Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Mikrofon umbauen (von Sony-Zubehörschuh auf Klinke)



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
beiti
Beiträge: 4794

Mikrofon umbauen (von Sony-Zubehörschuh auf Klinke)

Beitrag von beiti » Fr 23 Feb, 2018 20:21

Da offenbar niemand mehr mein altes Sony ECM-HS1 haben will (bzw. niemand mehr einen uralten Camcorder mit "Intelligent Accessory Shoe" in Benutzung hat), wollte ich es heute eigentlich wegwerfen. Jetzt kam mir aber die Idee, dass ich es vielleicht noch umbauen könnte, so dass man es an einer Kamera mit Klinken-Eingang verwenden kann.

Wenn man den Schaumstoff runtermacht, erkennt man sehr schön das Richtrohr mit den Öffnungen. Am hinteren Ende sitzt eine Mikrofonkapsel. Von dieser Mikrofonkapsel gehen zwei Adern (schwarz/weiß) ins Gehäuse, wo sie an einer kleinen Platine angeschlossen sind. Von der Platine aus gehen weitere vier Adern (grau/grau/rot/schwarz) nach unten in den Zubehörschuh. Meine Vermutung wäre, dass der Zubehörschuh zwei Kontakte für die Stromversorgung hat und zwei weitere für das Tonsignal.

Was mich allerdings verwirrt, ist die Platine mit den Bauteilen drauf; die muss doch irgendeinen Sinn haben. Man kann sogar zwischen "Zoom" und "Gun" umschalten (wobei ich mich frage, wie das gehen soll, da es doch nur eine einzige Mikro-Kapsel gibt und sich durch das Umschalten auch mechanisch am Richtrohr die Charakteristik nicht ändert).

Wenn ich die unverständliche Platine einfach ignoriere, stelle ich mir die Sache relativ einfach vor: Es sollte dann genügen, die Mikrofonkapsel direkt am Klinkeneingang der Kamera anzuschließen. (PlugIn-Stromversorgung fürs Mikro bringen die Kameras ja heutzutage mit.)

Könnte das so funktionieren?

Bild
Bild
Bild
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




beiti
Beiträge: 4794

Re: Mikrofon umbauen (von Sony-Zubehörschuh auf Klinke)

Beitrag von beiti » So 18 Mär, 2018 14:27

beiti hat geschrieben:
Fr 23 Feb, 2018 20:21
Es sollte dann genügen, die Mikrofonkapsel direkt am Klinkeneingang der Kamera anzuschließen. (PlugIn-Stromversorgung fürs Mikro bringen die Kameras ja heutzutage mit.)

Könnte das so funktionieren?
Jetzt beantworte ich mir meine Frage selber:
Ja, es funktioniert. Sogar erstaunlich gut.

Nachdem das Mikro nun eine Weile rumlag, habe ich gestern einfach den Umbau gewagt, also die Platine entfernt und das Kabel von der Mikrofonkapsel direkt mit einem kurzen Miniklinke-Kabel verbunden. Ein kurzer Test zeigte: Es kommt tatsächlich Ton raus.
Dann habe ich das Ganze noch mit viel Heißkleber ins vorhandene Gehäuse reinmontiert und den Fuß so lange bearbeitet (Kontakte rausgerissen und von drei Seiten flach geschliffen), bis er auf einen normalen Blitzschuh passte. Sogar die Dreh-Verriegelung lässt sich jetzt weiter nutzen.

Der anschließende erste Klangtest (Sprache aus 1 Meter Abstand, aufgenommen mit Tascam DR-05) hat mich angenehm überascht: Es rauscht zwar etwas mehr als das Sennheiser MKE600 im Batteriebetrieb, aber es klingt bedeutend besser als das Stereo-Mikro Tascam TM-2X. (Das wären meine beiden Alternativen, wenn ich ein Klinken-Mikro direkt auf einer Kamera bräuchte. Wobei das Sennheiser für kleinere Kameras viel zu sperrig ist.)

Also der Umbau hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich habe dadurch jetzt ein sehr brauchbares, PlugIn-gespeistes, kleines (14 cm) Kamera-Richtmikro. Wäre echt schade gewesen, das Teil wegzuwerfen.

Vielleicht kann das Beispiel ja als Anregung dienen. System-Mikros, die nicht mehr auf aktuelle Kameramodelle passen, dürften ja bei Amateurfilmern noch einige rumliegen...

Hier ein Tonvergleich:
http://downloads.abula.de/vergleich_drei_mikros.mp3

Hier ein paar Bilder vom fertigen Umbau (und zusätzlich ein Vorher-Bild des Fußes):
Bild
Bild
Bild
Bild
Interessantes rund um die Foto- und Videotechnik - fotovideotec.de
Alles über Satellitenempfang - satellitenempfang.info




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von MK - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von domain - Fr 16:29
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
» Biete Canon Optik EF 50mm, f1.8 MarkII
von camerastilo - Fr 16:10
» Biete Canon EOS 600D DSLR + Canon 18-55mm und Zubehör
von camerastilo - Fr 16:07
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von jogol - Fr 16:02
» FCP - Zähler mit individueller Geschwindigkeit
von teerwalze - Fr 15:56
» Erfahrung mit Eizo CS 2420 als Vorschaumonitor
von pixelschubser2006 - Fr 14:26
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 14:10
» Adrianas Pakt
von dosaris - Fr 14:03
» AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
von carstenkurz - Fr 14:03
» GX 8 Mic Eingang
von Johnathan - Fr 13:30
» Wer vertont mit DR / Fairlight?
von scrooge - Fr 13:20
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Fr 13:00
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von MK - Fr 10:48
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von dosaris - Fr 10:31
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von Silerofilms - Fr 9:53
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von slashCAM - Fr 9:19
» Lumaforge, Jellyfish via AppleStore usw..
von MK - Fr 8:28
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von Darth Schneider - Fr 8:07
» Wie mach ich das mit footage?
von Henning Bischof - Fr 1:33
» 9 jähriger Sohn wünscht sich Camcorder - Hilfe
von Jan - Do 22:13
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von 7nic - Do 22:07
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Do 15:07
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.