Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
s.holmes
Beiträge: 102

Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von s.holmes » Fr 05 Mär, 2021 12:53

Hallo Forum, mit dem Rode Filmmakers Kit waren Funke und Shotgun immer synchron. Mit Sennheiser AVX-MKE2 zeichne ich beide Mirkos links und rechts auf einer Spur auf und es klingt fürchterlich. Muss man da irgendwas beachten oder was ist da los?




rush
Beiträge: 11609

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von rush » Fr 05 Mär, 2021 13:13

Das ist bei AVX leider normal und muss entsprechend in der Post gefixt werden.

AVX ist mit 19ms angegeben und das hört man eben wogegen die 4ms der RodeLinks praktisch kaum wahrnehmbar sind.
keep ya head up




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von iMac27_edmedia » Sa 06 Mär, 2021 20:25

in ein paar Tests waren bei AVX auch Latenzen von hörbaren 25 ms angegeben, wobei die Wireless Go um die 2,7 ms liegen




rush
Beiträge: 11609

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von rush » Sa 06 Mär, 2021 20:33

Ich bezog mich bei Rode auf die erste Genration RodeLink mit der Latenz.

Klasse wenn sie es bei wireless Go nochmal reduzieren konnten. Im Vergleich dazu steht AVX - zumindest in diesem Punkt - wirklich etwas schwach dar.
keep ya head up




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von iMac27_edmedia » Sa 06 Mär, 2021 20:39

Und AVX hat wenn ein wenig weiter weg sogar oft noch stärkere Latenzen, genauso wie die automatische Aussteuerung manchmal zu extremen Rauschen führt. Die Wireless Go klingen von Latenz wie Sennheiser G2 im Einsatz, da merkt man nichts.
Ich hatte AVX die gingen gleich wieder retour.




s.holmes
Beiträge: 102

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von s.holmes » Mo 08 Mär, 2021 13:21

rush hat geschrieben:
Fr 05 Mär, 2021 13:13
AVX ist mit 19ms
iMac27_edmedia hat geschrieben:
Sa 06 Mär, 2021 20:25
25 ms
Danke für die Infos!

Ist es denn zumindest so, dass bei einem Gerät die Latenz immer gleich bleibt, oder ändert sich je nach Situation?




iMac27_edmedia
Beiträge: 1001

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von iMac27_edmedia » So 21 Mär, 2021 22:33

kann sich auch nach Situation verändern, d.h. wenn Strecke weiter. Mir war Latenz zu hoch.




TomStg
Beiträge: 2367

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von TomStg » So 21 Mär, 2021 23:42

iMac27_edmedia hat geschrieben:
So 21 Mär, 2021 22:33
Mir war Latenz zu hoch.
Mir nicht. Für Sprache ist diese Latenz völlig unbedeutend.

Das Handling der AVX-Strecke ist ungeschlagen einfach und zuverlässig.
Spielzeug-Funken im 2,4 GHz-Bereich sind sehr störanfällig und knattern immer dann, wenn man es absolut nicht braucht.




rush
Beiträge: 11609

Re: Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2

Beitrag von rush » Mo 22 Mär, 2021 06:33

TomStg hat geschrieben:
So 21 Mär, 2021 23:42
Für Sprache ist diese Latenz völlig unbedeutend.
Unbearbeitet ist der Ton/Bildversatz definitiv spürbar und unangenehm.

Wenn das DVB-T Signal vom ZDF wie bei mir in der Region auch scheinbar noch schlecht gemuxt wird multipliziert sich dieser Versatz leider.

Selbst Nutzer die den Fehler nicht direkt erkennen bzw benennen können spüren subtil das irgendwas nicht passt.
Man gewöhnt sich da etwas daran, aber schön ist anders.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Photos von DJI Pro-Kamerasystem geleakt: Ein Body für Zenmuse Kameras?
von roki100 - Do 1:55
» Video ohne Audio
von Htin - Do 1:16
» Externer Monitor an DJI Mini 2 - stabile Lösung
von PrincipeAzzurro - Do 0:50
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von brendan - Do 0:11
» Panasonic Camcorder Probleme
von JonasTildus - Mi 23:33
» Erfahrung Sony FX6?
von brendan - Mi 22:53
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von patfish - Mi 22:52
» Neue Apple iPad Pros mit M1, Thunderbolt 4 und Mini-LED Display mit Local Dimming Zonen
von christophmichaelis - Mi 22:31
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 18:35
» Neuer 24" iMac mit M1-Chip: Schlanker, schneller und bunter
von Cinemator - Mi 18:19
» Sony DCR-PC1E C:32:11
von TomStg - Mi 17:58
» Warum man Camcorder/Kameras nicht einfach als Webcams nutzen kann
von mash_gh4 - Mi 17:58
» Resolve 17 delete optimized media
von Jasper - Mi 17:12
» Zoom/Teams Sync
von hatschiii - Mi 16:45
» Ein CORONA UNKOMFORMER Film
von Darth Schneider - Mi 16:39
» Sony 14mm f1.8 GM
von rush - Mi 11:51
» Epic Games MetaHuman Creator: Realisitsche 3D-Modelle von Menschen per Klick
von markusG - Mi 11:45
» Handbrake > MP4 Videos sind ausgewaschen...
von Frank Glencairn - Mi 10:32
» DJI Zenmuse X5 als Standalone-Kamera?
von blueplanet - Mi 10:14
» Junge Generation meidet Fernsehen und Kino
von TomStg - Mi 10:08
» Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic, Fujifilm - welche Kamera wofür?
von Lorphos - Mi 9:32
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Mi 8:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rush - Di 21:24
» MS-Teams Stream mit 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von gekkonier - Di 20:24
» Canon G7XIII jetzt mit Atomos Connect 4K HDMI/USB Streaming Konverter im offziellen Kit
von Jan - Di 20:00
» Festplattenboom bei Cryptomining...steigende Preise?
von markusG - Di 18:33
» Hollyland veröffentlicht Solo-Kit der Lark 150 Audio-Funkstrecke für Vlogger
von medienonkel - Di 17:21
» Mit 30 fps auf 25 fps Timeline umgehen
von cantsin - Di 14:54
» Blackmagic RAW für Nikon Z6 II und Panasonic S1H mit dem Video Assist 12G HDR
von iasi - Di 13:23
» Fujifilm stellt lichtstarkes Fujinon XF 18mm F1.4 R LM WR für 999,- Euro vor
von funkytown - Di 11:32
» MSI Optix MAG342CQ: Gekrümmter 34" Monitor mit 3.440 x 1.440 und 90% DCI-P3
von Frank Glencairn - Di 10:26
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von prime - Di 9:29
» Biete https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/wooden-camera-uvf-mount-sony-fx9-fs7-fs7-mkii-panasonic-eva1-/17400044
von rideck - Di 9:14
» Sony A6100 Strom via USB
von Tscheckoff - Di 7:17
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von roki100 - Di 2:55
 
neuester Artikel
 
BRAW für Z6 II und S1H

Mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR können geeignete Kameras neuerdings (B)RAW über HDMI aufzeichnen. Wir haben das Zusammenspiel mit Nikons Z6 II sowie mit Panasonics S1H ausprobiert... weiterlesen>>

Die besten DSLMs für Video

Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...