Pro 10.4 verfügbar mit neuen Grading-Tools, HDR Support u.a.
von Jott - Fr 14:33
 
neuester Artikel
 
Final Cut Pro X 10.4: Neue Farbräder und -kurven, Canon RAW, HDR, 360 VR Video uvm.

Mit seinem Dot 4 Release (FCPX 10.4) hat Apple wichtige neue Funktionen in
Final Cut Pro X integriert: Wir haben uns die neuen Farbräder und Kurven, die Canon C200 RAW Verarbeitung, HDR und 360 VR Workflows genauer angeschaut: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
A Very Loose History Of Skateboard Shapes - Part 1

Spritzig animierter Rückblick auf die Geschichte der Skateboards mit einer unerwarteten und kontrapunktierenden Musikwahl.