Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
Franky3000
Beiträge: 74

Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von Franky3000 » Do 19 Mai, 2022 00:56

Hallo!
Ich hab das Rode Wireless GO II und würde mich über Vorschläge für ein gutes Lavalier bis ca. 250€ freuen. Sollte am Hemd nicht zu auffällig sein und eine klangliche Steigerung bringen. In der engeren Auswahl hab ich das Sennheiser MKE2-EW und ME 2-II.

Dankeschön




pillepalle
Beiträge: 5528

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von pillepalle » Do 19 Mai, 2022 03:01

Das MKE2 ist ein gutes Lavalier-Mikrofon. Würde ich dem ME2 jederzeit vorziehen.

Als Option die in Dein Budget passt ist vielleicht das Deity W.Lav Micro noch interessant. Habe ich selber nie probiert, soll aber auch recht ordentlich sein. Ist klein und flexibel durch die Microdot Adapter.

https://www.videodata.de/shop/products/ ... -DA35.html

VG
Seit die Phönizier das Geld erfunden haben erwarte ich keinen Dank mehr.




rush
Beiträge: 12521

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von rush » Do 19 Mai, 2022 07:46

MEII würde ich auch direkt überspringen, das ist nicht so dolle und wahrscheinlich kaum ein Upgrade gegenüber den entsprechenden Rode Lavs.

Das MkE 2 ist da schon besser.

Alternativ ggfs ein TR-50 von Tram, etwas andere Bauform - allerdings aufpassen beim Gebrauchtkauf da die Kabel älterer Versionen ein eher schlechtes Shielding aufweisen und an den Rode Wifi-Sendern dann zu Problemen führen können.

Generell sollte man das unbedingt zu Beginn testen, selbst einige ältere günstigen Rode Mics führten zu ähnlichen Problemen - die WiFi Sender ballern offenbar mit spürbarer Leistung und dagegen sind nicht alle Kabel/Kapseln vollständig resistent.

Beim Deity habe ich zu Beginn in den entsprechenden Reviews immer Mal von Problemem mit dem Kabeln gehört die sich merkwürdig Aufwickeln bzw. sich der Mantel zusammenschiebt. Kann aber sein das dies auch nur die ersten Batches tangierte.
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 16290

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von Frank Glencairn » Do 19 Mai, 2022 08:10

Ich hab mit den Oscars seit Jahren gute Erfahrungen gemacht.
Kommt aus ner kleinen amerikanischen Familienmanufaktur und war ein Geheimtipp von meinem alten Tonmann, der die bei einem Job in den Staaten kennengelernt, und gleich ein paar mitgenommen hat. Die sind klanglich ungefähr in der selben Liga wie ein TR-50, aber zu einem besseren Preis.

http://oscarsoundtech.com/index.html




Franky3000
Beiträge: 74

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von Franky3000 » So 22 Mai, 2022 10:25

Danke für die vielen Tipps! Bei der Auswahl finde ich sicher etwas.




suchor
Beiträge: 367

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von suchor » Do 09 Jun, 2022 11:46

Franky3000 hat geschrieben:
So 22 Mai, 2022 10:25
Danke für die vielen Tipps! Bei der Auswahl finde ich sicher etwas.
Hast Du was gefunden?




Franky3000
Beiträge: 74

Re: Suche gutes Lavalier für Rode Wireless Go II

Beitrag von Franky3000 » So 12 Jun, 2022 11:33

Ich hab ein TRAM TR50 günstig bekommen, welche sich super zum raschelfreien verstecken unter der Kleidung eignet und mit dem ich auch zufrieden bin. Ich halte aber weiterhin die Augen offen nach anderen interessanten Lavaliermikrofonen. Beim TRAM muss man sagen das es nicht wahnsinnig laut am Wireless Go II ist, ich denke normalerweise fühlt es sich mit etwas mehr Spannung wohler und man holt mit der Funkstrecke sicher nicht die maximale Performance raus.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Monitor 32" 4k & USB-C für Macbook bis 1000€
von Lorphos - Fr 19:00
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - Fr 18:11
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Fr 18:02
» footage eindampfen
von coldcase - Fr 17:00
» KI revolutioniert die Photographie: Objektbasiertes Editing mit Hilfe von DALL-E 2
von blindcat - Fr 16:40
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von Darth Schneider - Fr 16:05
» Anamorphotischer Adapter von Moment - kompatibel mit vielen Objektiven
von roki100 - Fr 15:59
» Dummy Akku Panasonic S5
von webmover - Fr 15:38
» Meike 16mm T2.5 Cine-Objektiv für Vollformat angekündigt
von slashCAM - Fr 15:27
» Z-Cam E2 - Problem mit Ninja V+
von micha2305 - Fr 12:41
» Panasonic HC-X1 Backupcamera mit 23 Betriebsstunden
von jumpit - Fr 12:36
» FilmLight: Awards für Color Grading
von berlin123 - Fr 11:43
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 10:51
» "Nikolausi" - Gerhard Polt Klassiker als PLAYMOBIL VERSION
von 3Dvideos - Fr 10:30
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Fr 10:14
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Fr 8:37
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Fr 8:22
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 5:33
» Ist BMD down?
von nachtaktiv - Fr 1:48
» Xiaomi 12S Ultra Smartphone wird mit 1" Sensor filmen
von nachtaktiv - Fr 1:45
» Biete: AF Nikkor 85mm 1:1.8
von beiti - Do 20:48
» NinjaV und Onion Skin Overlays wo...?
von roki100 - Do 19:51
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von roki100 - Do 16:21
» Sony IMX989 - diesmal "echter" 1-Zoll Sensor für Smartphones?
von markusG - Do 15:47
» Nikon Z 30: Kompakte 4Kp30- APS-C Kamera fürs Vlogging
von Jott - Do 14:22
» Bild Qualität Export Settings
von 12557 - Do 14:00
» Brennen muss Salem (Salem's Lot) — Gary Dauberman
von Map die Karte - Do 12:34
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von legor - Do 12:23
» H.264 codec
von MOS - Do 11:18
» Insta360 ONE RS 1-Zoll 360 Edition - größerer Sensor jetzt auch für 360°-Video
von Rick SSon - Do 10:09
» Quantum Leap — Helen Shaver/Steven Lilien/Bryan Wynbrandt
von Map die Karte - Do 5:43
» Firmwareupdates Fujifilm
von Jörg - Mi 22:50
» Vierfacher M2 Max: Kommt dieses Jahr ein Apple Mac Pro mit neuem M2 Extreme Chip?
von R S K - Mi 21:16
» Nikon Z9: 12 Bit 8K RAW in der Praxis: Performance, LOG-LUT Workflows, Hauttöne, Zeitlupe ...
von roki100 - Mi 21:10
» HDTV-Aufnahmen framegenau schneiden - Schnitte aus mehreren Aufnahmen zusammenführen?
von Tigerfox - Mi 19:46
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>