Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Deity kommt mit Timecode-Generatoren



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
cantsin
Beiträge: 10951

Deity kommt mit Timecode-Generatoren

Beitrag von cantsin » Do 19 Mai, 2022 21:23

Deity (bisher bekannt als Budget-Videomikrofonhersteller) kommt mit einer neuen Geräteserie von drahtlos synchronisierten Timecode-Generatoren und einem Clapperboard:

https://www.diyphotography.net/deity-ex ... art-slate/

Preislich bewegt sich das im vergleichbaren Rahmen mit dem Tentacle Sync E: $200 für einen Timecode-Generator bzw. $550 für ein Dreierpack. Als jemand, der nicht so in dieser Materie steckt, frage ich mich, was hier die Vor- und Nachteile ggü. der Tentacle-Lösung sind...




Onkel Danny
Beiträge: 481

Re: Deity kommt mit Timecode-Generatoren

Beitrag von Onkel Danny » Do 19 Mai, 2022 21:51

Sehr interessant und immer gut Alternativen zu haben.

Vorteile:
-günstiger als andere(Einführungspreis nur 169$; dann 200$)
-eigenes Display, also Steuerung und Infos ohne Smarty möglich.
-Syncen über Klappe möglich

Nachteile sehe ich erst mal keine. Aber Quali muss sich erst noch zeigen, versteht sich.

greetz
Onkel Danny




cantsin
Beiträge: 10951

Re: Deity kommt mit Timecode-Generatoren

Beitrag von cantsin » Do 19 Mai, 2022 23:14

Onkel Danny hat geschrieben:
Do 19 Mai, 2022 21:51
Nachteile sehe ich erst mal keine.
Die Tentacles werden vom Hersteller mit 36 Std. Laufzeit spezifiziert, die Deities mit 24 Std. (was sicher am Display liegt). Außerdem gibt Tentacle an, dass der interne Akku ausgetauscht werden kann, während es dazu von Deity keine Aussage gibt.

Ebenfalls konnte ich auf der Deity-Produktseite keine Angaben zu Größe und Gewicht finden, aber dem Augenschein nach sind die Tentacles da im Vorteil.

Über Tentacles Produkte habe ich bisher nur Gutes gehört. Die Messlatte für Deity dürfte daher hoch liegen, denn dramatisch ist der Preisunterschied nicht...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven
von cantsin - Do 9:46
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von Frank Glencairn - Do 9:40
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Do 9:38
» H.264 codec
von Jost - Do 9:27
» Nikon Z 30: Kompakte 4Kp30- APS-C Kamera fürs Vlogging
von rush - Do 9:24
» Bild Qualität Export Settings
von 12557 - Do 8:30
» Quantum Leap — Helen Shaver/Steven Lilien/Bryan Wynbrandt
von Map die Karte - Do 5:43
» Firmwareupdates Fujifilm
von Jörg - Mi 22:50
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:01
» Vierfacher M2 Max: Kommt dieses Jahr ein Apple Mac Pro mit neuem M2 Extreme Chip?
von R S K - Mi 21:16
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von roki100 - Mi 21:10
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 20:16
» HDTV-Aufnahmen framegenau schneiden - Schnitte aus mehreren Aufnahmen zusammenführen?
von Tigerfox - Mi 19:46
» Insta360 ONE RS 1-Zoll 360 Edition - größerer Sensor jetzt auch für 360°-Video
von soulbrother - Mi 19:26
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von xyco pictures - Mi 18:46
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mi 18:34
» Besuch im Tierpark Berlin
von G9Cam - Mi 17:59
» DSLM RAW Dynamic Showdown - Canon R5C, Nikon Z9 und Panasonic S1H
von roki100 - Mi 12:40
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 12:13
» Nikkor Z 400mm f4.5 VR S
von pillepalle - Mi 10:58
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Funless - Mi 10:33
» MacBook newbie stellt Fragen :-)
von klusterdegenerierung - Mi 8:23
» Die Tribute von Panem X - Das Lied von Vogel und Schlange (The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes) — FL/MA
von MK - Mi 7:48
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K G2 - Größerer Akku, 2x XLR und Klappdisplay
von roki100 - Mi 6:40
» DaVinci Resolve Audiotracks im Viewer
von holger_1 - Di 22:33
» Projektdatenbank connecten?
von AndySeeon - Di 18:55
» Scheibenkleister und mein neuer Gimbal
von MK - Di 18:24
» Tilta: Camera Cage für Canon EOS R5C inkl. Akkulösung für 8K 50/60p RAW
von Darth Schneider - Di 16:34
» Atomos Zato Connect: Livestreaming mit nahezu jeder Kamera per HDMI und USB-UVC
von roki100 - Di 15:32
» Sabrent Thunderbolt 3 NVMe SSD Dockingstation bringt 16 TB NVME SSD, DisplayPort, SD-Kartenleser und Ethernet
von MK - Di 14:53
» The Most Dangerous Game — Justin Lee
von roki100 - Di 12:47
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Di 7:08
» Highlight Recovery in Camera Raw
von roki100 - Di 0:21
» Problem mit SD Karte bei Pocket 4k
von andieymi - Mo 17:50
» Filmbücher von Bordwell/Thompson im kostenlosen Download
von slashCAM - Mo 17:12
 
neuester Artikel
 
Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>

Nikon Z9: 8K RAW in der Praxis

Hier unser Praxistest mit der neuen Nikon Flaggschiffkamera Nikon Z9 inkl. 2.0er Firmware Update. Bei unserem Praxisdreh sehen wir uns das neue, interne 12 Bit 8K RAW, LOG-LUT Workflows, die Hauttonwiedergabe und die Zeitlupenfunktion mit 60p und 120p RAW der Nikon Z9 etwas genauer an weiterlesen>>