Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
carstenkurz
Beiträge: 4527

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von carstenkurz » Do 05 Sep, 2019 15:46

XR12 + zusätzlichen Hardwaremischer fände ich overkill und zu kompliziert. Zugegeben, nur mit XR12 braucht man ja auch mindestens ein Notebook/Tablet.

Zu der Frage, ob der Shure Empfänger Instrument-Out symmetrisch oder unsymmetrisch ausgibt - keine Ahnung. Erstaunlich, dass das Handbuch dazu nichts aussagt. Wäre mir aber egal, sofern der Recorder halbwegs in der Nähe stehen kann. Ich nehme an, die Empfänger stehen am Mischer? Welchen Recorder hast Du?

- Carsten
and now for something completely different...




Auf Achse
Beiträge: 3672

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von Auf Achse » Do 05 Sep, 2019 16:14

Am Shure sowie im Manual steht nur "Instrument Out" ......

Der Recorder steht neben dem Empfänger, die Kabellänge ist somit kein Problem. Ist ein Roland R-26, Zoom F8n ist in Planung.


Auf Achse




gewi
Beiträge: 64

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von gewi » Do 05 Sep, 2019 17:20

Auf Achse hat geschrieben:
So 01 Sep, 2019 21:30

Ich möchte gerne jede der vier Funkstrecken separat aufnehmen um später die Aufnahmen optimal weiterbearbeiten zu können.

Wie wird das üblicherweise gelöst? Gibts leistbare Mischpulte (ca. 500EUR) wo jeder Kanal separat ausgeschliffen werden kann?

Danke + Grüße,
Auf Achse

Ich mach das mit dem Behringer X18 und dem Tool 'MixTools': Jeder Kanal kann separat in wav aufgezeichnet werden. Super Kombi! Benötigt halt ein Notebook . . .

https://www.varranger.com/xr/MixToolsv2.05.zip
https://community.musictribe.com/t5/Rec ... d-p/210172

Gruß
Gerhard




carstenkurz
Beiträge: 4527

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von carstenkurz » Do 05 Sep, 2019 18:08

Auf Achse hat geschrieben:
Do 05 Sep, 2019 16:14
Ist ein Roland R-26, Zoom F8n ist in Planung.

Dann lass das Mischpult doch weg und benutze den R-26 als Rekorder UND Mixer ;-)

Spässle...

Entweder geht Shure selbstverständlich davon aus, dass alle deren Klinkenausgänge grundsätzlich symmetrisch sind, oder man hat es schlicht verpennt zu dokummentieren. Bei unserem Sennheiser Empfänger ist es explizit für beide Ausgänge beschrieben. Da stehen auch die Pinouts drin.

'InstrumentOut' taugt jedenfalls nicht als grundsätzliche Charakterisierung diesbezüglich (im Grunde ist die Bezeichnung Nonsense in dieser Anwendung). Mit einem Stereo Klinkenstecker könnte man das recht einfach testen (also ob sowohl an Tip/+ als auch Ring/- ein Signal gegen Sleeve ankommt. Wie fit bist Du mit sowas?

Großartig kritisch ist das nicht bei kurzen Kabelverbindungen zwischen Empfänger und Rekorder - 3+4 am Rekorder wären ja ohnehin unsymmetrisch. Ob man sich da vielleicht Brummen einfängt bei vier Verbindungen, müsste man ausprobieren. Das Risiko hast Du bei dem Rekorder aber zumindest grundsätzlich sowieso. Halte es aber für unwahrscheinlich. Eventuell machts nen Unterschied, ob der R-26 nur batterie- oder netzversorgt läuft. Kann man nur ausprobieren.

- Carsten
and now for something completely different...




Auf Achse
Beiträge: 3672

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von Auf Achse » Do 05 Sep, 2019 20:36

carstenkurz hat geschrieben:
Do 05 Sep, 2019 18:08
Mit einem Stereo Klinkenstecker könnte man das recht einfach testen (also ob sowohl an Tip/+ als auch Ring/- ein Signal gegen Sleeve ankommt. Wie fit bist Du mit sowas?

Meinst du einfach die entsprechenden Pins anzapfen und zB mit dem Recorder prüfen ob was ankommt? Wär eine Variante. Die Pinbelegungen sind mir soweit klar.

Auf Achse




carstenkurz
Beiträge: 4527

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von carstenkurz » Do 05 Sep, 2019 21:43

Ja. Wenn das unsymmetrisch ist, wird auf dem Ring nichts kommen. Das Ding hat laut Datenblatt 50Ohm Ausgangsimpedanz - da kann man schon direkt nen Kopfhörer anschließen.

- Carsten
and now for something completely different...




Auf Achse
Beiträge: 3672

Re: Mischpult mit Signal OUT für jeden Kanal gesucht

Beitrag von Auf Achse » Do 05 Sep, 2019 21:51

Ich werds morgen testen, danke!

Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon EOS C500 Mark II - 6K Vollbild ohne Schwächen?
von Jott - Mi 12:53
» GH5 10bit 4:2:2 Export
von dienstag_01 - Mi 12:36
» Frame.io plant Cloud-basierte Echtzeit-Workflows von der Kamera bis zum Schnitt
von Christian Schmitt - Mi 12:32
» RØDE verstärkt Wireless GO System um Lavalier Mikro
von nopod - Mi 12:20
» Patch für VDL (2020 Akt.Vers.)
von fubal147 - Mi 12:06
» Welcher Objektiv zum Filmen??
von Mediamind - Mi 12:05
» [STELLENANGEBOT] Mitarbeiter(in) in der Videoproduktion
von Darth Schneider - Mi 11:55
» Nvidia GTX 1660 Super kommt am 29.Oktober mit 336 MB/s Speicher unter 250 Euro
von Kamerafreund - Mi 11:27
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 11:12
» Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
von Jörg - Mi 9:58
» Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM
von Fader8 - Mi 8:36
» All-I (GH5) in FCPX: Originaldateien löschen?
von Jott - Mi 7:14
» The Rise of Skywalker
von Frank Glencairn - Mi 4:56
» Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
von Jörg - Mi 0:37
» Manfrotto MVTTWINMC Karbon-Stativ (75er / 100er Schale) - NEU aus Nitrotech Kit (inkl. Tasche)
von Tscheckoff - Di 22:29
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von roki100 - Di 20:34
» Lavaliermikros leiser machen?
von dosaris - Di 16:22
» Die echten Fake-Kameras und -Objektive in Toy Story 4
von canti - Di 16:10
» Reicht RTX 2060 Super + Ryzen 5 3600 für die nächsten Jahre?
von JanHe - Di 15:40
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Autofokus, Ergonomie, Akkuleistung, Lüfter und Fazit - Teil 2
von Mediamind - Di 15:35
» RED halbiert den Preis des Hydrogen One 3D-Smartphones
von Jott - Di 15:30
» Aufnahmedatum (Medium erstellt) bei MOV-Dateien
von carstenkurz - Di 15:23
» FS5: Shutter bleibt nicht auf 180° Angle!
von CrankCrack - Di 13:41
» Tutorial Clip: Wes Anderson Shotanalyse -- von Reißschwenks bis zu Slowmotion
von slashCAM - Di 13:30
» Alte Premiere Pro und After Effects-Versionen?
von JanHe - Di 13:11
» Olympus OM-D E-M5 Mark III MFT-Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von Wolfgang Leitner - Di 12:52
» Philips 346B1: Curved 34" Monitor mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Di 12:24
» Patch für VPX 11
von fubal147 - Di 11:55
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von domain - Di 11:18
» Panasonic AVCCAM: Geteilte Aufnahmen als eine Datei importieren
von BerndL - Di 10:26
» Bessere Fotos mit der Gopro
von Frank B. - Di 7:31
» Resolve 16.1 unter WIN8 Erfahrung
von Frank Glencairn - Di 7:20
» Software zum generieren von Live-Einblendungen, Logos usw via Chroma Key gesucht
von gNNY - Di 7:02
» Aldi: Medion Erazer P17815: 17,3" Notebook mit Intel i7-9750H 6-Kern CPU und GTX 1660 Ti
von Kamerafreund - Di 6:52
» Zhiyun Crane M2 mit BMPCC
von Sammy D - Mo 23:35
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C500 Mark II

Canons neuer Vollformat-Wurf klingt wie eine eierlegende Wollmilchsau: 10 Bit XF-AVC plus interne 6K RAW Aufzeichnung in einem kompakten ASIC Design mit professionellen Bedienelementen, ND-Filter sowie Dual-Pixel Autofokus. Da will man natürlich erst recht wissen, wie es um die Qualität der Sensorauslesung bestellt ist... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).